Flourish & Blotts: Leergezauberte Bücher treiben die Buchhandlung in den Ruin

veröffentlicht am 10.01.2018

geschrieben von Finja-Lie(Ravenclaw)
Bilder von Finja-Lie(Ravenclaw)

Archiv >> Ausgabe Nummer 146 >> Klatsch und Tratsch >>

In der Winkelgasse in London spielen sich seit kurzer Zeit echte Dramen ab, die inzwischen sogar die Existenz eines der Geschäfte, nämlich des Buchladens Flourish & Blotts, gefährden. Flourish & Blotts stehe bereits jetzt vor dem finanziellen Ruin, teilte man uns mit. Die Zauberergesellschaft ist entsetzt von den Geschehnissen in der Winkelgasse.

Seit nun sechs Wochen gibt es in der Buchhandlung kein einziges Buch mehr mit Inhalt. Alle Bücher, auch jene die dazu gekauft wurden, sind leer gezaubert. Sämtliche Inhalte sind spurlos verschwunden und mit keinem bisher bekannten Zauber wieder aufrufbar.
Die umsatzstärkste Zeit in den Sommerferien vor Schulbeginn in Hogwarts hat dieses Jahr die größten Einbußen beschert. Sämtliche Zauberlehrlinge, die ihre Bücher bei Flourish & Blotts kaufen wollten, mussten unverrichteter Dinge wieder davonziehen. Denn auch sämtliche extra für den Schulstart bestellten und frisch angelieferten Schulbücher sind leergezaubert und komplett ohne Inhalt.

Madam Shuttle berichtet uns, sie wollte für ihre zwei Kinder die Schulbücher kaufen wie jedes Jahr und merkte erst gar nicht, dass die Bücher gar keinen Inhalt hatten. „Ich habe alle Bücher gekauft bei Flourish & Blotts wie immer und zuhause den Jungs gegeben.“
Erst als die zwei Jungs wenig später zu ihr kamen und fragten, ob sie einen Witz machen würde mit den leeren Büchern, wäre ihr klargeworden, dass irgendetwas nicht stimmt.
Weiter erzählt sie, habe sie dann die Bücher zurückgebracht und wäre noch unfreundlich von dem Verkäufer angeranzt worden.
„Dort werde ich nicht wieder hingehen. So eine Unverschämtheit!“, waren Madam Shuttles letzte Worte im Interview.

Inzwischen wurde auch das Ministerium um Hilfe dazu gebeten, denn es muss davon ausgegangen werden, dass hier entweder Schwarzmagier ihr Unwesen treiben oder jemand anderes es gezielt auf Flourish & Blotts abgesehen hat und dem Laden und dessen Besitzern Schaden zufügen will.
Das Ministerium ermittelt inzwischen und wollte auf Grund der laufenden Ermittlungen dem Tagespropheten gegenüber keine Stellungnahme abgeben.

Der immer anwesende, leicht genervte Verkäufer hat inzwischen den Laden im Auftrag von Flourish & Blotts vorrübergehend geschlossen.
Im Auftrag seiner Chefs teilte er dem Tagespropheten zudem mit, dass, solange die Untersuchungen des Ministeriums liefen und es keine Klärung gäbe, wohin der Inhalt der tausenden von Büchern verschwunden sei, der Laden aus Sicherheitsgründen geschlossen bleibe.

Unseren Recherchen zufolge, gab es das in der gesamten Traditionszeit von Flourish & Blotts noch nie. Der beliebte und allseits bekannte Bücherladen besaß bis zu diesem Vorfall einen hervorragenden Ruf und war selbst zu den Zeiten von Sie-wissen-schon-wem immer geöffnet und für seine Kunden da.
Umso schlimmer sind die aktuellen Entwicklungen. Derzeit ist wohl eher fraglich, ob sich der Laden bei Klärung finanziell erholen kann. Auch ist nicht sicher, wie sehr diese Sache dem Ansehen des Ladens geschadet hat.

„Uns wird ganz übel mitgespielt und wir hoffen, dass man die Übeltäter findet, bevor wir völlig pleite sind.“, schrieb uns Flourish.

Eins ist sicher: Das alles geht nicht mit rechten Dingen zu.
Vor Ort sieht man inzwischen nur noch die zugehängte Schaufensterfront mit entsprechenden Hinweisschildern, dass der Laden derzeit aus Sicherheitsgründen geschlossen bleibt.

Geschlossener Laden

Mit einem öffentlichen Aufruf der Abteilung für Magische Strafverfolgung des Zaubereiministeriums wird nun versucht, sachdienliche Hinweise und Informationen zu erhalten und so schneller oder überhaupt an die Ursache und die dahintersteckenden Täter zu gelangen.
Also falls Sie Hinweise oder Informationen zu den Vorkommnissen bei Flourish & Blotts besitzen, melden Sie sich bitte umgehend im Zaubereiministerium.

Es bleibt uns wohl nur zu hoffen, dass es schnell zu einer Lösung kommt und uns das beliebte Geschäft Flourish & Blotts noch lange erhalten bleibt.

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne