Jon Olive

(Künstler-)Name:Jon Olive
Tätigkeit/AufgabeADR recordist, Sound effects editor, Additional sound effects editor, Assistant music editor, Music editing technical consultant
Mitwirkung in folgenden HP-FilmenHarry Potter und der Stein der Weisen (2001) (Original: Harry Potter and the Philosopher's Stone)

Harry Potter und die Kammer des Schreckens (2002) (Original: Harry Potter and the Chamber of Secrets)

Harry Potter und der Gefangene von Askaban (2004) (Original: Harry Potter and the Prisoner of Azcaban)

Harry Potter und der Feuerkelch (2005) (Original: Harry Potter and the Goblet of Fire)

Harry Potter und der Orden des Phönix (2007) (Original: Harry Potter and the Order of the Phoenix)

Harry Potter und der Halbblutprinz (2009) (Original: Harry Potter and the Half-Blood Prince)

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1 (2010) (Original: Harry Potter and the Deathly Hallows – Part 1)
Geburtstag__.__.1986
GeburtsortPhiladelphia, Pennsylvania, USA
Familienstandseit 23.10.1999 verheiratet mit Helen Olive
BesonderheitenADR recordist
Harry Potter und der Feuerkelch – nicht im Abspann
Harry Potter und der Halbblutprinz
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1

Sound effects editor
Harry Potter und der Gefangene von Askaban
Harry Potter und der Orden des Phönix

Additional sound effects editor
Harry Potter und der Feuerkelch

Assistant music editor
Harry Potter und die Kammer des Schreckens – nicht im Abspann
Harry Potter und der Gefangene von Askaban – nicht im Abspann

Music editing technical consultant
Harry Potter und der Stein der Weisen – nicht im Abspann
Auszeichnungen /EhrungenGewonnen
2006: Golden Reel Award für „Best Sound Editing in Feature Film – Foreign“ in Harry Potter and the Goblet of Fire, geteilt mit Randy Thom, Dennis Leonard, Alex Joseph, Bjorn Ole Schroeder, Daniel Laurie u.a.

Nominiert
2002: Golden Reel Award für „Best Sound Editing - Effects & Foley, Domestic Feature Film“ in The Mummy Returns, geteilt mit Leslie Shatz, Malcolm Fife, Ann Scibelli, Jonathan Klein
2005: Golden Reel Award für „Best Sound Editing in Foreign Features“ in Harry Potter and the Prisoner of Azkaban, geteilt mit David Evans, Richard Beggs, Derek Trigg, Andy Kennedy, Bjorn Ole Schroeder u.a.
2008: Golden Reel Award für „Best Sound Editing - Sound Effects, Foley, Dialogue & ADR in a Foreign Feature Film“ in Harry Potter and the Order of the Phoenix, geteilt mit James Mather, Andy Kennedy, Derek Trigg, Bjorn Ole Schroeder, Daniel Laurie u.a.
2011: Golden Reel Award für „Best Sound Editing - Sound Effects and Foley in a Feature Film“ in 127 Hours, geteilt mit Glenn Freemantle, Nicolas Becker, Niv Adiri, Ben Barker
Weitere RollenFILME

als Mitwirkender

Tätigkeit im Sound Department
1999: in Jenseits der Träume alias In Dreams als assistant sound editor
1999: in Die Mumie alias The Mummy als assistant sound designer
2001: in Die Mumie kehrt zurück alias The Mummy Returns als sound effects editor
2002: in Die Herrschaft des Feuers alias Reign of Fire als sound effects editor
2004: in Jede Sekunde zählt – Mindhunters alias Mindhunters als sound designer
2005: in Sahara - Abenteuer in der Wüste alias Sahara als co-sound designer
2006: in Flyboys - Helden der Lüfte alias Flyboys als sound effects editor
2007: in Blood and Chocolate als sound designer
2008: in Romans 12:20 (Kurzfilm) als sound designer
2008: in Tintenherz alias Inkheart als sound designer
2009: in La partita lenta (Kurzfilm) als sound designer
2009: in The Mountain Within (Dokumentation) als sound designer
2009: in Heartless als sound design editor
2009: in Nefes - Der Atemzug alias Nefes: Vatan sagolsun als sound designer
2010: in Christopher Roth - Der Killer in dir! alias Christopher Roth als sound designer
2010: in 127 Hours als foley editor
2010: in Amphibious 3D als sound designer
2011: in Gnomeo & Julia alias Gnomeo & Juliet als sound effects editor
2011: in Tal der Wölfe – Palästina alias Kurtlar Vadisi Filistin als sound effects editor
2011: in Der Adler der neunten Legion alias The Eagle als sound effects editor
2011: in Cheyenne - This Must Be the Place alias This Must Be the Place als ADR crowd coordinator
2011: in The Human Centipede II (Full Sequence) als sound effects editor
2011: in The Ark (Kurzfilm) als dubbing mixer
2012: in Eroberung 1453 alias Fetih 1453 als sound designer
2012: in Love Bite - Nichts ist safer als Sex alias Love Bite als sound designer
2014: in Herz aus Stahl alias Fury als location ADR mixer
2014: in Northern Soul als ADR recordist, sound designer
2014: in Into the Woods als playback operator: second unit
2014: in Breaking the Bank als sound effects editor

Tätigkeit im Music Department
1996: in Un drôle de cadeau (TV) als music editor
2001: in Tosca als music editing technical consultant
2002: in Gangs of New York als additional music editor – nicht im Abspann
2003: in Tatsächlich... Liebe alias Love Actually als music editor
2003: in LD 50 Lethal Dose als music editor
2005: in An deiner Schulter alias The Upside of Anger als music editor
2006: in Children of Glory alias Szabadság, szerelem als music editor
2006: in Goyas Geister alias Goya's Ghosts als music recordist
2010: in Green Zone als music editor
2012: in Warner Bros. Studio Tour London: The Making of Harry Potter (Kurzvideo) als music supervisor

SONSTIGES
2010: in Creating the World of Harry Potter, Part 4: Sound and Music (Dokumentation) als er selbst
Weitere AngabenJon lebte und arbeitete im Vereinigten Königreich, Frankreich und in Amerika. Er spricht fließend Französisch.
Jon ist ein talentierter Musiker und ein erfahrener Postproduktionstechniker im Bereich Audio.
HPFC-Haus vom DatensatzerstellerGryffindor