Aufruhr und jede Menge Arbeit! Zauberer schmuggeln magische Gegenstände in die Muggelwelt

veröffentlicht am 16.02.2013

geschrieben von Farnelia(Gryffindor)
Bilder von Farnelia(Gryffindor)

Archiv >> Ausgabe Nummer 109 >> Neues aus der Zauberwelt >>

London. Zwei Zauberer verließen am Freitagmorgen die geheime Zauberwelt mit einem großen Koffer voll mit magischen Utensilien. Zuvor waren sie in mehreren Läden der Winkelgasse, wo sie viele verschiedene Gegenstände kauften. Diese waren alle von besonderer magischer Bedeutung und damit sehr wertvoll. Aus dem Buchladen Flourish & Blotts wurde ein kleines grünes Buch gekauft, welches individuell die Geschichte erstellt, die jeder einzelne Leser hören möchte. Eine kleine Murmel, die innerhalb von Sekunden die Umgebung in dicken weißen Nebel verwandelt sowie eine kleine quadratische Spielkarte, mit der sich problemlos alle schweren Türen aufheben lassen, stammen aus dem Scherzartikelladen Weasleys Zauberhafte Zauberscherze. Zum Schluss noch ein Stück weißer Stoff aus Madame Malkins, der beim leichten Schwingen kleine funkelnde Sterne fliegen lässt, die einen ausgeglichen, beschwingt und unheimlich ruhig wirken lassen. All diese Utensilien sind sehr kostbar und dürfen unter keinen Umständen die magische Welt verlassen.

 

 

Geschmuggelte Zaubererutensilien

 

 

Die Zauberer wollten die Gegenstände im Norden Englands an die Zaubermafia für viel Geld verkaufen. Sie sind jedoch am Bahnhof King's Cross in eine Sicherheitskontrolle der muggelstämmigen Polizei geraten, aus der sie nicht rechtzeitig fliehen konnten. Der Aufruhr war groß und löste eine Lawine in den Muggelnachrichten aus. Das Zaubereiministerium wurde sofort informiert und musste schwerste Arbeit leisten. Insgesamt 35 Mitarbeiter brauchten ganze zwei Tage um alle Beteiligten in der Muggelwelt mit Vergessenszaubern zu belegen. Die zum Schmuggel gedachten Zauberutensilien wurden beschlagnahmt. Die zwei Zauberer sitzen zurzeit in Untersuchungshaft in der Verhörabteilung im Zaubereiministerium.

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne