Weihnachtsstern - die beliebteste Pflanze zur Weihnachtszeit

veröffentlicht am 24.12.2010

geschrieben von moonbunny(Hufflepuff)
Bilder von RonRon(Hufflepuff)

Archiv >> Ausgabe Nummer 92 >> Neues aus der Zauberwelt >>

Wie schauen ihn uns doch immer gerne an, diesen wunderschönen Stern - den Weihnachtsstern (Euphorbia pulcherrima). Er wird auch gerne Adventsstern, Christstern oder Poinsettie genannt. Wir kennen ihn alle mit den wunderschönen, roten Hochblättern, die fälschlicherweise manchmal als Blütenblätter bezeichnet werden.
Die meisten Muggel stellen sich diesen Weihnachtsstern gerne in ihre geschmückte Stube und bewundern ihn, bis er eventuell vergeht. In dieser Zeit kann man ihn auch oft mit silbernem oder goldenem Glitzer kaufen, damit er eben noch etwas weihnachtlicher gestaltet ist, als ob es diese wunderschöne Pflanze nötig hätte.
Auch die Zaubergemeinschaft hat Gefallen an dieser weihnachtlichen Pflanze gefunden, sie steht zusammen mit dem Weihnachtsbaum in den geschmückten Zimmern, aber auch hier mussten sich die Zauberer und Hexen für eine Variante entscheiden.
Aber die Zeit der Entscheidung ist nun vorbei, die bekannte Zauberpflanzenzüchterin Ingrid Longbottom, verwandt mit dem bekannten Neville Longbottom, hat eine neue Weihnachtssternvariante gezüchtet. Diese außergewöhnliche Pflanze hat die Eigenschaft seine Hochblätter nach Belieben in Form und Farbe zu verändern. Dadurch sind schon so einige kuriose Formen in Erscheinung getreten. Unser Tagesprophet-Reporter konnte mit eigenen Augen sehen, wie die Pflanze erst pyramidenähnliche rosa Hochblätter hatte und diese sich sofort in kleeblattähnliche türkisfarbene Hochblätter wandelten.

rosaroter Weihnachtsstern


Ingrid Longbottom erklärte uns dieses Phänomen wie folgt: „Diese Pflanze ist wirklich das Meisterwerk meiner Zucht, ich konnte schon einige Triebe gewinnen und werde sie so schnell wie möglich verkaufen und meine Zucht noch weiter verbessern. So schnell wie sie ihre Farbe und Form verändert, würde ich schon von einer Metamorph-Euphorbia sprechen. Sie ist außergewöhnlich und wirklich jeder wird seine Freude an dieser Pflanze haben."
Das finden auch wir, sie ist wirklich faszinierend. Wir freuen uns, dass es schon dieses Jahr einige Pflanzen zu kaufen geben wird. Auch wenn es nur eine geringe Stückzahl sein wird, aber Ingrid Longbottom hat uns versichert, dass sie das ganze nächste Jahr in ihre Zucht investieren wird und somit genügend Weihnachtssterne für jeden Interessenten vorhanden sein werden.
Wir freuen uns auf diese wunderschöne und unglaubliche Pflanze und bedanken uns nochmal bei Ingrid Longbottom für das Interview und für den schönen Weihnachtsstern, der schon jetzt unser Büro schmückt.

 

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne