Osterfest und Ostereier: Kann der Muggelbrauch auch für Zauberer und Hexen von Bedeutung sein?

veröffentlicht am 15.05.2015

geschrieben von Kerracy(Gryffindor)

Archiv >> Ausgabe Nummer 133 >> Neues aus der Zauberwelt >>

Zauberer und Hexen sollen wie die Muggel Ostern feiern? Was für unseren Reporter eine gewagte Aussage darstellte, war für die Mutter des Hogwarts-Schülers Ron Weasley, Mrs Molly Weasley, völlig normal. Am Rande einer Schulveranstaltung erzählte sie, dass Zauberer und Muggel auch das Weihnachtsfest gemeinsam hätten, auch wenn die Schüler dies nur auf den Weihnachtsball reduzieren und sich über die Bedeutung des Festes keine Gedanken machen würden. Außerdem vertrat sie die Meinung, dass beide Welten voneinander lernen könnten und dadurch ein besseres Verständnis für den anderen entstehen würde. „Was aber nicht heißen soll, dass wir die Muggel in unsere Zauberergeheimnisse einweihen“, meinte sie mit einem Augenzwinkern, „übrigens wäre es schön, wenn Sie im ‚Tagespropheten‘ das Thema aufgreifen würden. Sicher werden Sie viel Zustimmung dafür finden.“

In der Redaktion des „Tagespropheten“ stand man den Argumenten von Mrs Weasley nach einigen Diskussionen positiv gegenüber. Schließlich ist es auch unsere Aufgabe, die Leser über Rituale und Gewohnheiten der Muggel zu informieren. Gerade, wenn Zauberer und Hexen sich bei ihnen aufhalten, müssen sie darüber Bescheid wissen. Durch Unachtsamkeit kann es zu großen Komplikationen kommen, wie die Vergangenheit schon mehrfach gezeigt hat.

Während der Mitarbeiterbesprechung kristallisierte sich heraus, dass die Leser mit einem Ostereier-Wettbewerb an dieses Thema herangeführt werden sollten. Jeder solle Eier nach seinen Wünschen herstellen und eine Jury küre dann den Gewinner.

Für diesen Wettbewerb wurden dann folgende Regeln erstellt:

1. Aus welchem Material die Eier erstellt werden, bleibt dem Einsender überlassen.

2. Die Eier sollen handbemalt sein.

3. Der Einsender kann das Motiv selbst wählen. Es ist aber wichtig, dass es erkennbar ist.

4. Es ist nicht gestattet, für die Erstellung oder Bemalung der Eier Zauberkräfte zu nutzen. Alles soll auf Muggelart erarbeitet werden.

Mittlerweile ist der Wettbewerb beendet und die Redakteure sind dabei, die so zahlreich eingesandten Ostereier zu sichten und zu bewerten. Wir sind zuversichtlich, schon bald den oder die Gewinner mitteilen zu können und bitten bis dahin um Geduld.

 

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne