Hauspokalsieger: Slytherin.

Die Projektwochen 2004

Statements aus dem Jahr 2008

Das Positive war: Chris hatte sich nach ganz langer Zeit Nichtstun mal wieder aktiv gemeldet und die Sache mit den Projektwochen gestartet...
hat mich damals überrascht - aber genauso schnell ist das Feuer wieder verflacht...
Im März hat er sich mal wieder gemeldet und gefragt, ob jemand noch die schönsten Sprüche aus den Projektwochen irgendwo gespeichert hätte...

Das Einzige, was ich positiv am November 2004 in Erinnerung habe, ist die Einführung des Punktescripts von Alex...
Vielleicht bringe ich das auch durcheinander... aber ich habe diese komischen Projektwochen noch ein Jahr früher in Erinnerung...
Zusammen mit dem mysteriösen "Projekt X - wir sind die Zukunft"... aber das ist ne andere Baustelle... ;-)

Ansonsten erinnere ich mich noch daran, dass die damaligen "Projektwochen" so etwas ähnliches wie das heutige Quiz war - nur dass es um Schnelligkeit ging... Also im Wettbewerbsforum wurde nach irgendwelchen Darstellern gefragt - und wer zu der Zeit gerade online war, konnte die Frage schnell beantworten.
Alle weiteren Postings mit derselben Antwort wurden dann nicht mehr gezählt...

Ach ja... und dann noch 3 komische Bilderrätsel, wo man irgendwelche Hinweise bekam... (mit einem Bild von einer Brille und einer Schlange sollte dann irgendwie auf den "Stein der Weisen" geschlossen werden... oder so ähnlich... )

Zitat:
Haben sich vielleicht die Häuser gar untereinander geholfen?
Ich glaube, die Spionage hat damals geboomt.
Wenn ein Schulhaus schon bei der 2. Frage war und ein anderes noch bei der ersten Frage hing, wurde eben in anderen Hausforen verbotenerweise spioniert... war damals noch einfach, weil alle 4 Hausforen angezeigt wurden und man nur das Passwort des anderen Hauses einzugeben brauchte, um dort rumschnüffeln zu können... Gegenseitig geholfen wurde sich freiwillig zumindest nicht... ;-)

Schön waren aber zumindest die Diskussionsthreads, was mit den komischen Hinweisen gemeint sein könnte...
Bei den Bemühungen, es nicht zu leicht machen zu wollen, ist man aber meiner Meinung nach schon ein bisschen über das Ziel hinausgeschossen...

Mehr als diese 3 Bilderrätsel und diese Sache im Wettbewerbsforum war es allerdings nicht, wenn ich mich richtig erinnere...
Gruß,
redox

 

Also, ich fand die Sache im großen und ganzen gar nicht verkehrt. Wir haben nahezu drei Tage gebraucht im die Rätsel zu lösen.
(Es war übrigens das erste Mal, das mehr als 2 Leute gleichzeitig im Slykeller im Chat waren^^)

Danach war es mehr oder weniger eine Fleißarbeit.
Man musste Informationen und Bilder über die Schauspieler und Handlungsorte zusammentragen und die in html umsetzen.

Ich denke, die Stimmung bei uns im Haus, wie auch die Beteiligung der Schüler war nie besser.
Man hat sich untereinander kennengelernt und man musste zusammen innerhalb von einem Monat etwas Sinnvolles auf die Beine stellen.

Gesamt betrachtet, hatte man allerdings mit den anderen Häusern wenig zu tun. Abgesehen von dem Spionageproblem, dem man aber aus dem Weg gehen wollte, weil die meisten wohl auf die hausinternen Zusatzseiten ausgewichen sind.
Mit dem neuen Board ist es aber nicht mehr ganz so einfach.

Schade war eigentlich, dass die Ergebnisse danach "verschollen" sind, denn ich denke die würden sich im HP-HC ganz gut machen.

Insgesamt kann ich allerdings sagen, dass die Projektwochen toll waren und das ich eine Wiederholung begrüßen würde.
Altron

 

-Der-Sucher-
Zitat:
Vielleicht bringe ich das auch durcheinander... aber ich habe diese komischen Projektwochen noch ein Jahr früher in Erinnerung...

Es war Zeitgleich ( : In der ersten Novemberwoche ging das Script in den Probebetrieb, in welcher auch noch etliche Fehler und Ungereimtheiten beseitigt wurden. Immerhin war es nur eine in wenigen Tagen hilfsbedürftig zusammengebaute Version, welche für eine frühere Boardversion geschrieben war. Und da zu dieser Zeit meine PHP-kenntnisse noch sehr nebelhaft waren, konnte das Script noch nicht sofort vollständig genutzt werden.

In der 3. oder 4.Woche wurden dann die Projektwochen ins Leben gerufen - liefen sehr regsam ...und versanden irgendwann ins Nirvana, weil Chris die Dinge nicht umsetzen wollte, wenn er keine Zitatesammlungen vom Haus bekommt : /

Hmm. Und geholfen wurde sich schon dann und wann auf sehr nebulöse Art und Weise *pfeif* Aber das lief hauptsächlich über externe und vertraute Kanäle *g* Letztendlich kam man nur weiter, wenn man sich gegenseitig half *g*

 

Ich erinnere mich noch, dass wir versucht haben einige Schauspieler aus den Filmen abzufotografieren ... also aus dem Film dierekt vorm Fernseher ablichten. Es war echt schwer Bilder zu finden, die die Schauspieler in ihrer Rolle zeigten und auch gut geeignet waren für die Seitendarstellung.

Wir hatten glaube ich den jungen Hagrid ... und auch im Film selbst war er nicht gut zu sehen und Markus und ich hatten einen ziemlichen Spaß mit der Digicam vor der Glotze *kicher*

'Spul nochmal zurück' ... 'jetzt lansam' ... 'mist ... wieder vorbei'

*lach* Das Projekt an sich fand ich eine sehr gute Idee. Nur schade, dass es nicht zusammengefügt und online gestellt wurde.

Und geholfen wurde sich durchaus ... wie Alex schon sagte, jedoch über andere Kanäle als das Board oder den Chat ;) Ich erinnere mich noch an so manche unterhaltsame MSN-Sitzung mit einem Ravenclaw-VS
Kaba

 

Okay.. dann hier mal die Meinung einer Ravenclaw...

ich erinnere mich auch gerne daran zurück..

Und kann mich an Unterhaltungen und Tipps von Mitgliedern aus drei verschiedenen Häusern erinnern, die über die sogenannten "anderen Kanäle" liefen *g*

Nicht, dass wir uns Antworten verraten hätten oder so.. Aber Tipps haben wir schon ausführliche gegeben.. zur Not per SMS, falls gerade niemand von den "anderen" online war *g*

Aber da mal das eine und mal das andere Haus schneller war, war das dann auch gerecht...
(So etwas nennt sich dann übergreifende Hausfreundschaften..)

Jedenfalls wars schon ein witziges Projekt und es ist auch ein bisschen schade, dass "nichts" übrig geblieben ist, außer vielleicht für ein paar [Schüler] ein "Hauszugehörigkeitsgefühl", aber es ist nun mal so.. und wirklich schlimm find ich das jetzt auch nicht.
Felicitas

 

Kriegt jemand eigentlich noch die drei Bilderrätsel zusammen? *Big grins*

 

Beim ersten war es glaub ich so eine Comic-"Boom"-Zeichnung, die dann dazu führen sollte, das Wort "Boom" in einem der Harry Potter Bände (im ersten ?) zu finden... die Seitenzahl war nachher die Lösung...
Dann erinner ich mich auch, dass auf einer Seite alle Buchstaben E gezählt werden mussten... nur der Hinweis ist mir irgendwie entfallen... irgendwas mit HUNDERTE - 101 oder so?
Lang, lang ist's her... aber anscheinend dann doch nicht so lange wie ich es vermutet hätte... ;-)
redox

 

*Looool*
@ redox: ich hatte die Rätsel bis vor kurzem noch auf meinem Rechner...
Habe übrigens noch ein 8-seitiges Textdokument aus dem Slyforum, wo wir über die Lösung des 1. Rätsels gebrütet hatten... Ist sehr lustig zu lesen, wenn ich damals leider nur jeden Post einzeln kopiern musste und daher nicht mehr nachvollziehbar ist, wer was gesagt hat.
Altron

 

Das hat damals super viel Spaß gemacht und in erster Linie den Zusammenhalt im Haus gefördert. Ich glaub ich war weder vorher noch nachher so aktiv im Hufflechat wie zu der Zeit (und meine Internetrechnung war damals astronomisch hoch, weil ich noch ein Analogmodem und 'n Zeittarif hatte *g*)
Sehr ärgerlich allerdings, dass es nachher keinerlei Punkteauswertung gab. Manche (ich auch) saßen tagelang an den Aufgaben nach den Rätseln und haben da sehr viel Mühe und Arbeit reingesteckt.
Epona

 

Ich habe es auch als super empfunden, so viel Hausgemeinschaft war noch nie da, ohne in Feindschaft mit anderen Häusern auszuarbeiten. Die Aufgaben waren etwas zu kniffelig, und zu wage formuliert. Es hat sich natürlich alles normalisiert, viele sind nicht mehr aktiv, und es sind viele neue hinzugekommen. Aber damals waren wir echt eine Gruppe!
Mich hat auch sehr geärgert, dass niemals eine Auswertung kam, kein Feedback etc. *Evil* Ebenfalls fand ich nicht so toll, dass Forenminister in allen Hausforen gelesen haben, um Hinweise zu erhalten. "Manche" [der Forenminister] waren nichtmal im Geistmodus.
Nochmal so eine Aktion durchzuführen wäre toll :)
OM Orangenmaedchen

 

Nachdem gestern mein PC beim Antworten "Auf Wiedersehen" gesagt hab jetzt nochmal:
Ich habe die Projektwochen sehr positiv in Erinnerung. Der Chat war in den Tagen so voll wie selten. Als ich in der Uni saß, kreisten meine Gedanken um das Rätsel und als ich nach Hause kam war der erste Weg sofort in den Chat, weiterrätseln. Hat einen schönen Zusammenhalt geschaffen :)
Marguerida

 

Um das noch mal deutlich zu machen: Mir hats auch Spaß gemacht...
Felicitas

 

Zitat: Original von Altron 3. Rätsel war ein kurzer Ausschnitt aus einem Hörbuch?
Nicht direkt ^^... es war Chris der auf Englisch aus einem Harry Potter Buch vorlas, wenn ich mich recht entsinne ^^... das war so ziemlich das Lustigste an der gesamten Aktion XD ^^
Alia Aurea

 

*grins*
Wenn ich das hör muss ich gleich wieder lachen.
Der Leser hat sich ja schon Mühe gegeben es gut vorzulesen .. *gg*
Aber in den englischen Hörbüchern klingt es doch anders *grins*
Kaba *lol*

 

Und weil ich glaube, dass dieser Post noch`nen Sinn braucht, erinnere ich mich auch mal wieder zurück... auch so als Rav ;)
Joa, alles in allem fand ich die Projekte ziemlich lustig, Rätselraten eben auch über 'andere Kanäle', auch wenn ich mich insgesamt glaub ich gar nicht so sehr beteiligen konnte, weil das ne Zeit war, in der wir Probs im Inet hatten und ich von daher soweit ich mich erinnere, nicht so oft reinkam... Aber lustig wars auf jeden Fall :)
Litchie

 

Ich hab jetzt nicht alles durchgelesen, möchte meine Meinung zur Projektwoche aber trotzdem eben hier lassen *gg*
Mir hat die Projektwoche wirklich Spaß gemacht. Sie war praktisch mein endgültiger Einstieg in den HP-FC nach ner echt langen halb-aktiven Zeit ohne nähere Bekanntschaften mit anderen Huffles. Ich hab Leute kennen gelernt, zu denen ich heute noch gern Kontakt habe, obwohl sie nicht mehr im HP-FC sind und habe huffle.de für mich entdeckt und Spaß am hp-fc bekommen. Die Aufgaben waren ganz witzig wenn man im Chat gemeinsam versuchte sie zu lösen.Die Kontakte haben gehalten, die allgemeine Stimmung aber eindeutig nicht. Dazu gab es zu viele Veränderungen in der Zusammensetzung der Leute hier und es hat sich auch sonst zu viel geändert. Wiederholen? Gute Idee, hat Spaß gemacht un Gemeinschaftsgefühl wie nichts anderes gebracht.
Amy Anders

 

Oh Himmel.... das ist ja schon ewig her.
Ich hab vor allem die Orte geschrieben.
Die Suche nach Infos war eindeutig das Schönste.
Täubchen

 

2004 war ich Forumsminister und noch Schüler. Ich habe also zumindest versucht, an den Projektwochen teilzunehmen.
Junia