Witze

veröffentlicht am 15.04.2014

geschrieben von Artemis(Ravenclaw)

Archiv >> Ausgabe Nummer 121 >> Klatsch und Tratsch >>

Professor McGonagall fragt Hermine: „Von wem hat Rose diesen erstaunlichen Wissensdurst?"
Hermine: „Das Wissen von mir, den Durst von Ron."

 

Es ist Prüfungstag für das Fach „Magische Kreaturen".
Professor Kesselbrand deutet auf einen halb bedeckten Käfig, in dem nur die Beine eines Wesens zu sehen sind. „Welches Tier ist das?“
„Weiß ich nicht."
„Ihren Namen bitte!"
Da zieht der Schüler seine Hosenbeine hoch: „Raten Sie mal!"

 

Professor Snape gibt die Hausaufgaben zurück.
„Jordan, Sie müssen Ihren Aufsatz noch einmal schreiben, und zwar so, dass es auch ein Dummer versteht."
„Gut, Professor! Aber können Sie mir vorher vielleicht sagen, welche Absätze Sie nicht verstehen?"

 

Harry schreibt in seiner Hausaufgabe „Knallrümpfige Kröter" immer klein.
Hagrid gibt ihm einen Tipp: „Was man anfassen kann, schreibt man groß."
Harry antwortet: „Probieren Sie mal, einen Knallrümpfigen Kröter anzufassen!"

 

Nach der Prüfung für das Fach Wahrsagen:
Harry zu Ron: „Ich habe ein leeres Blatt abgegeben. Mir ist keine einzige Traumdeutung eingefallen."
Seufzt Ron: „Mir ging es genauso. Hoffentlich denkt Professor Trelwaney nicht, wir hätten voneinander abgeschrieben!"

 

Professor Vektor im fortgeschrittenen Arithmantik-Unterricht:
„Eigentlich ist diese Aufgabe einfach. Na, ich schreib sie einfach an, Sie werden schon ein Problem finden."

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne