Gringotts lässt Sickel in Weihnachtsedition prägen

veröffentlicht am 24.12.2011

geschrieben von Pat Tatze(Slytherin)
Bilder von Pat Tatze(Slytherin)

Archiv >> Ausgabe Nummer 100 >> In letzter Minute >>

Wie einem Reporter des Tagespropheten mitgeteilt wurde, möchte die Zaubererbank Gringotts zu diesem Weihnachtsfest eine Sonderedition an Sickeln prägen lassen.
Genauere Hintergründe zu der Sonderedition teilte uns Gringottssprecher Mikklepie mit: „Mit der Sonderedition wollen wir als Gringotts Bank eine stärkere Bindung an die Kunden wie auch das Weihnachtsfest erreichen. Es soll gezeigt werden, dass Geld nicht nur eine Währung sondern auch Träger für Werte in der Gesellschaft sein kann.“

 

Weihnachtssickel


Die Sickel werden mit drei weihnachtlichen Motiven geprägt: Schneeflocke, Weihnachtsbaum und Christbaumkugel. Erhältlich sind die Sickel in der Gringotts Bank. Um die Weihnachtssickel zu erhalten, benötigt man lediglich die entsprechenden Sickel zum Tausch.
Zu der Frage wie lange die Sickel erworben werden können, konnte Gringotts uns keine genauen Angaben machen. Das hängt „von der Nachfrage der Sonderedition ab“.
Beziehen kann man die Sickel ab sofort an allen Schaltern der Gringotts Bank.

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne