Veränderungen im PoCa

veröffentlicht am 13.05.2013

Archiv >> Ausgabe Nummer 111 >> Neues aus der Großen Halle >>

Liebe PoCa-HörerInnen,

so lange ist es noch gar nicht her, dass wir euch die letzten beiden Änderungen für den PoCa mitgeteilt haben und schon kommt die nächste Ankündigung. Diesmal betrifft sie die Nennung der Autorennamen.

Nennung der Autorennamen
Bisher war es so, dass die Artikel, Witze etc. im PoCa anonym veröffentlicht wurden und nur der jeweilige Schreiber und das Team der Magischen Medien wussten, von wem ein Text o.ä. stammt. Dies möchten wir gerne ändern.
Daher werden ab sofort auch die Namen zu den einzelnen Beiträgen genannt. Wir möchten damit eure Beiträge noch mehr würdigen und so ist es auch HörerInnen möglich, euch jeweils direkt zu einem Beitrag anzusprechen, so wie es im Tagespropheten, in der Bibliothek oder auch bei Wettbewerben bereits möglich ist.
Die einzige Ausnahme von dieser Regel bildet das Rätsel der Sphinx. Den Namen des Rätselschreibers werden wir immer erst in der Ausgabe nennen, in der wir auch die Lösung zum Rätsel nennen. So vermeiden wir etwaige Nachfragen beim Schreiber, was denn die Lösung sein könnte.

Liebe Grüße
die Redaktion der Magischen Medien

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne