Valentinstag das Fest der Liebenden

veröffentlicht am 16.02.2013

geschrieben von Wuschel(Ravenclaw)

Archiv >> Ausgabe Nummer 109 >> Reportagen >>

Wie jedes Jahr wird am 14.02. auf der ganzen Welt, bei Muggeln und Zauberern, Valentinstag gefeiert. Anlässlich dieses besonderen Tages hat die Redaktion keine Kosten und Mühen gescheut, euch die Top drei beliebtesten Valentinsgeschenke und magischen Valentinsorten vorzustellen, damit Sie zu Hause auch alles richtig machen:

 

Valentinsgeschenke:

1. Wer dieses Jahr seiner großen Liebe eine richtige Überraschung schenken möchte, sollte auf eine Sternschnuppe aus dem Weltall zurückgreifen. Die Kobolde der Gringottsbank verkaufen die Meteoriten in verschiedenen Größen. Tipp: Am besten serviert man den Meteoriten verpackt mit Frühstück im Bett.
2. Eine schöne Idee ist auch ein personalisiertes Buch. Ihr Geliebter/Ihre Geliebte ist der Held der Geschichte. Ihnen stehen bekannte Literaturklassiker zur Verfügung wie „Alice im Wunderland“, „Reise um die Erde in 80 Tagen“ oder „Der perfekte Ehemann“. Sie können die Haupt- und Nebenrollen neu besetzen und haben es in der Hand, wer gut und wer böse ist.
3. Was natürlich auch jedes Jahr der Hit ist: Verzauberte immerblühende rote Rosen und Pralinen in der Lieblingsgeschmacksrichtung Ihres/Ihrer Geliebten.

Magische Valentinsorte:

Ganz klar und wohl verdient auf Platz Nummer eins:
das Café Madam Puddifoot´s in Hogsmeade. Dieses kleine schnuckelige Café liegt in einer Seitenstraße von Hogsmeade. Sobald man hineingeht, wird man von Madam Puddifoot freundlich und liebevoll begrüßt und sie begleitet einen zu den kleinen runden Tischen. Das ganze Café ist mit Rüschen dekoriert. Madam Puddifoot hat sich für den Valentinstag etwas ganz besonderes überlegt: In der Stube fliegen goldene Amor-Engelchen herum und lassen pinkfarbenes Confetti auf die Gäste regnen.
Platz Nummer zwei besetzt der beliebte Eissalon von Florean Fortescue. Leider wurde der Inhaber, Florean Fortescue, 1996 von den Todessern entführt und ermordet. Ihm zu Ehren hatte Mister Smith den Salon im Jahre 2000 neu eröffnet, aber den Firmennamen beibehalten. Mittlerweile ist der Laden wieder gut besucht und man bekommt die leckersten Eissorten in ganz London. Zu Valentinstag gibt es jedes Jahr herzförmiges Himbeereis mit Zuckerherzen und goldener Verzierung.
Last but not least auf Platz Nummer drei haben wir für Paare, die das mystische und das romantische Miteinander verbinden, folgenden Ort ausgewählt: Loch Ness. Allein schon wegen den historischen Fakten ist dies ein beliebter Anlaufpunkt für begeisterte Fans des Übernatürlichen. Auf einem kleinen Hügel mit Aussicht auf den See steht ein kleines Restaurant, dass verliebte Pärchen anzieht. Im Glanze des Mondscheins kann man leckeren Fisch genießen und auf den See blicken.

Etwas ganz besonderes für Valentinstag hat sich das Zaubereiministerium überlegt: Im Atrium sind überall fliegende Zuckerwatteherzen in allen Farb- und Geschmacksrichtungen zu bestaunen, die man auch essen kann. Aus dem Springbrunnen steigen unzählige kleine Herzblasen nach oben. In der Eingangshalle stehen mehrere Liebesboten und verschenken Herzlollis an den Vorbeikommenden. Kingsley Shacklebolt, Zaubereiminister, erklärte: „Valentinstag ist nicht nur ein Fest für Liebende und Paare, auch für Familie und Verwandte. In Finnland nennt man Valentinstag „Freundschaftstag“. Aus diesem Grund bekommt jeder Angestellte dieses Jahr ein kleines Valentinsgeschenk für die Familie.“

Auch in Hogwarts wird dieses Jahr wieder Valentinstag gefeiert. Die große Halle ist pompös in rosa und rot gehalten. Kleine goldene Engelchen schießen auf verliebte Paare ihre Pfeile ab. Die Schüler und Schülerinnen konnten bis kurz vor Valentinstag Rosen für ihre Geliebten bestellen, welche am Tag der Liebe in einer Vase neben den Betten der Schüler erscheint. Wer wollte, konnte auch eine kleine Liebesbotschaft hinterlassen. Auch der Unterricht wurde auf Valentinstag abgestimmt. So wurde zum Beispiel in Zaubertränke der Liebestrank durchgenommen, in Verwandlungen ein beliebiger Gegenstand in Herzen verwandelt und in Zauberkunst zeigt Prof. Flitwick den Aufmunterungszauber.

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne