Hauspokalsieger: Slytherin.

Neue Skulpturen im Eingangsbereich des Zaubereiministeriums

veröffentlicht am 15.11.2015

geschrieben von Yksi(Ravenclaw)

Archiv >> Ausgabe Nummer 136 >> In letzter Minute >>

 Nach der Zerstörung des goldenen Brunnens in der Eingangshalle des Zaubereiministeriums wurde am gestrigen Tag feierlich eine neue Skulptur eingeweiht. Ein einheimischer Künstler namens Willy Boldwin schuf diese nach einer Idee des derzeitigen Zaubereiministers Pius Thicknesse.

Das neue Denkmal ist aus dunklem schwarzen Stein und stellt ein Pärchen, bestehend aus einer Hexe und einem Zauberer, da. Beide sitzen auf großen pompösen Thronen, die kunstvoll verziert sind. Der Slogan „Magie ist Macht“, der sich am Fuße der Skulpturen befindet, spiegelt die politischen Ansichten des Zaubereiministierums in drei Worten deutlich wider. Die neue Politik ist weniger auf die Zusammenarbeit mit Muggeln sowie der Geheimhaltung ausgelegt, vielmehr will man die Magie nutzen, anstatt sich zu verstecken.

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne