Selbstdekorierende Weihnachtsbäume

veröffentlicht am 24.12.2010

geschrieben von Coraline Snape(Slytherin), Zalin(Slytherin)

Archiv >> Ausgabe Nummer 92 >> Neues aus der Zauberwelt >>

Eine neue Erfindung kommt pünktlich zur Weihnachtszeit auf den Markt.
Für all diejenigen, die es hassen, stundenlang einen Weihnachtsbaum zu schmücken, nur um ihn dann zwei Wochen später wieder abzuhängen, gibt es endlich eine Erleichterung:
Selbstschmückende Weihnachtsbäume
An sich ist das Prinzip so einfach, dass man sich fragen kann, warum bisher noch niemand auf die Idee gekommen ist, so etwas zum Kaufen anzubieten. Man kann zwischen den unterschiedlichen Baumhöhen wählen, vom kleinen Tischbäumchen bis hin zu meterhohen, bis an die Decke reichenden ausladenden Tannen. Für jeden Geschmack und Geldbeutel dürfte sich das richtige Bäumchen finden lassen.
Außerdem hat der Erfinder auch an die verschieden Ausführungen im Dekor gedacht. So gibt es neben der einfachen Variante, die nur Kugeln und ein paar Kerzen beinhaltet, auch welche für besonders prachtvolle Weihnachtsbäume, die auch den gehobensten Ansprüchen gerecht werden.
Die Idee, die hinter diesen selbstdekorierenden Bäumen steckt, die man im übrigen auch jedes Jahr wieder verwenden kann und die immer aussehen als wären sie vor einer Stunde noch im Wald gestanden, ist folgende:
Man muss sich nicht mehr selbst bemühen seinen Weihnachtsbaum herauszuputzen, sondern kann unterdessen etwas anderes machen. Selbst wer bisher mit einem Zauber den Baum schmücken wollte, musste doch im Zimmer bleiben und mit dem Zauberstab auf die einzelnen Teile zeigen und sie so an den Baum dirigieren. Das fällt nun weg. Man stellt den Baum auf, öffnet die entsprechenden Kisten und sagt nur einfach den Zauberspruch.
Schon beginnt der Schmuck, der sich in den Kisten befindet, sich selbst am Baum zu befestigen. Unterdessen kann man weitere Weihnachtsvorbereitungen treffen und spart sich so doch eine ganze Menge Zeit. Und das Ergebnis sieht einfach perfekt aus. Jeder so geschmückte Weihnachtsbaum sieht aus, wie man es sich schöner nicht wünschen kann.

 

Hübsch Geschmückter Baum


Dieser neue Verkaufsschlager ermöglicht es auch älteren Zauberern und Hexen sich ihren Traum vom Weihnachtsbaum zu erfüllen, den sie normal vielleicht gar nicht mehr hätten. Und auch gestresste Vielbeschäftigte können am Heiligabend mit einem Weihnachtsbaum glänzen ohne ihrerseits zu viel Zeit verloren zu haben.
Und das Beste ist eben auch noch, dass es diese selbstdekorierenden Weihnachtsbäume auch in den unterschiedlichsten Preisklassen gibt und man nach und nach auch noch Kistchen dazu kaufen kann. Niemand muss im ersten Jahr gleich alles haben und dennoch hat man ein hübsches Bäumchen.
Man könnte also sagen in diesem Sinne steht Weihnachten nichts mehr im Weg. Suchen Sie sich das passende für Ihren Geschmack aus und dann bleibt nur noch zu sagen:
Frohe Weihnachten.

 

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne