Name: Emma Charlotte Duerre Watson «» Rollenname: Hermine Jane Granger

Emma Charlotte Duerre Watson

Hermine Jane Granger
(Künstler-)Name:Emma Charlotte Duerre Watson
Deutsche(r) Synchronsprecher/in:Gabrielle Pietermann
Zu sehen in folgenden HP-Filmen:Harry Potter und der Stein der Weisen (2001) (Original: Harry Potter and the Philosopher's Stone)

Harry Potter und die Kammer des Schreckens (2002) (Original: Harry Potter and the Chamber of Secrets)

Harry Potter und der Gefangene von Askaban (2004) (Original: Harry Potter and the Prisoner of Azcaban)

Harry Potter und der Feuerkelch (2005) (Original: Harry Potter and the Goblet of Fire)

Harry Potter und der Orden des Phönix (2007) (Original: Harry Potter and the Order of the Phoenix)

Harry Potter und der Halbblutprinz (2009) (Original: Harry Potter and the Half-Blood Prince)

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1 (2010) (Original: Harry Potter and the Deathly Hallows Part 1)

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2 (2011) (Original: Harry Potter and the Deathly Hallows Part 2)
Geburtstag:15.04.1990
Sternzeichen:Widder
Geburtsort:Paris, Frankreich
Augenfarbe:braun
Haarfarbe:dunkelblond/braun
Körpergröße:168 cm
Eltern:Vater Chris und Mutter Jacqueline Watson, Anwälte, ließen sich 1995 scheiden und Emma zog mit ihrer Mutter nach Oxford
Geschwister:drei Jahre jüngerer Bruder Alex; drei jüngere Halbgeschwister (ein Bruder, zwei eineiige Schwestern; 14 und 16 Jahre jünger); zwei Stiefbrüder
Familienstand:ledig
Wohnort:Oxford, Oxfordshire, England, Vereinigtes Königreich
Haustiere:Emma Watson besaß 2004 zwei Katzen mit den Namen Bubbles und Domino.
Lieblingsessen/-getränk:Schokolade
Besonderheiten:Im Sommer 2013 trennte sie sich von ihrem langjährigen Freund Will Adamawicz.
2014 hat Emma Watson einen Freund namens Matthew Janney, ebenfalls Oxfordstudent.

Emmas Watsons Internetseite ist seit 2014 Passwortgeschützt. Zuvor waren dort vorwiegend ausgesuchte Bilder und Texte von Emma Watson zu lesen.
Weitere Angaben:2004 war Emma Watson 1,61 m groß.
Während der Dreharbeiten zu „Harry Potter und die Kammer des Schreckens" hatte sich Emma Watson das Handgelenk gebrochen. Diese Tatsache fällt aber nur beim Brauen des Vielsafttrankes auf.
Neben der Schauspielerei ist Emma 2009-2010 für die Kleidermarke Burberry als Model tätig.
Anfang 2010 modelte sie für das Öko-Label „People Tree" und will das Bewusstsein für fair gehandelte Mode schärfen.
Emma wurde von ihrem Theaterlehrer zum Harry-Potter-Casting angemeldet und setzte sich gegen 4000 andere Bewerber durch.
Vermögen: Emma erhielt für den ersten Potter-Film £ 300.000, für den zweiten £ 2.750.000 und für den dritten £ 4.500.000. Sie zählt zu den am besten verdienenden Jungschauspielern.
Zwischen Juni 2007 und Juni 2008 erhielt Emma eine Gage von 5,5 Mio. Us-Dollar und ist damit auf Platz 6 der Einkommensliste.
Schulzeit:Emma besuchte die Dragon School, wo sie erste Schauspielerfahrungen im Schultheater sammeln konnte.
Die Schule schloss Emma mit Spitzennoten und Abitur ab.
Ausbildung:2009-2011 studierte Emma Literatur an der Brown University in den USA. 2011 führte sie ihr Studium an der Universität von Oxford fort.
Am Sonntag, den 25. Mai 2014 bekam sie ihren Bachelor-Abschluss in englischer Literatur von der Brown University.

Weitere Rollen:FILME

als Schauspieler

2007: in Ballet Shoes als Pauline Fossil
2011: in My Week with Marilyn als Lucy
2012: in Vielleicht lieber morgen alias The Perks of Being a Wallflower als Sam
2013: in The Bling Ring als Nicki
2013: in Das ist das Ende alias This Is the End als Emma Watson
2014: in Noah als Ila
2015: in Colonia Dignidad - Es gibt kein Zurück als Lena
2015: in Regression als Angela Gray
2017: in Die Schöne und das Biest alias Beauty and the Beast als Belle
2017: in The Circle als Mae Holland

SERIEN

als Schauspieler
2015: in The Vicar of Dibley als Reverend Iris


SPRECHROLLEN
2008: in Despereaux - Der kleine Mäuseheld alias The Tale of Despereaux als Prinzessin Pea
Auszeichnungen /Ehrungen:1997: erster Preis bei der „Daisy Pratt Poetry Competiton" für das Vortragen des Gedichtes „The Sea" von James Reeves
2002: „Young Artist Award" als beste Jungschauspielerin in der Hauptrolle eines Spielfilms als Hermine Granger im Film „Harry Potter und der Stein der Weisen"
2002: Nominierung für den „American Moviegoer Award" in der Kategorie Outstanding Supporting Actress im Film „Harry Potter und der Stein der Weisen"
2003: Beste Jungschauspielerin in einer Haupt- oder Nebenrolle bei den „Phoenix Film Critics Awards" als Hermine Granger in „Harry Potter und die Kammer des Schreckens"
2003: Bravo Otto in Silber in der Kategorie Bester weiblicher Filmstar im Film Harry Potter und die Kammer des Schreckens
2004: Bravo Otto in Bronze in der Kategorie Weiblicher Kinostar
2004/2005: Nominierung für den „Broadcast Film Critics Association als Best Young Actress"
2005-2008: Bravo Otto in Gold in der Kategorie Weiblicher Kinostar
2006: Nominierung für die MTV Movie Awards in der Kategorie Best On-Screen Team für den Film „Harry Potter und der Feuerkelch"
2007: ITV National Film Awards als Best Female Performance im Film „Harry Potter und der Orden des Phönix"
2007: UK Nickelodeon Kids' Choice Awards als Beste Filmschauspielerin im Film „Harry Potter und der Orden des Phönix"
Juli 2007: Verewigung der Handabdrücke, Fußabdrücke und Zauberstababdrücke vor dem Grauman's Chinese Theatre in Los Angeles
2009: Nominierung für den „Scream Award" als Best Fantasy Actress im Film „Harry Potter und der Halbblutprinz"
2010: Nominierung für den „Teen Choice Awards" in der Kategorie Actress Fantasy im Film Harry Potter und der Halbblutprinz
2011: Nominierung für den „People's Choice Award" als Bester Filmstar unter 25 im Film Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1
2011: „Style Icon Award" bei den Elle Style Awards
2011: Nominierung für den „National Movie Awards" in der Kategorie Performances of the Year im Film „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1"
2011: Nominierung für den UK Nickelodeon Kids' Choice Awards als Favorite Movie Actress im Film „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1"
2011: „Teen Choice Award" in den Kategorien Choice Movie: Actress Sci-Fi; Choice Movie: Liplock und Choice Summer Movie: Female in den Filmen „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1" bzw. „Teil 2"
Hobbys/Freizeit:Hockey, Tennis, Rounders
Autogrammadresse:Emma Watson
c/o Harry Potter Production
Leavesden Studios
P.O. Box 3000
Leavesden, Herfordshire
WD2 7LT
United Kingdom
HPFC-Haus vom Datensatzersteller:Slytherin