Harry Potter Personenspiel | 85/2023

  • Audrey

    * Gut gelaunt in Richtung QF jogge*

    * einen kleinen Umweg am See vorbei mache, einfach um mich noch Mehr aufzuwärmen*

    * Gestern Abend eine der ersten Trainings Stunden des Teams war, und sehr zufrieden mit der Leistung von allen bin*

    * Jetzt gerade aber kein Training angesagt habe und einfach alleine noch mal ein wenig trainieren will*

    * das QF erreiche und in die Hufflepuff Umkleide gehe*

    * meine Strickjacke aus- und meinen Kanariengelben Quidditchumhang anziehe*

    * meine Haare zu einem unordentlichen Zopf zurück binde*

    * mir dann meinen Nimbus und das Schlagholz für die Klatscher schnappe*

    * aufs QF raus gehe, als es gerade leicht zu regnen beginnt*

    * mich dies aber nicht besonders stört, da das Wetter dennoch sehr gut für Quidditch ist: leicht windig und ein wenig bewölkt *

    * in der Nähe der Torringe eine Gestalt in leuchtend gelben Umhang ausmache*

    Hey, Tristan Tina

    * fröhlich rufe und ihm zu winke*

    * auf meinen Besen steige, mich kräftig vom Boden abstosse und zu ihm fliege*

    Wie geht's? Störts dich wenn ich auch trainiere?

    * frage und neben ihm in der Luft anhalte*

    Der Wronski-Bluff, den du gestern im Training ausprobiert hast, war echt gut, trainier den vielleicht noch ein wenig!

    * ihm vorschlage*

  • Tristan

    *gestern das erste Quidditch Training war und mich schon jetzt auf die kommende Saison freue*

    *wir super zusammen arbeiten und alle sehr gut spielen*

    *unsere Kapitänin Audrey wirklich gut gewählt hat*

    *heute Morgen nach dem Frühstück direkt aufs QF gegangen bin, um weiter zu trainieren*

    *etwa eine halbe Stunde bereits herumfliege, als aus der Garderobe ein Mädchen mit roten Haaren und gelbem Umhang kommt*

    *sie sofort erkenne*

    Hey Audrey!

    *gegen den immer stärker werdenden Wind rufe und ihr zuwinke*

    *sie zu mir fliegt*
    gut, und dir?

    *antworte*

    Natürlich nicht!

    *sofort sage*

    *leicht erröte, als sie meinen Wronski-Bluff erwähnt*

    *nie richtig mit Komplimenten umgehen konnte*
    Hab ich schon

    *ihr erzähle und meine Hand öffne, wo der Schnatz drin ist*

    Soll ich ein Paar Klatscher werfen?
    *ihr sofort anbiete*
    *den Schnatz, in meine Umhangtasche stecke*

  • Audrey

    * Mir Schon richtig viele Strategien und Pläne überlegt habe, die wir anwenden könnten, um dieses Jahr den Pokal zu gewinnen*

    * Auch finde, das das Team dieses Jahr wirklich super ist, und echt stolz bin, das ich Kapitänin sein darf*

    * neben Tristan anhalte*

    Super!

    * auf seine Gegenfrage, wies mir geht, antworte*

    Ich fand das Training gestern richtig gut!

    * meine und lächle*

    * eine leichte Drehung fliege, dass mir der Regen nicht direkt ins Gesicht kommt*

    * grinsen muss als er leicht errötet *

    Ach, super! Willst dus mir nachher mal zeigen?

    * erfreut vorschlage*

    Klatscher "werfen" könnte ein wenig schwierig werden

    * amüsiert meine, allerdings verstehe was er meint*

    * meinen ZS aus dem Umhang ziehe*

    Accio!

    * rufe*

    * die Kiste mit den Quidditchbällen Sekunden später unten auf dem Feld auftaucht*

    * rasch lande und einen der Klatscher aus der Verankerung löse*

  • Tristan

    *ihr sofort zustimme, als sie sagt, dass das Training wirklich gut gelaufen ist*

    Dieses Jahr haben wir wirklich eine gute Chance

    *meine*
    *auf ihre Frage leicht verlegen mit den Schultern zucke*

    Gerne

    *dann antworte*

    *ebenfalls lachen muss, als sie erklärt, dass es etwas schwierig werden könnte*

    *hinter ihr her fliege und als erstes den Schnatz zurück in das Kästchen verpacke*

    *sie mir den Klatscher gibt und er mir beinahe wieder entwischt*

    *fast vergessen hatte, wie schwer so ein Ding ist*
    *ihr das auch grinsend sage*

    *dann warte, bis sie sich in Position gebracht hat, dann den Klatscher in ihre Richtung loslasse*

  • Audrey

    * heftig nicke*

    Ich glaube, wir haben gegen alle sehr gute Chancen, abgesehen von Slytherin

    * meine und genervt seuftze als ich Slytherin erwähne*

    * Es schlicht und einfach ein wenig unfair finde, da sie, meines Wissens, seit Jahren immer auf den gleichen Positionen spielen, was bedeutet, das sie nicht nur besser, sondern auch noch größer und stärker als die meisten anderen sind, da sie mittlerweile fast alle studieren*

    * dass allerdings nicht sage*

    * auf dem bereits leicht matschigen Feld lande und an den schnallen, die den Klatscher festhalten, herum nestle*

    * den Klatscher dan befreien, ihn fest halte dass er nicht entwischt und ihn dann vorsichtig Tristan übergebe*

    * ihm rasch zu lächle und mich dann wieder kräftig vom Boden abstoße*

    * etwa 15 Meter in die Höhe fliege, so bis ich etwa auf der Höhe der Torringe bin*

    * Mein Schlagholz fest mit der rechten Hand umklammere*

    * Tristan ein Daumen Hoch gebe*

    * der Klatscher sofort auf mich zu zischt*

    * die Augen leicht zusammen kneife, Ziele und kräftig mit dem Holz dagegen schlage*

    * der Klatscher in Richtung Torringe zischt, wo ich ihn haben will*

    * allerdings nicht fest genug zugeschlagen habe, da er es sich auf halben Weg anders überlegt und auf Tristan zu fliegt*

  • Tristan

    *ebenfalls leicht die Augen verdrehe, als sie Slytherin erwähnt*
    *vermutlich alle dieselbe Meinung über das Team haben, auch wenn niemand etwas sagt*

    *die Augen aufreisse, als der Klatscher auf mich zufliegt*

    *in der letzten Sekunde mich wegrollen kann und der Klatscher auf die Erde knallt*

    *Dann schnell draufstehe und ihn so auf der Erde halte*

    *meine Haare, die mir ins Gesicht gefallen sind, von der Stirn streiche*

    *den Klatscher dann vorsichtig wieder aufhebe*

    *zu Audrey hochgucke*

    *ihn wieder werfe*

    *er leicht zickzackig auf sie zusaust, da ihn nicht gerade geworfen habe*

  • Audrey

    * dem Klatscher hinterher fliege, als er die Richtung ändert und zu Tristan fliegt*

    Sorry!

    * rufe, dann aber merke, das nichts passiert ist und zurück zu meiner Position fliege*

    * er den Klatscher mit sichtlich Mühe am Boden behält, dann aufhebt und in meine Richtung schleudert*

    * mein schlagholz mit einer Hand festhalten, mich mit der anderen an meinem Besen halte*

    * mich, kurz bevor der Klatscher bei mir ist mit einer Faultierrolle vom Besen hängen lasse*

    * dabei den Kmatscher von unten treffe, so dass er hoch in die Luft fliegt*

    * mich schnell wieder auf den Besen ziehe und ihm hinterher fliege*

    * dann weit ausholen und ihn durch den linken Torring bevördere*

    Ja!

    * erfreut ausrufe, da dies mein Ziel war *

    * mir etwas Schweins vom Gesicht wische und dem Klatscher hinterher fliege*

    * es schaffe ihn einzufangen und dann lande*

    * den Klatscher an mich presse und zu Tristan gehe*

    Kannst du ihn noch mal werfen?

    * ihn bitte*

    Danach kann ich dir, wenn du magst, Tennisbälle werfen, damit du auch mal trainieren kannst

    * vorschlage*

    * mich dann erneut auf den Nimbus steige und auf Position gehe*

    * es noch eine Weile so weiter geht, immer abwechselnd mit Klatscher und Tennisbällen*

  • Tristan

    *Audrey und ich noch eine Weile weiter trainieren*

    *es wirklich Spass macht*
    *doch sie irgendwann einen Klatscher nicht trifft*

    *er in ihrem Gesicht landet*

    *geschockt kurz aufschreie, während sie langsam auf den Boden fliegt*

    Oh Gott, ist alles okay bei dir?

    *sie sofort besorgt frage und ihr Gesicht besorgt betrachte*
    *es nicht ganz so schlimm ist wie erwartet, aber trotzdem eine Grosse Wunde zu sehen ist*
    Verdammt, es tut mir soo leid

    *verzweifelt meine*

    *sie zum Glück den Klatscher noch fangen konnte*

    Audrey, du musst sofort zu Madam Pomfrey

    *besorgt meine und ihr anbiete, mit ihr zu gehen*

  • Audrey

    * der Regen stärker wird, während wir weiter trainieren*

    * gerade etwas unkonzentriert den Bmick über die Ländereien schweifen lasse, wo Professor Hagrid gerade irgendein kleines Tir füttert*

    * irgendwie nicht damit gerechnet habe, das Tristan den Klatscher schon losgelassen hat*

    * schnell mein Schlagholz hebe und es in Richtung des Klatschers schwinge*

    * es allerdings zu spät ist und der Klatscher direkt gegen meinen Kopf knallt*

    * nach Luft schnappe*

    * sich alles zu drehen beginnt und buchstäblich Sternchen sehe*

    * die Hand hebe um mein Gesicht abzutasten*

    * der Klatscher erneut in meine Richtung fliegt*

    * mich zusammen reise, tief Luft hole und auf den Ball zufliege*

    * es schaffe, ihn aufzufangen*

    * den Ball gegen mich gepresst langsam nach unten fliege und etwas wackelig lande*

    * Tristan besorgt auf mich zu eilt und mir den Klatscher abnimmt*

    Jaja, schon gut!

    * meine*

    * mir mit dem Ärmel über den Mund wische, da meine Lippe leicht blutet*

    Tristan, das ist nicht deine Schuld!

    * ihn beruhige*

    * mich allerdings im nächsten Moment an seiner Schulter festhalte, da mir leicht schwindelig ist*

    * schon viel schlimmere Quidditch Verletzungen hatte, dennoch sofort nicke als er meint, ich soll in den Krankenflügel *

    * der Klatscher mich direkt auf das Linke Auge und die Nase wurzel getroffen hat*

    * mein Auge schon leicht zu zuschwellen beginnt*

    Es geht, wirklich

    * meine und leicht lächle*

    Nein, nein, bleib du hier und trainier weiter

    * rasch meine, da, es wirklich nicht schlimm ist*

    Sieht vermutlich schlimmer aus, als es ist... Es war nicht deine Schuld, ich hab nicht aufgepasst

    * murmle und noch mal bekräftige, dass esnicht schlimm ist*

    Ich komme vermutlich gleich wieder

    * in Tristans Richtung sage und dann schnell vom Platz gehe*

    * meinen Besen in der Umkleide liegen lasse und dann schnell hoch zum Schloss eile*

    * der Regen noch stärker wird, so dass ich richtig nass bin, als ich in der EH ankomme*

    * an der GH vorbei gehe und sofort hoch zum KF eile*

    * gerade warte, bis sich eine Treppe in die richtige Richtung gedreht hat, als mir etwas einfällt*

    * die Augen weit aufweisen und schnell im Kopf alles durchgehe*

    * es wirklich Sinn macht*

    * schnell das Gummiband aus meinen Haaren ziehe und den Zopf auflöse*

    * mir die feuchten locken so übers Gesicht streiche, dass man vermutlich nicht mehr viel von meinem Geschwollenen, blau lila angelaufenen Auge sieht*

    * in der Spiegelung der Fensterscheibe überprufe, das man wirklich nichts mehr sieht*

    * dann so schnell es geht noch ein paar Treppen in den 7. Stock hoch renne, und erst or dem GR der Gryffindors stehen bleibe*

    * hoffe das Ace da ist, und nicht in der Bib oder GH*

    * mich an das Portrait wende, das den Eingang des Gryffindor GR markiert*

    Ehm... Entschuldige, könnten sie vielleicht einem der Gryffindors mitteilen, das ich gerne mit jemandem reden würde..... Ace Tripe?

    * unsicher zu der Fetten Dame sage*

    * sie mich misstrauisch beeugt, dann aber aus ihrem Bilderramen heraus geht und dann verschwindet*

    * nervös warte*

  • Ace

    *mir gerade ernsthaft ein Portrait mitgeteilt hat, dass Audrey mich sehen will*

    *Im GR gerade eine Partie Zauberschach am Verlieren war, dementsprechend froh bin, dass mich verdrücken kann*

    *schnell nach draussen gehe und sie dort schon steht*

    Audrey, was... AUDREY, WAS IST PASSIERT?!
    *plötzlich Wut durch meine Adern zuckt, als ein leichter Windstoss durch ein geöffnetes Fenster weht und Audreys Haare verrutschen*
    Wenn Lestrade...

    *zische, aber AUdrey mich unterbricht*

  • Audrey

    *mein Warten zum Glück nach wenigen Minuten ein Ende hat, als ein etwas verwirrter, aber erfreut wirkender Ace aus dem GR kommt*

    * seine Miene sich aber blitzschnell zu 'schockiert' oder 'wütend ändert*

    * merke, dass dies so ist, weil meine Haare verrutscht sind*

    Hey

    * sage, leicht lächle*

    Nein, nein, es war nicht Max Willow Faith

    * ihn schnell beruhige*

    * es irgendwie süß finde, dass er sofort so besorgt reagiert und denkt, dass esMax war, obwohl ich immernoch meinen Quidditch Umhang anhabe*

    Komm

    * dann leise sage, und ihn den Flur entlang in ein Lehrer Klassenzimmer führe, da ich so wichtige Sachen nicht auf dem Flur besprechen will, wo alle portraits mithören*

    * die Klassenzimmertür schließe und mich an ein Pult lehne*

    Das

    * mir die Haare zurück streiche*

    Ist bloß eine Quidditch Verletzung

    * rasch klarmache*

    Sieht es wirklich so schlimm aus?

    * trocken frage, als Ace super entsetzt meine linke gesichtshälfte ansieht und sogar die hand danach ausstreckt*

    Jedenfalls

    * schnell fortfahren und die Haare wieder zurück streiche*

    Ist das die perfekte Lösung. Max Aufgabe für dich war, mich zu verletzen, damit wir nicht mehr befreundet sind oder was auch immer. Wir könnten einfach so tun, als wärst du das gewesen

    * eindringlixh erkläre*

    Also ich werde selbstverständlich nicht rumlaufen und erzählen, das du mir das angetan hats

    * beschwichtigen meine*

    Aber wenn wir einfach irgendwo, wo einige Leute es sehen diskutieren- nicht streiten, es muss nicht mal irgendwas schlimmes sein- aber wenn ich dann am nächsten Tag mit einem Bluterguss auftauchen, Max davon erfährt und du dich bei ihm einschließt, dann wird er sich nichts dabei denken und denken du hast getan!

    * weitererzähle und bei seinem Blick die Stirn runzlw*

  • Jace

    *im Korridor herum lungere*

    *ganz alleine bin*

    *mich gar nicht aufs nächste Fach freue*

    *plötzlich jemand um die Ecke kommt*

    *einen grünen Streifen auf dem Umhang erkenne*

    *es ein Slytherin sein muss*

    *genauer hinsehe*

    *es Tyler Hanna Taylor ist*

    *die Augen verdrehe*

    *schon weglaufen will*

    *zu langsam bin*

    *einen dummen Spruch höre*

    *nur er das sein konnte*

    *mich umdrehe* *er direkt vor mir steht*

  • Tyler

    *gerade von Verteidigung gegen die dunklen Künste komme*

    *jetzt mit den Gryffindors dann Wahrsagen habe*

    *Wahrsagen so ziemlich das schlimmste Fach ist, vor allem mit dieser komisch Trelawny*

    *etwas in einem Buch lese, als auf einmal diesen Jace sehe, der alleine im Korridor herumsitzt*

    *meine Augenbrauen hochziehe*

    Hast du keine Freunde oder wieso sitzt du hier so alleine rum?

    *ihn arrogant frage und ihm einen anfälliger Blick gebe*

  • Jace

    Klar habe ich Freunde

    *das nicht gefallen lassen kann*

    Aber warum gehst du denn alleine mit einem Buch durch die Gänge?

    *das Wort Bich abschätzend betone*

    *es allerdings spannend aussieht*

    Soll ich Trelawny gleich fragen ob sie mir sagen kann wies ausgeht?

    *ihn frage um seine Reaktion zu testen*

    Vielleicht endet dieser Liebesroman ja mit Mord und T0tschl@g!

    *ihn aufzuehen will*

    *ihn glaube ziemlich wütend gemacht habe*

    *das eigentlich nicht das grosse Ziel war*

    Hanna Taylor


    Wir in den ZS gehen

  • Laura

    *Bis eben noch an ein paar Design Konzepten gearbeitet habe, die morgen abgeben muss*
    *Mich aber so langsam der Hunger überkommt*
    *Enttäuscht feststelle, dass mein Kühlschrank nun nicht einmal mehr Butterbier enthält*
    *Morgen dringend einkaufen gehen muss, bevor Vicky Flora Scamander davon Wind bekommt*

    *Für heute aber beschließe, hinüber ins Schloss zu gehen und in der GH zu essen*
    *Als aus der Tür trete gerade Miles an mir vorbei gelaufen kommt*

    Oh, hey Miles

    *Ihn freundlich anlächel und die Tür hinter mir schließe*

    Wie geht's dir? Ich wollte gerade runter in die GH

    *Mich erkläre und überlege, wo er wohl hin will*

    *Schon eine Weile nicht miteinander geredet haben*
    *Mich frage, was er in der Zeit so getrieben hat und auch, wie die Sache mit Nick am Ende ausgegangen ist*
    *Ihn das aber wohl nicht gleich fragen sollte*

  • Miles


    *neben mir auf einmal eine der Wohnungstüren öffnet und automatisch einen kleinen Bogen mache*
    *aber überrascht lächle, als Laura erblicke und direkt stehen bleibe*
    Hi, Laura.
    *sie ebenfalls begrüße und meinen Blick kurz über sie wandern lasse*
    *wir uns schon längere Zeit nicht mehr gesehen habe und mich unwillkürlich versichern will, ob es ihr gut geht*
    Ganz gut. Aly July ist mit ein paar Kommilitoninnen verabredet und unser Kühlschrank ist leer - somit hab ich dasselbe Ziel.
    *mit einem leichten Grinsen entgegne und den Weg mit ihr gemeinsam fortsetze*
    Und wie geht es dir?
    *mich direkt erkundige und ihr einen Seitenblick zuwerfe*
    *immerhin einiges verpasst hab über die Ferien*
    *wir zwar lange getrennt waren aufgrund ihres Weggangs, aber immer noch diese Verbindung von damals zwischen uns ist*

  • Adrian

    *Im GR sitze und die Beine überschlagen habe*

    *Ziemlich beschäftigt mit meinen Gedanken bin und die Lautstärke fast nicht aushalten kann*

    *Mich kurz umsehe und dann entschlossen aufstehe und den GR verlasse*

    *Die Stufen zur Schlosstreppe Hochsteige und auf ein bisschen mehr Ruhe hoffe*

    [ Flora Scamander Bin gespannt auf das erste Spiel! ]

    Hold on to spinning around
    Confetti falls to the ground
    May these memories break our fall
    One day we will be remembered
    Long live...

    Marie G5 | Lia R7 | Adrian S2 | Hermine MR | Jason G5

    WWS-Legacy: Ella Poorman

  • Moira

    *die Treppen runterhopse mit Fiepsi auf meiner Schulter*
    *die Zeit aus den Augen verliert habe, was mir eigentlich gar nicht typisch ist*

    *jetzt aber unbedingt noch die abendliche Runde drehen möchte, bevor es noch dunkler wird*

    *in Gedanken an den Weg denke welchen heute entlangspazieren möchte*

    **an der Tür angelangt bin welche kurz zuvor wer noch geöffnet hatte und sie noch mit den Fingern ergreifen kann und mehr öffnen möchte so dass durch kann*

    *aber auf einen Widerstand treffe und die Augen zusammenkneife und die Stirn runzel*

    *mich frage ob die Tür klemmt oder was jetzt hier so plötzlich anders ist*

Jetzt mitmachen!

Du bist Harry-Potter-Fan und hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Werde kostenlos Mitglied, erhalte deinen Hogwarts-Brief, erfahre dein Haus und nimm an unserer Community teil!