Name: Jim Broadbent «» Rollenname: Professor Horace Slughorn

Jim Broadbent

Professor Horace Slughorn
(Künstler-)Name:Jim Broadbent
Deutsche(r) Synchronsprecher/in:Horst Sachtleben
Zu sehen in folgenden HP-Filmen:Harry Potter und der Halbblutprinz (2009) (Original: Harry Potter and the Half-Blood Prince)

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1 (2010) (Original: Harry Potter and the Deathly Hallows Part 1)

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2 (2011) (Original: Harry Potter and the Deathly Hallows Part 2)
Geburtstag:24.05.1949
Sternzeichen:Zwillinge
Geburtsort:Lincoln, Lincolnshire, England, Vereinigtes Königreich
Augenfarbe:blaugrau
Haarfarbe:beginnende Glatze
Körpergröße:187 cm
Eltern:Doreen "Dee" (geb. Findlay) und Roy Laverick Broadbent (beide Schauspieler)
Geschwister:Eine Zwillingsschwester, welche bei der Geburt starb.
Familienstand:Seit 1987 ist er mit Anastasia Lewis verheiratet.
Wohnort:Nord-West London, England, Vereinigtes Königreich
Besonderheiten:Im siebten Teil der Harry-Potter-Filme ist er zwar nicht zu sehen, doch kann man in den Rückblenden seine Stimme hören.

Performer
Harry Potter und der Halbblutprinz (Lied: "Odo the Hero") - nicht im Abspann
Weitere Angaben:Broadbent erhielt 2001 für seine Rolle in dem Drama „Iris" einen Oscar als bester Nebendarsteller.

Jim Broadbent wurde 1999 auf dem Venice Film Festival für seine Leistung in Mike Leighs „Topsy Turvy" als bester Darsteller geehrt.
Schulzeit:Quaker Internatsschule in Reading, Berkshire, Vereinigtes Königreich
Ausbildung:Sein Schauspielstudium absolvierte Broadbent an der London Academy of Music and Dramatic Art (LAMDA).
Weitere Rollen:FILME

als Schauspieler

1978: in Der Todesschrei alias The Shout als Fielder in cowpat
1978: in The Life Story of Baal als Holzfäller
1979: in Der Pass des Todes alias The Passage als deutscher Soldat – nicht im Abspann
1980: in Phoelix
1980: in Breaking Glass als Bahnhofsportier
1980: in Die Hunde des Krieges alias The Dogs of War als Film Crew
1982: in Time Bandits als Ansager
1982: in Birth of a Nation (TV) als Geoff Figg
1982: in Uliisses
1982: in Walter (TV) als Joseph - Krankenpfleger
1983: in Walter and June (TV) als Krankenpfleger
1983: in Dead on Time (Kurzfilm) als Priester
1983: in Birth of a Nation (TV) als Geoff Figg
1984: in The Man Who Shot Christmas (Kurzfilm) als Nick/Father Christmas
1984: in Messiah (TV) als Wallace
1984: in Die Profi-Killer alias The Hit als Barrister
1985: in Brazil als Dr. Jaffe
1985: in Good Father - Die Liebe eine Vaters alias The Good Father als Roger Miles
1985: in Silas Marner: The Weaver of Raveloe (TV) als Jem Rodney
1986: in Der Versicherungsbeamte Dr. K. alias The Insurance Man als Gutling
1987: in Running Out of Luck
1987: in Superman IV - Die Welt am Abgrund alias Superman IV: The Quest for Peace als Jean Pierre Dubois
1988: in Vroom! - Ab in die Freiheit alias Vroom als Donald
1988: in Blackadder's Christmas Carol (TV) als Prinz Albert
1989: in Revolution!! (TV) als Wallace
1989: in Erik, der Wikinger alias Erik the Viking als Ernest der Wikinger
1990: in Das Leben ist süß alias Life Is Sweet als Andy
1991: in Work! (TV) als Steven Parrish
1991: in Nona (TV)
1992: in Verzauberter Apri alias Enchanted April als Frederick Arbuthnot
1992: in The Crying Game als Col
1992: in A Sense of History (TV-Kurzfilm) als 23. Earl of Leete
1994: in Die Witwen von Widows Peak alias Widows' Peak als Con Clancy
1994: in Bullets Over Broadway als Warner Purcell
1994: in Prinzessin Caraboo alias Princess Caraboo als Mr. Worrall
1995: in The Last Englishman (TV) als Col. Alfred D. Wintle
1995: in Richard III als Duke of Buckingham
1995: in Wilder Zauber alias Rough Magic als Doc Ansell
1996: in Joseph Conrads Der Geheimagent alias The Secret Agent als Chief Inspector Heat
1997: in Fräulein Smillas Gespür für Schnee alias Smilla's Sense of Snow als Dr. Lagermann
1997: in Ein Fall für die Borger alias The Borrowers als Pod Clock
1998: in Die Stimme ihres Lebens alias Little Voice als Mr. Boo
1998: in Mit Schirm, Charme und Melone alias The Avengers als Mutter
1999: in Comic Relief: Doctor Who - The Curse of Fatal Death (TV) als der Doktor
1999: in Topsy-Turvy - Auf den Kopf gestellt alias Topsy-Turvy als W. S. Gilbert
1999: in Big Day (Kurzfilm)
2001: in Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück alias Bridget Jones's Diary als Vater
2001: in Moulin Rouge! als Harold Zidler
2001: in Iris als John Bayley
2002: in Churchill - The Gathering Storm alias The Gathering Storm (TV) als Desmond Morton
2002: in Gangs of New York als William 'Boss' Tweed
2002: in Nicholas Nickleby als Mr. Wackford Squeers
2003: in Anna Spud (Kurzfilm) als Vater
2003: in Bright Young Things als ein betrunkender Major
2003: in Pancho Villa - Mexican Outlaw alias And Starring Pancho Villa as Himself (TV) als Harry Aitken
2003: in The Young Visiters (TV) als Alfred Salteena
2004: in Tooth als Stimme des Hasen
2004: in In 80 Tagen um die Welt alias Around the World in 80 Days als Lord Kelvin
2004: in Vanity Fair als Mr. Osborne
2004: in Vera Drake als Richter
2004: in Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns alias Bridget Jones: The Edge of Reason als Vater
2004: in Pride – Das Gesetz der Savanne alias Pride (TV) als Eddie (Stimme)
2005: in Spider-Plant Man (TV-Kurzfilm) als Batman
2005: in Die Chroniken von Narnia - Der König von Narnia alias The Chronicles of Narnia: The Lion, the Witch and the Wardrobe als Professor Kirke
2006: in Art School Confidential als Jimmy
2006: in Die Moormörderin von Manchester alias Longford (TV) als Lord Longford
2007: in Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis alias Hot Fuzz als Inspector Frank Butterman
2007: in And When Did You Last See Your Father? als Arthur
2008: in Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels alias Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull als Dean Charles Stanforth
2008: in Einstein and Eddington (TV) als Sir Oliver Lodge
2008: in Tintenherz alias Inkheart als Fenoglio
2008: in Abenteuer am Flussufer alias Tales of the Riverbank als G.P. (Stimme)
2009: in The Young Victoria als König William
2009: in The Damned United - Der ewige Gegner alias The Damned United als Sam Longson
2009: in Perrier's Bounty als Jim McCrea
2010: in Another Year als Tom
2011: in Die Eiserne Lady alias The Iron Lady als Denis Thatcher
2012: in Cloud Atlas als Captain Molyneux/Vyvyan Ayrs/Timothy Cavendish/Korean Musician/Prescient 2
2013: in Unter Beobachtung alias Closed Circuit als Attorney General
2013: in Le Week-End als Nick
2013: in Drecksau alias Filth als Dr. Rossi
2013: in The Phone Call (Kurzfilm) als Stan
2013: in The Harry Hill Movie als Cleaner
2014: in Paddington als Mr. Gruber
2014: in Cooking Cats als Britischer Botschafter
2014: in Get Santa als Santa Claus
2015: in Big Game
2015: in Brooklyn

als Mitwirkender

Tätigkeit als Writer
1984: in Messiah (TV) als writer
1989: in Revolution!! (TV) als writer
1992: in Two Mikes Don't Make a Wright als writer
1992: in A Sense of History (TV-Kurzfilm) als writer
1999: in Big Day (Kurzfilm) als writer

Tätigkeit als Producer
2003: in The Young Visiters (TV) als executive producer

SERIEN

als Schauspieler

1979-1982: in Play for Today als Mr. Horsfall/Mr. Champing/Mackaness
1980: in BBC2 Playhouse als Stewart
1982: in Bird of Prey als DI Stanley Richardson
1982: in Objects of Affection als zweiter Aufseher
1982: in Arena (Dokumentation) als Schauspieler im Stück
1983: in The Black Adder als Don Speekingleesh
1983-1991: in Only Fools and Horses.... als Roy Slater/Det. Chief Insp. Roy Slater/ Det. Insp. Roy Slater
1984: in Crown Court als Robert MacBride
1985: in Happy Families als Dalcroix
1985: in Summer Season
1985-1987: in Victoria Wood: As Seen on TV als Butch/Doktor/Vaughan/Jim Postlethwaite
1986: in Screen Two als Gutling
1988: in Dramarama als Onkel Keith
1988: in Theatre Night als Maitre Jacques
1988: in Die unglaublichen Geschichten von Roald Dahl alias Tales of the Unexpected als Mr. Lovejoy
1988: in The Modern World: Ten Great Writers (Dokumentationsminiserie) als Ossipon
1989: in The Staggering Stories of Ferdinand De Bargos
1989: in Victoria Wood als Alan Hammond
1990: in Omnibus (Dokumentation) als Postmann Roulin
1991: in Only Fools and Horses ... als Det. Chief Insp. Roy Slater
1991: in Murder Most Horrid als Selwyn Proops
1991: in Gone to the Dog als Larry Patterson
1991: in 4 Play als Steven Parrish
1991: in Performance
1992: in Inspector Morse als Charlie Bennett
1992: in Gone to Seed als Monty
1993: inThe Comic Strip Presents… als George
1993: in Screen One als Deric Longden
1995-2000: in The Peter Principle als Peter Duffley
2000: in Percy the Park Keeper
2006: in The Street als Stan McDermott
2010: in Any Human Heart – Eines Menschen Herz alias Any Human Heart als älterer Logan Mountstuart
2011: in Exile als Sam Ronstadt
2013: in The Great Train Robbery (Miniserie) als Tommy Butler

SPRECHROLLEN
als Madame Gasket in Roberts (2005)
als Sergeant in Valiant (2005)
als Igor Stromowskij in Free Jimmy (2006)
als Weihnachtsmann in Arthur Christmas (2011)
1991: in The Hangover (Kurzfilm) als Stimme
1993: in Prince Cinders (Kurzfilm) als hässlicher Bruder/Polizist
1996-2000: in Percy the Park Keeper (Serie) als Percy, der Parkaufseher
1997: in Brambly Hedge (Serie) als Basil
2002: in The King’s Beard als Zauberer
2005: in The Magic Roundabout als Brian (englische Version)
2005: in Robots als Madame Gasket
2005: in Valiant als Sergeant
2005: in The Chronicles of Narnia: The Lion, the Witch and the Wardrobe (Video Game) als Professor Kirke
2006: in Slipp Jimmy fri als Igor Stromowskij (englische Version)
2008: in Lost and Found (TV-Kurzfilm) als Erzähler
2010: in Konferenz der Tiere als Winston (englische Version)
2011: in Arthur Weihnachtsmann alias Arthur Christmas als Weihnachtsmann
2014: in Postman Pat: The Movie als CEO
2016: in Magik als Garret

SOUNDTRACK
2001: bei Moulin Rouge! Lied: „ZIDLER’S RAP (Medley)“, „Sparkling Diamonds“, The Pitch (Medley)“, „Like a Virgin“, „Fool To Believe“, „The Show Must Go On“
2002: bei Nicholas Nickleby Lied: „On Ilkla Moor Baht ‘at“
2007: bei Hot Fuzz – Zwei abgewichste Profis alias Hot Fuzz Lied: „Happy Birthday“

SONSTIGES
1979: in Four Questions About Art (Dokumentation) als Kommentator
1984: in Bird of Prey 2 (Serie) als DI Stanley Richardson
1988: in Comic Relief (TV-Special) als er selbst
1993: in Two Mikes Don’t Make a Wright (Dokumentation, segment "A Sense of History")
1995-2013: in Cinema 3 (Serie) als er selbst
1999: in The Directors (Dokumentationsserie) als Dr. Jaffe – nicht im Abspann
2001: in The Night Club of Your Dreams: The Making of ‘Moulin Rouge‘ (TV-Kurzdokumentation) als er selbst/‘Zidler‘
2001-2009: in HBO First Look (Dokumentationsserie) als er selbst
2002: in Judi Dench: A BAFTA Tribute (TV-Dokumentation) als er selbst
2002: in The 59th Annual Golden Globe Awards (TV-Specialdokumentation) als er selbst, Gewinner als bester Nebendarsteller in einem Motion Picture
2002: in The Orange British Academy Film Awards (TV-Specialdokumentation) als er selbst
2002: in 8th Annual Screen Actors Guild Awards (TV-Special) als er selbst
2002: in The 74th Annual Academy Awards (TV-Special) als er selbst, Gewinner als bester Nebendarsteller
2003: in Creating a Classic: The Making of ‘Nicholas Nickleby’ (Videokurzdokumentation) als er selbst
2004: in Wetten, dass..? (Serie) als Bridget Jones‘ Vater
2005: in La Marató 2005 (TV Special) als John Bailey
2005: in The Wonderful World of Roald Dahl (TV-Dokumentation) als Erzähler
2005: in Victoria Wood: A BAFTA Tribute (TV) als er selbst
2005: in Breakfast (Serie) als er selbst
2005: in Comedy Lab (Serie) als er selbst
2005: in Making of: Valiant (Videokurzdokumentation) als er selbst/Stimme des Sergeants
2005: in Magical Voices (Videokurzdokumentation) als er selbst
2005: in ‘T4‘ in Narnia (TV-Dokumentation) als er selbst
2005: in Behind the Magic of Narnia: The Story (TV) als er selbst
2006: in Boffo! Tinseltown’s Bombs and Blockbusters (Dokumentation) als Harold Zidler – nicht im Abspann
2006: in The Bloopers of Narnia (Kurzvideo) als er selbst/Professor Kirke – nicht im Abspann
2006-2007: in This Morning (Serie) als er selbst
2007: in The Grumpy Guide to… (Dokumentationsserie) als er selbst/Erzähler (Stimme)
2007: in The British Academy Television Awards (TV-Dokumentation) als er selbst
2008: in Blackadder Rides Again (TV-Dokumentation) als Don Speekingleesh - An Interpreter – nicht im Abspann
2008: in Mike Leigh in Conversation (Video) als er selbst/Andy/W. S. Gilbert
2008: in Up Close with Carrie Keagan (Serie) als er selbst
2008: in Blackadder Exclusive: The Whole Rotten Saga (TV-Dokumentation) als er selbst
2008: in Production Diary: Making of ‘The Kingdom of the Crystal Skull‘ (Videodokumentation) als er selbst
2008: in Blackadder’s Most Cunning Moments (TV-Dokumentation) als er selbst
2008: in Closing: Team Indy (Kurzvideo) als er selbst
2009: in The Green Green Grass (Serie) als D.I. Roy Slater – nicht im Abspann
2010: in AMC News Special: Toronto Film Festival 2010 (TV) als er selbst
2010: in Film ’72 (Serie) als er selbst
2010: in At the Movies (Serie) als er selbst
2012: in The Last Art Film (Dokumentation) als verschiedene Rollen
2011: in The Mike Leigh Method (Kurzvideo) als er selbst
2012: in Her Master’s Voice (Dokumentation) als er selbst
2013: in The Frame (Serie) als Professor Horace Slughorn
2013: in Donald Campbell: Speed King (TV-Dokumentation) als Erzähler
Auszeichnungen /Ehrungen:Nominiert
1994: CableACE Award als International Theatrical Special oder Serie für „A Sense of History“, geteilt mit Simon Channing Williams, Mike Leigh
1999: Screen Actors Guild Award als beste Teamperformance für „Little Voice“, geteilt mit Annette Badland, Brenda Blethyn, Michael Caine, Jane Horrocks, Philip Jackson u.a.
2000: BAFTA Film Award als beste Performance eines Hauptdarstellers für „Topsy-Turvy“
2000: British Independent Film Award als bester Schauspieler für „Topsy-Turvy“
2000: Chicago Film Critics Association Awards als bester Schauspieler für „Topsy-Turvy“
2002: Primetime Emmy Award als bester Nebendarsteller in einer Miniserie oder einem Film für „The Gathering Storm“
2002: BAFTA Film Award als beste Performance eines Hauptdarstellers, Critics Choice, PFCS für „Iris“
2002: Golden Satellite Award als bester Nebendarsteller, Drama für „Iris“
2002: Phoenix Film Critics Society Awards als bester Nebendarsteller für „Iris“
2002: European Film Awards (Audience Award) als bester Schauspieler für „Iris“
2002: Screen Actors Guild Awards als bester männlicher Nebendarsteller für „Iris“
2002: Screen Actors Guild Award als beste Teamperformance eines Theatrical Motion Picture für „Moulin Rouge!“, geteilt mit Nicole Kidman, John Leguizamo, Ewan McGregor, Richard Roxburgh
2002: Chlotrudis Awards als bester Nebendarsteller für „Moulin Rouge!“
2002: Las Vegas Film Critics Society Awards (Sierra Award) als bester Nebendarsteller für „Moulin Rouge!“
2003: Golden Globe als bester Nebendarsteller in einer Serie, Mini-Serie oder Motion Picture Made for Television für „The Gathering Storm“
2003: Golden Satellite Award als bester Nebendarsteller in einer Serie, Miniserie oder einem Motion Picture Made für das Fernsehen für „The Gathering Storm“
2004: BAFTA TV Award als bester Schauspieler für „The Young Visiters“
2007: Primetime Emmy Award als bester Hauptdarsteller in einer Miniserie oder in einem Film für „Longford“
2007: Satellite Award als bester Schauspieler in einer Miniserie oder einem Motion Picture Made für das Fernsehen für „Longford“
2007: British Independent Film Award als bester Schauspieler für „And When Did You Last See Your Father?“
2007: Monte-Carlo TV Festival (Golden Nymph) als bester Schauspieler eines TV-Films für „Longford“
2007: Royal Television Society Award als bester männlicher Schauspieler für „Longford“
2008: Evening Standard British Film Award als bester Schauspieler für „And When Did You Last See Your Father?“
2008: London Critics Circle Film Awards (ALFS Award) als bester britischer Schaupieler des Jahres für „And When Did You Last See Your Father?“
2009: British Independent Film Award als bester Nebendarsteller für „The Damned United“
2010: British Independent Film Award als bester Schauspieler für „Another Year”
2010: San Diego Film Critics Society Awards als beste Ensemble Performance für „Another Year, geteilt mit Lesley Manville, Ruth Sheen, Peter Wight, Oliver Maltman, David Bradley u.a.
2011: BAFTA TV Award als bester Schauspieler für „Any Human Heart“
2011: Evening Standard British Film Award als bester Schauspieler für „Another Year“
2011: London Critics Circle Film Awards (ALFS Award) als bester britischer Schaupieler des Jahres für „Another Year“
2012: BAFTA Film Award als bester Nebendarsteller für „The Iron Lady“
2013: British Independent Film Award als bester Schauspieler für „Le Week-End“

Gewonnen
1991: Taormina International Film Festival: Golden Mask für „Life Is Sweet“, geteilt mit Alison Steadman, Claire Skinner, Jane Horrocks
1999: New York Film Critics Circle Award (dritter Platz) als bester Schauspieler für „Topsy-Turvy“
1999: Venice Film Festival: Volpi Cup als bester Schauspieler für „Topsy-Turvy“
2000: ational Society of Film Critics Award (zweiter Platz) als bester Schauspieler für „Topsy-Turvy“
2001: Evening Standard British Film Award als bester Schauspieler für „Topsy-Turvy“
2001: London Critics Circle Film Awards: ALFS Award als britischer Schauspieler des Jahres für „Topsy-Turvy“
2001: Los Angeles Film Critics Association Awards als bester Nebendarsteller für „Moulin Rouge!“
2001: National Board of Review Award Award als bester Nebendarsteller für „Iris“
2001: Los Angeles Film Critics Association Awards als bester Nebendarsteller für „Iris“
2001: National Board of Review Award Award als bester Nebendarsteller für „Moulin Rouge!“
2001: New York Film Critics Circle Award (zweiter Platz) als bester Schauspieler für „Iris“
2002: Academy Award: Oscar für „Iris“
2002: Golden Globe als bester Nebendarsteller in einem Motion Picture für „Iris“
2002: Broadcast Film Critics Association Awards: Critics Choice Award als bester Nebendarsteller (dritter Platz) für „Iris“
2002: BAFTA Film Award als beste Performance eines Nebendarstellers für „Moulin Rouge!“
2002: Chlotrudis Awards: Audience Award als beste Performance eines Nebendarstellers für „Moulin Rouge!“
2002: Golden Satellite Award als beste Performance eines Nebendarstellers, Bereich Comedy oder Musical für „Moulin Rouge!“
2002: National Board of Review Award als bestes Schauspielteam für „Nicholas Nickleby“, geteilt mit Jamie Bell, Tom Courtenay, Alan Cumming, Edward Fox, Romola Garai u.a.
2006: British Independent Film Award: Richard Harris Award
2007: BAFTA TV Award als bester Schauspieler für „Longford“
2007: Biarritz International Festival of Audiovisual Programming: Golden FIPA als bester Schauspieler im Bereich Fiktion für „Longford“
2007: Broadcasting Press Guild Award als bester Schauspieler für „Longford“
2007: Emmy als beste Performance eines Schauspieler für „The Street“, punktgleich mit Pierre Bokma für „De uitverkorene“
2008: Golden Globe als beste Performance eines Schauspielers in einer Mini-Serie oder einem Motion Picture Made für das Fernsehen für „Longford“
2011: Royal Television Society Television Award als bester männlicher Schauspieler für „Any Human Heart“
2013: San Sebastián International Film Festival: Silver Seashell als bester Schauspieler für „Le Week-End“
HPFC-Haus vom Datensatzersteller:Slytherin