Lockhart begeht Selbstmordversuch

veröffentlicht am 22.09.2007

geschrieben von bianca_pr(Slytherin)

Archiv >> Ausgabe Nummer 43 >> Klatsch und Tratsch >>

Gilderoy Lockhart begeht Selbstmordversuch!

Der bekannte und allseits beliebte fünfmalige Gewinner des Charmantestes-Lächeln-Preises und Autor von Bestsellern, wie "Abstecher mit Vampiren", "Gammeln mit Ghulen" und "Zauberisches Ich", Gilderoy Lockhart, beging vergangene Woche einen Suizidversuch.
Wie erst gestern aus Kreisen des St. Mungo-Hospitals für magische Krankheiten und Verletzungen bekannt wurde, hält sich Gilderoy Lockhart dort bereits seit mehreren Jahren innerhalb einer geschlossenen Station auf, angeblich aufgrund eines schweren Gedächtnisverlustes.
Nun jedoch wurde er am Samstag vergangener Woche von einer Heilerin beinahe leblos in seinem Zimmer aufgefunden. Das Leben nehmen wollte er sich laut ihrer Information mit Hilfe seiner eigenen Autogrammkarten, mit denen er versuchte, seine Atemwege zu versperren und so einen Erstickungstod herbeizuführen. Nur durch einen Glücksfall fand ihn die Heilerin noch rechtzeitig vor dem Ersticken.
Scheinbar ist Gilderoy Lockhart mit der stetigen Abnahme seines Ruhmes und seiner Fans nicht mehr zurechtgekommen. Diesen Umstand belegen Auszüge aus seinem Abschiedsbrief, den wir hier exklusiv für Sie veröffentlichen werden.

„An all meine treuen Fans
(wenn eure Zahl auch leider immer kleiner geworden ist)!
Es tut mir leid, euch enttäuschen zu müssen. Ich weiß, dass ein fantastischer und gut aussehender Zauberer wie ich, mit einem so charmanten Lächeln, für euch unersetzbar sein wird, doch ich hoffe, ihr alle werdet es mir verzeihen.
Ich danke euch für tausende von Fanbriefen, die ich erhalten habe und ihr sollt wissen, dass sie mich stets aus meinen Depressionen und Lebenskrisen hinausgeholt haben. Doch nun schaffe ich es nicht mehr, weiter zu leben. Die Anzahl meiner Fans schrumpft stetig und nun reicht sie nicht mehr aus, um für mich mein Leben lebenswert zu machen.
Bitte versteht das! Es liegt nicht an euch, meinen Fans, sondern an denen, die zuletzt ihre Treue zu mir gebrochen haben. Ich weiß, dass ihr mich und meine Taten nie vergessen werdet. Mein einziges Leid ist, dass ich mich an eines nie mehr erinnern können werde.
Ich werde die Frage warum ich wirklich berühmt geworden bin (auch wenn mein Lächeln dazu im Grunde schon ausreichen sollte), wohl mit ins Grab nehmen.

Euer Gilderoy Lockhart
(fünfmaliger Gewinner des Charmantestes-Lächeln-Preises der Hexenwoche)

PS: Für alle meine Fans habe ich großzügig Autogrammkarten hinterlassen. Die Liste derer, die ihrer würdig sind, habe ich für die Heiler beigelegt.“

Da Sie diesen Brief nun gelesen haben, wissen Sie, was zu tun ist. Bewahren Sie Gilderoy Lockhart vor dem Tod! Schicken Sie ihm Fanbriefe, Karten, besuchen Sie ihn, tun Sie, was auch immer er Ihnen wert ist und retten sie sein Leben! Er und die gesamte Zaubererwelt werden es Ihnen auf ewig danken!
Denn kein Zauberer, der so viel geleistet hat wie er, sollte allein und von allen verlassen sterben.

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne