DOBBLE in der Harry-Potter-Edition

Spieltyp: Reaktionsspiel

Spielmodus: kompetitiv/gegeneinander

Verlag: Asmodee


ab 6 Jahre

für 2 - 8 Spieler

Dauer: 15 min


Spieleinhalt:

  • 55 Spielkarten
  • eine Dose zur Aufbewahrung der Karten

Ein Kartensatz besteht aus 55 kreisrunden Karten. Auf jeder Karte sind 8 Symbole zu finden. In der Harry-Potter-Variante sind darauf sowohl Gegenstände aus der magischen Welt zu sehen, wie Besen oder die Wappen der Hogwarts-Häuser, als auch die wichtigsten Charaktere wie Harry, Ron und Hermine zu finden. Insgesamt gibt es 50 solcher Symbole. Jede Karte hat genau ein gemeinsames Symbol mit einer anderen Karte. Das bedeutet, wenn ich mir zufällig zwei Karten herausziehe, sehe ich 15 verschiedene Symbole auf den Karten, 8 je Karte und nur eines ist auf beiden Karten doppelt zu finden.


Die Symbole sind:

Harry Potter

Hermine Granger

Ron Weasley

Albus Dumbledore

Severus Snape

Sirius Black

Luna Lovegood

Lord Voldemort

Rubeus Hagrid

Minerva McGonagall

Draco Malfoy

Dobby

Zauberstab

Fliegender Schlüssel

Besen

Blitznarbe

Alraune

Die Peitschende Weide

Die Karte des Rumtreibers

Heuler

Schokofrosch

Das Monsterbuch der Monster

Schnatz

Schloss Hogwarts

Gryffindor-Hauswappen

Hufflepuff-Hauswappen

Ravenclaw-Hauswappen

Slytherin-Hauswappen

Hogwarts-Wappen

Das Dunkle Mal

Hogwarts-Express

Phönix Fawkes

Eule Hedwig

Drache Norbert

Ungarischer Hornschwanz

Kater Krummbein

Ratte Krätze

Kröte Trevor

Hippogreif Seidenschnabel

Werwolf

Wichtel

Der Stein der Weisen

Der Trimagische Pokal

Symbol der Heiligtümer des Todes

Galleone

Zaubertrankkessel

Der Sprechende Hut

Gryffindor-Schwert

Gryffindor-Krawatte

Spiegel Nerhegeb



Wie funktioniert das Spiel:

Bei Dobble geht es darum, sich die Karten genau anzuschauen, zu erfassen, was darauf zu sehen ist und schnell zu reagieren.

Die Schwierigkeit dabei ist, dass die Symbole auf den unterschiedlichen Karten unterschiedliche Größen haben, nur ihre Form und Farbe ist gleich. So muss man gute Augen haben, um den kleinen Dobby auf der eigenen Karte als den großen Dobby auf der zweiten Karte zu identifizieren.


Spielvarianten


Eigene Karten auf einem Gemeinschaftsstapel loswerden:

Jeder Spieler bekommt die gleiche Anzahl an Karten ausgeteilt. In der Mitte zwischen den Spielern liegt mindestens eine Karte verdeckt auf dem Ablagestapel. Die Spieler halten ihre Karten so, dass sie immer nur die oberste ihrer Karten sehen. Dann wird die Karte in der Mitte umgedreht und jeder Spieler versucht auf seiner obersten Karte das Symbol zu finden, das seine Karte mit der Karte auf dem Ablagestapel gemeinsam hat. Wenn man das Symbol gefunden hat, benennt man es laut und legt seine Karte auf den Ablagestapel. Die abgelegte Karte dient nun als neue Referenzkarte für alle Spieler. Nur der Spieler, der als Erstes das Symbol nennt und seine Karte auf den Stapel legt, darf die Karte dort auch ablegen. Ziel des Spiels ist es, als Erster all seine Handkarten loszuwerden.


Eigene Karten einem Mitspieler unterschieben.

Jeder Spieler hat genau eine Karte auf der Hand. Diese werden gleichzeitig umgedreht und alle halten ihre Karten für alle Mitspieler gut einsehbar. Nun muss man versuchen, ein Symbol auf seiner Karte auf der Karte eines Mitspielers wiederzufinden. Hat man ein Symbol gefunden, ruft man es laut und kann seine Karte auf die Karte des Mitspielers legen. Dieser hat nun eine neue Karte oben liegen, die er mit den Karten der anderen Mitspieler vergleichen muss. Ziel des Spiels ist es, seine Karte so schnell wie möglich loszuwerden. Derjenige Mitspieler, der am Ende mit allen Karten in der Hand übrig bleibt, hat verloren.

Es können mehrere Runden gespielt werden, der Verlierer behält die Karten jeweils als Strafkarten. Wer am Ende aller Runden die wenigsten Strafkarten hat, hat gewonnen.


Dobble-Memory:

Ein Spielleiter deckt zwei beliebige Karten gleichzeitig auf. Alle Spieler versuchen nun, das gemeinsame Symbol auf beiden Karten zu finden. Wer das Symbol findet und am schnellsten benennt, bekommt die beiden Karten. Danach werden zwei neue Karten aufgedeckt. Nachdem alle Karten aufgedeckt und verteilt wurden, gewinnt derjenige Spieler, der die meisten Karten für sich gewinnen konnte.