Neue Zauberschule in Tibet eröffnet

veröffentlicht am 15.12.2014

geschrieben von Ciara Vaisey(Slytherin)

Archiv >> Ausgabe Nummer 129 >> Neues aus der Zauberwelt >>

Wie aus gut unterrichteter Quelle zu erfahren war, wird es eine neue Schule für Zauberei geben. Doch sie liegt nicht in Großbritannien.  Sie befindet sich in einem Land, das ziemlich weit von dieser Insel entfernt ist: in Tibet.

Warum gerade in diesem Land, werden sich viele von unseren Lesern  fragen. Nun man könnte es sich einfach machen und anführen, dass es wohl in den meisten Ländern eine Schule für junge Zauberer und Hexen gibt. Das ist sicher richtig, wirft aber die nächste Frage auf:

Warum gibt es erst jetzt eine Schule in diesem Land?

Bisher war es der dortigen magischen Bevölkerung nicht möglich, denn  andere Probleme schienen wichtiger zu sein und man konnte die Kinder auch anderweitig unterrichten oder eben auf die bereits stehenden Schulen schicken. Doch nun ist es an der Zeit gewesen.

Die Führer der magischen Gesellschaft Tibets  haben erfolgreich nach einem passenden Platz gesucht, wobei sie wie die Gründer  anderer existierender Zauberschulen auch vor einem großen Problem standen.
Wo sollte man sie bauen, damit die Muggel sie nicht versehentlich finden würden? Und hier fanden sie wie die anderen den absolut perfekten Platz. Man muss, um zu dieser Schule zu gelangen, eine scheinbar massive Felswand durchdringen.

Und wie man sich denken kann, dann ist genau das die Schwierigkeit. Und man muss zudem aufpassen, dass man dabei nicht gesehen wird. Man kann sich ja denken, dass die Muggel das mehr als verwunderlich nennen würden, wenn man vor ihren Augen durch den massiven Stein verschwindet. Doch hat man das geschafft, steht man in einem weiten grünen Tal und sieht sich einem großen weißen Schloss gegenüber. Hier ist die Schule untergebracht.

Unser Reporter bekam eine exklusive Führung und konnte sich davon überzeugen, dass die Schule wirklich allen Anforderungen entspricht, die man an eine solche Einrichtung stellen kann.  Um genau zu sein, sie ist dem Bericht nach wunderbar.

Sie ist mit dem Modernsten ausgestattet,  was es in der magischen Welt gibt. Man könnte fast neidisch auf die Schüler werden, die dort demnächst zur Schule gehen.

Man darf gespannt sein, was man von dieser Schule noch hört.

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne