Hogwarts ändert Lehrplan

veröffentlicht am 15.09.2013

geschrieben von sasyan(Ravenclaw)
Bilder von Helena Cybele(Ravenclaw)

Archiv >> Ausgabe Nummer 113 >> Neues aus der Zauberwelt >>

Wie der Tagesprophet in Erfahrung bringen konnte, wird zu Beginn des neuen Schuljahres in Hogwarts der Lehrplan im Fach Muggelkunde erweitert.

Nähere Informationen, wie genau diese Änderungen aussehen sollen, erfuhren wir auf Nachfrage von Mr Whitby, dem zuständigen Mitarbeiter im Zaubereiministerium: „Zukünftig soll im Fach Muggelkunde neben dem Lebensalltag der Muggel auch der der Squibs besprochen werden. Squibs sind den Muggeln ähnlich, auch sie müssen ohne Zauberei ihr Leben leben, wissen aber von den Erleichterungen, die die Magie mit sich bringen kann. Dies soll im Unterricht genauer betrachtet werden.“

 

Squibs auf der Tafel


Ziel ist es, so erklärt Mr. Whitby weiter, den jungen Hexen und Zauberern das Verständnis für die Situation der Squibs näherzubringen. Denn Squibs leiden oftmals stark unter der Tatsache, dass sie in der magischen Gemeinschaft leben, ohne selbst solche Fähigkeiten zu haben. Innerhalb einer sonst rein magischen Familie kam es in der Vergangenheit oft zu Spannungen.

Um zu verhindern, dass Squibs als Außenseiter an den Rand der magischen Gesellschaft gedrängt werden, wird ihre Lebenssituation nun in den Lehrplan für Muggelkunde aufgenommen. Die Schüler sollen verstehen, dass Squibs trotz ihrer fehlenden magischen Begabung wichtige Bestandteile der Gesellschaft von Zauberern und Hexen sind.

Durch die Aufklärung über die Schwierigkeiten, denen sich Squibs ausgesetzt sehen, soll verhindert werden, dass auch in Zukunft Kinder ohne sichtbare Magie gefährlichen Mutproben ausgesetzt werden oder Ehen von Zauberern/Hexen mit Squibs als nicht standesgemäß gelten.

Dabei wurde Hogwarts vom Zaubereiministerium als Projektschule ausgesucht und soll den neuen Lehrplan probeweise einführen. „Schon seit Jahren geht Hogwarts mit gutem Beispiel zur Integration von Squibs voran", begründet Mr Whitby: „So war der langjährige Hausmeister Argus Filch ein Squib, ebenso sein Nachfolger Milius Carright."

Sollte sich dieser Versuch als erfolgreich herausstellen, werden weitere Schulen dem Beispiel folgen.

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne