Hogwarts Express bald kostenlos?

veröffentlicht am 11.09.2007

geschrieben von Choja Chang(Ravenclaw)

Archiv >> Ausgabe Nummer 42 >> Neues aus der Zauberwelt >>

Zurzeit wird im Ministerium in der Abteilung zur „Fortbewegung in der magischen Welt“ darüber diskutiert, ob der Preis für ein Ticket des Hogwarts Express’ bald abgesetzt wird. So wurde uns aus internen Quellen berichtet. Außerdem wird nach dieser Nachricht gemunkelt, den Zugführer Mr. Thomas Allerkin zu entlassen. Wir sprachen exklusiv mit dem Schaffner des einzigen offiziellen Schülerexpress nach Hogwarts:
Was wissen Sie über die möglichen Erneuerungen des beliebten Hogwarts Express’?
"Es wurde nicht viel gesagt und mir erst recht nicht. Fakt ist, dass ich dann keine Arbeit mehr habe. Aber sonst wird es keinen großartig stören, denn es fahren ja nur Schüler mit und für die ändert sich gar nichts. Abgesehen davon ,dass ihre Eltern sich das Ticket sparen können."
Wer wird den Zug denn nach Hogwarts bringen, wenn Sie nicht mehr der Schaffner sind?
"Jedenfalls werden sie keinen neuen einstellen. Denn bisher hat keiner den Job besser gemacht als ich! Ich liebe meinen Job und werde ihn nicht leicht aufgeben!"
Aber wenn es denn keinen neuen Schaffner gibt, wer fährt dann unserer Schüler nach Hogsmeade?
"Ich denke mir, dass das alles magisch ablaufen wird. So mit Schnickschnack anstatt mit einer zuverlässigen Hand!"

Wir schlussfolgern aus diesem Gespräch, dass der Hogwarts Express in Zukunft vielleicht geregelte Zeiten haben wird, in denen er ganz automatisch abfährt und hält, allerdings ohne einen Schaffner. Wir haben auch in der Winkelgasse nach den Meinungen dieser möglichen Änderungen gefragt und es kamen unterschiedliche Äußerungen der Hexen und Zauberer dabei zustande:
52% sind dagegen, sie würden es sicherer finden, wenn ihre Kinder oder sie selbst von einem Menschen gefahren werden würden oder meinen, dass man mit einem ansprechbaren Partner bessere Änderungen oder Sonderfälle einleiten kann.
46% ist diese Sache egal, sie meinen es würde sich für sie keine Probleme ergeben.
2% würden diese Erneuerung als positiv sehen, da sie mit dem Schaffner nicht zufrieden waren, nähere Angaben wurden von diesen Personen nicht gemacht.
Der Tagesprophet zieht den Schluss daraus, dass die meisten Zauberer und Hexen mit den gegebenen Umständen durchaus zufrieden sind und keinerlei Erneuerung des Schülerexpress’ für nötig halten.

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne