Harry Potter Personenspiel | #22 | 10. - 16. März 2024

  • Huiii , ich bin die 1. ! :biggrin:

    ~Jonathan~

    *noch einen kleinen Abstecher nach Hogsmeade mache*
    *lange nicht mehr dort war*
    *mir die kleinen Läden anschaue*
    *plötzlich - Buff - es macht*
    *mit einem Mädchen zusammengestoßen bin*
    O-oh! Sorry! Alles okay bei dir?
    *besorgt nachfrage*
    *mich aufrappel und ihr die Hand reiche*
    *sie mustere*
    Die kenn ich doch....
    Ach , du bist doch Elena? Oder?
    *hoffe dass sie nicht verwechselt hab , das nämlich sonst echt peinlich wär*
    Du wolltest auch nach Hogsmeade? Na , Lust auf ein Butterbier in den drei Besen?
    *sie charmant angrinse*

    Hanna Taylor

  • Elena.

    *mich eigentlich heute mit Jace Ginny-Lily Potter in Hogsmeade verabredet habe*

    *mir langsam Sorgen mache und auch irgendwie etwas Angst haben könnte, dass unsere Beziehung in die Brüche gehen könnte, wenn wir uns nur noch so selten sehen*

    *er mir aber leider kurzfristig abgesagt hat, weshalb dann aber doch alleine hingehe*

    *es jetzt bald endlich Frühling wird und die frische Frühlingsgefühle einatme*

    *auf einmal auf dem Boden liege und bemerke, dass er Typ ist, dem ich hier neulich schonmal über den Weg gelaufen bin und der mich umgekrempelt hat, das dieser Jonathan war*

    Ja...ach du bist es wieder...

    *nicht weiß ob ich mich freuen soll ihn zu sehen oder nicht, da es nicht gerade toll finde, wenn wieder jemand in mich hineinrempelt*

    Ja...die bin ich

    *mich von ihm hochziehen lasse und ihm kurz in die Augen schaue*

    Klar...wieso nicht...

    *mit einem leichten Lächeln sage und mich von ihm in die drei Besen führen lasse*

    *das Grinsen mich aber doch etwas verwirrt und nicht ganz verstehe, worauf er hinaus will*


    Tyler.

    *in der GH sitze und etwas an meinem Tee schlürfe*

    *später noch etwas für die Schule machen muss und sonst den Tag nur noch entspannt zuende gehen lasse*

    *mein Blick auf ein Mädchen mit sehr hellen, blonden Haaren fällt und sie auch direkt erkenne*

    *das eine der Mulciber ist*

    *mit Stephen Danica Talos , der der große Bruder sein soll, ja auch mal gesprochen habe und die Mulcibers ganz sympatisch finde*

    *trotzdem aber sehr viel Respekt vor der Familie habe und mich deshalb noch nie an seine Schwestern herangetraut habe*

    *ihn aber nirgendwo sehe, weshalb mich einfach mal zu ihr setze*

    *zugeben muss, dass sie eine der hübschesten aus Hogwarts ist*

    Hallo...

    *sie erstmal begrüße und mein Tyler Lächeln mache, da nunmal nicht ihren Vornamen weiß*

    Flora Scamander :D

  • Roxane

    *heute früher in die GH gekommen bin, um zu essen*
    *danach nochmals in die Bibliothek gehen werde, um eine Hausaufgabe noch fertig zuschreiben*
    *beim Trank gestern mit Jenna Danica Talos den zweiten Versuch gestartet hab, nach dem der erste Versuch leider nicht von Erfolg aus war*
    *Slughorn auch nicht schlecht gestaunt hat, als im am Ende den Trank und die Pergamentstücke dazu abgegeben haben*
    *im Tagespropheten eine Seite weiterblättere und nebenbei ein Schluck vom Tee nehme*
    *die Stirn leicht runzle beim Artikel, denn hier gerade lese und seufze*
    *die Zauberer zum Teil doch echt einfach nur noch spinnen, oder ein Verwechslungstrank abbekommen haben, es eines von den beiden Dingen sein muss*
    *nach einer Weile den Propheten zuklappe und mein Blick kurz auf mein Gegenüber richte*
    *bei seinem "Hallo", die Augenbraue nach oben ziehe und ihn fragend anblicke*
    *ihn nicht weiter kenne, die Tatsache das er ihr am ST sitzt, aber deutlich dafür spricht, dass er wohl ein Slytherin ist*
    *ihn älter einschätzen würde und mal davon ausgehe das er mindestens ein Jahr über mir ist*

  • ~Jonathan~

    *bei ihrer eher nicht so erfreuten Begrüßung lachen muss*
    Na , nicht so erfreut?
    *eine Augenbraue hochziehe*
    *sie sich dann aber wenigstens von mir hochziehen lässt und einwilligt*
    *wir in die drei Besen gehen und uns setzen*
    Ähm...Ich nehme bitte ein mittelgroßes Butterbier.
    *der Kellnerin erkläre*
    Du?
    *Elena fragend anschaue*

  • Tyler.

    *sie auf mein "hallo" erstmal gar nichts sagt und nur eine Augenbraue hochzieht, was erstmal als Absage quittiere*

    *aber ganz sicher nicht so leicht aufgeben werde und einen weiteren Anlauf starte*

    Bis du eine der drei Mulcibers?

    *sie dann frage und sie noch einmal mustere und sie die Blick echt auf sich ziehen kann und damit schob verstehe, dass alle von ihr Abstand halten*

    *allerdings auch ein Slytherin bin und auch nicht schlecht aussehe, da sonst nicht alle Mädchen aus den anderen Häusern auf mich abfahren würden*


    Natalie.

    *heute echt gute Laune habe und nun Alessa Alexa noch eins auswischen möchte, dass sich sie sich an Edward zu schaffen gemacht hat*

    *in dir Kerker gehe und ihn dort auch (wie immer) beim Zaubertränke brauen auffinde*

    *ihn schon kenne und er sich mir hingeben würde, wenn mich bei ihm wegen neulich entschuldige*

    *mich zwar noch nie in meinem Leben bei jemandem entschuldigt habe, aber das jetzt wohl sein muss*

    Heyy Edward

    *erst einmal sage und noch einen weiteren Schritt auf ihn zugehe*

    Es tut mir leid wegen neulich...

    *echt wirkend entgegne und mein inneres sich gefühlt kurz schüttelt wegen diesen Worten*

    Shadow Forest <3


    Elena.

    Ähh...

    *etwas unentschlossen sage, als mir fast genau aus der Seele spricht, dass nicht gerade erfreut bin*

    *ihn ganz okay finde, aber es auch nicht mag bei jeder Begegnung mit ihm umgeremepelt zu werden und hinzufallen*

    *als in den drei Besen sitzen erstmal entspannt meine Jacke ausziehe und meine Haare etwas richte*

    Für mich bitte auch ein mittelgroßes Butterbier. Danke.

    Hermine Black

  • ~Jonathan~

    *sie auf meine Frage nur mit einem "Ähh" antwortet*
    *schmunzel*
    *nicht nochmal nachfrage da dass jetzt ja auch egal ist*
    *als die Kellnerin weggeht meinen Blick wieder zu Elena schweifen lasse und sie nachdenklich anschaue*
    Wie geht's dir so? Wie läufts in der Schule?
    *nachfrage und mir durch die Haare fahre*

    Hanna Taylor

  • Roxane

    *den Blick wieder von dem Jungen löse und ein Schluck vom Tee nehme*
    *er aber wohl nicht locker lassen möchte und mein Blick wieder hebe und ihn anblicke bei seiner Frage*
    *mir ein Schnauben unterdrücke, man ja wohl wissen könnte, wer man vor sich hat, wenn man die Person schon anspricht*
    Ganz recht.
    *dann einfach sage und ihn mustere*
    *erstmal keine weiteren Details über mich preisgeben werde*
    Und du bist...?
    *frage und ihn desinteressiert anschaue*
    *er mir wie so ein Slytherin rüberkommt, der gerne mit anderen Leuten spielt*
    *er hier nur definitiv an der falschen Adresse ist*
    *einen weiteren Schluck Tee nehme und mein Blick kurz über den ST nach eine, angenehmeren Gesprächspartner absuche, aber leider niemand erblicken kann*

  • Elena.

    Ganz gut...

    *kurz angebunden sage und das hier irgendwie sich total falsch anfühlt*

    *eigentlich ja jetzt mit Jace hier wäre und nun mit einem anderen Jungen da bin*

    *mich frage, ob Jace das etwas ausmachen würde, ihn ja aber niemals verletzen würde*

    *mich aber ebenfalls frage, wie das mit Jace nur weitergehen soll, wenn wir uns sowieso kaum sehen*

    *meinen Kopf in meine Hände aufstütze und irgendwie ein schlechtes Gewissen bekomme*


    Tyler.

    *mal hoffe, dass ihr das was sie hier sieht gefällt und ebenfalls nun grinsend an mir herunterschaue*

    *sie aber wohl angebissen, als sie fragt, wer ich bin und heute vielleicht bei ihr ja noch etwas erreichen kann*

    Ich bin Tyler Vega...

    *mich ihr mit einem charmanten Lächelnd vorstelle und mir durch meine Locken fahre*

    Und...darf ich denn Fragen wer du von den Mulcibers bist?...bisher kenne ich nämlich nur Stephen, deinen Bruder...

    *ihr erkläre und so hoffe wenigstens ihren Namen herauszufinden können*

  • Roxane

    *er wohl ziemlich von sich überzeugt ist*
    *mir nicht wirklich sicher bin, wie das finde*
    *als er grinsend an sich runterschaut, ihn allerdings nur amüsiert anblicke*
    *das ja noch lustig werden könnte hier*
    *zumal denke, dass es ihm wohl nicht schaden würde, auf den Boden der Tatsachen zurückgezogen zuwerden*
    Sagt mir nichts.
    *dann einfach sage*
    *aber mal stark davon ausgehe, dass er ein Reinblut ist, sonst nicht wissen möchte, was er für Nerven besitzt, mich einfach anzusprechen*
    *bei seinen nächsten Worten die Augenbrauen zusammenziehe*
    Du kennst ihn?
    *frage und seine erste Frage dabei erstmal einfach überspringe*
    Roxane.
    *dann allerdings doch auf seine vorherige Frage eingehe*
    *den letzten Schluck vom Tee nehme und die Tasse wieder auf den Tisch stelle, während Vega nachdenklich anschaue*
    *ZS*

  • ~Jonathan~

    *sie mit einem "ganz gut" antwortet*
    *sie so scheint als hätte sie wirklich kein Interesse an einem Gespräch*
    Aha. Bei mir auch.
    *einfach sage obwohl sie mich gar nicht gefragt hat*
    *Elena plötzlich ihren Kopf in die Hände stützt*
    Äh , was ist denn jetzt los?
    *etwas gelangweilt frage*
    *dann die Kellnerin kommt und die Butterbiere auf den Tisch stellt*
    Dankeschön.
    *mein Butterbier nehme und einen Schluck trinke*
    Wohl nicht so viel Interesse an einem Gespräch , hm?
    *mir durch die Haare fahre*
    *Elena nicht antworte und mich irgendwie veräppelt fühle*
    Okay , ist ja auch schon ganz schön spät...
    *aufstehe und bei der Kellnerin bezahle*
    Ich gehe dann mal. Aufwiedersehen.
    *nach Hogwarts in den GR gehe und mich noch etwas entspanne*

    Hanna Taylor hab mal ein Ende gemacht. :)

  • Tommy

    *noch bei Hagrid gewesen bin und ihm fasziniert zugehört habe*
    *er mir einige seiner Bücher gezeigt hat, welche schon sehr alt sind*
    *mich mit Hagrid sehr gut verstehe und die Freizeit bei ihm sehr genieße*
    *man so viel von ihm lernen kann, überzeugt bin, dass man Hagrid viel zu wenig wertschätzt*
    *mich dann von ihm verabschiedet habe und mich auf den Weg zurück zum Schloss mache*
    *am See vorbei komme und schon weitem Moira sehe*
    *mit einem Lächeln direkt auf sie zugehe und mich vor ihr hinstelle*
    Hey Moira! Wie geht es dir und Fipsi?
    *ihr ein Lächeln schenke*
    *Moira sehr mag mit ihrer ruhigen zurückgezogenen Art*
    *gerne mit ihr meine Zeit verbringe, das aber im Moment eher selten mache*
    *in meine Tasche greife und einige Samenkörner hervorhole*
    *seit die beiden kenne, immer ein paar Körner in meiner Tasche habe*

    Flora Scamander

  • Moira

    *mit Fiepsi die abendliche Runde über die Ländereien mache*
    *es mittlerweile auch immer wärmer wird und mich schon sehr auf die wärmere Zeit freue, wo es keine Jacke mehr braucht*
    *zu Fiepsi blicke, welche auf meiner Schulter sitzt und schnuppert*
    *meine Hand kurz hebe um sie kurz zustreicheln, ehe mein Blick zum See wandert und ihn mit schiefgelegtem Kopf anschaue*
    *darin sich bereits viele Sterne spiegeln*
    *verwirrt blinzel als plötzlich keinen See und keine Sterne mehr sehe*
    *mein Kopf dann leicht hebe und in Tommys Gesicht blicke*
    *kurz leicht zusammenzucke da nicht damit gerechnet hab*
    Hallo.
    *dann allerdings sage*
    *Fiepsi ebenfalls schnuppert und Tommy wohl auch entdeckt hat*
    Mir gehts gut. Und Fiepsi auch.
    *sage und die Maus auf meine Hände nehme*
    *Tommy in seine Manteltasche greift und den Kopf kurz fragend schieflege*
    *dann allerdings bereits Samen erkenne und kurz ein lächeln sich auf meine Lippen stielt*
    *er fast zu den einzigen gehört die Fiepsi mögen*
    *ausser Kendra, aber Kendra auch schon lange nicht mehr gesehen habe, was schade finde*

  • Tommy

    *Moira sich wohl erschrocken hat, wenn ihr Reaktion richtig interpretiert habe*
    *sie mich anschaut und lediglich ein "Hallo" herausbekommt*
    *Fiepsi sich zu freuen scheint und neugierig auf meine Hand gekrabbelt kommt*
    *Moira zunächst auf der Unterlippe kaut, dann aber sieht, dass es Fiepsi auf meiner Hand gut geht*
    *die Hand etwas näher an mein Gesicht hole und die kleine Maus betrachte*
    Fiepsi geht es richtig gut Moira. Man merkt, dass du die kleine Maus gut behandelst...
    *zu ihr sage um ihr die Zurückhaltung etwas zu nehmen*
    *sie keine Angst um Fiepsi haben muss, schließlich Tiere sehr mag und sie mit Respekt behandle*
    Wollen wir ein kleines Stück zusammen gehen oder möchtest du lieber alleine sein?
    *sie dann frage und die kleine Maus wieder auf ihre Schulter setze*
    Ich möchte mich nicht aufdrängen aber ich würde dich gerne ein bisschen begleiten...
    *ihr ein Lächeln schenke*
    Und wenn du magst, können wir uns auch ein wenig unterhalten...
    *noch schnell anfüge*
    Ich war heute Nachmittag die ganze Zeit bei Hagrid...
    *ihr erzähle in der Hoffnung, dass es sie interessiert*
    Hagrid mag auch Tiere und er würde Fiepsi bestimmt auch sehr mögen...
    *anmerke und einen Blick zur Maus riskiere*
    *Fiepsi immer wieder in meine Richtung schaut*
    *aus meiner Tasche ein paar Samen hole und sie Moira gebe*
    Die mag sie sehr...

  • Moira

    *Fiepsi blinzelnd anblicke, als die Maus einfach zu Tommy rüberkrabbelt*
    *mir leicht auf die Unterlippe beisse und sie nicht aus den Augen lasse*
    *mich dann aber nach und nach etwas beruhige*
    *Tommy schliesslich letztens auch nett zu Fiepsi war und soweit mich erinnern kann auch gut mit Tieren ist*
    *allerdings noch immer etwas nervös auf der Unterlippe kaue*
    Ich mag Fiepsi auch. Fiepsi ist mein bester Freund.
    *ihm ehrlich sage und den Kopf leicht schieflege*
    Nur leider mögen viele Fiepsi nicht.
    *dann traurig sage*
    *bei seiner Frage dann vom einen auf den anderen Fuss trete und Fiepsi nachdenklich anschaue die noch immer in seiner Hand ist*
    Ich weiss nicht...
    *dann hervorbringe und mich kurz umschaue ehe wieder kurz zu Tommy blicke, den Blick dann aber auch ziemlich schnell wieder von ihm abwende*
    *er Fiepsi dann auch wieder auf meine Schulter legt und ihr kurz übers Köpfchen streichel*
    Ich weiss nicht ob ich das möchte...
    *dann nochmals hinzufüge und mir auf der Unterlippe rumkaue*
    *eigentlich sonst immer allein draussen bin und es schon eine grosse Überwindung war, das manchmal mit Kendra spazieren gegangen bin am Abend*
    Hagrid mag Fiepsi, ja. Ich hab ihn letztens einmal gesehen.
    *ihm dann allerdings freudig erzähle*
    *Tommy ein paar Samen hervorholt und sie mir in die Hand gibt*
    *die Samen neugierig anschaue und dann kurz Tommy anblicke*
    Was sind das für Samen?
    *frage, einen Samen allerdings schon zu Fiepsi gegeben habe welche daran rumknabbert*

  • Tommy

    *ihr zuhöre und es schön finde, dass sie sich etwas mir gegenüber öffnet*
    *überzeugt bin, dass Moira ein richtig nettes Mädchen ist, wenn man sie näher kennenlernen darf*
    *als von der Maus erzählt, eine Augenbraue leicht hebe*
    Ja, leider gibt es viele Menschen die denken, sie seien etwas besseres. Aber das stimmt nicht.
    Fiepsi ist genau so viel wert wie ein Mensch und hat genau so das Recht auf Leben wie wir Menschen
    oder jedes andere Tier...
    *überzeugt sage, alles andere auch völlig absurd wäre*
    *die Natur jeden gleich behandelt und ihm Herausforderungen stellt um sein Leben zu meistern*
    *die, die es nicht schaffen in der Evolution scheitern und aussterben werden*
    *als sie unschlüssig meint, dass sie es nicht weiß ob zusammen spazieren gehen sollen nur leicht nicke*
    Das ist nicht schlimm Moira, wir könne auch hier einfach stehen bleiben oder uns auf eine Bank setzen.
    *auf die zahlreichen Bänke zeige und sie dann wieder freundlich anblicke*
    *schon schnell gelernt habe, dass man bei Moira für fast alles viel Geduld braucht*
    *das mich aber nicht stört, da schon immer ein geduldiger Mensch war und Tiere schließlich auch meist viel Geduld von einem abverlangen*
    *als sie Hagrid erwähnt sie angrinse*
    Hagrid ist voll nett hm? Ich lerne viel von ihm und sobald wir offiziell Unterricht bei ihm haben, werde ich besonders fleißig sein...
    *voller Stolz zu ihr sage*
    *als Moira nach den Samen fragt, ihr noch welche gebe*
    Das sind Hirse-Samen... sie sind klein und Mäuse können sie gut fressen. Sie sind gesund und sorgen dafür, dass Fiepsi ein langes und gesundes Leben haben wird...
    *zu ihr sage und stolz bin ihr so mit Informationen dienen zu können*
    Wenn du magst, besorge ich dir noch mehr von den Samen. Ich wende mich da immer an Prof. Sprout.
    *zu ihr sage und sie wieder anlächle*

  • Moira

    *schlucken muss bei seinen Worten*
    *dann aber stark nicke*
    Ja. Ich mag diese Menschen nicht.
    *ihm erkläre und Fiepsi anblicke*
    *besonders dieser Adrian nicht mag, weil er immer so fies zu Fiepsi war*
    *Tommy da aber total andere Ansichten zuhaben scheint, weshalb er mir gleich netter vorkommt*
    *auf der Unterlippe rumkaue während auf eine Antwort von ihm warte*
    *den Blick nochmals kurz hebe, als er meint, dass es okay ist*
    *dann nicke und kurz wieder lächel*
    Stehen bleiben ist okay.
    *dann munter sage und über seine Schulter hinweg zum See blicke*
    Es ist schön wenn das Wasser die Sterne spiegelt.
    *etwas unzusammenhangslos sage und den kurz hoch zum Sternenhimmel blicke*
    *dann allerdings wieder zu Fiepsi blicke, welche ihr Kopf an meinem Hals reibt, was etwas kitzelt*
    Ich glaube, ich werde seinen Unterricht dann auch besuchen.
    *ihm erkläre*
    *Hagrid zudem wirklich nett ist und sich auch schon mal um Fiepsi gekümmert hat als es ihr nicht so gut ging*
    Das ist lieb von dir.
    *sage, als er meint, dass diese extra gut für Mäuse sind*
    *Fiepsi gleich noch einen weiteren Samen gebe, an welchem sie rumkaut*
    *mir die Samen dann in die Jackentasche stecke und ab und zu wieder einen für Fiepsi hervorhole*

  • Seraphina

    *zwar heute nicht zu Phillip gehen will, weil morgen wieder Montag ist, aber wegen ein paar Dingen noch mit ihm reden möchte*
    *mich daher dann auch auf den Weg, außerhalb des Schlosses mache, damit nur vor seine Wohnungstür apparieren muss*
    *außerdem gerne die Chance ergattern würde, bei ihm zu übernachten, auch wenn sehr früh ins Ministerium morgen muss*
    *nun vor seiner Tür angekommen bin und voller Vorfreude klopfe*
    *als Phillip aufmacht ihm direkt in seine Arme springe und ihn fest umarme*
    Hey Phil. Ich hab dich so vermisst.
    *leise murmel, ehe ihn anlächel*
    Hallo meine Kleine. Ich dich doch auch. Komm rein.
    *er liebevoll zu mir sagt und zur Seite tritt damit hereinkommen kann*
    *mich schon auf einen gemeinsamen Abend mit ihm freue, als plötzlich meine ,,geliebte“ Schwester auf der Couch sitzend erkenne*
    Was macht sie hier?
    *sogleich angepisst frage und mich Phillip zuwende*
    Sie darf genauso hier sein, Seraphina.
    *nicht anders kann, als genervt aufzustöhnen, weil mit Phillip einfach alleine sein möchte*
    Du warst lang genug hier, Eleonora! Wie wärs wenn du jetzt gehst?
    *meine Arme verschränke, während sie mit hochgezogenen Augenbrauen, abwartend ansehe*

    Ella271 xD

    Seraphina Montgomery Auroren-Ausbildung
    Daniel James Derrick Magisches Recht
    Lamia Cheryl Blackwood 6S
    Ireneusz Woźniak 4H

    👟🪽Ἑρμῆς, θεὸς ἀγγελιῶν καὶ κλεπτῶν, υἱὸς Διὸς καὶ Μαίας, σύμβολα τοῦ πέδιλου καὶ τοῦ κηρύκειου κάδους, πολύτροπος διδάσκαλος καὶ προστάτης τῶν ὁδοιπόρων.🩶🪽

  • Tommy

    *sie beobachte wie sie mit der kleinen Maus umgeht und mir warm ums Herz wird*
    *es so schön finde, wenn Menschen gut zu Tieren sind, das leider weniger sind als dachte*
    *erstaunlich viele Menschen eine überhebliche Art und Weise an den Tag legen, wenn es um Tiere geht*
    Ich kann das verstehen, dass du solche Menschen nicht magst. Ich vertraue dir ein Geheimnis an Moira...
    *im Flüsterton weiter rede obwohl uns hier niemand hören kann. und auch alleine sind*
    Ich habe unterm Dachstuhl in der Nähe der Eulerei ein kleines Versteck. Dort habe ich ein Nest entdeckt!
    Ich wollte neulich zu meinem Versteck und musste sehen, dass dort Vögel ein Nest gebaut haben.
    Moira die Erste ist, der davon erzähle*
    Bisher weiß ich noch nicht, welche Vögel das sind, aber das bekomme ich noch raus. Ich vermute Bussarde oder Falken, da die Öffnung recht klein ist wo sie hindurch können....
    *auf Moiras Reaktion gespannt bin und zu ihr schaue*
    *mit ihr das Gefühl habe über alles reden zu können, wenn man ihre Aufmerksamkeit bekommt*
    *als sie plötzlich vom See und den Sternen spricht, überrascht mich umdrehe und auf den See blicke*
    ja, du hast recht.. das sieht sehr schön aus! Man sieht es zwar nicht aber im See wohnen auch ganz viele Tiere. Hat mir Hagrid erzählt...
    *zu ihr sage und mich freue, auch dazu was sagen zu können*
    Ich finde es auch schön, wenn Vollmond ist und der Mond sich im Wasser spiegelt... das sieht mystisch aus...
    *zu ihr sage und mich wieder zu ihr drehe*
    *als sie meint auch zu Hagrids Unterricht gehen zu wollen, sofort nicke*
    Wenn du magst, können wir gerne zusammen dann zu seinem Unterricht gehen. Was denkst du?

  • Nora

    *Vor ein paar Stunden aufgebrochen bin um meinen Bruder zu besuchen*
    *Schon viel zu lange nicht dort gewesen bin und das jetzt unbedingt einmal nachholen muss*
    *Phillip mich wie immer wirklich freundlich begrüßt hat und mich gleich wohl gefühlt habe*
    *Mit ihm einfach über alles reden konnte*
    *So ihm auch mein Herz wegen Daniel ausgeschüttet habe, auch wenn das mit dem Überfall lieber für mich behalte*
    *Vor allem weil bei ihm nicht schlecht über Sera reden will*
    *Sie zwar nach wie vor überhaupt nicht ausstehen kann*
    *Aber Phillip sie leiden kann und mich deshalb ein wenig zurücknehme*
    *Inzwischen schon bei meiner dritten Tasse Tee auf seiner Couch sitze und schon das Gefühl habe, dass hier heute wohl wieder versacken werden*
    *Dagegen aber auch nichts einzuwenden hätte*
    *Es allerdings plötzlich an der Tür klingelt und neugierig beobachte, wie Phillip sie öffnet*
    *Mich frage, wer um diese Zeit noch etwas von ihm will, als meine Schwester beobachte, wie sie ihm um den Hals fällt*
    *Ihre Stimme überall wiedererkennen würde und sich meine Augen zu Schlitzen verengen*
    *Sofort aufspringe, als sie so abwertend von mir spricht*
    Genau, ich habe genauso das Recht hier zu sein!
    *Phillip augenblicklich zustimme und die Arme vor der Brust verschränke*
    Er ist auch mein Bruder
    *Sie wütend anfunkel und hoffe, dass sie einfach schnell wieder geht*
    *Wirklich keine Lust habe, mich heute auch noch mit ihr herumschlagen zu müssen*
    *Sie in letzter Zeit definitiv zu viel Chaos in meinem Leben angerichtet hat*
    Ich denke gar nicht dran!
    *Das Kinn in die Höhe recke und mich keinen Millimeter bewege*
    *Sera mich nicht einfach vertreiben kann und sie das genauso gut weiß, wie ich*

Jetzt mitmachen!

Du bist Harry-Potter-Fan und hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Werde kostenlos Mitglied, erhalte deinen Hogwarts-Brief, erfahre dein Haus und nimm an unserer Community teil!