Minimuff

Minimuff

Bei dem Minimuff handelt es sich um eine verkleinerte Ausgabe des Knuddelmuffs. Sie geben schrille Quiecktöne von sich wenn sie geknuddelt und gedrückt werden und werden hauptsächlich von Zaubererkindern geknuddelt. Es handelt sich hierbei um flauschige Kugeln, welche ein rosa oder violettes Fell aufweisen können. Vielleicht handelt es sich bei diesem beliebten, magischen Wesen nicht um eine Sonderzüchtung, sondern um eine Anwendung des Schrumpftrankes, die einen lohnenden Verkauf erwarten lässt.


In Band 6 erfährt der Leser, dass Fred und George Weasley in ihrem Scherzartikelladen in der Winkelgasse Minimuffs zum Verkauf anbieten. Auch ihre Schwester Ginny ist stolze Besitzerin eines lila Minimuffs, den sie liebevoll Arnold nennt.

Quellen