McMedusa - Besucher von Magic McDonalds erdrosselt

veröffentlicht am 16.06.2008

geschrieben von Morwenna(Ravenclaw)
Bilder von Jewka(Ravenclaw)

Archiv >> Ausgabe Nummer 61 >> Serien >>

Edinburgh - Wieder kam es in einer Filiale des Magic McDonalds zu einem Zwischenfall. Nach dem Verzehr verschiedener Produkte erwachten die Haare der Gäste zu zerstörerischem Eigenleben. Dicke Strähnen versuchten, ihre Eigentümer zu erdrosseln; diese wehrten sich verzweifelt gegen den unerwarteten Angriff.
Für Belinda O´Connor kamen die, eiligst zu Hilfe gerufenen, Heiler des St. Mungos Hospital zu spät. Dem Mädchen wurden ihre überwältigend langen Haare zum Verhängnis.

Und wieder erschien, noch während der hektischen Folgen des Anschlages, ein Schriftzug mitten im Raum: Wir hören nicht auf, solange ihr nicht aufhört! - Anti-MM
Mr Weasley, Eigentümer der Fast-Food-Kette, bedauert diesen Unfall zutiefst. "Aber wir können doch nicht einfach dieser Erpressung nachgeben und die Läden schließen", erklärte er sichtlich verzweifelt. "Überlegen Sie doch nur, wie viele Hexen und Zauberer dadurch ihre Arbeitsstelle verlieren würden. Zur Zeit beschäftigen wir 1054 Angestellte in 11 Filialen."
Die Ermittlungen gehen, wie wir aus geheimen Quellen erfahren haben, inzwischen weniger in Richtung des privaten Umfeldes Mr Weasleys, vielmehr vermutet man momentan Gesundheitsverfechter oder Menschen, die durch die Kette ihre Arbeitsstelle verloren haben, hinter der Anti-MM.

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne