Riesenkrake

Riesenkrake

Im großen See von Hogwarts haust ein Riesenkrake. Im Gegensatz zu den gigantischen Meeresungeheuern aus Seefahrerlegenden und -mythen ist die Krake von Hogwarts friedlich und tut niemandem etwas. Ganz im Gegenteil - in Hogwarts lässt sich der riesige Kraken mit Toast füttern wie ein Goldfisch und die Schülerinnen und Schüler können ihn gefahrlos an den Tentakeln kitzeln und mit ihm zusammen schwimmen. Der Erstklässler Dennis Creevey erzählt stolz, dass der Riesenkraken ihn zurück ins Boot geworfen hat, als er bei der Überfahrt für Erstklässler hinaus gefallen sei.

J. K. Rowling schrieb in einem öffentlichen Tagebucheintrag, dass der Riesenkrake Godric Gryffindor in seiner Animagusgestalt sei. Jedoch handelt es sich beim Abschnitt des Textes, in dem sich die Autorin darüber beschwert, dass zu dem noch nicht veröffentlichten Buch Harry Potter and the Deathly Hallows Spoiler verbreitet wurde, vermutlich um einen Scherz, weshalb der Gedanke, dass Godric Gryffindor noch als Animagus lebt, nur eine Theorie ist.

Quelle