Kaninchen bald als Haustiere in Hogwarts zugelassen?

veröffentlicht am 13.05.2013

geschrieben von Anjalina(Gryffindor)

Archiv >> Ausgabe Nummer 111 >> In letzter Minute >>

Kurz vor Redaktionsschluss erreichte uns noch eine Meldung aus Hogwarts, der Schule für Hexerei und Zauberei. Wie wir aus zuverlässiger Quelle erfuhren, denkt die Schulleitung darüber nach, ab dem kommenden Schuljahr auch Hasen und Kaninchen als mögliche Haustiere für Erstsklässler zuzulassen.
„Hasen und Kaninchen sind unter Muggelillusionskünstlern weit verbreitet - so sind wir auf die Idee gekommen", sagte uns ein Lehrer auf Nachfrage. Weiter fügte er an: „Wir denken, dass vor allem muggelstämmige Schüler ihre Freude daran haben könnten, ist doch in der Muggelwelt der Hase ein beliebtes Haustier. So könnten sie ein Stück Muggelwelt bewahren."
Die Schulleitung wollte diese Gerüchte bisher allerdings nicht bestätigen, wir werden der Sache aber weiter auf den Grund gehen und Sie auf dem Laufenden halten.

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne