Harry Potter Personenspiel | 71/2023

  • Sissi

    *meine Koffer aus dem Schlafsaal hiefe*

    *heute mit dem Zug nach London fahren werde*

    *mich schon sehr freue meine Familie wiederzusehen*

    *meinen Zauberstab zücke*

    Wingardium Leviosa

    *sage*

    *auf den Koffer deute*

    *dieser nun vor mir die Treppe herunter schwebt*

    *hinterher gehe*

    *mein Gepäck in die GH dirigiere*

    *dort noch schnell eine Kleinigkeit essen will, bevor ich losfahre*

    *Moira an einem Tisch sitzen sehe*

    Hallo

    *sie fröhlich wirkend begrüße *

    Kann ich mich zu dir setzen

    *sie frage*

    Flora Scamander

  • Moira

    *in der GH eine Kleinigkeit esse*

    *ein Stück Streusselkuchen gerade genüsslich kaue als bemerke das wer vor mir steht und wohl zu mir gesprochen hat*

    *das Stück herunterschlucke und den Blick kurz abwende*

    Hallo.

    *dann aber doch sage und kurz zu ihr schaue*

    *bei ihrer Frage kurz zum platz neben mir blicke der Frei ist*

    I-ich denke schon.

    *sage*

    *ob sie es kann, aber eigentlich nur sie entscheiden kann*

  • Alys

    *als sie fragt ob mich nicht bewerben möchte loslache*

    *mich grinsend Elisa zuwende und sie abkitzel als Protest*

    Nöö.

    *schmunzelnd meine*

    Aber gute Taktik, um nächstes Jahr den Qudditchpokal zuhaben.

    *sage und wieder von ihr ablasse, während Elisa verschnauft von der Kitzeleinheit*

    *das Bett nochmals frisch machen und Elisa dabei beobachte wie sie nochmals zum Fenster geht*

    Unsere Eltern denken bestimmt hin und wieder an uns.

    *munter bei ihrer Frage sage*

    *Elisa dann wieder zurückkommt und sich zu mir ins Bett legt*

    *noch eine weile quatschen bis beide immer öfters gähnen müssen*

    Schlaf gut grosse Ravenclaw.

    *leise sage und ihr ein gute Nacht Kuss gib*

    *nächster Morgen*

    *von den Sonnenstrahlen geweckt werde und neben mich schaue wo Elisa angekuschelt an mich wiederfinde*

    *ihr einen sanften Kuss gebe und sie anlächel als sie die Augen leicht öffnet und mich verschlafen anschaut*

    Na Hallo, auch schon wach?

    *schmunzelnd frage und mich ein wenig aufrichte während zu ihr blicke*

  • Elisa

    *die Augen aufschlage und verschlafen blinzelnd aufschaue*

    *Alys mich bereits munter anschaut*

    Wie kann man denn so früh schon munter sein?

    *vor mich hin nuschle*

    *Alys zu mir ranziehe und wieder mit ihr kuschle*

    Noch 5 Minuten... ja? Oder 10...

    *mit dem Finger ihr eine freche Strähne aus dem Gesicht fische*

    Hast du gut geschlafen?

    *leise flüstere und mit dem Finger jetzt ihren Arm entlang streiche*

    *sie etwas streichele und ihr ein Lächeln schenke*

    Mal schauen, was der Tag heute bringt, hm?

    Wir könnten nach dem Frühstück einen Spaziergang machen....

    *meinen Kopf kurz hebe und etwas blauen Himmel durch das Fenster erspähe*

    Das Wetter scheint ganz gut zu sein... Hach... jetzt eine Runde mit meinem Nimbus fliegen...

    *mit meiner Hand die Flugbahn meines Besens simuliere und in Alys Gesicht lande*

    *ihren Kopf zu mir ranziehe und ihr einen sanften Kuss gebe*

    Wer... zuerst... im Bad ist!

    *aufspringe und ins Bad flitze*

  • Alys

    * bei ihrer Frage selbst kurz nachdenken muss, da sonst auch oftmals ein kleiner Morgenmuffel bin*

    Gute Frage... Vielleicht das Wetter?

    *sage und zum Fenster deute*

    *Elisa mich zu sich ranzieht und ihr Kopf in meinen Haaren vergräbt, was mich zum schmunzeln bringt*

    10 Minuten klingt gut.

    *sage und ihr ein Kuss auf den Kopf drücke bevor sie ihren Kopf wieder hebt*

    *mir eine Strähne ins Gesicht gefallen ist welche Elisa wieder zurück streicht*

    *bei ihrer Frage lächelnd nicke und sie anschaue*

    Ja hab ich. Du hoffentlich auch?

    *frage und sie noch einen momentlang anschaue ehe mein Blick ihrem Finger gillt*

    *er ein kribbeln im Körper verursacht und Elisa nochmals etwas an mich drücke*

    Ja, du meintest Gestern das wir heute in den Schwarzwald gehen, ist das immer noch der Plan?

    *sie fragend anschaue*

    Oh ja, Gestern mussten wir ihn ja abbrechen wegen dem Regen.

    *zustimmend meine und mich schon darauf freue*

    *bei ihren Worten leicht lache*

    Hast du den Nimbus nicht in deinem nützlichen Rucksack?

    *sie grinsend frage und ihrem Finger mit den Augen folge der eine Flugbahn zieht*

    *der Finger dann auf meinem Gesicht landet und sie kurz etwas verdutzt anschaue dann aber leicht lachen muss*

    Alsooo... Ich kann damit leben das du den Nimbus nicht da hast.

    *noch mit schiefgelegtem Kopf hinzufüge*

    *bemerke das Elisa mein Kopf zu sich zieht und mir ein Kuss gibt*

    *bei ihren Worten einen moment brauche und sie bereits aufgestanden ist als ihr etwas verdattert hinterhersehe*

    *dann aber selbst schon aufgesprungen bin und ins Bad springe*

    *natürlich viel später ankomme und Elisas grinsendes Gesicht im Spiegel sehe*

    *schmunzelnd den Kopf schüttel und mir ebenfalls die Zahnbürste in die Hand nehme und Zahnpasta drauf mache*

  • Elisa

    *es so schön ist, wenn ein Morgen mit Glück im Herzen anfängt*

    *Alys und ich uns im Bad fertig machen*

    *mich dann zu Alys drehe und mit der Zahnbürste wedel*

    Ich bin gespannt, wie das Frühstück hier in Deutschland ist...

    *nur von Dad so einiges gehört habe, selber aber sehr gerne Porridge esse*

    *ins Zimmer gehen und was Frisches anziehen*

    *vor Alys in einem geblümten Kleid stehe*

    Schau mal, das habe ich von Mum geschenkt bekommen. Sie sagt, das tragen Muggel-Frauen...

    *vor Alys eine kleine Modenschau mache*

    Übrigens... schau mal...

    *mit einem breiten Grinsen in den Rucksack greife und einen winzigen Besen raushole*

    *meinen ZS zücke und Sekunden später meinen Nimbus in voller Größe vor mir habe*

    *mich seitlich auf den schwebenden Besen setze*

    Na, wollen wir eine Runde drehen?

    *grinsend sage*

    Als wenn ich ohne meinen Nimbus losziehen würde... also ehrlich Alys...

    *sie frech angrinse, dann aber den Besen wieder klein mache und in dem Rucksack verstaue*

    Seit Dad den Rucksack eingerichtet hatte, wusste ich, dass ich den Besen mitnehmen würde.

    Ich will den nicht fliegen, keine Angst kleine Huffle... der ist für den Notfall...

    *zu ihr gehe und sie in die Arme nehme*

    Lass uns Frühstücken, ja?

    *Alys an die Hand nehme und mit ihr das Zimmer verlasse*

    *zusammen in den Hauptraum der Taverne gehen und uns an einen Tisch setzen, da kein Buffet

    zu sehen ist*

    *der Wirt erscheint, uns erblickt und dann lächelnd zu uns kommt*

    Gut geschlafen die Damen?

    *er dann seinen ZS zückt und Sekunden später ein gedeckter Tisch vor uns ist*

    *zwei Hauselfen erscheinen und noch frische Brötchen und heißen Tee bringen*

    *Alys und ich uns grinsend anschauen*

    *einer der Hauselfen mit zwei dampfende Schüsseln kommt und auf den Tisch abstellt*

    *mit seiner piepsigen Stimme dann sagt...*

    Extra Porridge für die Damen, guten Appetit!

    *kurz zu Alys schaue und dann zum Löffel greife und vom Porridge koste*

    *Hhhmmm.... sage und die Augenbrauen hochziehe*

    Lecker!

  • Alys

    *Elisa zu ihrem Rucksack greift und doch tatsächlich ein Nimbus hervorholt*

    *dieser aber klein ist bis Elisa ihn gross zaubert*

    Wusste ichs doch das du ihn mitnimmst!

    *sage und sie angrinse*

    Aber wegen mir müssen wir natürlich nicht fliegen, er darf gerne im Rucksack bleiben wenn du magst.

    *mich dann ein wenig rausrede da wirklich nicht gerne fliege*

    *bei Elisas Worten erleichtert seufze und sie wieder anlächel*

    Dann hoffen wir mal das es kein Notfall gibt, hm?

    *meine und zusehe wie sie ihn wieder klein zaubert*

    *mich von Elisa in die Arme nehmen lasse und sie ein wenig an mich drücke*

    Frühstück? Klingt gut mein Bauch knurrt bald schon wieder.

    *grinsend sage und mir kurz auf den Bauch klopfe*

    *Elisas Hand in meiner wiederfinden und das Zimmer verlassen und runtergehen*

    *uns an einen Tisch setzten und wenig später der Wirt uns erblickt und auf uns zukommt*

    *er dieses Mal zum Glück auf englisch redet, damit auch endlich mal was verstehe*

    *Elisa allerdings trotzdem schneller ist im Antworten*

    *der Tisch dann auch schon gedeckt wird und Hauselfen frische Brötchen und Tee bringen*

    *sie dann noch mit einer grossen Schüssel voll mit Porridge kommen und diese abstellen*

    *mir ebenfalls den Löffel schnappe und vom Porrdige koste*

    Lecker!

    *sage und gleich noch ein Löffel nehme*

    *das Frühstück hier echt mega lecker ist*

  • Elisa

    *das gemeinsame Frühstück genießen und die Sonne uns frech durchs Fenster begrüßt*

    *nach dem Porridge einen kleinen Apfel nehme und reinbeiße*

    *diese Sorte sehr knackig und süß ist*

    *einen Schluck vom Tee nehme und auch da angenehm überrascht bin*

    *nach einer Weile fertig sind mit dem Frühstück und in Richtung unseres Zimmers gehen*

    *der Wirt zu uns schaut und uns freundlich zunickt*

    *im Zimmer mich an Alys wende*

    Wenn doch alle Deutschen so nett wären wie der Wirt... und Dad...

    *noch hinzufüge*

    Du hast noch garnicht gesagt, wie du das Kleid findest...

    *einen kleinen Schmollmund mache*

    *Alys wie immer süß aussieht in ihrem Shirt und dem keck sitzenden Rock*

    *sie einen guten Geschmack beweist, selbst bei einfachen Kombis*

    *zusammen dann die Taverne verlassen und unseren Spaziergang machen*

    *nach der Hand von ihr greife und Alys ein Lächeln schenke*

    *nach einer Weile auf ein Schild aufmerksam werden*

    *große Augen machen, denn auf dem Grundstück eine Hundezucht ist*

    *durch das offene Tor hinein gehen und den Besitzer freundlich grüßen*

    *er uns in einen großen Raum führt und dort viele Welpen munter rumtoben*

    *Alys sofort über das Gatter steigt und sich zu den Welpen setzt*

    *sofort an Boomer denken muss beim Anblick der kleinen Racker*

    *dann auch über das Gatter steige und wie Alys auch etwas mit den Welpen spielen*

    *die Kleinen sich wie wild freuen und offensichtlich viel Spaß haben mit uns zu spielen*

    *später dann unseren Spaziergang fortsetzen und schließlich zur Taverne zurückkehren*

    Weil du heute morgen fragtest... ich würde sagen, wir essen hier noch Mittag und reisen dann weiter?

    *auf die Uhr schaue und feststelle, dass wir doch recht lange fort waren. Die Welpen uns die Zeit

    haben vergessen lassen*

  • Alys

    *bei Elisas Schmollmund sie entschuldigend ansehe*

    Was soll ich sagen...

    *nachdenklich sage und Elisa von oben bis unten nochmals mustere*

    *dann ein Schritt auf sie zugehe und ihr Kopf leicht zu ihr ziehe*

    Einfach wunderschön an dir.

    *dann noch sage und ihr ein sanften Kuss auf die Lippen hauche*

    Und jetzt meine Schönheit?

    *mit einem grinsen sage*

    Ein Spaziergang?

    *sage und auch schon von Elisa aus der Taverne mitgezogen werde*

    *uns dann auch einen schönen Weg suchen und meine Hand in Elisas wiederfinde*

    *nach einer Weile auf ein Schild aufmerksam werden und prüfend zu Elisa blicke welche ganz hibbelig wirkt*

    *durch das offene Tor gehen und vom Besitzer des Grundstücks begrüsst werden, dass zumindest denke da dieser Deutsch spricht*

    Du musst mir wirklich mal deutsch beibringen, Elisa.

    *ihr ins Ohr flüster als der Besitzer uns zu den Hundewelpen führt*

    *die kleinen munter rumtoben und der eine wohl ganz erpicht darauf ist zu uns zukommen da er die ganze Zeit am Gatter hochspringt*

    *der Besitzer meint das ruhig reinkönnen und mir das nicht zwei mal sagen lasse*

    *drinnen fast schon überrannt werde von den Welpen*

    Awww sind die süss.

    *sage und einen Welpen etwas kraule*
    *Elisa auch reinkommt und mit den kleinen Hunden spielen und uns austoben*

    *später dann aber wieder zurück zur Taverne laufe*

    Klingt gut.

    *lächelnd meine als sie sagt das noch bis zum Mittagessen hier bleiben könnten*

    *auf meine Uhr blicke*

    Oh wow, die Zeit verging wie im Fluge bei den kleinen, aber die waren so süss!

    *sage und lächelnd an die Welpen zurückdenke*

  • Elisa

    *ihr zuhöre und ein schelmisches Gesicht mache*

    Aha... die Welpen waren also so süß... und ich? Bin ich nicht so süß?

    *nicht ernst bleiben kann und Alys in die Seite knuffe*

    *wir uns einfach super verstehen*

    *unsere Sachen dann schon mal fertig machen um nach dem Mittag los zu können*

    *wieder in den Hauptraum gehen und uns an unseren Tisch setzen*

    *der Wirt mit der Speisekarte zu uns kommt und Alys und mir eine reicht*

    *sofort einen leckeren Salat entdecke und Alys darauf aufmerksam mache*

    *als der Wirt nach einer Weile wieder zu uns kommt, etwas zu trinken bestellen*

    *als Alys sich auch ein Gericht ausgesucht hat, wir dann bestellen und uns etwas umsehen*

    *dabei mir das Bild einfällt, es aber nicht mehr an der Wand hängt*

    *bemerke, dass der Wirt meinen leicht verwirrten Blick sieht und lächelt*

    *nach einer Weile er dann unser Essen bringt und wir mit Genuss anfangen zu essen*

    *einer der Hauselfen ein kleines Päckchen an unseren Tisch bringt und es mir überreicht*

    *Anhand der Form schon erahnen kann was drin ist und zu dem Wirt schaue*

    *sein freundliches Gesicht nie vergessen werde*

    *ihm dankbar zunicke und das Päckchen an mein Herz drücke*

    *Alys uns beobachtet und ein wissendes Lächeln ihre Lippen umspielt*

    *nach dem Essen dann hochgehen und unsere Sachen holen*

    *uns noch mal umschauen, leicht seufzen und uns vom Wirt verabschieden*

    Vielen Dank für die freundliche Aufnahme und Bewirtung. Es hat uns hier sehr gut gefallen...

    ... und vielen Dank für das Bild... das bedeutet mir sehr viel!

    *den Wirt umarme und ihm ein Lächeln schenke*

    *mit Alys die Taverne verlasse als der Wirt uns noch mal hinaus folgt*

    Hey ihr Zwei... hier entlang!

    *er uns hinter die Taverne führt, wo bereits eine alte Harke an einem Baumstumpf angelehnt steht*

    Es ist die Harke... einfach gemeinsam berühren...

    *er uns dann zwinkernd offeriert*

    *Alys und ich uns noch mal bedanken und zur Harke gehen*

    *dann einmal tief durchatmen und zusammen die Harke anfassen*

    *in einem Wirbel verschwinden...*

    -----------------

    *... und auf einer Alm erscheinen*

    Der Schwarzwald....

    *zu Alys sage und mit offenem Mund das Panorama betrachte*

  • Alys

    *bei Elisas Worten sie gespielt entsetzt anschaue*

    Was? Du glaubst doch nicht wirklich das ich dich mit den Welpen vergleiche? Also bitte die sind doch nicht mal halb so süss.

    *schmunzelnd sage und meiner Freundin ein Kuss gebe*

    Zudem bist du zuckersüss und die welpen einfach nur "süss".

    *ihr nochmals verdeutliche und sie angrinse*

    *Elisa allerdings nicht ernst bleiben kann und los prustet und mir in die Seite stupst*

    *leicht lachen muss*

    Und wo bin ich auf der Süssheit-Skala?

    *dann noch grinsend wissen möchte und Elisa spasseshalber Ernst anblicke*

    *als die Sachen soweit zusammen gepackt haben Mittagessen gehen und uns an einen Tisch setzten*

    *der freundliche Wirt mit zwei Speisekarten kommt, welche er uns überreicht*

    *die Karte anschaue und schon schnell etwas leckeres gefunden habe*

    *Elisa mir zeigt was sie nimmt*

    Mhm, klingt lecker.

    *grinsend sage*

    *der Wirt unsere Bestellung aufnimmt und später bereits mit dem leckeren Essen kommt*

    *munter essen*

    *als fast fertig sind ein Hauself an unseren Tisch kommt und Elisa ein Päckchen überreicht*

    *Elisa wissend anlächel da mir vorstellen kann was in dem Päckchen drin ist*

    *nach dem Essen hochgehen und alles zusammenpacken*

    *dann nochmals runtergehen und uns dankend vom Wirt verabschieden*

    *er wirklich ein sehr netter Mann ist*

    *mit dem nächsten Portschlüssel es dann auch schon aufgeht zum Schwarzwald*

    *auf einer Alm erscheinen und uns staunend umschauen*
    *das Panorama einfach zauberhaft ist*
    Wow. Das sieht so schön aus hier.

    *sage während in meiner Tasche nach dem Fotoapparat krame*

    *zuerst ein Bild von der wunderschönen Landschaft machen ehe Elisa etwas näher zu mir ziehe und mit ihr ein Foto mache*

    Möchtest du es auch nochmals versuchen?

    *grinsend sage und ihr die Kamera hinhalte*

    *der letzte versuch von ihr schliesslich lustig ausgegangen ist, da sie eher aus versehen ein Foto geschossen hat*

  • Elisa

    *eine Weile brauchen bis die Kinnladen wieder hoch bekommen*

    *zu Alys schaue und sie von oben bis unten betrachte*

    Aaaaaalso... auf Süß-Schnuckelig-Anbeiß-Skala hatten die Welpen einen Vorsprung sich erarbeitet...

    *einen Moment warte...*

    aber dann erblickte ich dein glückliches Gesicht und schwupps... bist du an all den Welpen vorbei

    empor geschwebt.

    *lachend sage und einige Schritte mache*

    *Alys mir folgt und die Harke in einem "wusch" wieder verschwindet*

    *tief durchatme und die frische Bergluft nach Blumen und Heu riecht*

    Sooo schön... komm Alys, lass uns losmarschieren...

    *dann aber stehen bleibe und mir an die Stirn fasse...*

    *klatsch*

    *unsere Karte aus dem Rucksack hole und auf der Wieder ausbreite*

    Schau Alys... wir sind exakt hier angekommen, genau wie auf der Karte vorherbestimmt.

    Unser Weg führt uns in diese Richtung...

    *mit meiner Hand die Richtung deute*

    Am frühen Abend müssten wir an einen Bauernhof ankommen. Entweder wir zelten dort oder die Scheune

    wird unser "Zimmer" sein. Das können wir ja dann schauen. Sollte was dazwischen kommen, zelten wir halt unterwegs wo es passt...

    *zu Alys schaue die immer noch gebannt die fernen Berge mit ihren weißen Dächern betrachtet*

    *plötzlich Alys ihre Sachen fallen lässt, einige Meter vorrennt und ihre Hände an den Mund hält*

    *sie dann ganz laut "Haaaaaalloooooo" ruft*

    *als kein Echo zu hören ist, sie wieder mit einer kleinen Schnute zurückkommt*

    Kein Echo?

    *sie neckisch frage*

    *ihr dann noch mal alles erkläre und uns dann auf den Weg machen*

    *an ein Waldgebiet kommen durch den wir wandern müssen*

    *nach ein paar hundert Metern plötzlich ein lautes Rauschen hören als würde was mit Gewicht und Tempo

    durch den Wald rasen*

    *zum Glück die Rotte Wildschweine noch rechtzeitig sehen und uns auf einen Baum retten können*

    *ängstlich zu Alys schaue die schneller auf dem Baum war und nun zu mir runter schaut*

    *die Wildschweine allerdings angehalten haben und wir im Moment keine Chance haben zu entkommen*

    [in den ZS schleiche <3 ]

  • Elena

    *mir die Abschlussfeier mit Owen Mali sehr gefallen hat*

    *hoffe, dass unsere Freundschaft sehr lange erhalten bleibt*

    *heute sehr produktiv war und viel gesungen habe*

    *froh bin in den Ferien mehr Zeut dafür zu haben*

    *es draußen heute sehr heiß war*

    *mich deshalb auch größtenteils innen aufgehalten habe*

    *es jetzt um die Zeit aber draußen sehr angenehm warm ist*

    *mir deshalb etwas sommerliches anziehe und beschließe einen schönen angenehmen Abendspaziergang zu machen*

    *eigentlich schon nicht mehr rausdürfte*

    *allerdings so sehr Lust darauf habe, dass mir das Nachsitzen eher egal ist*

    *nun draußen beim See entlangspaziere*

    *da ein Junge (etwa in meinem Alter ist*

    *er wahrscheinlich dasselbe wie ich gedacht hat und auch einen Abendspaziergang macht*

    Josie

  • Adrian

    *nach dem Abendbrot wie immer draußen spazieren gehe*

    *eine Weile die Ruhe genieße als ein Mädchen sehe, welches auch zu mir rüber guckt*

    *hoffe, dass sie einfach ohne mich anzusprechen weitergeht*

    *Menschen echt schlecht einschätzen kann, weswegen nicht weiß ob sie vorhat mich anzusprechen *

    *wohl oder übel abwarten muss was sie tut, also einfach weiter gehe*

    Es ist nicht schlimm wenn du dein Herz auf der Zunge trägst. Pass nur bloß auf das du es nicht verschluckst!

    Laurent Mulot

    Oscar Triggs

    Tracey Davis

  • Elena

    *erst nicht weiß, ob was zu ihm sagen oder weitergehen soll*

    *beschließe, dann zu ihm einfach mal hinzugehen*

    *es mich sowieso interessiert, ob er wegen der Hitze das gleiche tut wie ich und auch einen Abendspaziergang macht, weil die Temperatur am Abend viel wärmer ist*

    *dann zu ihm hingehe*

    Bist du auch hier, weil abends draußen so schön warm und angenehm ist?

    *ihn frage*

  • Adrian

    *sie mich dann leider anspricht *

    So ungefähr.

    *wage meine*

    *echt keine Lust habe über meine wirklichen Beweggründe zu sprechen*

    *schließlich nicht jede. gleich auf die Nase binden muss, wie ungern am Tag am See lang lauf, weil dort dann zu viele Menschen*

    *das Wetter aber ein angenehmer Nebenfaktor ist*

    Es ist nicht schlimm wenn du dein Herz auf der Zunge trägst. Pass nur bloß auf das du es nicht verschluckst!

    Laurent Mulot

    Oscar Triggs

    Tracey Davis

  • Elena

    *er nur eine kurze Antwort gibt*

    Aha

    *darauf nur sage, da nicht weiß, was sonst darauf erwideren soll*

    *er sonst nichts weiter sagt*

    *nicht weiß, ob nochmal versuchen soll ein Gespräch zu beginnen, da jetzt eigentlich schon keine Lust drauf habe*

    Wie heißt du?

    *ihn dann aber doch frage*

  • Hunter

    *gedankenverloren mit Fluff in meinen Armen über die Ländereien laufe*

    *keine Ahnung hab, warum Jo und ich uns in letzter Zeit nur noch so selten sehen*

    *mich natürlich immer freue, wenn sie sehr, aber auch irgendwie einen kleinen Schmerz verspüre*

    *plötzlich Moira auf einer Bank erblicke und meine Miene sich erhellt*

    *zugeben muss, dass wieder den Spiegel Nerhegeb aufgesucht habe, aber komischerweise das gesamte Bild, das gesehen habe total wirr und verschwommen war*

    Hallo Moira.

    *freundlich zu ihr sage und sie anlächel*

    Darf ich mich setzen?

    *frage und sie anschaue*

    Seraphina Montgomery Auroren-Ausbildung
    Daniel James Derrick Magisches Recht
    Lamia Cheryl Blackwood 6S
    Ireneusz Woźniak 4H

    👟🪽Ἑρμῆς, θεὸς ἀγγελιῶν καὶ κλεπτῶν, υἱὸς Διὸς καὶ Μαίας, σύμβολα τοῦ πέδιλου καὶ τοῦ κηρύκειου κάδους, πολύτροπος διδάσκαλος καὶ προστάτης τῶν ὁδοιπόρων.🩶🪽

  • Moira

    *nach dem Mittagessen mit Fiepsi rausgefangen bin*

    *auf einer Bank ein Geschichtsbuch hervorgeholt hab um darin zulesen*

    *mit den Füssen hin und her wippe während ein Kapitel über die Koboldaufstände lese*

    *plötzlich ein paar Füsse vor mir erkenne und kurz die Stirn runzel dann aber hochschaue*

    H-hallo.

    *hervorbringe und Hunter anblicke*

    *bei seinen Worten kurz schaue ob es genug platz hat, dann aber breitwillig nicke und beiseite rücke*

    D-darfst du.

    *meine*

    *mich versuche an das letzte Gespräch zu erinnern daran aber eher kläglich scheitere*

    *auch wenn noch weiss das er irgendwas behauptet hat was gar kein Sinn ergibt*

Jetzt mitmachen!

Du bist Harry-Potter-Fan und hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Werde kostenlos Mitglied, erhalte deinen Hogwarts-Brief, erfahre dein Haus und nimm an unserer Community teil!