Neil Lamont

(Künstler-)Name:Neil Lamont
Tätigkeit/AufgabeSupervising art director
Mitwirkung in folgenden HP-FilmenHarry Potter und der Stein der Weisen (2001) (Original: Harry Potter and the Philosopher's Stone)

Harry Potter und die Kammer des Schreckens (2002) (Original: Harry Potter and the Chamber of Secrets)

Harry Potter und der Gefangene von Askaban (2004) (Original: Harry Potter and the Prisoner of Azcaban)

Harry Potter und der Feuerkelch (2005) (Original: Harry Potter and the Goblet of Fire)

Harry Potter und der Orden des Phönix (2007) (Original: Harry Potter and the Order of the Phoenix)

Harry Potter und der Halbblutprinz (2009) (Original: Harry Potter and the Half-Blood Prince)

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2 (2011) (Original: Harry Potter and the Deathly Hallows – Part 2)
Geburtstag__.__.__
ElternVater: Peter Lamont (Production designer, Art director)
BesonderheitenSupervising art director
Harry Potter und der Stein der Weisen
Harry Potter und die Kammer des Schreckens
Harry Potter und der Gefangene von Askaban
Harry Potter und der Feuerkelch
Harry Potter und der Orden des Phönix
Harry Potter und der Halbblutprinz
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2
Auszeichnungen /EhrungenGewonnen
1998: Excellence in Production Design Award der Art Directors Guild für "Feature Film" in Titanic, geteilt mit Peter Lamont, Charles Dwight Lee, Martin Laing, Robert W. Laing, Bill Rea u.a.
2012: Contribution to Cinematic Imagery Award der Art Directors Guild in der Harry Potter-Reihe, geteilt mit David Heyman, David Barron, David Yates, Chris Columbus, Mike Newell u.a.
2012: Excellence in Production Design Award der Art Directors Guild für "Fantasy Film" in Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2, geteilt mit Jordana Finkel, Molly Sole, Lottie Sveaas, Jane Clark, James Cornish u.a.

Nominiert
2002: Excellence in Production Design Award der Art Directors Guild für "Fantasy Film" in Harry Potter und der Stein der Weisen, geteilt mit Stuart Craig, John King, Andrew Ackland-Snow, Peter Francis, Michael Lamont u.a.
2008: Excellence in Production Design Award der Art Directors Guild für "Fantasy Film" in Harry Potter und der Orden des Phönix, geteilt mit Stuart Craig, Andrew Ackland-Snow, Mark Bartholomew, Alastair Bullock, Tino Schaedler u.a.
2010: Excellence in Production Design Award der Art Directors Guild für "Fantasy Film" in Harry Potter und der Halbblutprinz, geteilt mit Stuart Craig, Andrew Ackland-Snow, Alastair Bullock, Sloane U’Ren, Gary Tomkins u.a.
2011: Excellence in Production Design Award der Art Directors Guild für "Fantasy Film" in Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1, geteilt mit Stuart Craig, Andrew Ackland-Snow, Mark Bartholomew, Alastair Bullock, Gary Tomkins u.a.
Weitere RollenFILME

als Mitwirkender

Tätigkeit im Art Department
1988: in Consuming Passions als assistant art director
1989: in James Bond 007 – Lizenz zum Töten alias Licence to Kill als assistant art director
1990: in Total Recall – Die totale Erinnerung alias Total Recall als assistant art director
1993: in Die drei Musketiere alias The Three Musketeers als art director: UK
1994: in Mary Shelleys Frankenstein alias Frankenstein als assistant art director
1996: in Der englische Patient alias The English Patient als assistant art director
1997: in Titanic als additional art director

Tätigkeit als Art Director
1991: in Boomer – Überfall auf Hollywood alias The Taking of Beverly Hills als art director
1992: in Der Schatten des Wolfes alias Shadow of the Wolf als art director
1993: in Young Americans – Todesspiele alias The Young Americans als art director
1995: in James Bond 007 – GoldenEye alias GoldenEye als supervising art director
1996: in In Love and War als supervising art director
1998: in Mit Schirm, Charme und Melone alias The Avengers als supervising art director
1999: in James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug alias The World Is Not Enough als supervising art director
1999: in Brokedown Palace – Die Hoffnung stirbt zuletzt alias Brokedown Palace als art director
2001: in Duell – Enemy at the Gates alias Enemy at the Gates als art director
2002: in James Bond 007 – Stirb an einem anderen Tag alias Die Another Day als art director - nicht im Abspann
2011: in Gefährten alias War Horse als supervising art director
2012: in Gambit – Der Masterplan alias Gambit als supervising art director
2014: in Edge of Tomorrow als supervising art director

Tätigkeit im Visual Effects Department
1988: in Die Abenteuer des Baron Münchhausen alias The Adventures of Baron Munchausen als draughtsman: model unit

SERIEN

als Mitwirkender


Tätigkeit als Art Director
1992: in Eldorado als art director

SONSTIGES

1999: in Inside 'Licence to Kill' (Videokurzdokumentation) als er selbst
2000: in Designing Bond: Peter Lamont (Videokurzdokumentation) als er selbst
2001: in Enemy at the Gates: Through the Crosshairs (Videokurzdokumentation) als er selbst
2006: in Location Scouting with Peter Lamont: GoldenEye (Videokurzdokumentation) als er selbst
Weitere AngabenNeil Lamont ist der Neffe von Michael Lamont.
Neil Lamont ist der Vater von Ashley Lamont.
HPFC-Haus vom DatensatzerstellerGryffindor