Tragischer Schicksalsschlag sucht Weasleys Zauberhafte Scherze heim

veröffentlicht am 15.11.2015

geschrieben von RonRon(Hufflepuff)
Bilder von RonRon(Hufflepuff)

Archiv >> Ausgabe Nummer 136 >> Klatsch und Tratsch >>

Ein tragischer Schicksalsschlag suchte am vergangenen ersten Maiwochenende das bekannte Weasley-Zwillingspärchen und ihren erfolgreichen Zauberscherzeladen Weasleys Zauberhafte Zauberscherze heim.  Während der großen Schlacht bei Hogwarts vom ersten auf dem zweiten Mai kam Fred Weasley beim Kampf gegen Lord Voldemort tragischer Weise bei einer Explosion ums Leben und hinterließ seinen Zwillingsbruder George in großer Trauer. Die Zwillinge sind besonders durch ihre Zauberscherzartikel zu einer großen Berühmtheit geworden.

 

Bild von Fred und George

 

Treue Kunden des Scherzartikelladens Weasleys Zauberhafte Zauberscherze in der Winkelgasse in London machen sich sorgen um den Erhalt des Ladens. Der Laden bleibt auf Grund des Trauerfalls für die nächsten Tage vorerst geschlossen.
„Dennoch wird es mit dem Geschäft weitergehen“, äußerte der verbliebene Geschäftsleiter George Weasley gegenüber dem Tagespropheten. „Fred hätte es so gewollt.“
Vorerst wird George Weasley den Laden alleine weiter führen, bis sein jüngerer Bruder Ron die nötige Ausbildung abgeschlossen hat, um ihn zu unterstützen. Und auch Lee Jordan, eine enger Freund der Zwillinge, wird fest beim Verkauf mit eingeplant, kennt er sich durch diverse Aushilfsstunden doch bereits darin aus.
Um ein wenig Abstand vom Geschehenen zu bekommen, zog der junge Zauberer für die nächsten Wochen wieder bei seinen Eltern und jüngeren Geschwistern im Fuchsbau ein und verließ die Wohnung in der Winkelgasse. Dort möchte er sich auch Gedanken um die weiteren Produktionen machen. 
Zu Ehren seines verstorbenen Bruders Fred möchte George Weasley die nächste Neuvorstellung nach ihm benennen. Freds lustige Lutscher waren die letzten Scherzsüßigkeiten, welche die Zwillinge zusammen erfunden hatten. Die bunten Lutscher gibt es in verschiedenen Farben und sie sorgen beim Lutschen dafür, dass der Anwender einem dauerhaften Lachen nicht entkommt. Wann die lustige Nascherei jedoch auf den Markt kommt und wann sie in der Winkelgasse zum Verkauf angeboten wird, ist noch unklar.
Der Tagesprophet spricht George Weasley und seiner Familie stilles Beileid aus und wünscht viel Kraft für die nächste Zeit.

 

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne