Auswertung der Schülerbefragung ist da

veröffentlicht am 30.03.2013

Archiv >> Ausgabe Nummer 110 >> Neues aus der Großen Halle >>

Während der Versetzungstest-Phase gab es einmal mehr Neuigkeiten von uns aus dem Lehrerzimmer. Dieses Mal ging es allerdings nicht um die Einstellung neuer Kolleginnen und Kollegen oder um die Abgabe eines Lehreramtes, sondern den Schülerinnen und Schülern des HP-FC wurde ein Fragebogen präsentiert, welcher ein Meinungsbild rund um Unterricht, Hausaufgaben und Betreuung durch die einzelnen Lehrerinnen und Lehrer kreieren sollte. Die Schülerinnen und Schüler hatten während der Versetzungstest-Phase Zeit, die insgesamt zwölf Fragen zu beantworten. Darüber hinaus gab es Platz für Lob, Kritik und Vorschläge.
Nun ist die Auswertung der Fragebögen da. Sie wurde bereits im Forum vorgestellt und kann daher hier ausführlich nachgelesen werden.

Ganz oben auf der Liste der Lieblingsfächer stehen bei vielen Arithmantik und Kryptologie. ITG wird hingegen, obwohl es praktisch anwendbar ist, nur von wenigen gern gemacht. Dennoch ist die vorherrschende Meinung, dass alle Fächer ihre Berechtigung haben. Es werden sogar Fächer vermisst. Zum Beispiel fehlt vielen das Fach Magische Runen. Geomantik wird aber ebenso vermisst wie Zauberkräuterkunde, Symbolik und Graphologie. Zusätzlich werden Fächer wie Zauberstabkunde, Magische Literatur, Küchenlatein zum Schreiben von Zaubersprüchen, Apparierkurs und Besenfliegen von vielen gewünscht.
Als Hausaufgaben werden Rätsel, Fragen zur Lektion (einschließlich Verbessern falscher Aussagen), aber auch das Zeichnen und das Schreiben von Texten gerne gesehen. Weniger beliebt hingegen scheinen Rechercheaufgaben zu sein. Gewünscht wird außerdem eine an den Arbeitsaufwand angepasste Punktevergabe und eine freiere Gestaltung bei den Wortgrenzen.
Der Kontakt zu den Lehrern wird im Allgemeinen als nett, freundlich und entgegenkommend bewertet.

Insgesamt gesehen war unsere Fragenbogen-Aktion ein voller Erfolg. Wir Professoren sind dankbar für Ihre ehrlichen und hilfreichen Antworten. So können wir versuchen, Ihren Wünschen entgegenzukommen und damit Unterricht und Hausaufgaben interessanter zu gestalten.
Im Zuge der Umsetzung Ihrer Ideen können wir schon einige kleine Erfolge verbuchen. So wird das Fach ITG baldmöglichst „normal“ angeboten, denn Prof. Nentarcil und Prof. Hartlock werden mit viel Engagement Ihren Hausaufgaben entgegensehen.
Besonders freuen wir uns, dass auch der Unterricht „Magische Runen“ im neuen Schuljahr online gehen kann. Er wird von den Professoren Arndal und Callahan betreut.

Wir bedanken uns nochmals herzlich für die rege Teilnahme.

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne