• Pervin Derrick


    Gespielt von: Athene

    Alter & Geburtstag: 29.01.1977 (26 Jahre)

    Faceclaim: Alden Ehrenreich

    Ehemaliges Schulhaus in Hogwarts: Slytherin

    Studiengang: Alchemie


    Familie: Pervin hat keine gute Beziehung zu seinen Eltern. Sie wollten immer nur Leistungen und noch bessere Leistung, und wenn er nicht mehr konnte, schlugen sie ihn. Seine Mutter, Keira Derrick (ehemalig Sponge) arbeitet nicht. Sie ist faul und benutzt ihre Kinder nur. Die Gesichtszüge stets versteift hängt sie im Schaukelstuhl rum. Früher war sie stolze Anhängerin Voldemorts. Der Vater, Thore Derrick, ist ein wenig entspannter, doch von Pervin auch verhasst. Stets er ist es, der handgreiflich wird. Er arbeitet als Autor blutiger Romane. Aber Pervin ist kein Einzelkind, er hat eine kleine Schwester, Fiona Derrick. Sie ist 13 Jahre alt, und die einzige Person, von der Pervin geliebt wird und die von ihm geliebt wird. Er riss mit 16 von zu hause aus und kam bei einem inzwischen an Drachenpocken verstorbenen Freund unter. Es tat weh, seine Schwester zurückzulassen.


    Aussehen: Er hat lange, kräftige Arme und dunkelbraunes Haar. Sein Rücken enthält viele Narben von den Schlägen. Er zeigt sie nicht. Pervin ist recht groß, 190cm. Er hat grüne, milde Augen. Das einzig sanfte an ihm. Er hat oft einen mürrischen Gesichtsausdruck. Am liebsten trägt Pervin Lederjacken und lockere T-Shirts. Das Haar kämmt er fast nie.


    Charakter: Er ist verschlossen und lässt nicht viele an ihn heran. Mit nicht Slytherins will er nichts zu tun haben. Er hält sie für nicht so schlau. Pervin ist eigenwillig und mürrisch. Nicht gern lässt er sich etwas befehlen, da ihm die Leute dann wie seine Eltern vorkommen, mit denen er sich nicht versteht. Er versteht keinen Spaß, wenn es um seine Schwester geht. Vor seinen Eltern hat er sie als er noch da war, so gut es geht beschützt. Jedes Jahr an ihrem Geburtstag weint er. Weil er nicht mehr für sie da ist. Er hat immer gehofft, dass keiner sie Gefühle wahrnimmt, da sie ihm peinlich sind.


    Einstellung gegenüber der Reinblutideologie: Er hält Muggelstämmige für eine Gefahr für die Zaubererwelt

    Haustier: /

    Hobbys: seine Freunde sehen, Alchemie


    Vorlieben:

    + Alchemie

    + T-Shirts

    + Seine Schwester

    + schwarz


    Abneigungen:

    - seine Eltern

    - rosa

    - Herzen

    - kichernde Mädchen


    Stärken:

    + Alchemie

    + Stärke

    + Anpassungsfähigkeit


    Schwächen:

    - wenn es um seine Schwester geht

    - mürrisch

    - abweisend


    Freunde: /

    Feinde: /

    Beziehung: /

    Just one year of love

    Are better than a lifetime alone
    One sentimental moment in your arms
    Is like a shooting star right through my heart
    It's always a rainy day without you
    I'm a prisoner of love inside you
    I'm falling apart all around you, yeah
    My heart cries out to your heart

    <3 Mine <3

    2 Mal editiert, zuletzt von Athene ()

  • Name: Noah Pike


    Spitzname: /

    Gespielt von: *Ava*

    Faceclaim: Jacob Dudman

    Voiceclaim: Stimme von Noah

    Alter & Geburtstag: 24 Jahre, 17.02. 1978

    Ehemaliges Schulhaus: Slytherin

    Studiengang: 4. Studienjahr

    Ausbildung: Fluchbrecher


    Familie: Noah ist stolzes Reinblut. Seine Eltern haben ihm schon früh beigebracht, sich auch so zu verhalten. Die Familie Pike hat seine Wurzeln größtenteils in Schottland. Seine Mutter Celine Pike, arbeitet im Ministerium, in der Abteilung fürs Vergiss-mich-Kommandos. Sie ist Französin, war aber trotzdem in Hogwarts. Sie spricht mit einem starken französischem Akzent. Sie war, wie jeder in der Familie Pike, eine Slytherin. Da man sagt, dass Männer stärker sind als Frauen, ist sie auch nicht oberste in der Abteilung. Hingegen ist sein Vater, Nion Pike, ein sehr hohes Tier im Ministerium. Er arbeitet in der Abteilung für magische Strafverfolgungen. Er ist dafür berüchtigt, jeden, außer Reinblüter mindestens eine Durchsuchung zu unterziehen. Im schlimmsten Fall geht es sogar nach Askaban.

    Seine Schwester, Brianna Pike, war ebenfalls in Slytherin und macht mit ihren Bulgarischem Freund Vladimir Strewriz gerade eine Reise rund um die Welt, da sie ihr Studium fertig hat.


    Seine Mutter ist eine gutmütige, hübsche, nette und strenge Mutter. Sie schätzt wie ihr Mann Reinblüter sehr. Sie ist aber nicht so hart wie ihr Mann. Ihre strengen Gesichtszüge schüchtert so manchen sehr ein. Nion Pike ist ein sehr strenger und stolzer Mensch. „Fehler dürfen keinem Reinblüter unterlaufen“ ist sein Motto. Noah muss sich genau an die Regeln halten, sonst muss er sich einer Strafe unterziehen lassen. Seine Schwester Brianna ist ein kleines Ebenbild seiner Mutter; Gutmütig, hübsch, nett und streng.


    Mit seiner Mutter und seiner Schwester pflegt er ein gutes Verhältnis. Mit seinem Vater ist die Verbindung eher wackelig geworden, da Nion viel zu streng ist, wie Noah meint. Die Familie wohnt in Wiltshire, in einer sehr großen Villa die einem Schloss ähnelt. Die Familie hat sehr viel Gold und spart auch an nichts.



    Aussehen: Noah ist 1, 82 cm groß. Er ist eher schlank und muskulös gebaut. Seine Haut ist in der Mitte von Weiß und braun, also relativ normal. Er hat an den Seiten sehr kurze Haare und oben ein bisschen längere, die er sich immer gelt. Seine Haselnussbraunen Augen sind bei vielen Mädchen sehr beliebt. Oft sieht man ihm mit einem Drei-Tage-Bart. Er ist meistens ernst. Deshalb sieht man ein Lächeln eher selten. Seine Arrogante Seite sieht man auch oft. Humorvoll kann er aber auch sein. Deshalb sieht man ein lächeln wennschon, bei guten Freunden.


    Außerhalb seiner Wohnung sieht man in nie Ungestylt. Er achtet total darauf, was er und andere tragen.


    Charakter: Noah ist ein netter aber auch humorvoller Mensch. Zu den Schülern/Studenten aus den anderen Häusern freundet er sich nicht so oft an, da er sich noch zu seinem alten Haus verbunden fühlt. Trotzdem gibt es einige Ausnahmen, wo er es auch nicht bereut. Trotzdem achtet er vorerst auf den Charakter. Er ist sowieso auch kein schüchterne Typ. Er fällt wegen seiner Ausstrahlung auch relativ auf. Er ist teamfähig und belastbar. Das mögen die meisten, da man ihm als Freund vertrauen kann. Zu seinen Freunden kann er sowieso fast nie “nein“ sagen. Trotzdem bricht manchmal seine "Slytherin-Seite" aus, wo er sehr arrogant und fies sein kann.


    Stylen gehört zu Noahs Beschäftigungen, die er gerne macht. Dann steht er manchmal stundenlang vor dem Spiegel. Er hat einen relativ muskulösen Körper, der davon kommt, dass er Sport liebt. Egal was es ist. Außerdem liebt er auch Luxus; Die große und luxuriöse weiße Leder Couch in seiner Wohnung ist eine seiner Lieblingsecken, zu dem auch Hogwarts, sein Zuhause und Hogsmeade gehört. In Hogsmeade geht er gerne in die drei Besen und trinkt total gerne Butterbier. Meist isst er aber in seiner Wohnung, da kochen ein großes Hobby von ihm ist. Er kann es auch sehr gut.


    Noahs Eltern haben ihn so erzogen, dass Muggelgeborene nicht zu der Zaubererwelt dazugehören. Trotzdem hat er im laufe der Jahre auf Hogwarts gemerkt, dass seine Eltern damit nicht recht haben. So hat auch der ein oder andere schlimme Streit angefangen.


    Seine Noten waren völlig normal. Von einem O bis zu einem M war alles dabei. Meist war es eine bunte Mischung. Bei den fächern Arithmatik, VgddK und Verwandlung war mit abschnitt am besten. Meist hat er ein E oder A. Damit ist er aber auch vollkommen zufrieden. Insgesamt ist er ein sehr kluger und intelligenter Typ.


    Einstellung gegenüber der Reinblutideologie: Meist ist er gegen Muggelgeborene. Trotzdem achtet er mehr auf den Charakter, als auf das Blut. Das hat so den einen oder anderen Streit mit seinen Eltern verursacht.


    Haustier: Eine weiße Eule namens Riou

    Hobbys: Im drei Besen sitzen, Sport treiben, stylen, kochen


    Vorlieben:

    +seinen Kleiderschrank

    +Sport aller Art

    +VgddK

    +Luxus

    +Reinblüter

    +Butterbier

    +Hogsmeade


    Abneigungen:

    -Schlammblüter

    -Gryffindors

    -Zu viel zutun

    -angeber

    -Ausnutzer


    Stärken:

    +Kochen

    +Stylen

    +teamfähig

    +belastbar

    +Humor


    Schwächen:

    -kann fast nie ”nein“ sagen

    -macht oft was auf eigene Faust

    -Ist manchmal ein bisschen stur

    -ungeduldig

    -manchmal arrogant


    Beste Freunde:

    Freunde: Alec Bole

    Gemochte Personen: Aly Greengrass, Draco Malfoy

    Bekanntschaften: Lily Moon, Pervin Derrick

    Ungemochte Personen:

    Beziehungsstatus: Single

    Those who

    don‘t believe in

    magic will

    Never find it.


    Shirley|Noah|Lilith|Ryan

    Knuffiger Knut

    20 Mal editiert, zuletzt von *Ava* ()

  • Ariana Sky


    Spitzname: Ari (So hat Ted sie gennant)

    Gespielt von: Nox Scamander

    Faceclaim: Maggie Lindemann 1. 2.

    Voiceclaim: /

    Alter & Geburtstag: 12 jahre alt 6.9

    Schulhaus & Klasse in Hogwarts: Hufflepuff klasse 3

    Job:

    Will mal Auror werden

    Familie:

    Mutter: Lily Sky Muggel

    Vater: Tobi Smith zauberer

    Bruder: Teddy (spitzname Tedd) Sky halbblut


    Als Ariana etwa 7 jahre alt war kammen todesser in das haus ihrer eltern die todesser töteten ihre eltern Ariana sah die Todesser grif sich ihren 2 jahre alten bruder und rannte weg. Auf dem Weg hielten sie 2 todesser auf hielten sie fest entrissen ihr ihren bruder und quelten ihn mit cruccio for ihren augen. Der todesser der sie fest hielt fand es so witzig wie das kleine kind schrie das er seinen griff lockerte Ariana riss sich loß schüttelte ihren Zauberstab aus dem ärmeln legte beide kurzzeitig lahm riss ihren bruder an sich, noch lebte ehr. sie rante weg nun löste sich die ganzkörper klammer und die Todesser feuerten Flüche auf sie ab ein Zauberspruch traff ihren bruder und er war endgültig tod. Werend sie weiter rannte weinte sie und entdeckte ein armband am arm ihres bruders sie machte es ab und schloss es um ihren arm dies ist ihre einzige errinerung an ihre familie. Danach lebte sie biss zur einladung nach Hogwarts auf der straße.


    Aussehen: 1,50 groß ,langes braunes hahr (meist offen) grüne Augen meist kapuzen pulli und jeans an. Sie hatt immer ein häsliches amband an. Zauberstab is im Ärmel. Sie ist ehr klein und wendig. Ihre Schlange ist meist um ihren arm gewickelt. Sie trägt grüne ohringe


    Charakter:

    Sie tut zwar alles dafür das nicht gemobbt wird beschützt jüngere schüler aber auf eine sehr Agressive art beispiel:

    Sie will wem helfen

    Und geht dann folle kanne auf die mitschüller loß


    Sie ist sehr Loyal umd Agressive mutig listig Kreativ aber manchmal handelt sie ohne nachzudenken


    Sie macht viel mit ihren freunden aber ist ehr ein verschlossener mensch wenn du aber ihr Vertraun gewinst dann ist die super offen und teilt jedes geheimnis mit dir.

    Einstellung gegenüber der Reinblutideologie: Sie mag keine reinblüter da die ja immerfieß sind sagt sie

    Haustier: Schlange namens Tess sie ist meist um ihren arm oder bein gewickelt

    Patronus: noch nicht gelernt

    Hobbys: Kämpfen, geschichtenschreiben, Quiditsch und mit tieren spielen


    Vorlieben:

    -Morgens und Abends sport machen (Quiditsch rennen kämpfen)

    - Hausaufgaben vergessen

    -viele sachen mit tieren machen

    Abneigungen:

    -Reinblütter

    -mobber

    -lehrer

    -Schule

    Armortentia: Sie riecht ihr altes zuhause und ihre familie

    Irrwicht: die erinnerung an Tedd, tod in ihren arme


    Stärken:

    -kämpfen

    -schuleschwänzen

    -taschendiebstahl

    -selbstbewust sein

    -logisches denken

    - jäger

    Schwächen:

    -stendig angreifen

    -sagt immer ihre meinung

    -wird schnell traurig wen es um ihre famielie geht

    -sobald jemand ihr ihr armband wegnimmt oder sich über es lustig macht rasstet sie extrem aus


    Freunde : Emily Green (lily weasley), Luise Sparrow (Loona) winter (Willow Faith), Sally (Mali), Elisa v. Trebenbrock (Danica ) alys (Flora)

    Mirle (Maliko)

    Beziehung: /

  • Name: Marie Sommerfeld

    Spitzname: -

    Gespielt von: Thesi Weasley

    Faceclaim: Alexandra Daddario

    Voiceclaim: Alexandra Daddario

    Alter & Geburtstag: 20.08.1989, 13

    Schulhaus & Klasse in Hogwarts: Gryffindor, Klasse 3

    [Studiengang/Ausbildung:] -

    [Job:] - möchte Autorin werden

    Rückblick


    Familie:

    Zu Maries Familie gehören ihr Vater Nicolas, ihre Mutter Grace und ihre Schwester Ella. Zu Ella hat sie ein sehr enges Verhältnis und die beiden liegen sich sehr am Herzen. Ihren Cousin Patrick ( Hedwig007 ) mag sie sehr gern und sie verbringt oft Zeit mit ihm. Eigentlich gehört zur Familie auch noch ihre Großmutter. Doch sie ist gestorben, als Marie 11 war. Das hat Maries Leben sehr erschüttert. Aber schließlich ist sie gut damit zurechtgekommen und denkt aber noch oft an sie.

    Ihre anderen Großeltern leben sehr weit weg in einem Landhaus, nah am Meer. Marie sieht sie zwar nicht oft, aber wenn sie einander begegnen, sind Marie und ihr Großvater ein Herz und eine Seele.


    Aussehen: Marie hat braune, mittellange Haare die ihr bis zur Schulter gehen. Sie ist schlank und ca. 1,50 m groß. Ihre rosefarbene Brille mag sie sehr gern. Ihre Augen sind haselnussbraun und passen sehr gut zu ihren Haaren.

    Außerdem liebt sie Locken, auch wenn sie fast nie welche trägt, da sie keinen Lockenstab o.ä. besitzt.


    Charakter: Marie hat viele gute, doch auch ein paar schlechte Charaktereigenschaften. Sie ist nett und hilfsbereit. Ihre Freunde sind ihr sehr wichtig und sie liebt ihre Schwester über alles. Allerdings kann man sie leicht provozieren und sie wird wütend, wenn sie etwas ungerecht findet. Marie wird schnell aufgeregt und macht sich über vieles Gedanken, aber sie lernt viel und stengt sich in der Schule an.

    Marie ist meist unsicher, wenn sie allein und ohne Freunde ist, mit der Zeit verbessert sich das bei ihr jedoch und sie wird immer mutiger, mit anderen zu sprechen.


    Einstellung gegenüber der Reinblutideologie: Marie ist selbst ein Halbblut und hat nichts gegen Muggel oder Squibs. Ihre Familie sieht das genauso und eigentlich verabscheut Marie Muggelhasser und Reinblutideologen.

    Zauberstab: Neuneinhalb Zoll, elastisch. Ahorn und Einhornhaar.

    Patronus: Kanninchen

    Haustier: Eule Shadow


    Hobbys:

    - Quidditch

    - lernen

    - an der frischen Luft sein


    Vorlieben:

    + Mit ihren Freunden Zeit verbringen

    + Geschichten schreiben

    + ihre Gedanken festhalten

    + vor sich hinträumen

    + gemütliche Abende


    Abneigungen:

    - wenn man andere auschließt oder benutzt

    - Gemüse

    - Arroganz

    - wenn man auf jemanden hinabsieht


    Armortentia: Seiten von neuen Büchern, holziger Besenstielgeruch, Meersalz

    Irrwicht: Verlieren eines Familienmitglieds


    Stärken:

    + hält zu ihren Freunden

    + loyal

    + sehr schlau

    + kann sich unglaublich gut in Leute hineinversetzten


    Schwächen:

    - ihre Freunde

    - Ella

    - Eifersucht

    - Unsicherheit vor Fremden oder nicht sehr guten Bekannten, wenn sie allein ist


    Freunde: Demelza Robbins ( Mine1307 ), Emily Way Hanni Granger Flora Scamander Hedwig007 Alexis Marie Sunset Lianea, Alina Watson Alina Watson

    Bekanntschaften: Leo Dashwood, Yoshua O 'Hare

    Ungemochte Personen: Leo Dashwood (ändert sich aber bald)

    Beziehung: -

    You & I forever

    Loona, Becki & Hedwig

    <3

    Marie | Lia | Jason


    PercyJacksonFanForever

    Knuffiger Knut 2021

    Schillernder Sickel 2021

    Wahrer Erbe Slytherin 2022

    Knuffiger Knut 2022

    30 Mal editiert, zuletzt von Thesi Weasley ()

  • Derek Elias Grey


    Name: Derek Elias Grey (Rufname Elias)

    Spitzname: Eli

    Gespielt von: Lily Weasley

    Faceclaim: Ruggero Pasquarelli

    Alter & Geburtstag: 28.September 1981, 19 Jahre

    Ehemaliges Schulhaus: Hufflepuff

    Studiengang: Jounalismus


    Familie:

    Elias ist ein Junge mit Adoptiveltern. Seine richtigen Eltern verschwanden spurlos. Sie waren beide Auroren. Mehr weiß er nicht über sie, außer dass sie Maggie und Simon hießen. Sie wurden vermutlich ermordet, was die Sache nicht besser macht. Elias denkt darüber oft nach, jedoch interessiert er sich dabei eher für seine Abstammung. Seine kleine Schwester ist sehr traurig, doch Elias kommt damit eigentlich gut klar. Er weiß, dass manchmal im Leben es Dinge gibt, die einfach passiert sind. Seine Adoptiveltern sind ebenfalls magisch. Der Adoptivvater arbeitet im Ministerium und die Adoptivmutter arbeitet im St. Mungo. Amora, seine Schwester ist sein Ein und Alles und würde alles dafür tun, dass es ihr gut geht. Amora und Elias haben eine sehr gute Beziehung und freuen sich immer wenn die sich sehen. Amora versucht Elias oft über ihre Eltern auszuquetschen, was ihn manchmal wütend macht. Amora denkt viel über ihre Eltern nach, was Elias manchmal verzweifelt. Er versucht ihr zu zeigen dass es toll ist wie es jetzt ist.


    Charakter:

    Elias ist nachdenklich und oft wirkt er so, als wäre er in einer anderen Welt verloren. Man könnte auch meinen er wäre verschlossen. Er ist misstrauisch und oft still. Doch bei seinen Freunden kann er auch ein fröhlicher Junge sein. Elias hat seine eigene Meinung und lässt sie sich von anderen nicht ausreden. Er vertraut Menschen nicht schnell und ist vor fremden Menschen zurückhaltend. Obwohl er romantisch und charmant ist, steht er selten auf ein Mädchen. Elias ist muggelbegeistert und fragt sich ob er vielleicht auch von einer Muggelfamilie abstammt.


    Aussehen: sportlich, trainiert. Er hat braune Haare und grüne Augen. Seine Haare sind meist zerzaust und strubbelig


    Haustier: /

    Hobbys: Lernen, Freunde treffen, in der Bib stöbern


    Vorlieben:

    +Bibliothek

    +Freunde

    +Lernen

    +seine Schwester

    +Kanarienkremschnitten

    +Schwimmen


    Abneigungen:

    - Unordnung

    - Vorurteile

    - Mädchen

    - Missverständnisse

    - Quidditch


    Stärken:

    + Schwimmen

    + Lernen

    + ehrgeizig

    + ehrlich

    + in schwierigen Situationen ruhig

    +Fleiß

    + loyaligkeit


    Schwächen:

    - seine Verschlossenheit

    - ist in seiner eigenen Welt gefangen

    - misstrauisch

    -


    Freunde/Beziehungen:

    Bekanntschaften: Malcolm, Elisa

    FreundInnen: /

    Beziehungen: /


    Feinde: /

    Das Leben ist ein Augenblick,

    der dir geliehen für eine Zeit

    des Glücks in einer Ewigkeit

    der Liebe


    Emily|Megan|Elias|Ruby

    7 Mal editiert, zuletzt von Lily Weasley ()

  • Luisa Sparrow


    Gespielt von: Loona

    Faceclaim: Jenna Coleman

    Voiceclaim: Vaile Fuchs

    Alter & Geburtstag: 26.06. (15) | Stand: August 2021 |

    Schulhaus & Klasse in Hogwarts: Ravenclaw, 5. Klasse

    Rückblick


    Familie: 

    Luisa wurde in einer muggelstämmigen Familie geboren worden.

    Ihre Mutter Lynn ist Lehrerin in Latein und unterrichtet an einem Muggelgymnasium in London.

    Ihr Vater Leon ist Moderator von einer berühmten Fernsehshow, die jeden Abend ausgestrahlt wird, weswegen er nicht so oft zu Hause mit seiner Frau und seiner Tochter bleiben kann. Luisa hat ein besseres Verhältnis zu ihrer Mutter, da sie viel mehr Zeit mit ihr verbringt und sich die beiden alles anvertrauen können. Luisa hat keine Geschwister, was sie manchmal sehr traurig macht. Richtig nachdenken über dieses Problem konnte sie nicht wirklich, da sie immer irgendwo mit ihren Freunden unterwegs ist und sich gut unter ihnen fühlt. Die Familie lebt in einem kleinen Dorf in der Nähe von London. Ihr Haus ist groß und bunt und Luisa hat ein großes Zimmer mit einem schönen Ausblick. Bis zu ihrem 10. Lebensjahr besuchte das Mädchen ein Muggelgymnasium, wo sie jeden Tag Ganztagsschule hatte und die meiste Zeit weg von zu Hause verbringte.


    Aussehen:

    Luisa ist eine ziehmlich durchschnittliche Person.

    Sie hat braun-blonde schulternlange Locken und graue Augen, die sie etwas verschieden aussehen lassen.

    Ihre Haut ist eher blass und sie hat eine kleine Narbe in der Form einer Eule an ihrem linken Fuß.

    Im Großen und Ganzen achtet Luisa nicht so sehr auf ihr Aussehen. Man kann sie sie öfters mit einem gestreiften Rock und einem weißem Hemd antreffen, für besondere Angelegenheiten kleidet sie sich etwas moderner.

    Sie kritzelt gerne auf ihren Jeans drauf und trägt am liebsten ausgefallene Kleidung. Viele Menschen denken, dass sie sehr verschieden ist, was ihr aber absolut gar nichts ausmacht. Luisa achtet nicht so sehr auf die Meinung von anderen, ganz besonders, wenn es um das Thema "Kleidung" geht.


    Charakter:

    Luisa ist vielleicht zu sehr in sich selbst verschlossen. Sie ist jedoch nett und zuversichtlich und immer für ihre Freunde da. Sie ist eine gute Zuhörerin und denkt immer postiv, was auch passiert. Sie lebt in ihrer eigenen Welt und lernt viel für die Schule. Luisa ist eher ruhig und hört lieber zu. Schließlich hat sie einen Mund und zwei Ohren. Ihr Traum ist es, eines Tages ein Buch rauszubringen, mit eigenen Bildern und Text.

    Gerne verbringt sie Zeit am Schwarzen See, wo sie ihren Gedanken freien Lauf lässt. Mit unbekannten Personen ist sie immer etwas vorsichtiger und auch manchmal misstrauisch. Luisa achtet sehr darauf, dass sie von Menschen umgeben ist, die ihr vertrauen und mit denen sie über alles reden kann, und nicht nur zufällige Leute, die sie nicht so oft trifft. Ihre Eigenschaften: zuversichtlich, nett, hilfsbereit, ideenreich, kreativ und verständnisvoll. In ihrem vergangen 5. Schuljahr hat Luisa etwas Schreckliches herausgefunden. Sie ist eine Hellseherin, obwohl ihre Eltern Muggel sind. Das hat das Mädchen am Anfang nur Lia und Jo erzählt, da es Angst davor hatte. Jedoch hat Luisa zur Zeit alles im Griff und kontrolliert ihre Schwindelanfälle bestens.


    Einstellung gegenüber der Reinblutideologie:

    Luisa ist es vollkommen egal. Sie sucht sich ihre Freunde unabhängig vom Blutstatus aus.


    Zauberstab: Einhornhaar & Weinrebenholz, 11¾ Zoll, nicht biegsam, der Griff ist mit einem schönen Muster verziehrt

    Patronus: Luisa konnte früher eine Schleiereule als Patronus heraufbeschwören, dennoch nimmt er in letzter Zeit keine richtige Gestalt an.

    Haustier: Kleine braune Eule, namens Lindsey


    Hobbys: Pen & Paper, Natur, Schreiben, Zeichnen, Designen, Freunde treffen, Wahrsagen


    Vorlieben:

    *Logisches Denken

    *Pen & Paper

    *ruhige Orte

    *Verwandlung

    Abneigungen:

    *Menschenmengen

    *kleine Räume

    *Krach

    *anstrengende Leute

    *Pessimisten


    Armortentia: Für Luisa duftet der Liebestrank nach einem alten Buch, nach Baumrinde, Kaminfeuer, Minze

    Irrwicht: Luisas Irriwcht nimmt die Gestalt von Prof. Trelawney an. Sie hat Angst, dass sie aufgrund ihrer Gabe, so wie ihre Lehrerin in Wahrsagen enden kann. Außerdem hat sie Angst, dass sie ihre wenigen Freunde verlieren könnte.


    Stärken:

    *Gute Zuhörerin

    *talentierte Künstlerin & Autorin

    *sehr ehrgeizig & klug

    *denkt logisch

    *Wahrsagen

    Schwächen:

    *Sport

    *manchmal ungeduldig & zickig

    *Zaubertränke


    Beste Freundin: Lia

    Begegnungen: Miley, Gray, Ariana, Josephine, Winter

    Freunde: Alina, Emily Way, Ariana, Demelza, Miley, Gray, Jo, Audrey

    Ungemochte Personen:

    You must not let anyone

    define your limits because

    of where you come from.

    Your only limit is your soul.


    Luisa Rose

    56 Mal editiert, zuletzt von Loona () aus folgendem Grund: Aktualisierung

  • -----> FSK 16+ bitte beachten! <-----


    Name: Stephen Mulciber

    Gespielt von: Danica

    Alter & Geburtstag: 15 Jahre jung, Geb. 19.01.

    Schulhaus & Klasse in Hogwarts: Slytherin & 6. Klasse


    Aussehen:

    Weißblonde Haare, sehr kurz geschnitten, rote Augen (Albino)


    Familie:

    Vater: Oger Mulciber (Reinblüter), glühender Anhänger von Lord Voldemort, ehem. Totesser

    Mutter: Selena Mulciber (Reinblüter), ebenfalls ehem. Totesser


    Charakter:

    Stephen ist sehr intelligent mit analytischem Verstand. Er ist stolz wegen seines Aussehens, da es dem Aussehen Lord Voldemorts ähnlich ist. Seine Augen schminkt Stephen um sie noch eindrucksvoller zu machen. Selbst unter den Slytherins gilt er eher als Sonderling. Seine Erscheinung ist sehr charismatisch und er versteht es, durch geschicktes Reden Menschen zu manipulieren und für sich zu gewinnen. Er ist durchtrainiert und muskulös. Die Kombination aus Kraft, Intelligenz und charismatischem Aussehen machen aus Stephen den geborenen Anführer. Stephen macht aus seinen Ambitionen keinen Hehl, wenn er könnte, in die Fußstapfen seines Idols - Lord Voldemort - zu schlüpfen. Da er sogar Parselmund ist, haben viele mächtig Respekt vor ihm. Insgesamt spricht er 4 Sprachen fließend ohne Akzent. Scharrt nur Menschen um sich, die ihn anhimmeln.


    Einstellung gegenüber der Reinblutideologie:

    Diese Ideologie könnte von ihm oder seinen Eltern sein. Er verabscheut alle Halb- und Muggelstämmige (in seinen Augen Schlammblüter).


    Haustier:

    Frettchen


    Hobbys:

    Geschichte der Totesser und Vodemorts, Sprachen, Kampfsport, Kraftsport, Okklumentik, Legilimentik, Tauchen.


    Vorlieben:

    Menschen manipulieren, kontrollieren, für sich gewinnen.


    Abneigungen:

    Muggelstämmige, Halbblüter,


    Stärken:

    Zuverlässigkeit, kennt im Zweikampf kein Aufgeben, guter Zauberer (auch in schwarzer Magie), Okklumentik, Legilimentik, die zu ihm halten verteidigt er bis aufs Blut.


    Schwächen:

    Vertraut anderen selten, denkt nur an sich und wie er Kapital aus den Schwächen anderer schlagen kann, verzeiht keine Fehler anderer, sieht eigene Fehler nur ungern ein.


    Aufgaben:

    VS


    Freunde:

  • Steckbrief


    Name: Alina Watson


    Spitzname: Alli (Älli ausgesprochen)

    Gespielt von: Alina Watson

    Alter & Geburtstag: 30.7.1990 (13)

    Schulhaus & Klasse in Hogwarts: Gryffindor, 2. Klasse


    Familie: Alinas Mutter (S. Watson) ist Halbblut von der Hexe E. Watson und einem Muggel. Alinas Mutter arbeitet wie ihr Vater und schon vorher all die Vorfahren auf einer Farm die Zauberstäbe herstellt mit eben all den Zauberstabbäumen und Mitarbeitern, die die Zauberstabkerne besorgen. Garrik Ollivander (Winkelgasse) ist ein häufiger Besucher und Abnehmer der Zauberstäbe. Alina hilft in den Ferien auf der Farm, kümmert sich besonders um die Bowtruckle und war schon mit den Experten auf der ein oder anderen Jagt nach Zauberstabkernen.

    Alinas Vater hingegen ist ein Weasley, der allerdings Halbblüter ist, denn seine Mutter ist eine reinblütige Weasley und sein Vater ein Squib. Nach der Heirat mit Alinas Mutter zog er auf die Farm und arbeitet in einem kleinen, magischen Tierarztladen in der Winkelgasse.


    Aussehen: Alina ist mittelgroß bis klein für ihr Alter und obwohl sie viel ist sehr schlank, allerdings hat sie relativ "kräftige" Beine. Ihre Haare sind glatt in einem hellen rot - orange-braun Ton. Ihre Augen sind seltsam gemischt in allen möglichen Augenfarben, sie hat eine große Stubsnase und eine kleine Narbe (keine besondere wie bei Harry, nur eine weil sie mal als kleines Kind in einen Zauberstabbaum geklettert ist und dann Bowtruckle... Naja, ihr wisst schon, die meisten Kratzer wurden entfernt aber die an der Lippe wurde übersehen) an der Lippe.

    Alina hat sehr lange, schmale Füße und ihre Haut ist leicht gebräunt.


    Charakter: Alina ist total tierlieb und deshalb strenge Vegetarierin. Ihr Charakter ist etwas komisch (ähnlich wie Luna Loovegood) aber sie redet viel mehr, ist extrem neugirig und mischt sich öfter mal ein. Sie ist etwas unordentlich und eigentlich gar nicht so draufgängerisch aber unter engen Freunden und langen bekannten hört sie nicht mehr auf unlustige Witze zu reißen über die nur sie lacht und zu reden... *nerv*. Aber an sich ist sie sehr nett und mutig und setzt sich für das ein, was ihr wichtig ist. Sie wird ein bisschen gemobbt, ist nicht sehr beliebt und hat nicht sehr viele Freunde da sie seltsame Vorlieben hat und manchmal wirklich nervig sein kann. An sich ist sie aber sehr lieb und besonders und hilft in kleinen und großen Situationen wo und wenn sie kann, wenn sie nur ein bisschen Lust hat.

    Sie ist sehr gut in der Schule, obwohl sie beim Lernen sogar eher etwas faul ist, aber sie passt eben immer auf weil es sie eigentlich alles interessiert und gibt sich Mühe. Auch deshalb wird sie manchmal beleidigt, aber daraus macht sie sich nicht viel. Allerdings hat sie durch solche Zickereien einige richtige Feinde. Entweder kennt Alina die meisten gar nicht, sie findet sie ganz ok, sie sind Feinde oder sehr gute Freunde.


    Einstellung gegenüber der Reinblutideologie: findet es einfach lächerlich! Solange es noch Zauberer gibt


    Haustier: Bowtruckle (heimlich),

    Zuhause sogar ein Hippogreif (Vater hat ihn versorgt, Alina hat geholfen = fast unzertrennliche Freunde forever, reitet/fliegt auf ihm manchmal :)


    Hobbys: Quidditch (sie ist wirklich eine sehr sehr gute Hüterin, aber eben noch klein und relativ zierlich deshalb nimmt sie als Hüterin niemand ernst, obwohl sie fast so gut ist wie der jetzige Hüter; träumt davon in die Hausmanschaft zu kommen, vielleicht klappt es ja irgendwann... (Ersatztorwart?)) ; Magische Tiere, Zauberstäbe


    Vorlieben: Magische Tiere, Quidditch, Zauberstäbe, Seltene Zaubertrankzutaten und Zaubertränke


    Abneigungen: große Menschenmengen/Freundesgruppen, nachmacherische Leute


    Stärken: Zauberstränke, Pflege magischer Geschöpfe, Kräuterkunde, aber auch Vgddk und danach noch alle anderen Fächer eigentlich, Quidditch, Zauberstäbe


    Schwächen: Jungs! Liebe, und der Mädchenkram - mit Mode / Trends und so mitgehen, dafür hat sie einfach kein gespür, manchmal bisschen zuuuu übertrieben komisch, tolpatschig (schon so manch wirklich blödes passiert... Upsi)


    Freunde: Marie Sommerfeld (Thesi Weasley); [Audrey Edgecombe (Alexa)]

  • Name: Lia Chase

    Spitzname: Lialy

    Gespielt von: Thesi Weasley

    Faceclaim: Claire Holt

    Voiceclaim: Katharina von Keller -> Hörprobe

    Alter & Geburtstag: (15) 03. 09. 1988

    Schulhaus & Klasse in Hogwarts: Klasse 5, Rawenclaw

    [Studiengang/Ausbildung:] -

    [Job:] will Auror werden oder sich mit magischen Geschöpfen beschäftigen

    Rückblick


    Familie: Lias Mutter Olivia Chase arbeitet als Wedding Plannerin in London. Sie hat viel zu tun, doch ihre Familie kommt deswegen nie zu kurz. Lia war sogar schon einmal in New York, weil ihre Mutter dort einen Auftrag hatte. Olivia kümmert sich liebevoll um ihre Tochter und versucht, Vater und Mutter gleichzeitig zu sein. Über ihren Vater weiß Lia nichts, nur dass er vor Jahren plötzlich verschwunden ist.

    Lia hat keine Geschwister und ihre restlichen Verwandten leben weit weg. Sie lebt mit ihrer Mutter alleine in einer Wohung in London.

    Zu der Assistentin ihrer Mutter, Lynn, hat sie einen ganz besonderen Draht. Lynn ist wie eine große Schwester für sie.


    Aussehen: Lia hat blonde lange Haare, die sie meißtens offen hat. Sie trägt im Winter meist Jeans und Hoodies, im Sommer Jeans und T-Shirts. Ihre Augen sind grün und haben abenteuerliche Sprenkel. Kleider kann man in ihrem Kleiderschrank finden, jedoch zieht sie die nur bei besonderen Anlässen an. Allgemein bevorzugt Lia die Farben Lila und Pink.


    Charakter: Lia ist einfühlsam und hilfsbereit. Sie ist sehr offen und hat keine Angst, sich mit jemandem anzulegen. Sie kämpft für Gerechtigkeit, ob LGBTQ oder die Reinblutideologie. Manche würden sie vielleicht als naiv bezeichnen, weil sie immer das Gute in Menschen sehen will.

    Ein weiterer wichtiger Charakterzug ist Lias Liebe zu Mädchen, sie ist lesbisch. Obwohl sie sehr offen damit umgeht, ist es nicht leicht für sie, sich Menschen, die ihr am Herz liegen, zu offenbaren.


    Einstellung gegenüber der Reinblutideologie: Lia ist Reinblut, bewertet andere jedoch nicht nach deren Blutstatus.

    Haustier: Minimuff Muffin

    Hobbys: Lesen


    Vorlieben:

    + Lesen

    + Menschen

    + Rätsel

    + Freunde

    + Percy Jackson


    Abneigungen:

    - Zaubertränke

    - Leute, die LGBTQ nicht akzeptieren


    Zauberstab: Zehneinviertel Zoll, ziemlich dick. Weißbuche und Drachenherzfaser.

    Patronus: Otter


    Stärken:

    + Loyal (kann sich noch ändern)

    + sehr offen, fast schnell Vertrauen


    Schwächen:

    - Wahrsagen

    - Manchmal zu gutgläubig

    - Naiv


    Armortentia: Luft, Geruch von Hogwarts, Jasmines Parfum

    Irrwicht: Von niemandem akzeptiert, für immer alleine


    Freunde:  Loona Luise Sparrow (beste Freundin), Alina Wright Lewis Walker

    Bekanntschaften: Hestia Carrow, Alys Bailey, Jasmine Turner, Harper Williams, Daria Fawcett

    Ungemochte Personen: -

    Beziehung: Jasmine Turner ( Hedwig007 )


    You & I forever

    Loona, Becki & Hedwig

    <3

    Marie | Lia | Jason


    PercyJacksonFanForever

    Knuffiger Knut 2021

    Schillernder Sickel 2021

    Wahrer Erbe Slytherin 2022

    Knuffiger Knut 2022

    21 Mal editiert, zuletzt von Thesi Weasley ()

  • Name: Emily Jasmine Way


    Spitzname: Em,

    Gespielt von: Hanni Granger

    Faceclaim:  Danica McKellar

    Voiceclaim: Voiceclam | Emily

    Alter & Geburtstag: 14 Jahre, 14.Januar 1991

    Schulhaus & Klasse in Hogwarts: 3. Klasse, Ravenclaw

    [Studiengang/Ausbildung:] -

    [Job:] Schülerin in Hogwarts


    Familie: Zu ihrer Mutter, Zoe Way, hat sie ein sehr gutes Verhältnis. Sie weiß, dass es sowas sehr selten gibt und schätzt diese Beziehung sehr. Zu ihrem Vater hat sie ebenfalls ein gutes Verhältnis, wenn sie einmal nicht mit ihrer Mutter reden will kann sie es ihrem Vater erzählen. Diese gute Bindung ist vor allem in den letzten Jahren gewachsen. Christina Way (ältere Schwester, 17) studiert Herpetologie. Sie ist von zu Hause weggezogen und wohnt in einer WG. Die Beiden sehen sich nicht mehr so oft, schreiben sich aber regelmäßig per Eule. Lian Way (4 Jahre) ist ihr kleiner Bruder. Sie ärgern sich oft und er ist sehr stur, aber sie muss oft auf ihn aufpassen und es wird doch immer ganz lustig.

    Aussehen: Sie hat lange braune Haare und trägt sie manchmal als Locken. Ihr Aussehen ist ihr wichtig, es macht sie aber nicht arrogant. Sie trägt meistens Wimperntusche und ein bisschen Concealer für die Augenringe. Ohrlöcher hat sie keine, da sie sowas nur nervt. Sie hat eine spitze Nase und blaue Augen. Meistens trägt Emily eine lockere Jeans und ein Top. Für Partys oder Feiern stylt sie sich auch gerne mal.


    Charakter: Emily ist eine nette Person, die schaut ob sie irgendwo helfen kann. Sie ist meistens gut gelaunt und aufgedreht und bringt überall gute Stimmung rein. Sie versucht immer jedem alles recht zu machen, was sich aber schon öfter mal schlecht ausgewirkt hat. Ihr Selbstvertrauen ist dadurch aber sehr gewachsen und sie versucht mehr ihr Ding zu machen.


    Einstellung gegenüber der Reinblutideologie: Das ist ihr egal. Sie verabscheut Schimpfwörter darüber.

    Zauberstab: Einhornhaar 3 1/2 Zoll. Ganz schlicht.

    Patronus: /

    Haustier: Becki, Minnimuff

    Hobbys: Lesen, Zeit mit Freunden verbringen, Abenteuer erleben :)


    Vorlieben:

    Etwas neues Lernen

    Bücher

    das Wasser

    Lesen

    Abneigungen:

    Faulheit

    Petzten

    Treulosigkeit

    Gemüse

    Stärken:

    Treue

    Schlauheit

    öffnet sich anderen gegenüber schnell

    einfühlsam

    Schwächen:

    Angeberisch

    Selbstherrisch

    manchmal zu offen gegenüber anderen


    Rückblick


    Freunde / Beziehung: Thesi Weasley [Marie Sommerfeld],

    Alina Watson Miley Wright

  • Name: Elena de la Fuente


    Spitzname: /

    Gespielt von: Violet_

    Faceclaim: Victoria Justice

    Voiceclaim: Victoria Justice

    Alter & Geburtstag: 05.01. (16)

    Schulhaus & Klasse in Hogwarts: Ravenclaw, 6. Klasse


    Familie: Elena stammt aus einer halbblütigen Familie, die aus ihrer Mutter, ihrem Vater und ihrem großen Bruder Alvaro besteht. Elenas Eltern arbeiten beide als Polizisten und lernten sich in ihrer Schulzeit kennen. Vor fünf Jahren entschied sich die Familie dazu, in der Muggelwelt zu leben und kauften sich ein Einfamilienhaus in Muggellondon. Elena ist aber eigentlich gebürtige Spanierin. Bevor ihre Familie auf Grund eines Jobangebots ihres Vaters nach England zogen, lebte sie die ersten acht Jahre ihres Lebens in der Hauptstadt Madrid.

    Ihre Großeltern leben noch immer in Spanien.


    Zu Alvaro hat Elena ein mäßiges Verhältnis. Die beiden gehen eher getrennte Wege, verbringen in den Ferien allerdings auch gerne Zeit miteinander.


    Aussehen: Elena hat lange dunkle Haare, die sie offen oder in einem einfachen Pferdeschwanz trägt. Ihre schokoladenbraune Augen strahlen Offenheit und Freundlichkeit aus. Elena ist etwa 1,60 m groß und hat lange Beine, die ihr etwas Eleganz und Anmut verleihen.


    Elena schminkt sich sehr gerne und trägt an dem ein oder anderen Anlass auch gerne mal ein Kleid. Am wohlsten fühlt sie sich aber in einfachen Jeans.


    Charakter: Elena ist eine sehr zuverlässige und hilfsbereite Person. Für ihre Freunde lässt sie alles stehen und liegen, aber auch für fremde Menschen hat sie immer ein offenes Ohr. Sie ist stets freundlich und offen und freut sich über jedes Gespräch. Außerdem ist sie ein sehr ordentlicher und strukturierter Mensch, der gerne To-do-Listen führt um auch sicher nichts zu vergessen.


    Elena nimmt ihren Posten als Vertrauensschülerin sehr ernst und erledigt alle ihre Pflichten. Friedfertigkeit und Harmoniebedürftigkeit stehen ihr allerdings oft im Weg, wenn sie Strafen und Mahnungen verteilen soll.


    Abseits von ihren Pflichten ist sie ein sehr quirliger und redseliger Mensch mit vielfältigen Interessen. Oft ist sie in der Bibliothek anzutreffen, aber auch in der Großen Halle, in dem GR der Ravenclaws und auf den Ländereien befindet sie sich oft.


    Elena liebt Action, Nervenkitzel und Herausforderungen. Mit ihrer Besonderen Art des Denkens kann sie nahezu jedes Problem lösen und arbeitet teilweise auch bis tief in die Nacht herein.


    Manchmal ist Elena auch zu offen und neugierig und vergibt ihr Vertrauen in die falschen Hände.


    Durch ihre frechen Sprüche überrascht sie oft ihr Gegenüber, da sie auf den ersten Blick brav und still aussieht.


    Außerdem hat Elena eine Schwäche für den Tagespropheten. Sie weiß zwar, dass relativ wenige Artikel der Wirklichkeit entsprechen, amüsiert sich aber gerne an den Geschichten von Rita Kimmkorn.


    Einstellung gegenüber der Reinblutideologie: Elena versteht den Hass von Muggelstämmigen überhaupt nicht. Sie lebt selbst in der Muggelwelt uns findet die Muggel genial. Vor allem Rolltreppen und Sushi haben es ihr angetan.

    Zauberstab: Zedernholz, Einhornhaar, 10 3/4 Zoll, leicht biegsam

    Patronus: Kolibri

    Haustier: Eine grau-getigerte Katze namens Maya.


    Hobbys: singen, tanzen, diskutieren, fotografieren, Quidditch spielen, Kart fahren, lesen


    Vorlieben:

    -Kart fahren

    -Sushi

    -Maya

    -Das Meer

    -Quidditch

    -Sport

    -Achterbahnen

    -Weihnachten

    - Tagesprophet


    Abneigungen:

    -Geschichte der Zauberei

    - Trendklamotten

    - Langeweile

    - Undankbares Verhalten anderer Leute


    Amortentia: Zimt, Meer, alte Bücher

    Irrwicht: Die Menschen, die auf sie zählen, zu enttäuschen


    Stärken:

    Offenheit

    Flexibilität

    Humor

    Meistens gut Gelaunt


    Schwächen:

    Rebellisch

    Ungeduldig

    Temperamentvoll

  • WINTER VARNEY

    Spitzname: Wind

    Gespielt von: Willow Faith

    Alter & Geburtstag: 01.08. (12)

    Schulhaus & Klasse in Hogwarts: Slytherin, Klasse 3

    Jahresrückblick


    Familie:

    • Die Varneys stammen von Sir Herbert Varney ab und sind unter einem ziemlich schlechten Ruf bekannt. Denn Sir Herbert Varney war ein Vampir, ein Frauenmörder, der im Jahre 1888 in London sein Unwesen trieb und letztendlich hingerichtet wurde.

    • Wind wurde am 01.08. geboren, ein "versehen" der Eltern, sie hatten sich kein Kind gewünscht.

    • Sie wurde erst für einen Vampir gehalten, da immer wieder welche in der Familie Varney auftauchten, aber Wind war kein Vampir.

    • Winter wurde versteckt gehalten und weggesperrt

    Ihre Mutter: Gräfin Vanessa Wayl war eine ganz normale Hexe und machte ihren Abschluss auf Hogwarts.

    Winters Vater: Vanessa Wayls Ehemann, Sir Nornen Varney, gab ihr den Namen Varney. Er kam aus der Gegend Australiens und trug den Ruf des halben Vampiren auf seinen Schultern.


    Aussehen:

    • ca. 1,50 groß

    • trägt gerne schwarze Umhänge mit tiefen Kapuzen, die ihr Gesicht verdecken und silberne Schnallen

    • hat langes, schwarzes Haar; ein blasses Gesicht; so dunkelbraune Augen, dass sie beinahe schwarz erscheinen

    • dünn, nicht kräftig


    Charakter:

    • schüchtern, zieht oft sich zurück

    • kann gegenüber anderen Menschen abstoßend sein

    • seltsam, abends alleine auf weite Flächen gehen um die Sterne und die Galaxie zu beobachten

    • lieber alleine

    • eine harte Schale, einen weichen Kern. Wer in ihren warmen Kern durchdringen kann, hat eine Freundschaft fürs Leben


    Einstellung gegenüber der Reinblutideologie: Ist ihr egal.


    Zauberstab: 10 Zoll, Ebenholz, Drachenherzfaser, unbiegsam, Runen spiegeln sich im schwarzen Holz


    Haustier: Schwalbe namens Donner


    Hobbys:

    + Den Sternenhimmel beobachten

    + Am schwarzen See sitzen

    + Träumen


    Vorlieben:

    + Nacht

    + Natur

    + Nachthimmel

    + Alleine sein

    + Zaubertränke


    Abneigungen:

    - Größere Menschengruppen

    - Aufmerksamkeit

    - Ungeduld

    - Unterricht


    Armortentia: Der Duft der frischen, klaren Luft, kurz nach Ende des Regenschauers.


    Irrwicht: Grelles Licht, das immer heller, schneller und größer wird. Ein bedrohliches, riesenhaftes, grelles Licht, das die Augen blendet, Winter zurücktaumeln lässt und sich an die schlimmen, verzerrten Tage ihrer "Kindheit" Zuhause erinnern lässt. Es brennt in ihrer Brust, ein greller, schneller Schmerz.


    Stärken:

    + Bleibt ruhig

    + Wird nicht laut

    + Eher leise


    Schwächen:

    - träumt viel

    - sehr leise

    - wenige Freunde


    Ihre wenigen Freunde:

    • Zoe Smith ( Josie)

    Einfach anders.

    ♥ Danke an: Loona, Nox, Josie! ♥

    Warte nicht bis der Sturm vorüberzieht, sondern lerne im Regen zu tanzen.

    Winter Varney, Sly

    Max Lestrade, Gry

    Titel:

    Silberner Sickel, Patenschlange

    Wahre Erbin Slytherins

    14 Mal editiert, zuletzt von Willow Faith ()

  • Name: Oliver Wood


    Spitzname:

    Gespielt von: Josie

    Faceclaim: Sean Biggerstaff ( vom Aussehen eher so wie zu der Zeit als er Wood gespielt hat )

    Alter & Geburtstag: 16.11.1976

    Schulhaus & Klasse in Hogwarts: ehemals Griffendor

    Studiengang: Ist fertig mit seinem Zauberstabkunde studium was er nur als sicherheit gemacht hat.

    Job: Hüter in der Mannschaft Eintracht Pfützensee . Seit neusten weil er sein Studium abgeschlossen hat und somit wieder mehr für Quidditch nicht mehr nur als Auswechselspieler.


    Familie: Seine Mutter ist eine reinblütige Zauberin , die leider an einem Herzentfarkt gestorben ist. Sein Vater Hendric Wood ( Reinblut ) war als er noch jünger war ein großartiger Quidditchspieler . Von ihm hat er alles gelernt was Quidditch betriefft. Nach einem heftigen Streit ist der Kontakt zwischen Vater und Sohn abgebrochen. Er hate eine schöne Kindheit obwohl sein Vater und seine Mutter sehr streng waren. Seine Cousine Lilith , die in Frankreich lebt wo seine Mutter her kommt ist wie eine Schwester für ihn. Er schreibt regelmäßig mit ihr. Seine Tante ist so streng wie seine Mutter gewesen ist. Seit seine Mutter tot ist hat er keine Beziehung mehr zu seiner Tante nur zu seiner Cousine.


    Aussehen: Er hat braune Haare und braune Augen und ist relativ groß und kräftig wegen dem ganzen Quidditchtraining .


    Charakter: Oliver Wood ist ein freundlicher Mensch, der gerne lächelt. Er nimmt Quidditch sehr ernst und seine langweiligen Reden und harten Trainingsmehtoden verdeutlichen das. In seiner Schulzeit war er Hüter und Quidditchkapitän. Er hat seine Mannschaft sehr gedrillt. Er ist kein guter Verlierer aber dafür ein guter Gewinner. Er ist mutig und ein guter Anführer , nimmt Quidditch aber etwas zu ernst. In seiner Schulzeit hat er sehr viel Quidditch gespielt und es trotzdem irgendwie geschafft halbwegs gute Noten zu kriegen. Er wollte eigentlich gar nicht studieren , Oliver wollte sich komplett auf seine Quidditchkarriere verlassen. Sein Vater war dagegen und so kam es zu einem heftigen Streit. Seit dem Tod seiner Mutter hatte sich zwischen Vater und Sohn eine Barriere gebildet. Obwohl Oliver am Anfang gegen ein Studium war entschied er sich dann doch dafür. Genauer gesagt für ein Zauberstabkunde studium. Er fand Zauberstäbe schon immer intersannt.

    Einstellung gegenüber der Reinblutideologie: Ihm ist das vollkommen egal.

    Zauberstab: Esche mit Einhornhaar

    Patronus: Falke

    Haustier: Er besitzt eine Eule namens Minnie, die eine Schleiereule ist . Er hat sie in Frankreich, als er seine Cousine besucht hat, verletzt gefunden und aufgepäppelt .

    Hobbys: QUIDDITCH

    Er spielt auch in seiner Freizeit sehr gerne Quidditch.

    Vorlieben: Gewinnen, Quidditch,Zauberstäbe, seine Eule Minnie, seine Cousine Lilith

    Abneigungen: Verlieren, Wimbourner Wespen

    Irrwicht:Seine tote Cousine

    Amortentia:Poliertiermittel von Besen

    Stärken: ein guter Anführer, quidditch , ein guter Gewinner, nett

    Schwächen: verlieren, nimmt quidditch zu ernst, waghalsig,er kann manchmal ziemlich nervig sein


    Freunde / Beziehung: Elisa Danica Talos

    Es ist nicht schlimm wenn du dein Herz auf der Zunge trägst. Pass nur bloß auf das du es nicht verschluckst!

    s@Zwergenaufstand

    Wahre Erbin


    Oscar Triggs

    Oliver Wood

    Phina Lopèz

    Zoe Smith

    Hermine Granger.

    8 Mal editiert, zuletzt von Josie ()

  • Emma Dobbs


    Gespielt von: Loufoque


    Faceclaim: Leni Klum / Leni 2


    Alter & Geburtstag: 30.06. / 17 Jahre alt


    Schulhaus in Hogwarts: Gryffindor / 7. Klasse


    Familie: Emma kommt aus einer reinblütigen Zaubererfamilie mit irischen Wurzeln, die schon seit Generationen ihre Kinder nach Hogwarts schickt. Sie hat eine große Schwester namens Carmilla, die mittlerweile im Ausland studiert. Emmas Mum arbeitet für das Zaubereiministerium, ihr Dad besitzt einen kleinen Apothekerladen in der Winkelgasse, den er sehr erfolgreich führt und von seinem eigenen Vater übernommen hat. Dementsprechend findet sich auch das durchschnittliche aber hübsche Anwesen der Dobbs in London, wohin Emma stets gerne in den Ferien zurückkehrt, um Zeit mit ihrer Familie zu verbringen. Emma versteht sich mit allen Familienmitgliedern äußerst gut, auch wenn beide Elternteile sie abwechselnd dazu überreden wollen, entweder eine Karriere im Zaubereiministerium einzuschlagen oder zu studieren, um die Apotheke ihres Vaters übernehmen zu können. Beides scheint Emma eher sinnlos, weshalb sie den Diskussionen regelmäßig aus dem Weg geht.


    Aussehen: Emma ist durchschnittlich groß (1,67 Meter), ist dabei aber sehr zierlich gebaut und wirkt daher oft kleiner, als sie eigentlich ist. Sie hat lange, naturblonde Haare, die zu ihrem Glück relativ glatt und schmeichelnd über ihren Rücken fallen, da sie sich tatsächlich nicht sonderlich gut um sie kümmert. Emma ist maximal dezent geschminkt. Dank ihres rosigen Teints hat sie kaum Make-Up nötig und bevorzugt generell einen natürlichen Look. Lediglich bei ihren Klamotten hat sie einen sehr ausgefallenen Geschmack, auch wenn das unter den Schulroben meist nicht zur Geltung kommt. In ihrer Freizeit trägt Emma Schlagjeans, ausgefallene Blusen, Plateau-Schuhe und auffälligen Schmuck. Emma hat außerdem stahlblaue Augen, eine Stupsnase und meist ein freches Grinsen im Gesicht.


    Charakter: Emma ist immer und überall dabei. Selbst, wenn andere Schüler längst verzweifelt in der Bibliothek sitzen, um noch schnell einen Aufsatz fertig zu bekommen oder für eine wichtige Prüfung zu lernen, treibt Emma gerade irgendwo Schabernack. Das liegt nicht nur daran, dass Emma extrem neugierig ist und grundsätzlich Angst hat, irgendetwas zu verpassen, sondern auch daran, dass sie jegliches Lernen schlichtweg langweilt. Daher sind ihre Noten in fast allen Fächern auch eher mittelmäßig - in manchen sogar schlecht. Davon lässt Emma sich aber nicht unterkriegen. Sie ist fest davon überzeugt, dass sie ihren Weg machen wird und blickt stets optimistisch in die Zukunft. Für sie ist es das Wichtigste, Spaß zu haben, und dabei sind ihr die Bücher leider im Weg. Wenn Emma mal Ruhe braucht und sich zurückzieht, zeichnet sie lieber anstatt zu lesen. Grundsätzlich kommt das aber nur sehr selten vor. Gegenüber ihren Freunden ist Emma sehr loyal und hingebungsvoll. Sie ist oft der Spaßvogel der Truppe und immer aufgedreht. Wenn ihr jemand in die Quere kommt, kann sie allerdings nachtragend, aufmüpfig und frech werden.


    Einstellung gegenüber der Reinblutideologie: Obwohl Emma einer reinblütigen Familie entstammt, hat sie mit der Reinblutideologie absolut nichts am Hut. Sie legt keinen Wert auf diese Art von Background ihrer Freunde und käme auch niemals auf die Idee, jemanden danach zu beurteilen.


    Haustier: kleine braune Eule.


    Hobbies:

    • zeichnen
    • Quidditchspiele anschauen (und Spieler anhimmeln)
    • schwimmen & sonnen
    • Hogsmeade besuchen
    • Freunde treffen


    Vorlieben:

    • jegliche Feierlichkeiten auf Hogwarts
    • Klatsch und Tratsch
    • Nachmittage am See
    • lachen
    • Mode
    • magische Tierwesen


    Abneigungen:

    • lernen
    • die Bibliothek
    • schlechtes Wetter
    • Streber und Spielverderber
    • allein sein


    Stärken:

    • extrovertiert
    • kaum einzuschüchtern
    • willensstark
    • lustig
    • loyal
    • optimistisch


    Schwächen:

    • nicht besonders einfühlsam
    • direkt
    • provokant
    • schnell beleidigt
    • rechthaberisch
    • leicht aufmüpfig


    Freunde:


    Beziehung: Single

    There is no such thing as bad ideas.

    Just poorly executed awesome ideas.

    Damon Salvatore


    Blaise Zabini - Studium Heilkunde

    Emma Dobbs - 7 / G

    2 Mal editiert, zuletzt von Loufoque ()

  • Name: Antonio David

    Spitzname: Toni

    Gespielt von: Lilyluna

    Faceclaim: Timothee Chalamet

    Geburtstag: 15 / 13. März

    Haus: Hufflepuff


    Familie: Toni lebt allein mit seiner Mutter Arianna, die ursprünglich aus Italien kommt. Sein Vater ist schon vor seiner Geburt an einer Krankheit verstorben und Toni kennt ihn nur durch Fotos und Erzählungen seiner Mutter. Arianna hat in den vergangenen fünfzehn Jahren die ein oder andere Beziehung mit anderen Männern geführt, ist zurzeit allerdings single. Sie selbst ist Muggle, aber ihr Ehemann war ein Zauberer und hat ihr genug über seine Welt erzählt, sodass sie nicht überrascht war, als Toni erste Anzeichen von Magie zeigte. Obwohl es für sie manchmal schwer war, seine Magieausbrüche unter Kontrolle zu bringen, liebt sie ihn so, wie er ist.


    Toni liebt seine Mutter über alles und unterstützt sie, wo er kann. Er verbringt häufig einen großen Teil seiner Ferien mit ihr in ihrer kleinen Wohnung in Newport oder bei Familie und Freunden in Italien. Die beiden teilen einige Leidenschaften und Vorlieben miteinander, wie die Musik und das Gärtnern. Er sehnt sich manchmal nach seinem Vater, den er nie kennenlernen konnte, ist aber meistens mit seiner kleinen Familie sehr glücklich.


    Aussehen: Toni ist ein wenig kleiner als der Durchschnitt und recht schmal gebaut. Er ist nicht besonders sportlich, hat damit aber kein großes Problem. Toni hat ein, passend zu seinem Körperbau, schmales Gesicht mit hohen Wangenknochen und scharfen Zügen. Seine stechend blauen Augen und die helle Haut stehen im Kontrast zu seinem dunklen Lockenkopf, den er mal länger, mal kürzer trägt. Im Sommer wird er durch seine südländischen Gene schnell braun und hat einige Sommersprossen im Gesicht.

    Er liebt es bunte, farbenfrohe Kleidung zu tragen und gibt sich hin und wieder gerne Mühe mit seinen Outfits. Zusätzlich trägt er häufig Beanies oder Hüte, um seine Locken unter Kontrolle zu bekommen. Er besitzt eine Lederjacke, die seinem Vater gehört hat, und die er am liebsten auch im Bett tragen würde. Da es einige der wenigen Dinge ist, die Toni von ihm hat, ist es von großem Wert für ihn und er legt es so gut wie nie ab.


    Charakter: Toni zeichnet sich aus durch seine offene, optimistische und freundliche Haltung allem und jedem gegenüber. Er ist ein sehr gutherziger Mensch und ist besonders glücklich, wenn sein enges Umfeld glücklich ist. Seine Freunde und seine Familie bedeuten ihm alles. Dadurch, dass er es allen recht machen will, gelangt er allerdings auch häufig in Zwickmühlen.

    Er hat eine klassische „Das Glass ist halb voll“-Lebenseinstellung und ist immer für neues bereit, egal was es ist. Häufig ist er der Sonnenschein für andere. Sein aufgedrehtes Verhalten kann allerdings für manche auch falsch und nervig rüberkommen, selbst wenn er nur gute Intentionen hat. Toni ist offen für alles und probiert gerne Dinge aus – das kann bei ihm häufig auch zu Schwierigkeiten führen, da er Probleme damit hat seine eigenen Grenzen einzuschätzen.

    Toni kann auch andere, ruhigere Seiten zeigen und ist gut dafür geeignet, lange und tiefsinnige Gespräche zu führen. Er nimmt nicht alles zu ernst und kann auch gut und gerne Witze auf eigene Kosten machen und einstecken. Er hat kein Problem damit, auch eine sensible, sanfte Seite von sich zu zeigen und findet aufgesetzte Männlichkeit und Härte schwachsinnig. Ihm ist es wichtig, dass Leute einander respektieren. Wenn jemand das nicht tut, kann er sehr nachtragend und unversöhnlich sein, was ihm sonst nicht ähnlichsieht. Allerdings ist es ihm wichtig, dass sich die Leute, mit denen er zu tun hat, an diese Prinzipien halten und steht dabei stets hinter seinen Ansichten.

    Es gibt Leute, die ihn aufgrund seiner Lebenseinstellung als naiv oder kindisch bezeichnen würden, aber Toni sieht darin keine richtige Schwäche. Grundsätzlich ist er jemand, den sich viele als Freund wünschen wollen würden und der häufig gute Laune verbreitet, egal wo er ist.

    Toni trägt seine Emotionen im Gesicht. Wenn er gute Laune halt, strahlt er wortwörtlich. Geht es ihm aber mal nicht so gut, neigt er auch dazu, das bewusst oder unterbewusst zu zeigen. Dinge, die ihm wichtig sind, können ihn stark beeinflussen, positiv und negativ.



    Stärken/Positive Eigenschaften:

    Freundlich

    Optimistisch

    Sensibel

    Hilfsbereit


    Schwächen/Negative Eigenschaften:

    Selbstaufopfernd

    Teils etwas naiv

    Manchmal zu aufgedreht



    Hobbies:

    Zeichnen/Design

    Sich um seine Pflanzen kümmern

    Musik hören

    Gitarre spielen

    Neue Menschen kennenlernen

    Schwimmen



    Vorlieben:

    Musik

    Gute Unterhaltungen

    Eiskaffee

    Bunte Farben

    Sonnige Tage



    Abneigungen:

    Verschlossene und intolerante Menschen

    Winter

    Langeweile

    Streit (vor allem unter Freunden)


    Armortentia: Orangen / Tulpen / Gewitter

    Irrwicht: Ein Clown.


    Einstellung gegenüber der Reinblutideologie: Toni hat keinerlei Verständnis für Menschen, die der Reinblutideologie folgen. Da er selbst muggelstämmig ist, bekommt er häufiger noch Beleidigungen an den Kopf geworfen, die er aber mittlerweile mit einem Schulterzucken abtun kann.


    Zauberstab: 9 Zoll, Zypressenholz mit einem Kern aus Einhornhaar, federnd

    Patronus: Neufundländer (Hund)

    Haustier: Eine kleine Eule namens Iris.



    Beste(r) Freund(in):

    Gemochte Personen/Freunde: Leon Perrier, Harper Williams

    Ungemochte Personen: Henry Burke

    Beziehungsstatus: single

    "Everything's possible if you've got enough nerve."





    Nick Vaisey | Lynn Capper |

    Audrey Montgomery | Aurora Larson | Toni David

    3 Mal editiert, zuletzt von lilyluna ()

  • Passend zu Ginnys Geburtstag heute ihr Steckbrief :


    Ginny Weasley


    Name: Ginerva Molly Weasley

    Spitzname: Ginny

    Gespielt von: Alina Watson

    Faceclaim: Bonny Wright

    Alter & Geburtstag: 21, 11.8.1981


    Schulhaus & Klasse in Hogwarts: ehm. Gryffindor

    Studiengang/Ausbildung: Journalismus

    Job: Jäger der Hollyhead Harpies

    =sie ist Jägerin bei den Hollyhead Harpies und daher nicht mehr in Gryffindorteam und studiert nebenbei Journalismus


    Familie: Vater - Arthur Weasley (Ministerium) Mutter - Molly Weasley (Geb. Prewett) Reinblut, 6 Brüder (Fred gestorben im SvH)


    Aussehen: Ginny ist mittelgroß und hat lange, rot-braune Haare und sie hat hellbraune Augen. Sie ist schlank



    Charakter: Ginny ist eigentlich sehr mutig aber manchmal noch etwas zurückhaltend. Meißt hat sie aber ihren eigenen Kopf und tut was sie will. Zu ihren Freunden ist sie sehr nett und lustig, und stellt sich auch gerne mal für ihre Freunde vor die Feinde. Ginny lacht gerne und ist sehr sportlich. Manchmal ist sie etwas übermütig und muffig und lässt sich nicht alles gefallen, da bekommt man schon mal einen Flederwichtfluch ab. Sie ist sehr aber an und für sich ist sie ein sehr einfühlsamer und verstehender Mensch.


    Einstellung gegenüber der Reinblutideologie: Obwohl sie Reinblütig ist, findet sie Muggel, Muggelstämmigr und Halbblüter total in Ordnung.


    Haustier: Arnold der Minimuff


    Hobbys: - Quidditch

    -Duellieren

    -Freunde


    Vorlieben: - magische Tiere

    - VgddK

    -Quidditch


    Abneigungen: - dunkle Magie

    - Angeber/Zicken


    Stärken: - Reaktionsfähigkeit

    -Quidditch

    -mutig


    Schwächen: - etwas vorlaut

    - ein bischen voreilig



    Freunde / Beziehung: Harry Potter❤️

    Luna Loovegood, Neville Longbottom, Hermine Granger und ihre Brüder

  • Addison Brooks


    Name: Addison Brooks


    Spitzname: Bis ins Grundschulalter hin ließ sie sich Addy nennen. Jetzt bevorzugt sie aber, wenn sie bei ihrem vollen Namen genannt wird.

    Gespielt von: Lou Peverell

    Faceclaim: Faceclaim: Emily Rudd

    Alter & Geburtstag: 14 (15.9.1988)

    Schulhaus & Klasse in Hogwarts: Gryffindor, 3.Klasse


    Familie: Ihr Vater, Cooper Brooks, ist ein Muggel (Coopers Bruder, Oscar Brooks, ist aber ein Zauberer) und verdient sein Geld hauptsächlich als Ghostwriter, arbeitet aber auch mit einer 30-Stunden-Woche in einem luxuriösen Restaurant als Kellner. Addisons Mutter, Alice Brooks, geborene Abbott, ist allerdings eine reinblütige Hexe und ging als Hogwartsschülerin ins Haus Slytherin. Jetzt arbeitet sie als Journalistin für den Tagesprophet. Da Alices Eltern ihr ihr gesamtes Vermögen, welches beträchtlich ist, vererbt haben, hat die Familie genügend Geld. Außerdem hat Addison einen Zwillingsbruder, der im Gegensatz zu ihr ein Squib ist. Addison ist also ein Halbblut.


    Aussehen: Addison hat brustlange, blond-braune Haare, die leicht gewellt sind. Diese bindet sie häufiger nach hinten, lässt aber gerne an jeder Seite eine Strähne heraushängen, die ihr Gesicht umschmeicheln. Stolz ist Addison vor allem auf ihre reine Haut. Ihre Augen sind in einem undefinierbaren blaugrau, dass nicht viel Aufmerksamkeit auf sich zieht. Ihre Statur ist ziemlich sportlich, da sie eher etwas größer ist, fällt das auf; wobei ihr Aussehen insgesamt nicht viel Aufmerksamkeit auf sich zieht.


    Charakter: Addison ist sehr ehrgeizig und auch perfektionistisch. Ihre Ziele setzt sie zwar realistisch; aber nachgeben kann sie nicht, selbst wenn ihr etwas doch schwerer als erwartet fällt. Sie hat den Drang, erfolgreich zu sein und kann sich nicht vorstellen, in etwas durchschnittlich zu sein. Sie muss zwar nicht in jeder einzelnen Sache die Beste sein, aber doch immer gut. Da sie sehr fleißig ist, fehlt ihr manchmal die Zeit für soziale Kontakte. Dennoch ist sie eigentlich eher extrovertiert.


    Einstellung gegenüber der Reinblutideologie: Sie hält nicht sonderlich viel davon. Zwar macht sie sich nicht gleich jeden zum Feind, der der Ideologie nachgeht und unternimmt auch nichts aktiv dagegen, aber ist doch der Meinung, dass es keinen Unterschied macht, welche Abstammung jemand hat.

    Haustier: Sie besitzt einen Kniesel, den sie Leonidas getauft hat, und eine Virginia-Eule namentlich Phoebe.

    Hobbys: Quidditch ist ihr Ein und Alles. Generell liebt sie Sport; so geht sie zum Beispiel zweimal in der Woche Joggen (dabei joggt sie immer um ganz Hogwarts und den See) und joggt außerdem jeden Tag vor der Schule bis zum Quidditchfeld und zurück. Zu dem spielt sie Klavier und zeichnet sehr gerne.


    Vorlieben:

    Sport

    • Musik

    • Kreatives

    • Süßigkeiten

    • Heiße Schokolade

    • Astronomie


    Abneigungen:

    Talentiertere Menschen

    • Keine Herausforderungen haben

    • Faule und nicht organisierte Menschen

    • Kräuterkunde

    • Zaubertränke


    Stärken: Addison ist am Klavier sehr talentiert und da sie viel übt, haben ihre Zeichnungen einen hohen Grad an Realismus. Außerdem ist sie sehr geschickt und hat eine gute Hand-Auge-Koordination, die sie beim Quidditch regelmäßig übt. Sie hat immer einen aufmerksamen Blick auf alles.

    Schwächen: Sie ist schnell enttäuscht von sich, wenn ihr etwas nicht so gut gelingt, wie sie es sich wünscht. Sie kann aber auch nicht nachgeben und verzweifelt. So bringt sie sich schnell in einen Teufelskreis. Außerdem ist sie auffällig ungeduldig.


    Freunde: Demelza Robins ( Mine1307)

    Beziehung:


    Aktuell ist Addison wegen einer Verletzung beim Quidditch im St. Mungo und wird daher erst Anfang August wieder gespielt.

    Ravenclaw

    - off bis Ende Juli -


    Every night I lie in bed
    The
    brightest colours fill my head
    A million dreams
    are keeping me awake

    Addison Brooks | G3 | Sucherin

    Maisy Reynolds | Magische Heilkunst und Medizin & Zaubertränke

    2 Mal editiert, zuletzt von Lou Peverell ()

  • Name: Natalie McDonald


    Gespielt von: Elli Black


    Alter & Geburtstag: 19 (3.4.1983


    Schulhaus & Klasse in Hogwarts: Sie war bis vor zwei Jahren eine Gryffindor, doch jetzt studiert sie.


    [Studiengang/Ausbildung:] Sie wohnt im Wohnheim in Hogwarts, da sie Musik/Gesang und Zauberstabkunde im zweiten Jahr studiert.


    Aussehen: Natalie hat eine durchschnittliche Figur und ist 1,69 Meter groß. Ihre hellbraunen Haare reichen ihr bis zur Brust. Ihre Augen sind ebenfalls braun. Wenige, insgesamt genau sieben Sommersprossen zieren ihre schmale Nase. Ihre Lippen sind ebenfalls schmal.


    *Als Natalie sechs Jahre alt war, wurde bei ihr ALL festgestellt (Eine Art von Leukämie). Seit dem hatte sie die ein oder andere Chemotherapie, weshalb sie nicht in die Schule gehen konnte. Sie wurde zu Hause unterrichtet. Deshalb hatte sie in ihrer Kindheit keinen Kontakt zu anderen Kindern. Als sie den Brief von Hogwarts bekam, ging es ihr gerade sehr schlecht und für ihre Muggel-Eltern war es ausgeschlossen sie in eine Schule zu schicken. Nach ein paar Tagen wurden sie jedoch von einem Heiler besucht. Dieser heilte ihre Krankheit nicht, aber er unterdrückte sie. So willigten ihre Eltern ein, sie nach Hogwarts zu schicken. Dort hatte sie zum ersten Mal Kontakt mit Gleichaltrigen. Obwohl sie viele Freunde hatte, war sie sehr einsam, vor allem da die Freunde die sie hatte sie alle nicht zu ihren besten Freunden zählten. Seit 13 Jahren lebt Natalie nun mit Leukämie, dank der Heiler bemerkt sie aber nichts davon. Eigentlich ist es ausgeschlossen, dass sie daran sterben könnte.

    (Natalie McDonald ist keine von J.K. Rowling ausgedachte, fiktive Person. Dieses Mädchen lebte wirklich. Sie hatte Leukämie und so schrieb ein Freund ihrer Eltern die Autorin von Harry Potter an. Diese schickte Natalie sofort einen Brief, in dem sie erzählte was in den folgenden Harry Potter Teilen passieren sollte. Doch dieser Brief erreichte Natalie zu spät. Sie hatte ihre Reise schon begonnen. J.K. Rowling fügte, um ihr zu gedenken, das junge Mädchen in ihren Roman ein.)

    ~ꫀ𝘴 𝓲𝘴𝓽 ꪀ𝓲ᥴꫝ𝓽 ᭙𝓲ᥴꫝ𝓽𝓲ᧁ ᭙𝓲ꫀ ꪶꪖꪀᧁ𝘴ꪖꪑ ᦔꪊ ᧁꫀꫝ𝘴𝓽, 𝘴ꪮꪶꪖꪀᧁꫀ ᦔꪊ ꪀ𝓲᥊ꫝ𝓽 𝘴𝓽ꫀꫝꫀꪀ ᥇ꪶꪖ𝓲᥇𝘴𝓽~


                                                                                                                                     Natalie McDonald


  • Name: Alys Bailey


    Spitzname: /


    Gespielt von: Flora Scamander


    Faceclaim: Sairose Ronan / Bild

    voiceclaim: Sairose Ronan

    Alter & Geburtstag: 16 Jahre(07.07)


    Schulhaus & Klasse in Hogwarts: Hufflepuff 6.Klasse


    Familie: Alys stammt aus einer Muggel Familie. Sie hat eine Schwester namens Milly die 13 Jahre alt ist. Ihre Mutter (Susanne) starb vor einem Jahr bei einem Auto Unfall den sie mit Alys zusammen hatte als sie Alys von dem Hogwarts Express abholte(vom Unfall hat Alys auch ihre Narbe),Alys möchte den Tod ihrer Mutter nicht wahr haben.

    Vor einigen Monaten hat ihr Vater (Roger) eine neue Freundin (Sally). Diese hat einen Sohn namens Tommy. Alys ist sich nicht sicher, ob die Freundin ihres Dad’s vielleicht eine Hexe sein könnte.


    Aussehen: schmutzig Blonde locken meist in einer Flechtfrisur oder Dutt, graue Augen, kleine Sommersprossen über der Nase, schlank, gerötete Augen(oftmals vom weinen) Ausserhalb des Unterrichts und der Schule trägt sie gerne Strickpullover, hat eine kleine Narbe am linken Unterarm( die sie immer mit ihrem Ärmel versucht zu verstecken), eher unauffällig.


    Charakter: hilft gerne jüngeren Schülern, egal ob Hausaufgaben oder sonstigen Probleme, Alys ist eine sehr ruhige Person, sie kann sowohl aufdringlich erscheinen oder gerade Schüchtern je nach dem wer vor ihr steht. Sie ist sie im Unterricht selbst meistens stumm am Rand und hört einfach zu und meldet sich nicht, ausser jemand fordert sie dazu auf.


    Einstellung gegenüber der Reinblutideologie: Ist ihr Egal, ausser jemand beleidigt sie oder ihre Freunde, dann kann sie auch mal ein wenig wütend werden.


    Zauberstab: Weide, 10 1/3 Zoll, Einhornhaar


    Patronus: Ein grosser Tümmler, allerdings hat Alys seit dem Tod ihrer Mutter Probleme beim Zaubern des Patronus.


    Haustier: Eule namens Prometheus


    Hobbys: lesen, Geschichten erfinden und aufschreiben, ums Schloss laufen.


    Vorlieben: In der Bibliothek sein, Schülern helfen, schreiben, in Gedanken verschwinden.

    Abneigungen: höhe, fliegen


    Armortentia: Pfefferminze, Pergamentblatt, frischem Regen


    Irrwicht: Den Tod ihrer Mutter nochmals mitzuerleben.


    Vorlieben: In der Bibliothek sein, Schülern helfen, schreiben, in Gedanken verschwinden.


    Abneigungen: Höhe, fliegen


    Stärken: helfen, PmG


    Schwächen: Höhenangst, GdZ, müdigkeit


    Sonstiges: Vertrauensschülerin


    Freunde: Flora Jackson Hedwig007 , Elisa v. Trebenbrock Danica Talos , Audrey Edgecombe Alexa , Maybelle Swan [ AlwaysLilly ], Livia Spencer [ Mali ]


    Beziehung: /

    Ein wahrer Freund,

    ist jemand, der die Musik 🎶 deines Herzens kennt

    und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast.

    ---------------------------------------------------------------



                                                       Personenspiel

    Alys Bailey🦡
    Josephine Turner🦅

    Dave Jacobs Cadwallader🦡


    15 Mal editiert, zuletzt von Flora Scamander ()

  • Camille Goldstein


    Gespielt von: Noire

    Faceclaim: Margaret Qualley 1 / 2 / 3

    Alter & Geburtstag: 15.02. (15 Jahre)


    Schulhaus in Hogwarts: Gryffindor

    Klassenstufe: 5. Klasse


    Familie: Die Familie Goldstein in England ist über viele Ecken mit den amerikanischen Goldsteins verwandt; bis heute hat man familiäre Verbindungen in viele verschiedene Teile der Welt. Camillie hatte, gemeinsam mit ihrem älteren Bruder Anthony, eine glückliche Kindheit. Ihre Mutter, eine Hexe, hat sich nach ihrer Zeit in Hogwarts in seinen Vater, einen Muggel verliebt, die beiden haben geheiratet und leben seither in einer eher ländlichen Gegend in Mittelengland. Die Kinder wuchsen somit in einer gesunden Mischung aus Muggel- und Zauberererziehung auf, weswegen Camille sich in beiden Kulturen gut auskennt und auch wohlfühlt. Die Familie Goldstein ist bereits in langer Tradtion dem Haus Ravenclaw treu, da die Goldsteins allgemeinhin einen scharfen Verstand und ein besonders hohes Maß an logischem Denken an den Tag legen. Camille schlägt hier ein wenig aus der Bahn, da sie nicht nur eine Gryffindor geworden ist, sondern darüberhinaus auch eher für ihren Wagemut und ihre Impulsivität bekannt ist, als für überlegte Handlungen; eine gewisse Cleverness kann mir jedoch trotzdem nicht absprechen.

    Camille ist ein sehr familienverbundener Mensch und liebt es grundlegend sehr, gemeinsam mit ihrem Bruder auf Hogwarts zu sein und ihn daher regelmäßig zu sehen. Dennoch bleibt es nicht aus, dass die beiden in Reibereien geraten, da sie in manchen Dingen sehr unterschiedlich sind.


    Aussehen: Camille ist mit ihren 1,65 m weder besonders groß, noch (für ihren Geschmack) zu klein geraten und hat eine schlanke Figur. Ihre dunklen Haare trägt sie meist offen, steckt sie sich jedoch zu bestimmten Gelegenheiten auch mal lässig hoch. Das dunkle Haar bietet einen schönen Kontrast zu ihren hellgrünen Augen. Ihr Kleidungsstil variiert je nach Tagesform und Laune, ist meist jedoch zwischen lässig und schick anzusiedeln. Sie ist insgesamt mit ihrem äußerlichen Erscheinungsbild sehr zufrieden und neigt zur Eitelkeit.

    Charakter: Wenn Camille im Raum ist, kann man sie kaum übersehen - oder überhören. Sie ist eine recht lebhafte Hexe und lacht viel, gerne und manchmal auch zu laut. Sie liebt es, sich mit ihrer Umwelt auszutauschen, weshalb sie regelmäßig nachsitzen muss, da sie es einfach nicht sein lassen kann, mit ihren Klassenkameradinnen zu quatschen. Camille kann, wenn sie möchte, sehr charmant sein. Genauso steckt jedoch auch eine kleine Diva in ihr, die schnell losgiftet, wenn sie sich angegriffen oder verletzt fühlt. Insgesamt neigt Camille zu vorschnellen Handlungen, die sie schon oft in Schwierigkeiten gebracht haben. Da sie jedoch eine insgesamt sehr positive Einstellung hat, kann sie sich jedes Unglück gekonnt schön reden bzw. in jeder noch so misslichen Situation etwas Gutes finden. Camille hat außerdem eine enge Bindung zu ihrer Familie und ihren engsten Freunden, da sie sehr loyal ist.


    Einstellung gegenüber der Reinblutideologie: Der Blutstatus anderer Menschen interessiert sie kein bisschen.


    Vorlieben: Zeit mit Freunden und der Familie verbringen, Abenteuer, Abende am warmen Kamin, Sommer, Partys, Quidditch, Schwimmen im See

    Abneigungen: Negativität, Verklemmtheit, Iloyalität


    Stärken: Kreativität, schnelle Auffassungsgabe, Humor, Charme, mutig und voller Tatendrang

    Schwächen: Impulsivität, Emotionalität, Hochmut, Tollpatschigkeit


    Mag:

    Mag derzeit nicht so:
    Beziehung:

Jetzt mitmachen!

Du bist Harry-Potter-Fan und hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Werde kostenlos Mitglied, erhalte deinen Hogwarts-Brief, erfahre dein Haus und nimm an unserer Community teil!