Zauberer mit Zivilcourage

veröffentlicht am 17.06.2007

geschrieben von Enola Milena(Gryffindor)

Archiv >> Ausgabe Nummer 34 >> Klatsch und Tratsch >>

Zauberer mit Zivilcourage

Am 21.07.2007 werden auf Schloss Hogwarts der Albus-Dumbledore-Preis und der Lilly-Potter-Juniorenpokal verliehen. Die Preise werden erstmalig an Zauberer und Hexen vergeben, die sich innerhalb der vergangenen Jahre in der Verteidigung der Schule bzw. der Rettungsheilung oder als Lebensretter besonders verdient gemacht haben. Zauberer mit Zivilcourage handeln in Notfällen sofort, oder lassen sich als Heiler und Helfer ausbilden, um den Dienst am Nächsten zu tun.

Bei der Vergabe erfährt die Entwicklung eines Gegengiftes ebenso ihre Würdigung, wie das beherzte Eingreifen / Verteidigen im Alltag, das „nur“ einem Leben gilt. So etwa der Hilfe bei kleineren Verletzungen durch einen Besenabsturz oder einen Zusammenstoß gleichzeitigen Apparierens.
Die Entscheidung über die Preisvergabe trägt eine hochrangige Jury aus Heilern des Sankt Mungo Hospitals und Repräsentanten des Ministeriums, Gesellschaft und Kultur.

Vorschläge können bis zum 30. September per Eule an folgende Adresse eingereicht werden:
Leonie Dibbit
Ministerium für Zauberei und Hexerei
Stichwort: Preisverleihung
Abteilung Preise und Ehrungen
2. Stock, dritte Tür links

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne