Christopher Chen

(Künstler-)Name:Christopher Chen
Tätigkeit/Aufgabe3D conversion assets producer
Mitwirkung in folgenden HP-FilmenHarry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2 (2011) (Original: Harry Potter and the Deathly Hallows – Part 2)
Geburtstag25.02.1967
SternzeichenFische
GeburtsortTaipei, Taiwan
WohnortPeking (Bejing), China seit 2008
Besonderheiten3D conversion assets producer
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2
AusbildungBA-Abschluss in Business Administrations der EAESP/Fundacao Getulio Vargas (Führende Wirtschaftschule Brasiliens)
Auszeichnungen /EhrungenDanksagungen
2010: in Once Upon a Time in Tibet - special thanks
Weitere RollenFILME

als Mitwirkender

Tätigkeit im Visual Effects Department
1996: in Them - Die den Tod bringen alias Them (TV) als digital effects producer
1997: in Die Krieger des Tao-Universums alias Warriors of Virtue als 2d artist: Prospero Imaging - als Chris Chen
1997: in Verzauberte Weihnachten alias The Christmas List (TV) als visual effects producer
1998: in Air Bud: Golden Receiver als visual effects supervisor
1998: in Auf dem Rasen ist die Hölle los alias Golf Punks als visual effects producer
1998: in Die Schreckensfahrt der Orion Star alias Voyage of Terror (TV) als visual effects producer
1998: in Storm Chasers - Im Auge des Sturms alias Storm Chasers: Revenge of the Twister (TV) als visual effects supervisor
1998: in Terror im Weißen Haus alias Loyal Opposition als visual effects producer
1998: in Teuflische Engel - Sie kriegen euch auch noch alias Perfect Little Angels (TV) als visual effects producer
1999: in Convergence als visual effects supervisor
2010: in Iron Man 2 als visual effects producer: Pixomondo Beijing
2010: in Percy Jackson - Diebe im Olymp alias Percy Jackson & the Olympians: The Lightning Thief als visual effects producer: Pixomondo Beijing
2010: in The Losers als visual effects producer: Pixomondo Beijing
2011: in Conan alias Conan the Barbarian conversion assets producer
2011: in Ghost Rider: Spirit of Vengeance als 3D conversion assets producer
2011: in Hindenburg (TV) als visual effects producer: Pixomondo Beijing
2011: in Priest conversion assets producer
2011: in Sucker Punch als visual effects producer: Pixomondo
2012: in Black November als visual effects supervisor: Helium VFX

Tätigkeit als Producer
2007: in '77 als co-producer

Tätigkeit im Editorial Department
1999: in A Dog of Flanders als post-production coordinator

SERIEN

als Mitwirkender

Tätigkeit im Visual Effects Department
1993: in Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI alias The X Files als digital effects producer
1995: in Outer Limits - Die unbekannte Dimension alias The Outer Limits als digital artist, digital effects producer
1997: in Ninja Turtles: The Next Mutation als visual effects supervisor
1999: in The Magician's House als visual effects supervisor

Tätigkeit als Second Unit Director oder Assistant Director
1997-1998: in Ninja Turtles: The Next Mutation als second unit director

Tätigkeit als Producer
2008: in Iron Road (Miniserie) als co-producer
Hobbys/FreizeitMeeresbiologie, Tauchen
Weitere AngabenWeiterer Name: Chris Chen
Geburtsname: Yen Shou Chen

Christopher Chen wuchs in Sao Paulo, Brasilien, auf. Seine Berufausbildung schloss er mit einem BA im betriebswirtschaftlichen Bereich ab (siehe oben). Den Schwerpunkt seiner Ausbildung setzte er im Entertainmentbereich sowie in Marketing und Kommunikation.

Mit nur 21 Jahren wurde Christopher Chen Filmkritiker und Radioproduzent für den radiosender USP-FM.
1993 zog er nach Kanada. Mit dem Ortswechsel vollzog sich auch ein Berufswechsel. Christopher Chen widmete sich dem Visual effects Department (als Digital artist bis hin zu Visual effects supervisor).
Christopher Chen arbeitete für Bozen Productions in der Schweiz (Lausanne). Für die Lost Boys Entertainment (Spin-off der Lost Boys Studios) war er als Director of development (Leiter/Direktor der Entwicklungsgruppe) tätig.
In Kanada wirkte er an der Finanzierung, Produktion und Entwicklung mehrerer Filmprojekte mit.

2008 hatte der von ihm produzierte Film ´77 Premiere beim Hamptons International Film Festival .

Seit seinem Umzug nach Peking (China) arbeitet Christopher Chen an der Förderung des Filmbereiches in der Asia-Pazifik-Region. So war er 2009 unter anderem als Head of Operations und Visual Effects Producer für Pixomondo Beijing tätig.
Seit 2011 produziert er High-end TV-Werbespots und Promotionvideos für den chinesischen Werbemarkt, bei denen er auch Regie führt (Team Films, IMC Movie und TV Media sowie TimeBox Productions).

Christopher Chen spricht vier Sprachen. Neben Englisch und Französisch spricht er Mandarin (Chinesisch) sowie Spanisch. Er hat ca. 20 Länder bereist.

Christopher Chen ist nach wie vor Experte in International Affairs sowie Emerging Entertainment & Media Markets.

Sonstige Tätigkeiten
2003–2004 Entertainment & Media Consultant to I.P.A./Lotus Entertainment (Hong Kong/Beijing, China)
2003-2004 MediaFusion (San Francisco, CA, USA)
2003-2004 Globo TV Network (Rio de Janeiro, RJ, Brazil)
2003-2004 Novahead Media (Phoenix, AZ, USA)
HPFC-Haus vom DatensatzerstellerRavenclaw