Harry Potter Personenspiel | 35/2020

  • Nathan.


    *Eine bekannte Stimme höre und mich umdrehe*

    Hey.

    *Begrüsse*

    Ja. Brianna, richtig?

    *Lächelnd zurückfrage*

    *Mich vor ein paar Wochen mit ihr unterhalten hab*

    Hattest du eben noch Unterricht?

    *Frage, weil sie Bücher in ihren Armen hält*

  • Elisa:


    *Freudestrahlend auf dem Weg zur GH ist*

    *endlich habe ich den Zauberspruch drauf*

    *wie ein Wirbelwind durch die Gänge huscht*

  • Brianna.


    *Nathan dann auch sofort innehält und sich zu mir herumdreht*

    Ja, genau. Wie geht es dir?

    *ihn lächelnd frage und zu ihm aufschließe*

    *auf seine Frage hin nicke und dabei auf den Buchstapel in meinen Händen deute*

    Leider ja. Es waren theoretische Stunden zu den verschiedenen Mode-Epochen. Es ist zwar sehr interessant, aber die Praxis liegt mir doch besser.

    *zwinkernd frage*

    *dann jedoch nur leicht mit den Schultern zucke*

    Bist du auf dem Weg in die Große Halle gewesen?

    *ihn schließlich frage und fast im selben Moment meinen Magen knurren spüre*

    *langsam wirklich merke, dass das Mittagessen hab ausfallen lassen*



    Josh.


    *bis eben mit der Mannschaft der Gryffindors auf dem Quidditchfeld war*

    *das Mannschaftstraining heute mal wieder sehr genossen habe*

    *mich nun jedoch auf dem Weg in die Große Halle befinde, um zu Abend zu essen*

    *danach wohl leider noch die ein oder andere Hausaufgabe erledigen muss*

    *in der Eingangshalle allerdings beinahe von einem Mädchen umgerannt werde*

    *beim zweiten Blick merke, dass ihr schonmal in der Großen Halle begegnet bin*

    Hey, nicht so stürmisch.

    *sie grinsend begrüße*

  • Hey Josh!

    *ihn anstrahl*

    siehst zufrieden aus, war das Training heute okay?

    *ihn anschau und lächle*

    Ich will in die GH, habe Hunger, könnte ein ganzes Schwein verdrücken!

  • Nathan.


    Gut, dir?

    *Lächelnd erwidere*

    *Die Augenbrauen hebe, als sie von Modeepochen spricht*

    Am späten Nachmittag Theorie. Raucht dir dein Kopf noch nicht?

    *Grinsend frage*

    Ja, ich bin hungrig. Wolltest du auch in die GH?

    *Über den Mittag Vorlesungen hatte und demnach nicht essen konnte*

    Wie gehts im Studium?

    *Wissen möchte*

  • Josh.


    *ihr Lächeln direkt erwider*

    *sie gerade wahrscheinlich so energiegeladen erscheint, wie mich selbst fühle*

    Hi, ja, war es. Wir hatten ein ziemlich gutes Teamtraining heute. Sehr intensiv, aber auch irgendwie erfolgreich.

    *ihr lächelnd erkläre, weil mich das immerhin jedes Mal aufs Neue beflügelt*

    *mich zwar auch sehr ausgelaugt fühle, gleichzeitig aus dem Training eine unglaubliche Motivation nehme*

    Das klingt nach einem super Plan. Wenn du nichts dagegen hast, begleite ich dich.

    *schließlich vorschlage und sie abwartend betrachte*



    Brianna.


    *kurz nicke*

    Auch ganz in Ordnung.

    *etwas zögerlich sage, ehe ihm ein Lächeln schenke*

    *ihn allerdings noch nicht gut genug kenne, um ihm wirklich sofort mein Herz auszuschütten*

    *deshalb die Geschichte mit Alec erstmal für mich behalte*

    *mir lachend eine Strähne hinters Ohr streiche*

    Oh doch, das tut er. So gerne ich mein Studium mag, aber gerade bin ich froh, wenn ich mich gleich einfach auf die Bank in der Großen Halle setzen kann.

    *ehrlich zugebe, weil dieser lange Tag mich wirklich ziemlich erschöpft hat*

    Ja, wollte ich. Ich brauche dringend etwas in den Magen, nachdem ich das Mittagessen schon habe ausfallen lassen müssen. Ich brauchte noch ein Buch aus der Bibliothek.

    *nochmal kurz auf den Bücherstapel in meinen Händen deute*

    Kommst du mit?

    *ihn dann auffordernd frage*

    *auf dem Weg in die Große Halle schließlich seine Frage beantworte*

    Es läuft ziemlich gut. Vor den Weihnachtsferien ist zwar noch viel zu tun, aber das wird schon irgendwie klappen.

  • Elisa.


    Na dann nichts wie hin zur Futterluke!

    *lacht und mit dem Kopf Richtung GH schwenkt*

    *Josh heute eine große Ausstrahlung hat*

  • Josh.


    *sie schmunzelnd in die Große Halle begleite*

    Kommst du mit zu den Löwen an den Tisch? Oder traust du dich nicht?

    *sie ein bisschen necke, während ein paar Schritte auf den Gryffindor-Tisch zumache*

    *allerdings selbst auch kein Problem hätte, ihr zu ihrem Tisch zu folgen*

    Wie war dein Schultag? Auch so viele Hausaufgaben aufbekommen?

    *seufzend frage*

    *mir bei dem Gedanken, all die Aufgaben nachher noch erledigen zu müssen, echt graut*

  • Nathan.


    *Sie zögerlich antwortet*

    In Ordnung? Wieso kein Gut?

    *Lächelnd nachfrage*

    Kann ich gut verstehen.

    *Nickend erwidere*

    Ich auch. Ich hatte eine Vorlesung über den Mittag.

    *Erzähle*

    Klar, es wird Zeit fürs Essen.

    *Mich mit ihr auf den Weg mache*

    Schön.

    *Erwidere und die GH betrete*

    Hufflepuff, oder?

    *Zum Tisch nicke*

    *Mir nicht sicher bin, aber vermute*

    Wir haben auch ordentlich viele Prüfungen. Die Lehrer meinten, die müssten unbedingt noch vor den Ferien stattfinden.

    *Etwas die Augen verdrehe*

  • *bleich wird, da die Hausaufgaben vergessen ha voller Freude*

    Klar komme ich mit an euren Tisch. Kommt wenigstens etwas Glanz bei euch an.

    *ihn zuzwinker und lächle*

    Habe es endlich geschafft, den "Wingardium Leviosa" und den "Accio" Zauber hinzubekommen!

    *wieder über das ganze Gesicht strahl*

    Was magst du heute essen?

    *die Gryffindor am Tisch anlächle dabei*

  • Brianna.


    *er meine ungünstige Formulierung dann allerdings sofort bemerkt*

    Ach, ich bin kürzlich mit jemandem aneinander geraten, der mir mal sehr viel bedeutet hat.

    Ist eine längere Geschichte.

    *mit einer wegwerfenden Handbewegung mache*

    *das wirklich nichts ist, was man mal zwischen Tür und Angel erklären könnte*

    *mir damit außerdem auch nicht selbst die Stimmung verderben möchte*

    *ihn lächelnd ansehe, weil er dann scheinbar nachfühlen kann, wie groß mein Hunger ist*

    *es ihm da wohl ähnlich geht*

    *die Große Halle mit ihm betrete*

    *ihm ein kleines Strahlen schenke, als er sich an mein Haus erinnert*

    Ja, genau. Hufflepuff. Aber ich hätte auch kein Problem, dir an deinen Tisch zu folgen.

    *dann sofort sage, weil mir das tatsächlich relativ egal ist*

    *in der Hinsicht einfach ziemlich offen bin*

    Da geht es dir wohl genau so wie mir. Scheinbar ist das so eine Professoren-Krankheit....

    *schmunzelnd erwider, ehe mich ihm gegenüber an den Tisch setze*

    *keine zehn Sekunden brauche, bevor mir auch schon einen Teller vollgeladen habe*



    Josh.


    *ein lautes, amüsiertes Lachen ausstoße und sie von der Seite her breit angrinse*

    Oh, ich sollte mich also geehrt fühlen.

    *eine leichte Verbeugung andeute, während sie zum Tisch begleite*

    *ihr gegenüber Platz nehme*

    *ihr zuhöre, wie sie von ihren beiden Zauber-Erfolgen erzählt*

    Super, das klingt doch gut. Wobei ich dir jetzt schon sagen kann, die weiteren Zauber in diesem Jahr und vor allem im fünften Jahr haben es in sich.

    *zwinkernd sage, da das immerhin selbst erst miterlebt habe*

    *allerdings zuversichtlich bin, dass sie das als Ravenclaw schaffen wird*

    Hähnchen! Das sieht heute irgendwie besonders lecker aus.

    *auf eine Schale mit Hähnchenschenkeln deute und mir direkt etwas davon nehme*

  • *merkt, dass sie von anderen Gryffindor ungläubig angeschaut wird*

    *sich auch Hähnchenschenkel auf den Teller tut*

    *auf einem zweiten Teller ordentlich Süßkram packt*

    *auf einem Hähnchenschenkel kauend zu Josh schaut*

    beim nächsten Training sag Bescheid, dass will ich mir anschaun!

    *sich Josh auf dem Besen hin und her sausend vorstell*

  • Nathan.


    Oh, das tut mir leid.

    *Entschuldigend erwidere*

    *Mit so etwas nicht gerechnet hab*

    *Ihr dann zum Hufflepufftisch folge*

    Ja, ich glaube auch.

    *Grinsend zustimme*

    *Man die Prüfungen auch einfach verteilen könnte*

    *Mich dann hinsetze und Essen auf meinen Teller lade*

    Guten Appetit.

    *Lächelnd sage und zu essen beginne*

  • Josh.


    *belustigt zusehe, wie sie sich bereits am Nachtisch bedient*

    Isst du das zwischendurch oder hast du einfach Angst, dass später nichts mehr davon übrig ist?

    *schmunzelnd frage und auf die vielen Süßigkeiten deute*

    *allerdings sofort nicke, als sie auf das Quidditchtraining zu sprechen kommt*

    Klar, mache ich. Wir freuen uns immer über Zuschauer, die uns anfeuern.

    Und wenn sie dann auch noch aus anderen Häusern sind, freuen wir uns natürlich doppelt.

    *grinsend erwider*

    *das immerhin einem halben Ritterschlag gleicht*



    Brianna.


    *ihn anlächel und dankbar nicke*

    Es wird schon wieder ... es ist eben nur einfach ziemlich ärgerlich.

    *seufzend erwider*

    *generell ja eher ein Mensch bin, der Harmonie liebt*

    *Streitigkeiten deshalb noch nie sonderlich gut wegstecken konnte*

    *mit ihm zum Tisch der Huffles gehe und es mir dort gemütlich mache*

    Danke, dir auch.

    *noch sag, bevor dann auch loslege zu essen*

    Warst du denn Anfang November auf der Halloweenparty der Champions?

    *ihn schließlich lächelnd frage, weil das auf Hogwarts immerhin das Gesprächsthema war*

    *die Party zwar für mich nicht unbedingt gut ausgegangen ist*

    *allerdings dennoch sehr viel Gutes darüber gehört hab*

  • *bei Joshs Worten laut lachen muss*

    Wer sagt, dass ich dich anfeuern werde?

    *breites Grinsen aufsetz*

    *sein verdutztes Gesicht genießt*

    Ich habe gehört, dass die Gryffindors zu viel Süßkram essen und deswegen Extra-Schichten beim Quidditch Training machen müssen.

    *vor sich hin giggelt*

    *genussvoll in ein Stück Kuchen beißt*

  • Josh.


    *das Gesicht verziehe und sie schnaubend betrachte*

    Wärst du wirklich so herzlos, mich auszubuhen? Bei Merlins Bart, und ich dachte, du bist nett!

    *etwas theatralisch sage und mir an die Brust fasse*

    *tatsächlich davon ausgegangen bin, dass sie mal sehen möchte, wie gut ich Quidditch spiele*

    *die andere Option gar nicht in Betracht gezogen hätte*

    *bei ihrer schlagfertigen Antwort ein leises Lachen ausstoße*

    Ich fürchte, damit könntest du sogar recht haben... die Schalen mit den Süßigkeiten sind hier am Ende echt etwas leerer, als bei den anderen Häusern.

    *unschuldig sage*

    Deshalb sind wir ja auch so gut im Quidditch - weil wir so viel Süßes abtrainieren müssen.

    Es hat alles seine Vor- und Nachteile.

    *grinsend antworte und ihr ein Zwinkern schenke*

  • *bei seiner Theatralik loslacht*

    *insgeheim ihn gerne zusehen und auch anfeuern würde*

    Nun, ihr trainiert nicht hart genug, sonst hättet ihr nicht das letzte Spiel gegen uns vergurkt.

    *mit einem Stück Kuchen auf ihn zeigt und sein Gesicht beobachtet*

    Ich habe vor, sobald dies möglich ist, mich als Sucherin zu bewerben.

    *ihn mit großen Augen anschaut, da das bis jetzt ihr Geheimnis war*

  • [Sorry, meine Tante hatte grad angerufen :)]


    Josh.


    *sie empört ansehe und ein sehr lautes Schnauben ausstoße*

    Madam Hooch hat für euch gepfiffen! Dieses letzte Foul an unserem Sucher gehört verboten.

    *streng sage, weil noch immer der Meinung bin, dass wir sonst gewonnen hätten*

    *in dieser Hinsicht auch eher wenig mit mir reden lasse*

    *mit ihren nächsten Worten allerdings nicht gerechnet hätte*

    Oh, wirklich? Sehr cool! Dann könnten wir sogar bald gegeneinander spielen.

    *begeistert sage und mich grinsend zu ihr beuge*

    Na, aber dann werde ich dir in Zukunft keine Tipps und Tricks mehr zeigen, wenn es um Quidditch geht.

    Immerhin bist du dann der Gegner.

    *neckend hinzufüge*

  • *schmunzelt über den Tisch schaut*

    Es war aber ein klasse Spiel Josh. Gänsehaut-Feeling pur. Vielleicht habt ihr das nächste mal mehr Glück.

    *etwas trotzig zu den anderen Gryffindor schaut*

    ooooch, wenn ich dich gaaaaanz lieb frage, hilfst du mir doch bestimmt oder?

    *ihm zuzwinker und einen Teller mit Kuchen reich*

    magst du ein Stück?

    *sehr hofft, dass Josh ihr insgeheim doch Tipps gibt*

  • Nathan.


    *Verständnisvoll lächle*

    Ja, ich war da.

    *Nickend antworte*

    Allerdings nicht sehr lange.

    *Nicht wirklich viel Zeit aufbringen konnte und Halloween sowieso nicht mein Lieblingsfest ist*

    *Demnach nur kurz vorbeigeschaut hatte*

    Und du?

    *Erwidere und etwas trinke*

Jetzt mitmachen!

Du bist Harry-Potter-Fan und hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Werde kostenlos Mitglied, erhalte deinen Hogwarts-Brief, erfahre dein Haus und nimm an unserer Community teil!