Revolution der magischen Kommunikation

veröffentlicht am 22.09.2007

geschrieben von Lilly94(Gryffindor)

Archiv >> Ausgabe Nummer 43 >> Neues aus der Zauberwelt >>

Neue Studie zeigt verblüffende Ergebnisse


Wie die Studie einer deutschen Hexe zeigt, lassen sich Nachrichten ganz einfach übertragen, ohne dass ein Muggel es merkt. Und den Grundstein dafür legte kein anderer als Albus Dumbledore.

„ Es ist eigentlich ganz einfach“, erzählte uns Anna Linne (34 Jahre). „Ich wollte meiner Nachbarin zwei Straßen weiter eine wichtige Nachricht überbringen. Allerdings hatte ich gerade Drachenpocken und die Straße war voller Muggel. Also erschuf ich einen Patronus und stattete diesen mit meiner Nachricht aus. Doch die Muggel konnten ihn ja jetzt immer noch sehen. So belegte ich ihn mit einem Verschwindezauber und derweil stellte ich mir meine Nachbarin ganz fest vor - fast wie beim Apparieren. Und es klappte!“
Ganz neu ist die Theorie allerdings nicht. Bereits im 14. Jahrhundert probierte ein gewisser Hariach Charachatris aus Ägypten diese Kombination aus. Allerdings hatte er nach dem Patronus keine Kraft mehr für den Verschwindezauber.
Ob die Anwendung tatsächlich vertrauenswürdig und alltagstauglich ist werden weitere internationale Studien festlegen.

Eines ist aber klar: Flohpulver und Eulen sind out! Patroni sind in!

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne