Rita Kimmkorn - ein unregistrierter Animagus?

veröffentlicht am 07.11.2007

geschrieben von bianca_pr(Slytherin)

Archiv >> Ausgabe Nummer 46 >> Reportagen >>

Gestern Abend hat uns David M. von einer seltsamen Entdeckung berichtet: Er hielt sich am Nachmittag in einem Waldstück nahe von Hogsmeade auf und konnte auf einer kleinen Lichtung in seiner Nähe eine Hexe beobachten, die eine große Ähnlichkeit mit unserer bekannten Reporterin Rita Kimmkorn hatte.

Mr. M. wollte sich gerade auf den Weg zu ihr machen, um sie auf ihren neuesten Artikel anzusprechen, als sie plötzlich aus seiner Sicht verschwand.

Dieses plötzliche Verschwinden machte ihn natürlich stutzig, schließlich besitzen nur wenige große Zauberer die Fähigkeit ohne Tarnumhang oder sonstige Hilfsmittel wie aus dem Nichts zu verschwinden. Zudem konnte David M. auch keinen Knall vernehmen, der auf Disapparation schließen lassen könnte.

David M. näherte sich also der Lichtung, um sich davon zu überzeugen, dass die Hexe wirklich nicht mehr da war. Als er jedoch dort ankam, war das einzige Wesen, das er weit und breit entdecken konnte, ein Käfer auf einem Baumstumpf. Neugierig geworden sah sich Mr. M. das Tier genauer an und entdeckte dabei ein Muster um dessen Augen, das eine große Ähnlichkeit mit der Brille Rita Kimmkorns aufwies. Dieser Umstand ließ unseren Leser vermuten, dass es sich bei dem Käfer möglicherweise um Rita Kimmkorn gehandelt haben könnte. Aus diesem Grund und weil ihm nichts von einer Registrierung Rita Kimmkorns als Animagus bekannt war, beschloss er, das Tier einzufangen und dem Ministerium zu übergeben. Bevor sich Mr. M. jedoch diese Möglichkeit bot, konnte der Käfer aus seiner Reichweite entkommen.

Nun stellt sich selbstredend die Frage, ob es sich bei dem Käfer tatsächlich um Rita Kimmkorn handelte oder ob es nur ein ganz gewöhnliches Insekt war und sich das plötzliche Verschwinden unserer Reporterin ganz einfach erklären lässt.

Was für die Theorie von Mr. M. spricht ist jedoch der Umstand, dass Rita Kimmkorn seitdem nicht mehr in unserer Redaktion aufgetaucht ist und sich bei uns gemeldet hat.

Wem etwas über ihren Verbleib bekannt ist oder wer bereits ein ähnliches Verschwinden ihrerseits miterlebt hat, den bitten wir hiermit dringend um sachdienliche Hinweise.

Denn falls Rita Kimmkorn wirklich ein unregistrierter Animagus ist, darf sie ihrer gerechten Strafe nicht entkommen.

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne