Altes Schulgebäude in Hannover entdeckt

veröffentlicht am 24.01.2011

geschrieben von RonRon(Hufflepuff), Mabe(Hufflepuff)
Bilder von RonRon(Hufflepuff)

Archiv >> Ausgabe Nummer 93 >> In letzter Minute >>

In der Muggelstadt Hannover wurde am Wochenende ein längst vergessenes Schulgebäude entdeckt . Bei dem alten Gemäuer handelt es sich um ein im 14. Jahrhundert erschaffenes Gebäude, welches wahrscheinlich im 17. und 18. Jahrhundert als Schule für Hexerei und Zauberei in Deutschland genutzt wurde.
Da die Stadt im Laufe des 19. Jahrhundert immer mehr von Muggeln besiedelt wurde, wurde der Schulbetrieb eingestellt und das Gebäude verfiel allmählich. Später geriet es in der Zauberwelt komplett in Vergessenheit.
Erst am Wochenende wurde es bei einem Zauberbesuch in der Muggelwelt zufällig wiederentdeckt.
Wie festgestellt werden konnte, halten die Schutzzauber, welche das Gebäude vor Muggeln verbergen sollten, selbst mehrere Hundert Jahre nach ihrer Anwendung immer noch an. Das Schulgebäude wird von den vorbeigehenden Muggeln lediglich als Kirchenruine wahrgenommen.

Muggel sehen eine Kirchenruine

Es soll in der nächsten Zeit vom Magischen Denkmalverein erhalten und renoviert werden um den weiteren Verfall zu stoppen. Was aus dem Gebäude danach werden soll, steht jedoch noch nicht fest. Der Tagesprophet wird Sie auf den Laufenden halten.

 

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne