Magischer Zoo in Edinburgh eröffnet

veröffentlicht am 25.08.2007

geschrieben von flo(Ravenclaw)

Archiv >> Ausgabe Nummer 41 >> Neues aus der Zauberwelt >>

Magischer Zoo in Edinburgh eröffnet

Am letzten Wochenende strömten viele Zauberer nach Edinburgh. Der Grund für diesen Besucherandrang war die Eröffnung des magischen Zoos.
Der Zoo bietet viele neue Attraktionen, sowohl für Kleine als auch für Große. Neben den verschiedensten Tieren gibt es auch noch Spielplätze für die Kleinsten sowie einen Platz zum Quidditchspielen.
Im Zoo sind unter anderem Billywigs, Feen oder Hippogreife zu sehen. Leider kann der Zoo vorerst nur magische Geschöpfe der Gefahrenklassen X - XXX halten. Für die höheren Klassifizierungen wurde noch kein geeignetes Personal gefunden. Somit gab auch noch keine Erlaubnis zum Halten dieser gefährlicheren Tiere.
Doch der Zoo zeigt nicht nur die den Magiern bekannten Geschöpfe: Zu sehen gibt es auch Tiere der Muggelwelt. Dazu zählen u.a. Affen, Löwen, Tiger, Bären und Pferde.
Der Direktor des Zoos stand zu einem kleinen Gespräch zur Verfügung. Er erklärte, dass es schwierig gewesen sei, Genehmigungen zur Haltung der Muggeltiere zu erhalten, er habe sich aber gegen das Ministerium durchsetzen können. Er wolle der magischen Gemeinschaft zeigen, dass es auf der Welt sehr viele verschiedene Geschöpfe gibt. Sein Wunsch ist es, auch Seelöwen in den Zoo zu bekommen. Doch auch hierfür fehlen geschulte Magier, die sich mit diesen Muggelwesen beschäftigen können.

Eine weitere Besonderheit des Zoos ist, dass hier nie schlechtes Wetter herrscht. Sobald man den Zoo betreten hat, strahlt einem die Sonne entgegen - egal welches Wetter außerhalb des Zoos ist. Regen, Eis und Schnee wird es hier nicht geben. Er kann täglich zwischen 8 und 18 Uhr (letzter Einlass) besichtigt werden. Der Eintritt beträgt für einen minderjährigen Zauberer 2 Galleonen. Volljährige zahlen das Doppelte. Ausnahme sind die nächsten vier Wochenenden. Als "Eröffnungsgeschenk" beträgt der Eintritt jeweils nur die Hälfte.
Natürlich ist auch der magische Zoo in Edinburgh - wie alle magischen Einrichtungen - vor Muggeln geschützt. Die Muggel werden - wie bereits von magischen Großereignissen bekannt - mit Gedächtniszaubern ferngehalten.

Die Zoo-Mitarbeiter freuen sich auf Ihren Besuch!

Leserbriefe


Tagesprophet © Version 2.0 2009 by Vivianne