Neue Redhog Disko in Hogsmeade

veröffentlicht am 01.05.2008

geschrieben von Beate(Hufflepuff)

Archiv >> Ausgabe Nummer 58 >> Neues aus der Zauberwelt >>

In einem der alten, ehemals geschlossenen, Gebäude in Hogsmeade wurde vor wenigen Tagen eine neue Disco mit dem ehrenvollen Namen „Redhogs“ eröffnet. Doch beinhaltet das Gebäude nicht nur die imposante Disko mit riesiger Bar und Plattentellern. Die Besitzer des Gebäudes, Seamus Finnigan und Dean Thomas, die ehemalige Mitschüler von Harry Potter waren, kamen auf die Idee, durch magische Vergrößerung des Innenraums noch weitere Betätigungsmöglichkeiten zu integrieren. Die begeisterten Quidditchfans haben somit einen Raum gestaltet, der ein ganzes Quidditchfeld mit Kabinen beinhaltet. Darin können junge Zauberer, die das 12. Lebensalter schon erreicht und schon Flugunterricht in ihrer Schule bekommen haben, das professionelle Fliegen für Quidditchspiele auf vorhandenen Besen mit den Quidditchbällen üben, die extra für diesen Zweck vom Ministerium zur Verfügung gestellt wurden. Die Bälle sind auch, wie in jedem anderen Stadion, gegen Diebstahl gesichert. Deshalb ist auch eine weitere Hauptnutzung des Feldes Quidditchspiele. Zugleich wurde aber auch eine Sporthalle mitintegriert, in der sich alle Zauberer sportlich betätigen können, die Interesse an Muggelspielen wie Handball, Volleyball, Badminton und weiteren Spielen haben, die gerne auch getestet werden können. Auch hier gibt es selbstverständlich Kabinen. Die Eintrittspreise sowie Ausleihgebühren können bei dem Tagespropheten per Eule erfragt werden. Weitere Ideen für neue Räume, Sportarten oder sonstige Beschäftigungen werden gerne entgegengenommen und geprüft, ob sie umsetzbar sind. Somit freut sich das „Redhogs“ schon auf viele große und kleine Besucher.

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne