Mike Eames

(Künstler-)Name:Mike Eames
Tätigkeit/AufgabeAnimation supervisor: Framestore CFC
Mitwirkung in folgenden HP-FilmenHarry Potter und die Kammer des Schreckens (2002) (Original: Harry Potter and the Chamber of Secrets)

Harry Potter und der Gefangene von Askaban (2004) (Original: Harry Potter and the Prisoner of Azcaban)
Geburtstag__.__.__
BesonderheitenAnimation supervisor: Framestore CFC
Harry Potter und die Kammer des Schreckens - als Michael Eames
Harry Potter und der Gefangene von Askaban
Auszeichnungen /EhrungenGewonnen
2002: Emmy Award für "Outstanding Special Visual Effects for a Miniseries, Movie or a Special" in Dinotopia, geteilt mit Mike McGee, Timothy Webber, Pedro Sabrosa, Quentin Miles, Alec Knox u.a.
2003: Visual Effects Society Award für Best Character Animation in a Live Action Televised Program, Music Video, or Commercial" in Dinotopia, geteilt mit Quentin Miles, Dadi Einarsson, Ben White
2005: Visual Effect Society Award für "Outstanding Performance by an Animated Character in a Live Act on Motion Picture" für den Hippogreifen in Harry Potter und der Gefangene von Askaban, geteilt mit David Lomax, Felix Balbas, Pablo Grillo

Nominiert
2003: BAFTA TV Award für "Best Visual Effects" in Dinotopia, geteilt mit Mike McGee, Alec Knox, Timothy Webber
2007: BAFTA Film Award für "Best Achievement in Special Visual Effects" in Children of Men
Weitere RollenFILME

als Mitwirkender

Tätigkeit im Animation Department
1989: in The BFG als assistant animator
1991: in Feivel, der Mauswanderer im wilden Westen alias An Amerian Tail: Fievel Goes West als assistant animator - als Michael Eames
1993: in 4 Dinos in New York alias We’re Back! A Dinosaur’s Story als animator - als Michael Eames
1995: in Balto – Ein Hund mit dem Herz eines Helden alias Balto als additional animator

Tätigkeit im Visual Effects Department
1996: in 101 Dalmatiner alias 101 Dalmatians als digital character animator: ILM
1997: in Vergessene Welt: Jurassic Park alias The Lost World: Jurassic Park als digital character animator - als Michael Eames
2005: in Charlie und die Schokoladenfabrik alias Charlie and the Chocolate Factory als animation supervisor: Framestore CFC - als Michael Eames
2006: in Children of Men als animation supervisor: Framestore CFC - als Michael Eames
2009: in Wo die wilden Kerle wohnen alias Where the Wild Things Are als animation supervisor - als Michael Eames
2012: in Spieglein Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen alias Mirror Mirror als animation supervisor: Prime Focus Film London - als Michael Eames

SERIEN

als Mitwirkender

Tätigkeit im Animation Department
1989-1993: in Count Duckula alias Graf Duckula (Kurzfilm) als animator
1992: in Danger Mouse als animator

Tätigkeit im Visual Effects Department
2002: in Dinotopia (Miniserie) als animation supervisor

SONSTIGES
2004: in Conjuring a Scene (Videokurzdokumentation) als er selbst
Weitere AngabenWeiterer Name: Michael Eames
HPFC-Haus vom DatensatzerstellerSlytherin