Schlichterstelle wieder ausgefüllt

veröffentlicht am 13.05.2013

geschrieben von noire_la_louve(Hufflepuff)

Archiv >> Ausgabe Nummer 111 >> Neues aus der Großen Halle >>

Liebe HPFC-ler!

Ich freue mich, mich euch allen als neue "Schlichterin" vorstellen zu dürfen. Das Vertrauen meiner Mitarbeiter ehrt und freut mich sehr und ich hoffe, dass ich es angemessen erfüllen kann!

Dazu möchte ich kurz erklären, wie ich den Posten "Schlichterstelle" verstehe. Ein Schlichter im HPFC ist für mich Mediator und Moderator, nicht Richter. Ich verstehe den Schlichter als eine Vermittlungsstelle zwischen Parteien, die sich aus irgendeinem Grund nicht einig werden mit dem Ziel, Kommunikation zu fördern und zu einem Konsens zu finden, mit dem alle gut leben können. In dieser Rolle kann man natürlich dem einen oder anderen etwas unbequem werden, denn Konflikte sind nie ohne Reibung und Lösungen nicht ohne Umdenken möglich. Das Optimum in diesem Fall ist für mich eine Diskussionskultur auf sachlicher Ebene; dass die Gespräche auf dieser Ebene stattfinden können und auch dort bleiben, ist meiner Ansicht nach die Aufgabe des Schlichters. Damit ich diesen Anforderungen gerecht werden kann, habe ich mein Haus verlassen und werde während meiner Amtszeit natürlich auch für niemanden Punkte sammeln.

Wer also irgendwelche Verständigungsprobleme und Sorgen mit einem offiziellen Teil des HPFC hat, darf sich gerne an mich wenden! Egal, ob es sich um Mitarbeiter, Mitarbeiterteams oder "einfache Schüler" ohne Posten handelt, ein offenes Ohr findet sich immer und ich erzähle auf Wunsch auch nichts weiter :)

Des weiteren möchte ich, um Missverständnissen vorzubeugen, noch etwas erklären: Da ich vor einiger Zeit VS von Hufflepuff war, bin ich auf der externen Hausseite huffle-home.de als Administrator mit in die technische Verwaltung hineingewachsen. Meine Bitte bei der Bewerbung war, dass ich dort weiterhin als Technikschaf aktiv sein kann, um die VS zu entlasten. Dankenswerterweise darf ich das nun tatsächlich. Mitarbeit, auch bloße Meinungsäußerung, in Huffle-Projekten oder Ähnlichem ist selbstverständlich keine Option mehr, dessen bin ich mir bewusst und werde mich der Neutralität halber natürlich daran halten.

Bei Fragen, meldet euch einfach
Eure noire

 

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne