Harry Potter Personenspiel |82/2022

  • Vicky

    *in einem Buch ĂŒber das Opalauge nachlese*

    *dafĂŒr in die Bib musste welche sonst meist meide*

    *sie fĂŒr mich einfach zu ruhig ist*

    *immerhin das Buch spannend finde*

    *mir daraus auch gleich ein paar notizen entnehme welche sicherlich mal noch gebrauchen kann*

    Josie

  • Gray

    *noch in die Bib muss*

    *leider alle Tische belegt sind*

    *einen Tisch sitze an dem nur eine Studentin sitzt*

    Darf ich mich hier noch hinsetzen?

    *Frage*

    Es ist nicht schlimm wenn du dein Herz auf der Zunge trĂ€gst. Pass nur bloß auf das du es nicht verschluckst!

    Laurent Mulot

    Oscar Triggs

    Tracey Davis

  • Vicky

    *erneut im Buch rumblĂ€ttere und bemerke das das meiste ĂŒber den Drachen schon weiss*

    *plötzlich jemand neben mir am Tisch zustehen kommt und hochschaue*

    Na klar.

    *meine und meine Sachen etwas zur seite schiebe damit der Student genug platz hat*

  • Gray

    Danke

    *meine*

    *mich hinsetze*

    *meine Unterlagen auspacke*

    Es ist nicht schlimm wenn du dein Herz auf der Zunge trĂ€gst. Pass nur bloß auf das du es nicht verschluckst!

    Laurent Mulot

    Oscar Triggs

    Tracey Davis

  • Vicky

    *alles wissenswerte bereits aufgeschrieben hab*

    *daher zu den Regalen mit DrachenbĂŒchern gehe und mir dort ein zwei raushole*

    *mit den BĂŒchern dann wieder zum Tisch gehe und diese auf den Tisch leg*

    *kurz den Klappentext des einen ĂŒberfliege und dann leicht seufzen muss ehe Anfange die Kapitel Übersichten zu studieren*

    *dann zu keinem bestimmten Kapitel vorblÀttere und darin anfange zu lesen*

  • Gray

    *beginne in einem Buch zu lesen*

    *mir ein paar Seitenzahlen notiere*

    *leise fluche*

    *solche Aufgaben immer so Zeit aufwendig sind *

    Es ist nicht schlimm wenn du dein Herz auf der Zunge trĂ€gst. Pass nur bloß auf das du es nicht verschluckst!

    Laurent Mulot

    Oscar Triggs

    Tracey Davis

  • Paige : Der Streit geht weiter 😂

    Shane:

    *mal kurz aus dem ZS komm*

    *mit meiner durchaus ernst gemeinten RĂŒckfrage offenbar total daneben gegriffen habe, weil sie jetzt erst so richtig hochfĂ€hrt*

    *all meine Sozialskill hervorkramen muss um zu verstehen, warum sie jetzt so steil geht und sich in dieses komische Ding zwischen mir und Roper einmischen muss*

    *es zwar auch total lÀstig fÀnde, wenn sie sich mit Malcolm die ganze Zeit in die Wolle bekÀme*

    *Malcolm aber niemals so ein Drama veranstalten wĂŒrde - und ich mich sowieso auch niemals in so einen Konflikt einmischen wĂŒrde, um alles noch komplizierter zu machen*

    *man seine Streitigkeiten ja auch einfach mal dort lassen kann, wo sie hingehören*

    *interessiert eine Augenbraue hochziehe, als sie mir kurz einen Titel geben wollte, dann aber nochmal schnell umgeschwenkt ist*

    *ihren ersten spontanen Gedanken ja gerne gehört hÀtte, aber von diesen ganzen Vorhaltungen verdammt genervt und schnell wieder abgelenkt bin*

    Es ist aber nun mal so, Vane.

    *mittlerweile einen hohen Blutdruck habe, weshalb gerade nicht mal ansatzweise empathisch reagiere*

    *mir durchaus darĂŒber bewusst bin, dass einen Eigenanteil habe, es aber ganz schön viel von ihr verlangt finde, dass uralte Streitigkeiten jetzt auf einmal begraben werden sollen, nur weil sie sich davon gestört fĂŒhlt*

    Ja, zum Beispiel!

    *schnaubend antworte, weil der Vorschlag doch ganz passabel ist*

    Ist jedenfalls immer noch besser, als mich direkt anzukacken.

    *ihren Vorwurf dann einfach so stehen lass*

    *dieser vielleicht nicht komplett an den Haaren herbeigezogen ist, aber darĂŒber jetzt nicht diskutieren will*

    *sie dem ganzen dann noch die Krone aufsetzt, als sie behauptet, dass Roper und ich gleich wÀren*

    *das wirklich beleidigend und frech ist, weil mit dieser Furie nicht in einen Topf gesteckt gehöre*

    *mit MĂŒh und Not eine ganze Reihe bissiger Kommentare herunterwĂŒrge*

    *gerade noch so entscheiden kann, dass mich nicht dazu herablasse, hierauf noch etwas zu erwidern*

    Da gebe ich dir Recht.

    FĂŒr den Anfang wĂ€re es dann aber nicht verkehrt, Roper nicht noch mit zu einer Party zu schleppen, bei der ich der Gastgeber bin.

    *in einer derart trockenen Tonlage antworte, dass wohl klar sein sollte, was ich von ihren VorwĂŒrfen gerade halte*

    *Vane mal nicht so tun soll, als sei sie hier die einzige VernĂŒnftige im Bunde*

    *mit meinem Kommentar dann endgĂŒltig ins Wespennest gestochen zu haben scheine*

    *ihre Stimme ziemlich hochschießt und mich auf deutliche Worte gefasst mache*

    *diese dann aber irgendwie doch tiefer blicken lassen, als erwartet habe*

    *nicht direkt etwas darauf antworte und sie erstmal Luft holen lasse*

    *es ganz schön schrÀg ist, dass sie mich gerade bei meinem Vornamen genannt hat*

    *das aber irgendwie dazu fĂŒhrt, dass mein eigener Ärger zumindest ein kleines bisschen abflaut*

    Und warum denkst du, dass du zwischen den StĂŒhlen stehst?

    *sie nach ein paar Momenten in einer bemĂŒht ruhigeren Tonlage frage*

    Ich erwarte gar nicht, dass du dich fĂŒr irgendwen entscheidest.

    *mir auch irgendwie nicht vorstellen kann, dass Roper so etwas einfordert, auch wenn sie dafĂŒr nun wirklich nicht gut genug kenne*

    Aber wenn es dir so viel bedeutet, dann... meinetwegen.

    Ich versuche ihr aus dem Weg zu gehen.

    *schließlich mit Widerwillen antworte, weil sich das ein bisschen wie ein SchuldeingestĂ€ndnis anfĂŒhlt*

    *andererseits von so einer Vereinbarung auch nur profitieren kann, da nun wirklich keinen Bedarf an noch mehr Qualitytime mit Roper habe*

    *sie daher liebendgerne fĂŒr immer aus meinem Radius verschwinden darf*

    *mal hoff, dass Roper das ebenfalls umgesetzt bekommt*

    *die Stimmung immer noch ziemlich in Schieflage ist und fĂŒr heute echt genug hab*

    *mir daher wieder meine Tasche ĂŒberwerf*

    Ich muss los... man sieht sich. Emma.

    *sie bewusst ebenfalls mit ihrem Vornamen anspreche, um eine Art Frieden zu stiften, auch wenn weiß, dass sie das ihrerseits gerade nur aus ImpulsivitĂ€t gemacht hat*

    *sich das auch ganz schön verkehrt anfĂŒhlt, es aber auch nicht unbedingt bereue*

    *dann den Klassenraum verlasse und in Richtung Wohnheim verschwinde*

    *ziemlich in Gedanken bin, als schließlich in der WG ankomme und mich zu Malcolm in die KĂŒche geselle*

    *ZS Ende*

  • Vicky

    *das Fluchen neben mit vernehme und aufschaue*

    Na, auch nicht so begeistert von der Arbeit?

    *ihn schiefgrinsend frage*

  • Gray

    Ne, ich bin einfach kein Fan von Theorie.

    *meine*

    Und bei dir?

    *Frage*

    Es ist nicht schlimm wenn du dein Herz auf der Zunge trĂ€gst. Pass nur bloß auf das du es nicht verschluckst!

    Laurent Mulot

    Oscar Triggs

    Tracey Davis

  • Vicky

    *das Gesicht verziehe als er von Theorie spricht*

    Kann ich verstehen. Ich bin auch kein Fan davon.

    *meine*

    Obwohl ich wahrscheinlich lÀngst von einem Drachen gegrillt worden wÀre, ohne Theorie.

    *grinsend meine*

    *da dann doch lieber wieder Theorie hab*

    Bei mir heisst es momentan auswendig lernen von Fakten.

    *stöhnend meine*

  • Gray

    Ah du studierst Drachenkunde?

    *jetzt Mal vermute*

    Das finde ich voll interessant.

    *meine*

    Es ist nicht schlimm wenn du dein Herz auf der Zunge trĂ€gst. Pass nur bloß auf das du es nicht verschluckst!

    Laurent Mulot

    Oscar Triggs

    Tracey Davis

  • Luna

    *immer noch im Café sitze*

    *lese*

    *Schrumpfhörnige Schnarchkakler sind gekommen* *😁*

    *einen Blick auf die EingangstĂŒr werfen*

    *warten......*

    Einmal editiert, zuletzt von Anne Granger (17. Dezember 2022 um 09:51) aus folgendem Grund: Josie hat mir erklÀrt wie man PS richtig spielt ;) Danke!

  • Gray

    Ah du studierst Drachenkunde?

    *jetzt Mal vermute*

    Das finde ich voll interessant.

    *meine*

    Vicky

    Jap genau. Zweites Studienjahr.

    *meine*

    Es ist auch voll Interessant. Jedenfalls viel Interessanter als Geschichtstheorie


    *lachend sag*

    Und was studierst du?

    *ihn frage*

  • Gray

    Ich studiere VgddK auf Lehramt.

    *meine*

    Schön das dir dein Studium gefÀllt.

    *finde*

    Es ist nicht schlimm wenn du dein Herz auf der Zunge trĂ€gst. Pass nur bloß auf das du es nicht verschluckst!

    Laurent Mulot

    Oscar Triggs

    Tracey Davis

  • Vicky

    Das klingt auch nicht schlecht.

    *meine*

    Das wÀre wahrscheinlich meine zweite Wahl gewesen, wenn es mit Drachenkunde nicht geklappt hÀtte.

    *nachdenklich sag*

    Ich hoffe dein Studium gefÀllt dir auch.

  • Emma.

    *auch noch kurz aus dem ZS hopse*

    *mich gerade wirklich frage, warum das Thema ĂŒberhaupt angesprochen hab, weil auf dieses ganze Drama eigentlich gerade gar keinen Bock habe*

    *andererseits einfach auch gar nicht anders konnte und spÀtestens sonst bei der nÀchsten Konfrontation der beiden in die Luft gegangen wÀre*

    *da vielleicht aber schon die ein oder andere Nase hĂ€tte drunter leiden mĂŒssen*

    *außerdem ja auch Sophie versprochen hab, dass Harper genauso die Meinung geige und das hiermit ordentlich getan hab, auch wenn das GefĂŒhl hab, mich mit einer Wand zu unterhalten*

    *die Zuckung in seinem Gesicht sehr wohl bemerke, allerdings dann auch keine Nachfrage mehr folgt*

    *mir allerdings fĂŒr unsere Konstellation gar keine richtige Bezeichnung einfĂ€llt, weswegen ganz froh bin, dass er das Thema nicht weiter verfolgt*

    Nur weil es so ist, muss ich es nicht akzeptieren. Und man kann den Status Quo immer Àndern.

    *auf meiner Meinung beharrend meine und mein Kinn trotzig ein wenig nach vorne schieb*

    *es um Harpers EinsichtsfÀhigkeit noch schlechter stellt, als es mir ausgemalt hatte*

    *nur genervt mit den Augen rolle, als er mir dann so kommt*

    Dann gib mir keinen Grund dich anzukacken und wir können zivilisiert miteinander sprechen.

    *angepisst zurĂŒckgebe und das Thema wenigstens nicht totschweige, wie er es wohl getan hĂ€tte*

    *man förmlich sieht, wie es in ihm arbeitet und es mich nicht wundern wĂŒrde, wenn er mir jetzt richtig etwas an den Kopf wirft*

    *es mir dabei auch vollkommen egal ist, dass er selbst langsam auch aus der Haut fĂ€hrt und sein Gesichtsausdruck immer wĂŒtender wird*

    *scheinbar aber das GlĂŒckslos gezogen habe und mit einem kleinen Seitenhieb bestraft werde, mit dem er meine eigene Entscheidung am Abend der Party von Harper und Baddock anzweifelt*

    Ich werde mich jetzt sicher nicht dafĂŒr entschuldigen, mit ihr da aufgetaucht zu sein. Bevor ich alleine in der Schlangengrube herumstehe, um am Ende vielleicht fĂŒnf Minuten deiner Aufmerksamkeit zu erhaschen - da bist du bei mir an der falschen Adresse.

    *dann auch kĂŒhler als eigentlich gewollt zurĂŒckgebe und ihn ein wenig anfunkel*

    *mich hier an der Misere in keinster Weise in der Schuld sehe und er einfach auch damit klarkommen muss, dass nunmal mit Sophie befreundet bin und er uns zwangsweise auch gemeinsam ĂŒber den Weg laufen kann*

    *meine kleine Ansprache dann auch atemlos beende, bevor realisiere, was da alles gerade herausposaunt habe*

    *in dem Moment einfach nicht darĂŒber nachgedacht habe und meine Lippen daraufhin aufeinanderpresse*

    *ihm eigentlich jetzt keinen solchen Einblick gewĂ€hren wollte, die Worte jetzt aber auch raussind und es sich ĂŒberraschenderweise irgendwie auch ganz gut anfĂŒhlt*

    *seinem Blick standhalte, als dieser Moment des Schweigens entsteht und versuche, mich ein wenig zu beruhigen*

    *bei seinen Worten dann seufzend kurz die Augen schließe, bevor ihn dann direkt ansehe*

    Sorry, dass es nicht zu meiner Traumvorstellung gehört, dass einer von euch beiden vom jeweils anderen Körperteile gebrochen oder FlĂŒche an den Hals geworfen bekommt.

    *ihm jetzt sicher nicht auf die Nase binde, dass ihn irgendwie mag, er aber auch einfach nur blind sein muss, um das nicht zumindest ansatzweise zu checken*

    *mir bei Harper aber langsam alles möglich scheint*

    Es geht nicht darum, dass ich mich fĂŒr irgendwen entscheide.

    *dann auch kopfschĂŒttelnd meine und einen kurzen Stich spĂŒre, weil es mir tatsĂ€chlich ein wenig schwerfallen wĂŒrde, Harper zugunsten der Freundschaft zu Sophie komplett fallen zu lassen*

    Ich möchte einfach in Ruhe meine Freundschaft mit Sophie weiterfĂŒhren.

    *ihn dann einen kurzen Moment schweigend ansehe und abwÀge, ob folgenden Worte wirklich aussprechen will*

    Und das mit dir auch. Was auch immer das ist.

    *mich dann schließlich dafĂŒr entscheide, weil vernĂŒnftige Entscheidungen eh nicht so mein Ding sind und gerade keinen Grund sehe, das Offensichtliche zu verheimlichen*

    *sonst vermutlich kaum hier stehen und so mit ihm herumstreiten wĂŒrde*

    *erleichtert aufseufze, als er sich dann doch dazu durchringen kann, einen kleinen Waffenstillstand vorzuschlagen*

    Danke. Das wĂŒrde mir tatsĂ€chlich viel bedeuten.

    *dann auch nochmal betone und es durchaus schÀtze, dass er mir gerade hier ein wenig entgegenkommt*

    *es sich aber nicht wirklich wie ein Sieg, sondern einfach wie der erste Schritt in Richtung Frieden anfĂŒhlt, wobei mir noch nicht so sicher bin, ob das von langer Dauer sein wird*

    *gar nicht weiß, wie mir das GesprĂ€ch zu dem Thema mit Harper vorgestellt hatte, aber irgendwie gerade nur so halb zufrieden damit bin, weil es sich irgendwie nicht richtig anfĂŒhlt, vorallem auch so mit ihm auseinander zu gehen*

    *bei seinen Worten dann erstaunt die Augenbrauen anhebe und sich ein ganz kleines Zucken in meinen Mundwinkel schleicht*

    *es sich irgendwie total komisch anfĂŒhlt, ihn meinen Vornamen aussprechen zu hören*

    *auf der anderen Seite das GefĂŒhl hab, dass er die Wogen damit wieder ein wenig glĂ€tten möchte und ehrlicherweise nach meinem emotionalen Ausbruch eben nicht damit gerechnet hĂ€tte, dass er sich noch so versöhnlich verhĂ€lt*

    Das hoffe ich doch. Shane.

    *deswegen dann auch nochmal nachsetze, bevor ihm nachblicke, mich gegen das Pult hinter mir lehne und mir seufzend noch kurz die Haare raufe*

    *ĂŒberhaupt nicht weiß, was mit diesem ganzen Input anfangen soll und mir deswegen noch ordentlich Zeit lasse und mich ein wenig sammel, bevor in die WG und damit zu Sophie zurĂŒckgehe*

    *mit ihr ĂŒber das Thema jetzt sicher nicht intensiver sprechen brauche, solange so aufgewĂŒhlt bin*

    *ihr die nÀchsten Tage einfach erzÀhlen werde, dass das mit Harper jetzt auch geklÀrt ist und beide jetzt hoffentlich Ruhe voreinander haben*

    *ZS Ende*

    ... das ist etwas eskaliert, ich entschuldige mich. :D Noire

    Hab mein GlĂŒck in der Hand, lass die Welt sich dreh'n
    Von hier kann man den Ozean seh'n

    Schließ meine Augen, die Zeit bleibt steh'n
    Könnte fĂŒr immer so weitergeh'n

    🌍

    PS

    Daria Fawcett Heilerin | Emma Vane Muggelkunde
    Malcolm Baddock ZaubertrÀnke | Maisie Malkin 5R

    paige@hp-fc.de

    3 Mal editiert, zuletzt von Paige (16. Dezember 2022 um 19:10)

  • Anth:

    *heute Abend Schicht im Drei Besen habe*
    *das am Wochenende so kurz vor den Feiertagen normalerweise ein echter Kraftakt ist*
    *es heute aber ĂŒberraschend ruhig ist*
    *das bestimmt mit dem Weihnachtsmarkt und dem kalten Wetter zu tun hat*
    *deswegen sogar dazu komme, ein paar von den GlÀsern nachzupolieren*

    WWS Legacy: Thadius Heathrow

    Adelaide 2. Klasse | Anth Heilkunde | Ariadne 5. Klasse | Alec Drachenkunde

  • Daria.

    *aus meiner Schicht aus dem Mungo so eben mit einem leisen Plopp in HM auftauche*

    *mir die MĂŒtze ein wenig tiefer in die Stirn ziehe und kurzerhand die 3B anpeile*

    *so durchgefroren bin, dass erstmal etwas Warmes zu trinken brauche, bevor mich auf den doch sich ziehenden Heimweg mache*

    *das Wetter aber auch wirklich eisig ist*

    *mir in den 3B dann auch sofort die wohlige WĂ€rme entgegenschlĂ€gt und ein erleichtert aufseufze, als die TĂŒr hinter mir schließe*

    *den Laden schon lang nicht mehr so leer gesehen habe, aber umso direkter mein Blick auf Anth fÀllt, der entspannt hinter der Bar werkelt*

    *mit einem LĂ€cheln im Gesicht die paar Meter zur Bar ĂŒberwinde und mich ihm direkt gegenĂŒber auf einen Hocker fallen lasse*

    Sehr geschÀftig, Mr. Goldstein.

    *etwas neckend meine, weil er fĂŒr seine Arbeit bei dem geringen Andrang heute sicher alle Zeit der Welt hat*

  • Anth:

    *mir gerade ein Glas im Licht betrachte, als die TĂŒr aufgeht*
    *den dunklen Haarschopf der da erscheint mit einem LĂ€cheln erkenne*
    *gleichzeitig aber auch einen leichten Stich merke*
    *wir das letzte Mal ja nicht zu 100 % im Guten auseinander gegangen sind*
    *mich der Ärger von damals zwar gar nicht mehr so erfasst*
    *aber nicht ganz das GefĂŒhl loswerde, dass etwas zwischen uns steht*
    Vielen Dank, Miss Fawcett. Womit kann ich dienlich sein?
    *sie mit einem extrabreiten LĂ€cheln begrĂŒĂŸe*
    *bemĂŒht bin, da einfach irgendwie drĂŒber zu stehen und das ein bisschen tot zu schweigen*

    WWS Legacy: Thadius Heathrow

    Adelaide 2. Klasse | Anth Heilkunde | Ariadne 5. Klasse | Alec Drachenkunde

Jetzt mitmachen!

Du bist Harry-Potter-Fan und hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Werde kostenlos Mitglied, erhalte deinen Hogwarts-Brief, erfahre dein Haus und nimm an unserer Community teil!