Flugunfall über Berlin

veröffentlicht am 17.11.2007

geschrieben von HermioneGranger(Hufflepuff)

Archiv >> Ausgabe Nummer 47 >> In letzter Minute >>

Berlin.
Die Zauberwelt ist geschockt. Am Morgen des 8. Oktober stießen zwei Sauberwischs aufeinander, wobei beide abstürzten.

In einer Höhe von 25m brach sich Marc Evanovig beide Arme und zog sich eine schwere Gehirnerschütterung zu. Der zweite Zauberer, der in diesen Unfall verwickelt war, Dennis Lottenheimer, starb. Er erlag seinen Verletzungen, noch bevor ein Arzt aus dem nahen Krankenhaus für Zauberer am Unfallort war. Evanovig hatte Glück im Unglück.
Ein Augenzeuge berichtet:
"Ich ging gerade, wie üblich, meinen Morgenspaziergang machen, als ich am Himmel zwei fliegende Zauberer sah. Ich schaute kurz weg und als ich wieder hoch zum Himmel blickte, fielen mir schon beide praktisch vor die Füße."
Nach den Informationen der Abteilung für magische Unfälle und Katastrophen zu urteilen, war Dennis Lottenheimer unverantwortlicher Weise mit Alkohol im Blut auf seinen Besen gestiegen. Ein zweiter Augenzeuge fügt hinzu:
"Ich hab alles gesehen. Mr. Evanovig konnte gar nicht ausweichen. Mr. Lottenheimer flog so schnell. Man konnte in kaum im Blick halten."
Somit dürfte die Abteilung für magische Unfälle und Katastrophen Recht gehabt haben. Die Abteilung für magischen Personenverkehr wird diesen Fall genauer untersuchen.

"Wir werden zukünftig mehr Kontrollen verordnen, dass so ein schreckliches Drama nicht noch einmal passiert ", so ein Sprecher aus dem Zaubereiministerium.

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne