Arjeplog

In Arjeplog befindet sich das Ziel des alljährlichen Besenrennens. Der Start des Rennens liegt im 550 Kilometer entfernten Kopparberg. Die Aufgabe der Teilnehmer ist es, diese Flugstrecke zu überwinden und dabei ihr Leben zu erhalten, denn der Weg führt über das Drachenreservat des Schwedischen Kurzschnäuzlers.


Der Wettkampf wurde das erste Mal im 10. Jahrhundert ausgetragen und ist seitdem ein Publikumsmagnet.
In Arjeplog werden alle ankommenden Teilnehmer von den Zuschauern bejubelt und die riesige silbrige Trophäe in Form eines Schwedischen Kurzschnäuzlers wird dem Gewinner überreicht.


[zurück]

Quelle

  • Kennilworthy Whisp, Quidditch im Wandel der Zeiten, Kapitel: „Mittelalterliche Besenspiele