Hauspokalsieger: Slytherin.

Vermisst! Wo ist die TP-Reporterin Rita Kimmkorn?

veröffentlicht am 15.05.2015

geschrieben von Kerracy(Gryffindor)

Archiv >> Ausgabe Nummer 133 >> Klatsch und Tratsch >>

Wie Sie als treue Leser unserer Zeitung sicher festgestellt haben, fehlen seit einigen Tagen Artikel unserer Kollegin Rita Kimmkorn. Obwohl sie über die Ereignisse rund um das Trimagische Turnier berichten sollte, ist sie nicht zum Dienst erschienen und hat auch keine entsprechenden Beiträge abgeliefert. Lediglich eine kurze Notiz über den Sieger dieses Wettkampfs zeigt, dass sie zu diesem Zeitpunkt noch ihre Arbeit ausgeführt hat. Seitdem fehlt jedes Lebenszeichen von ihr. Sie ist nicht krank gemeldet und auch sonst nicht zu erreichen. Mehrere Kolleginnen und Kollegen versuchen fieberhaft, Informationen über ihren Verbleib bei Freunden, Bekannten und Menschen aus ihrem näheren Umfeld zu bekommen. Bisher leider vergeblich. Rita Kimmkorn ist und bleibt verschwunden. 
Da ihr letzter Arbeitseinsatz die Zauberschule Hogwarts war, haben wir uns dort umgehört und mit verschiedenen Wettkampf-Teilnehmern gesprochen. Aber auch sie konnten keine sachdienlichen Hinweise geben. Unsere Redaktion wollte nichts unversucht lassen und hat sich darum mit Schülern in Verbindung gesetzt. Diese meisten von ihnen haben allerdings mittlerweile die Schule verlassen und befinden sich in ihren Elternhäusern.

Der Schüler Draco Malfoy berichtete in einer Eileule an die Redaktion, dass er Rita Kimmkorn im Hogwartsexpress gesehen habe. An der Endstation (der Zug hat auf der Strecke keine weiteren Haltepunkte) sind zwei unserer Mitarbeiter eingestiegen und haben den ganzen Zug durchsucht. Aber auch hier keine Spur von unserer Reporterin. Es kommen Zweifel auf, ob die Angaben des Schülers überhaupt zutreffend sind, denn er und zwei andere Schüler wurden im Gang bewusstlos aufgefunden. Ihre Gesichter sind von dicken Blasen entstellt, die bei den Muggeln „Furunkel“ genannt werden. Die Bewusstlosen werden derzeit im St. Mungos behandelt. In einem wachen Moment hat Draco Malfoy zwar die Beschreibung einer Schülerin gegeben, die mit dem Verschwinden von Rita Kimmkorn in Verbindung gebracht werden könnte. Aber auch hier verlief die Suche ergebnislos. Ihr Platz in dem angegebenen Abteil war leer und niemand konnte eine Auskunft über diese Schülerin geben. Lediglich ein Glas, in dem ein bunter Käfer herumkrabbelt, befand sich an ihrem Sitzplatz.

Obwohl wir diversen Hinweisen nachgegangen sind, bleiben viele Fragen offen. Wird Rita Kimmkorn zum TP zurückkehren? Was ist ihr zugestoßen? Ist sie Opfer eines Unfalls geworden oder will sie einfach nur für sich allein bleiben. Wir können nur abwarten, ob sie sich bei uns meldet und ggf. ihre Arbeit wieder aufnimmt. Bis dahin bleibt ihr Arbeitsplatz in unserer Redaktion verwaist.

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne