• Name: Léa Laurent

    Gespielt von: Roxy

    Faceclaim: Fanny Valette


    Alter: Sie ist vor ein paar Wochen 17 geworden

    Schule: Beauxbatons; 7. Klassse



    Familie: Léa kommt aus einer sehr wohlhabenden Familie, die auch keinen Hehl daraus macht, eine Menge Geld zu besitzen und sich Gefallen auch gerne mal zu erkaufen. Dementsprechend ist Léa gewohnt zu bekommen, was sie sich wünscht. Sie hat einen älteren Bruder, der vier Jahre älter ist als sie und für eine französische Zaubererbank arbeitet. Léa hat ein sehr gutes Verhältnis zu ihren Eltern und wird von ihnen wie eine Prinzessin behandelt.


    Aussehen: Mit ihren 1.60m ist Léa ziemlich klein, macht dies allerdings mit hohen Schuhen (und ihrem Selbstbewusstsein) problemlos wett. Sie ist schlank und hat sehr lange, voluminöse, dunkelbraune Haare. Diese fallen ihr meisten in sanften, gestylten Wellen auf den Rücken. Sie legt großen Wert darauf immer gut und ordentlich auszusehen; dementsprechend trifft man Léa eigentlich nie ohne Make-up an. Doch auch hier hält sie es stets elegant und trägt meist ein alltagstaugliches Make-Up, bestehend aus Eyeliner und einem meist recht kräftigen Lippenstift. Für ihren Geschmack ist ihre Nase ein klein wenig zu lang und zu breit, sodass sie versucht, dies mit der richtigen Kontur zu überdecken.


    Charakter: Léa ist sehr selbstbewusst und ebenso arrogant und zickig. Sie zeigt gern, dass sie aus einer wohlhabenden Familie kommt und verheimlich nicht, dass sie einige Schulkameraden für unter ihrer Würde hält. Generell ist Léa sehr offen und sagt was sie denkt. Konsequenzen wägt sie generell nur für sich selbst ab, was sie sehr egoistisch macht. Allerdings kann sie – wenn sie will – einige dieser Eigenschaften auch recht gut verheimlichen, gerade wenn es ihr hilft, zu bekommen, was sie haben will. Sie flirtet gern und ist schauspielerisch recht begabt, sodass man nie so recht weiß, woran man bei ihr ist (generell schadet es aber nicht, erstmal anzunehmen, dass sie einen für ihre Zwecke aus- und benutzt). Den meisten neuen Leuten tritt sie daher auch eher skeptisch gegenüber ab, um erstmal abzuchecken, ob es sich für sie lohnt sich mit diesen abzugeben.


    Hobbys: Mode, Gesang, Reiten, Shopppen, mit ihrer Clique abhängen


    Vorlieben: Geld, Status, gute Verbindungen, gute Etikette, Eleganz, Partys
    Abneigungen: Armut, unmodische Dinge, Blender


    Stärken: Selbstbewusstsein, Intelligenz, Vorsicht
    Schwächen: Achtet zu sehr auf Äußerlichkeiten, recht empathielos

    * * *


    » If you have mother, daughter or a friend

    Maybe it's time, time you comprehend.

    The world that you live in, ain't the same one as them.

    So don't punish me for not being a man. «



    * * *


    Isabelle Mott Uni
    Jade Dorny Uni

    Harvey Bradley 7*

    Léa Laurent, Beauxbattons 7*

    2 Mal editiert, zuletzt von Roxy ()

  • Geneviève (Eve) Moreau

    Gespielt von: Loufoque

    Faceclaim: Emilia Schüle


    Alter: 18 Jahre

    Schule: Beauxbatons Universität, 1. Semester


    Familie: Genevièves Familie wohnt mitten in der Innenstadt von Paris. Mit ihren zwei Brüdern ist sie der ganze Stolz ihrer wohlhabenden Familie. Ihr Vater ist ein hohes Tier in der magischen Strafverfolgung, die Mutter ist Beraterin für Wertanlagen bei der französischen Zaubererbank. Die Familie ist absolut reinblütig und legt großen Wert darauf, dass das auch so bleibt. Zu allen Familienmitgliedern hat Eve ein gutes, aber nicht unbedingt herzliches Verhältnis. Während Sie bereits studiert, gehen beide Brüder noch auf die Beauxbatons Akademie.


    Aussehen: Eve ist 1,73 Meter groß, schlank, dunkelhaarig und eher blass. Sie hat ein hübsches, ebenmäßiges Gesicht und trägt ihre Haare am liebsten hochgesteckt oder offen und gelockt. Sie kleidet sich stilsicher, aber immer je nach Laune - an manchen Tagen betont lässig, an anderen elegant.


    Charakter: Eve ist sehr extrovertiert und abenteuerlustig. Sie unterhält sich gerne und lästert dabei auch nicht selten, außer es geht um ihre engen Freunde. Diesbezüglich verhält sie sich sehr loyal und würde jederzeit die Verteidigung ergreifen. Grundsätzlich macht Eve auch jeden Spaß mit, versteht aber keinen, wenn er auf ihre Kosten geht. Eve lässt sich zudem nichts sagen, wenn sie anderer Meinung ist, sondern reagiert eher aufmüpfig und ist schnell gekränkt. Sie geht keinen Auseinandersetzungen aus dem Weg, achtet aber immer darauf, dabei ihre Ettikette zu wahren. Außerdem ist sie auch sehr von sich selbst überzeugt und sagt immer, was sie denkt.


    Hobbys: Shoppen, Feiern, Tanzen


    Stärken: selbstbewusst, humorvoll, extrovertiert, loyal

    Schwächen: dreist, arrogant, uneinsichtig, nachtragend, oberflächlich

    it's just the way you say it.

    be kind.


    Blaise Zabini - Studium Heilkunde

    Geneviève (Eve) Moreau - Beauxbatons

  • Name: Louana Perrier

    Spitzname: Lou, Ana

    Gespielt von: July

    Faceclaim: Jennifer Lawrence

    Alter & Geburtstag: 13. März, 17 Jahre

    Schule: Beauxbaton, Abschlussklasse


    Familie: Louana stammt aus einer eher ärmlichen, französischen Familie. Ihr Vater hatte vor wenigen Jahren einen Unfall, bei dem er einen Teil seiner Bewegungsfreiheit einbüßte. Obwohl beide Elternteile hart arbeiten, reichte das Geld bei der Familie Perrier noch nie. Louana hat einen Zwillingsbruder, Léon, mit dem sie sich blind versteht. Außerdem hat sie zwei kleinere Geschwister, Louis (14 Jahre) und Livia (10 Jahre).


    Aussehen: Louana ist recht groß gewachsen, mit ihren 1,79m überragt sie viele ihrer Mitschülerinnen. Sie hat eine normale Figur, macht jedoch regelmäßig Sport und hat deshalb deutlich mehr Kraft in Armen und Beinen, als man ihr auf den ersten Blick zutrauen würde. Sie hat blonde, schulterlange Haare und grau-blaue Augen. Wenn sie nicht ihre Schulrobe trägt, sieht man sie meistens eher in lässiger Kleidung herumlaufen. Madam Maxim hält sie für zu unelegant, weshalb sich Louana bei offiziellen Anlässen besonders Mühe gibt, sich herauszuputzen. Wirklich wohl fühlt sie sich in pompösen Kleidern jedoch nicht.


    Charakter: Louana besitzt einen sehr starken Charakter. Sie ist offen und kontaktfreudig und geht gerne auf andere zu. Sie setzt sich außerdem für Schwächere ein und schreckt vor keiner Herausforderung zurück. Auch ist sie nie um einen spontanen, lustigen Spruch verlegen oder gerne mal etwas zu vorlaut, weshalb sie schon oft von Madam Maxim gerügt wurde, sie solle sich damenhafter verhalten. Im Gegensatz zu ihrem Bruder Léon ist Louana nämlich keine Lieblingsschülerin der Schulleiterin.


    Louana hat auf Beauxbaton durchschnittliche bis gute Noten. Gefällt ihr ein Thema, fällt es ihr sehr leicht, Neues zu lernen und das Gelernte zu verinnerlichen. Sie ist jedoch schnell gelangweilt von Unterrichtsstoff, der sie nicht interessiert. Obwohl ihr Bruder Léon ihr häufiger zu helfen versucht, kann sie sich selten dazu motivieren, etwas zu lernen, das sie ihrer Meinung nach später nicht mehr brauchen wird. In dieser Hinsicht kann sie sehr stur sein.


    Louana ist verbissen und zielstrebig. Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, möchte sie dies auch um jeden Preis erreichen. So kommt Louana mit dem klaren Ziel nach Hogwarts, am Trimagischen Turnier teilzunehmen und dieses zu gewinnen, um mit dem Preisgeld ihre Eltern und ihre Geschwister zu unterstützen.


    Hobbys: Sport, Quidditch, Zeit mit ihren Freunden verbringen


    Vorlieben: Wettkampf, Natürlichkeit, Lagerfeuer, Offenheit

    Abneigungen: Vorurteile, unfaires Verhalten, künstliches Auftreten, Dekadenz


    Stärken: Durchhaltevermögen, Zielstrebigkeit, Offenheit

    Schwächen: Verbissenheit, Hartnäckigkeit

    Winter is the time for comfort, for good food and warmth,

    for the touch of a friendly hand and for a talk beside the fire.

    It is the time for home.


    *


    Hogwarts:

    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

    Beauxbatons:

    Louana Perrier

    Einmal editiert, zuletzt von July ()

  • Léon Perrier


    Gespielt von: Mali

    Faceclaim: William Moseley


    Alter & Geburtstag: 13. März, 17 Jahre

    Schule: Beauxbaton, Abschlussjahr



    Familie:

    Léon ist in ärmeren Verhältnissen aufgewachsen. Vor wenigen Jahren hatte sein Vater einen Unfall, wodurch er in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt ist. Beide Eltern arbeiten viel, aber an Geld mangelt es trotzdem ständig. Léon hat eine Zwillingsschwester, Louana, und zwei kleinere Geschwister, Louis (14 J.) und Livia (10 J.). Für die Familie Perrier wäre das Preisgeld eine große finanzielle Erleichterung und Léon würde von einem Teil des Geldes sein Studium finanzieren, falls er kein Stipendium erhält.


    Aussehen:

    Léon hat kurze blonde Haare und graue Augen. Er ist ca. 1,85 groß, hochgewachsen wie seine Schwester, aber normal gebaut. Ab und an betätigt er sich sportlich, aber er hat meist wenig Motivation dafür. Nur seine Schwester kann ihn hin und wieder dazu animieren. Er würde gerne mehr Markenkleidung tragen wie viele aus seiner Klasse, was aber durch das mangelnde Geld nicht möglich ist. Deshalb versucht er sich deren Kleidungsstil zumindest halbwegs anzupassen und trägt in seiner Freizeit gerne Poloshirts.


    Charakter:

    Léon ist offen und neugierig. Er lernt gerne neue Leute kennen und hat Humor. Er interessiert sich für sehr viele Themen und liest viel darüber. Lernen fällt ihm sehr leicht, wodurch er sich schnell neue Dinge merken kann. Dank dieser Gabe ist er einer der besten Schüler von Beauxbatons, weshalb Madame Maxime große Stücke auf ihn hält. Dadurch hält er auch häufiger Kontakt zu den erfolgreicheren und wohlhabenderen Schülern von Beauxbatons, an die er sich anzupassen versucht, was durch seine finanzielle und familiäre Situation erschwert wird. Léon ist besonders ehrgeizig und dadurch schnell ungeduldig oder frustriert, wenn etwas nicht sofort gelingt. Trotzdem bleibt er verbissen und hartnäckig dran und versucht eine Lösung zu finden.


    Léon findet das Trimagische Turnier eine spannende Sache und ist nicht nur gespannt auf die Aufgaben, sondern auch auf Hogwarts, da er vorher einiges darüber gelesen hat. Trotzdem ist er selbst noch unschlüssig, ob er teilnehmen möchte, tendiert aber dazu, es mit dem Turnier mal zu versuchen.



    Hobbys: Lesen, sich mit Freunden treffen


    Vorlieben: Bücher, neue Zauber ausprobieren, sich neues Wissen aneignen

    Abneigungen: Verlieren, warten müssen



    Bekanntschaften: Audrey, Stu

    Never trust A pretty girl with an ugly secret.


    Kiara Bundy S7 ~ Sally Perks Uni ~ Miles Bletchley Uni

    Léon Perrier - Beauxbatons

    3 Mal editiert, zuletzt von Mali ()

  • Niko(lai) Åkerholm


    Gespielt von: Paige

    Faceclaim: Louis Hofmann


    Alter: 18 Jahre

    Schule: Durmstrang, Abschlussklasse;

    demnächst Student der Drachenkunde an der Durmstrang-Universität


    Familie:

    Die Familie Åkerholm lebt in Lappland im Norden Finnlands. Der Familiensitz befindet sich in einem wenig besiedelten Gebiet und ist in Nadelwälder eingebettet. Niko ist in einer großen Familie mit insgesamt drei Geschwistern aufgewachsen. Die Kinder wurden allesamt recht streng erzogen und wurden von Klein auf mit körperlichen Arbeiten auf dem Gutshof der Familie betraut. Ihnen wurde beigebracht, dass man für Erfolg Leistung zu erbringen hat und es durch Eigenkraft, Wille und Motivation zu vielem Bringen kann. Tradition spielt für Nikos Eltern eine große Rolle. Sein Vater ist besonders stolz auf den Reinblüterstatus der Familie und achtet auch bei seinen Kindern um einen in seinen Augen passenden Umgang. Seine Mutter ordnet sich eher unter und zeigt im Gegensatz zu Nikos Vater ab und an offenherzig Zuneigung und Liebe ihren Kindern gegenüber.


    Aussehen:

    Niko hat verwuscheltes, etwas längeres blondes Haar und steingraue Augen. Er ist mit seinen knapp 1,90m eher hohgewachsen und durch die körperliche Arbeit auf dem Gut der Familie sowie regelmäßigem Sport und Trainig im Durmstrang-Institut mittlerweile etwas breiter gebaut und deutlich definierter.

    Mit Mode kann Niko nicht allzu viel anfangen. Er trägt überwiegend gern weiß, grau oder schwarz und kombiniert schlichte, aber körperbetonte Shirts meist mit einfachen Jeans. Wenn es die kalte Witterung zulässt, trägt er gern seine Lieblings-Lederjacke.


    Charakter:

    Niko ist ein tougher und willensstarker Typ. Dinge, die er sich in den Kopf setzt, versucht er mit Eifer und einem hohen Grad an Motivation und Biss zu erreichen. Dadurch steht er sich manchmal selbst im Weg und steckt Niederlagen nur schwer weg.

    Er begegnet Fremden mit einer gesunden Skepsis, ist insgesamt allerdings ein sehr geselliger Typ und für jeden Spaß zu haben und hat sich dadurch einen stattlichen Bekanntenkreis aufgebaut. Im ersten Moment wird er von vielen als kühl eingeschätzt. Niko ist sehr von sich selbst überzeugt, überschätzt sich jedoch in den wenigsten Fällen.


    Er benötigt jedoch eine lange Zeit, um anderen gegenüber ein solches Vertrauen zu entwickeln. Freundschaft hat für ihn einen enormen Stellenwert. Seine engsten Freunde zählen für ihn zur Familie und er würde alles tun, um ihnen den Rücken zu stärken und sie zu beschützen.


    Hobbys: Schwimmen, Klettern, neue Zauber ausprobieren, Zeit mit Freunden verbringen


    Vorlieben: Gute Feiern, Lagerfeuer, sich auspowern, Bewegung an sich, Natur, Traditionen

    Abneigungen: Niederlagen, Respektlosigkeit, Hitze

    The best gift arount the christmas tree is

    the presence of family wrapped in love.


    -*-

    Daria Fawcett | Ausbildung Heilerin

    Emma Vane | Studium Muggelkunde

    Malcolm Baddock | 7S

    paige@hp-fc.de


  • Beitrag von Ginny18 ()

    Dieser Beitrag wurde von July aus folgendem Grund gelöscht: Spielerin aus dem PS ausgetragen. ().
  • Name: Aurora Larson


    Gespielt von: Lilyluna

    Faceclaim: Chloe Bennet


    Alter & Geburtstag: 09.02.1981 / 20 Jahre alt

    Schule: Durmstrang

    Studiengang: Magisches Recht



    Familie: Aurora verbrachte nur die ersten vier Jahre ihres Lebens mit ihren leiblichen Eltern, die beide aus Zaubererfamilien stammten. Die drei lebten zusammen auf einer Farm in Norwegen.


    Ihr Name wurde ihr von ihrer Mutter, Meiying, gegeben, angelehnt an die Nordlichter, die die beiden sich immer in den Wintermonaten zusammen ansehen. Meiying und ihr fester Freund, Aksel, fanden recht spät im Leben zueinander, aber verbrachten einige glückliche Jahre miteinander, gekrönt durch die Geburt ihrer Tochter. Beide hatten magische Vorfahren, lebten jedoch als Muggel: Meiying, da sie sich nach Konflikten mit ihrer Familie aus der Zaubererwelt zurückzog und nach Norwegen auswanderte, und Aksel, da er ein Squib war. Somit hatte Aurora eine magie-freie Kindheit.

    Die beiden planten eine Hochzeit kurz nach Auroras viertem Geburtstag, doch zu dieser sollte es nicht kommen da sie kurz zuvor tödlich verunfallten. Nur Aurora, die sich instinktiv mit ihrer Magie schützte, überlebte den Unfall. Nach dem Tod ihrer Eltern wurde Aurora in mehrere Pflegefamilien übergeben, fand jedoch nirgendwo ein festes Zuhause, da es ihr nach dem traumatisierenden Vorfall schwer viel, ihre Magie zu kontrollieren – die merkwürdigen Ereignisse, die dadurch entstanden, schreckte alle potentiellen Familien früh ab und somit verbrachte sie nie länger als einige Monate in einem festen Zuhause. Zwischen ihrem elften und siebzehnten Lebensjahr lebte sie schließlich in einem, von Nonnen betriebenen Heim.


    Erst auf Durmstrang fand sie in ihren Freunden eine Familie und ein Zuhause, ist aber dennoch von den Geschehnissen ihrer Kindheit stark geprägt.



    Aussehen: Aurora hat chinesische Wurzeln auf der Seite ihrer Mutter sowie norwegische auf der ihres Vaters, was sich in ihrem Aussehen widerspiegelt. Sie hat ein rundliches Gesicht, umrahmt von dunkelbraunen, leicht gewellten Haaren und ebenso dunkle Haare. Sie ist zwar mit ihren 1,67 nur durchschnittlich groß, dafür aber recht sportlich gebaut.

    Aurora hat ein Fabel für Lederjacken und trägt besonders eine, die sie schon seit Jahren besitzt, besonders gerne. Auch sonst kleidet sie sich eher in neutralen und dunklen Tönen, ist aber durch alle möglichen Fashion-Phasen gegangen, in denen sie sich an verschiedenen Stilen probiert hat.



    Charakter: Aurora ist ein wahrer Freigeist. Sie kann charmant, energisch und der Mittelpunkt jeder Party sein, ist aber zugleich auch schnell emotional und besonders intuitiv. Ihre Kindheit, die sie in vielen Hinsichten geprägt hat, macht es ihr schwer tiefgründige Bindungen einzugehen und anderen zu vertrauen. So hatte sie zwar schon einige Beziehungen und flirtet gerne mit beiden Geschlechtern, aber meistens bleibt es doch sehr oberflächlich. Dadurch, dass sie ab dem Alter von 17 Jahren auf sich selbst gestellt war, hat Aurora schnell gelernt, wie hart die Welt sein kann und musste häufig darum kämpfen, mit dem Kopf über Wasser bleiben zu können. Sie würde die finanzielle Unabhängigkeit, die ihr das Turnier bringt, sehr schätzen.


    Aurora kann sich schnell für Dinge begeistern, vor allem, wenn sie das Gefühl bekommt, sie gehört etwas Größerem an. Auch wenn sie es ungerne zugibt, so strebt sie doch ihr Leben lang nach Anerkennung und Zuneigung anderer und ein Ziel oder eine Bestimmung zu haben ist für sie etwas Existenzielles. Ohne das fällt sie schnell in eine Spirale aus Selbstmitleid und verliert sich darin. Ihre extrovertierte und inspirierende Art macht sie oft zu einer guten Anführerin.


    Sie wird allerdings sehr von ihren Emotionen geleitet und kann sich deshalb manchmal nur schwer auf die Kleinarbeit und routinemäßigen Aufgaben konzentrieren. Ihr Alltag darf nicht zu monoton sein, sonst wird sie verrückt. Dadurch springt Aurora häufig von einer Sache, von der sie besessen ist, zur nächsten. Das führt häufig dazu, dass sie manche Dinge nicht so ernst nimmt wie sie es sollte.




    Einstellung gegenüber der Reinblutideologie: Dadurch, dass sie selbst unter Muggeln aufwuchs und auf Durmstrang zur Schule ging, wurde Aurora häufig mit dieser Ideologie konfrontiert und lehnt diese trotz ihrer Zaubererherkunft stark ab. Wer sie oder ihre Freunde als Schlammblut bezeichnet oder anzweifelt, dass sie genau so viel drauf hat wie ein Reinblut, kann damit rechnen, prompt verhext zu werden.



    Haustier: Ein weiblicher Kniesel namens Sappho.



    Hobbys: Boxen, Sport, Zeit mit Freunden verbringen, Schach



    Vorlieben: Butterbier, Ehrlichkeit, ein gutes Schachspiel oder Workout

    Abneigungen: Snobs, Arroganz, Ungerechtigkeit, Vorurteile


    Stärken: Ehrgeiz, Durchhaltevermögen, wortlose Magie

    Schwächen: Zynisch, temperamentvoll, Verlangen anerkannt zu werden




    Freunde / Beziehung:

    "Everything's possible if you've got enough nerve."





    Nick Vaisey | Lynn Capper |

    Audrey Montgomery 7R | Aurora Larson Durmstrang

    Einmal editiert, zuletzt von lilyluna ()

  • bild.png


    Name: Elisa v. Trebenbrock

    Gespielt von: Danica

    Alter & Geburtstag: 13 Jahre jung, Geb. 06.06.

    Schulhaus & Klasse in Hogwarts: Ravenclaw & 4. Klasse


    Aussehen:

    Rote lange Haare, schlank, grüne Augen, Brille.


    Familie:

    Vater: Ansgar von Trebenbrock (Reinblüter), Mitglied des deutschen Ministerium für magische Diplomatie

    Mutter: Edana von Trebenbrock (Muggel), geborene Mac Lochlainn, Züchterin seltener magischer Pflanzen und Insekten


    Charakter:

    Elisa ist sportlich aber eher schüchtern. Aufgrund ihrer Familie fällt es ihr schwer, zu anderen Menschen Kontakt aufzunehmen. Sie streift gerne - auch alleine - durch Wälder. Wer Streit sucht, bekommt schnell ihr teils irische Natur zu spüren. Wer sie als Freundin hat, weiß dies sehr zu schätzen (Hilfsbereitschaft, Empathie).


    Einstellung gegenüber der Reinblutideologie:

    Ist von dem Getue - wohl wegen ihres Vaters - genervt. Weiß aber auch die Vorzüge in der Gesellschaft für sich zu nutzen.


    Haustier:

    Irisher Wolfshund

    Steinkauz


    Hobbys:

    Durch Wälder streifen, Tiere beobachten. Beschäftigt sich mit Druiden und deren Arbeit.


    Vorlieben:

    Naschkatze, könnte ständig irgendwas Süßes in sich hineinstopfen. Vegetarierin.


    Abneigungen:

    Arroganz, Aufgeblasenheit, Egoismus


    Stärken:

    Zuverlässigkeit, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft.


    Schwächen:

    Drang zum Perfektionismus bis hin zur Verbissenheit, Ungeduld, Unbeherrschtheit, wenn es nicht so klappt wie sie es will, kann auch in Aggressivität umschlagen.


    Freunde:

    Josh


    (ich sollte mir das ausdrucken, kann ich mir sonst eh nicht alles merken *grins*)

    "Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat,

    muss das, was übrig bleibt,

    die Wahrheit sein,

    so unwahrscheinlich sie auch klingen mag."

    -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

    „Meisterin der Hausaufgabentipps 2020“

    2.680 Punkten


    = Elisa von Trebenbrock =

    9 Mal editiert, zuletzt von Danica Talos ()

  • Name: Spinks Jessica Belbie

    Geschlecht: Weiblich

    Haus: Ravenclaw

    Jahrgang : Ginnys Jahrgang

    Ausehen:meistens rot, braun, silber oder blaue Locken, goldene/grüne Augen, abgewetzter Hosenanzug,

    Besonderheiten : Mephagus

    Hobby: lesen und lesen und lesen und lesen und lesen und lesen

    Spinks Jessica Belbie bin ich

  • Tristan Sigurdsson


    Gespielt von: Noire

    Faceclaim: Alex Høgh Andersen

    Alter & Geburtstag: 31.08. (18 Jahre)


    Schule: Durmstrang

    Studiengang/Ausbildung: Magische Heilkunst

    Job: -


    Familie: Tristan stammt aus einer norwegischen Familie, die auf einen langen und traditionsreichen Stammbaum zurückblicken kann. Die neuere Generation der Familie hat sich alledings von der sehr verbissenen Reinblut-Ideologie der Vergangeheit abgewandt; so ist Tristans Mutter sogar eine Muggelgeborene. Die Familie kann auf ein stattliches Vermögen zugreifen, was vor allem Tristan und seine beiden Schwestern (20 und 23 Jahre) sehr genossen haben. Tristan durfte z. B. viele Reisen unternehmen, weshalb er heute ziemlich gut Englisch, Französisch und Spanisch spricht. Dennoch blieb die Erziehung der Kinder insgesamt etwas lieblos und distanziert. Tristan hat vor allem zu seiner Mutter ein gutes Verhältnis.


    Aussehen: Tristan ist 1,79m groß und dank regelmäßigem Sport, den er mit Freude betreibt, gut gebaut. Seine dunklen Haare sind momentan etwas lang geworden, weshalb er sie sich gerne zu einem Zopf zurückbindet (sein Vater findet das albern und liegt im ständig in den Ohren, daran etwas zu ändern). Er hat das kantige Gesicht seines Großvaters geerbt und die blauen Augen seiner Mutter. Insgesamt ist er mit seinem Erscheinungsbild ziemlich zufrieden, auch wenn er sich nie dauerhaft für einen Kleidungsstil entscheiden kann (schwankt zwischen lässig, sportlich und manchmal etwas bieder).


    Charakter: Tristan ist introvertiert, d. h. ma trifft ihn eher selten auf großen Partys oder auf der Bühne an. Seine Kraft zieht er eher aus Kontakt zu seinen engsten Freunden und zu seiner Mutter. Er kann stundenlang für sich allein am See oder in der Bibliothek sitzen, wodurch er gelegentlich etwas eigenbrötlerisch wirkt. Dadurch ist er auch eher schwer zugänglich; hat man aber erstmal sein Vertrauen und seine Sympathie erworben, ist er ein höchst loyaler Freund (noch noch dazu ein ziemlich humorvoller). Tristan braucht immer neuen Input, weshalb er immer zu den Schülern gehört hat, die sich nicht auf die Ferien gefreut haben (noch ein Grund, weshalb er manchmal etwas seltsam erscheint); dank seiner vermögenden Familie, konnte er die Zeit aber für Sprach- und Bildungsreisen nutzen, sodass er für seine jugendlichen 18 Jahre schon viel rumgekommen ist.


    Hobbys: durch die Welt reisen und neue Sachen entdecken, stundenlang in der Bibliothek sitzen und sich über verschiedene Themen schlau lesen, Verköstigungen, mit engen Freunden ein Butterbier trinken gehen, Quidditch (allerdings nur als Zuschauer)


    Vorlieben: Die Berge, raue Küstengegenden, Schnee, Skandinavien, Bier, gut ausgestattete Bibliotheken, Fremdsprachen

    Abneigungen: Aufdringlichkeit, Scheinheiligkeit, Strenge, Sommerhitze


    Stärken: großer Wissensdurst, logisches Denken, Spontanität, Empathie

    Schwächen: Eitelkeit, Übermut, eher ein introvertierter Einzelgänger (wirkt daher manchmal etwas eigenbrötlerisch)

    Team Hogwarts: Shane, Liam & Leandra

    Team Durmstrang: Tristan


    old enough to know better

    young enough to do it anyway

  • Name : Alys Clearwater

    Spitzname : Aly

    Gespielt von : Ksl-Ginny

    Alter : 15 Jahre

    Geburtsdatum : 19.9.1985

    Klasse : 5 Klasse in Hogwarts

    Haus : Hufflepuff🦡

    Familie : Meine Mutter ist Reinblütig und arbeitet im Zaubereiministerium, mein Vater ist Muggel und Arbeitet als Artz.

    Sie haben sich am Arbeitsplatz meines Vaters kennengelernt.

    Ich habe eine kleine Schwester, die 1 Jahr alt ist und Lynn heißt.

    Aussehen : Ich habe lange, leicht gelockte, braune Haare, grüne Augen, eher klein und zierlich gebaut.

    Ich habe um die Nase einige Sommersprossen und eine kleine Narbe am linken Handgelenk. Dort habe ich mich, als ich noch jünger war, geschnitten und die kleine Narbe blieb zurück.

    Charakter : Ich helfe gern, wirke aber auch schnell ein wenig besserwisserisch. Treue und Loyalität sind mir wichtig.

    Mein Lebensmotte lautet : Wie lange ich lebe, liegt nicht in meiner Macht; dass ich aber, solange ich lebe, wirklich lebe, das hängt von mir ab.

    Dies ist mir sehr wichtig und nach diesem Motto handle ich auch

    Einstellung gegenüber der Reinblutideologie : Ich selber bin Halbblut und habe absolut nichts gegen Muggelstämmige.

    Begriffe wie "Schlammblut" sind mir zuwider.

    Die Einstellung, das Zaubere ohne "reines Blut" schlechter sind als welche mit "reinem Blut" geht mir gegen den Strich.

    Haustier : Ich habe eine Katze Namens Kira.


    Hobbys : Ich lese gerne und fliege gerne auf meinem Besen. Quidditch würde ich liebend gern mal ausprobiere.

    Vorlieben : Tiere, Quidditch, Freund, Familie, etc.

    Abneigung : Todesser, Du-weißt-schon-wer, Reinblutideologie, die unverzeihlichen Flüche, etc.

    Stärken : Bisher war ich in der Schule sehr gut, wie das nun sein wird weiss ich noch nicht.

    Ich bin sehr kreativ, loyal und fleißig.

    Schwächen : Ich kann eigene Fehler schlecht eingestehen. Ich will es immer allen recht machen, doch am Schluss bringe ich alles durcheinander.:down:

    Einmal editiert, zuletzt von Ksl-Ginny () aus folgendem Grund: Falsches Geburtsjahr

  • Name: Nathan Chambers

    Spitzname: -
    Gespielt von: Ulyssia
    Faceclaim: Francisco Lachowski
    Alter & Geburtstag: 18, 12.9.1982
    Ehemaliges Schulhaus in Hogwarts: Ravenclaw
    Studiengang: Magisches Recht & Internationale magische Zusammenarbeit

    Familie: Nathans Vater ist Muggel und arbeitet in einem Büro in der Muggelwelt. Seine Mutter arbeitet im Ministerium in der Abteilung für magische Unfälle und Katastrophen. Die Chambers sind eine eher unbekannte Familie, sie wohnen in einem mittelgrossem Haus in Südengland. Nathan wuchs in einer sehr liebevollen Familie auf, die immer hinter ihm stand. Er hat eine kleine Schwester namens Amber (14), die ihm viel bedeutet. Leider hat Amber nie magische Fähigkeiten gezeigt und wurde deshalb nicht in Hogwarts aufgenommen. Das stört aber niemanden aus der Familie.
    In den Ferien ist Nathan gerne ab und zu bei seiner Familie.

    Aussehen: Nathan ist 1.83 m gross und hat eine sportliche, muskulöse Figur, da er seit dem dritten Schuljahr im Quidditchteam von Ravenclaw spielt. Er hat dunkelbraune, wuschelige Haare und braungraue, stechende Augen. Nathan achtet sehr auf sein Aussehen und seine Kleidung.

    Charakter:

    Nathan ist ein freundlicher, sehr intelligenter und charmanter, junger Mann. Er ist sehr humorvoll, kann aber auch gut zuhören. Nathan nimmt oft kein Blatt vor den Mund, kennt die Grenzen aber gut. In der Schule hat er es ziemlich einfach, da er schnell lernt. Das weiss er auch einzusetzen und nimmt sich oft nicht allzu viel Zeit für sein Studium.
    Nathan ist in gesundem Masse von sich selbst überzeugt. Sein Aussehen und seine Kleidung sind ihm sehr wichtig.
    Manchmal ist er von seiner Meinung zu sehr überzeugt, allerdings meint er es nie böse. Auf Fremde wirkt er manchmal etwas selbstverliebt, im Inneren ist er aber ein guter, loyaler und freundlicher Mensch. Wenn man es sich einmal mit Nathan verscherzt hat, wird es allerdings schwierig, es wieder gut zu machen.
    Im Gegenteil ist er seinen Freunden aber sehr treu und ehrlich.

    Einstellung gegenüber der Reinblutideologie:
    Nathan ist selbst Halbblut und kann mit dieser Ideologie nichts anfangen.

    Haustier: Einen getigerten Kater namens Onyx.

    Hobbys:
    Sport, Quidditch spielen, Zeit mit Freunden verbringen, Mode

    Vorlieben:
    - Quidditch
    - Sport
    - Humor
    - Mode
    - Freunde

    Abneigungen:
    - Leute, die keinen Humor haben
    - Langeweile
    - Unzuverlässigkeit

    Stärken:
    - intelligent
    - sportlich
    - kann gut zuhören
    - Quidditch
    - vorurteilfrei

    Schwächen:
    - Manchmal etwas zu sehr von seiner Meinung überzeugt.
    - Nachtragend

    Freunde / Beziehung:

    Some STORIES stay with us FOREVER<3

    *

    Ava Bamford & Nathan Chambers

    Einmal editiert, zuletzt von Ulyssia ()

  • Name: Eleanor Branstone

    Gespielt von: Taurus

    Alter & Geburtstag: 30. April 1983 (18)

    Schulhaus & Klasse in Hogwarts: 7 (Hufflepuff)

    Aussehen: rotblond, graublaue Augen

    All we have to decide is what to do with the time that is given to us.


    Eleanor Branstone


    bibliothek@hp-fc.de