Harry Potter Personenspiel |01/2023

  • Gray

    *mit einem mĂŒden LĂ€cheln im GR sitze und Ally streichel*

    *es gestern im Schlafsaal noch etwas spÀter geworden ist*

    *deshalb immer noch echt fertig bin*

    Lily Weasley


    Demelza

    *heimlich aus dem ZS mit Marie schlĂŒpfe*

    *gerade die TĂŒr zu meiner Wohnung im WH hinter mit schließe*

    *meine Haare wÀhrenddessen zu einem Zopf zusammenfasse, da gleich laufen gehen will*

    *das in letzter Zeit etwas fĂŒr mich entdeckt habe, wobei das frĂŒher nie wirklich mein Gebiet war*

    *heute aber irgendwie den Kopf frei bekommen muss*

    *deshalb auch zwei Stufen auf einmal nehmend die Treppe runterlaufe*

    Paige

  • Megan

    *in den GR tapse und immer noch mĂŒde die Augen reibe*

    *einem MĂ€dchen schwach zunicke, mich dann auf einen Sessel sinken lasse*

    Frohes neues Jahr!

    *trotzdem fröhlich dem MÀdchen Zurufe, bevor meinen Kopf hinter einer Zeitschrift verschwinden lasse*

    *gestern lange aufgeblieben bin, um in das neue Jahr zufeiern*

    Mein Herz schlĂ€gt fĂŒr die Menschen, die mir Kraft schenken, statt sie mir zu rauben.

    Die so mutig sind, mir die Wahrheit zu sagen, auch wenn ich sie vielleicht nicht hören will.

    Und die mir helfen, mich selbst wiederzufinden, wenn ich vom Weg abgekommen bin.

    <3

    Emily|Megan|Ruby

    lily@hp-fc.de

  • Gray

    *kurz aufblicke, als mir eine etwas Ă€ltere SchĂŒlerin etwas zuruft*

    *mein LĂ€cheln etwas breiter wird*

    Frohes neues Jahr!

    *ebenfalls rufe und den Kopf etwas schief lege*

    *sie sich dann in einer Zeitschrift vertieft*

    *mich trotzdem dazu entscheide, sie anzusprechen*

    Na, ist es bei dir auch etwas spÀter geworden?

    *mit einem Grinsen frage, weil sie echt mĂŒde aussieht*

  • Emma.

    *motiviert ins neue Jahr starte und schon seit einiger Zeit unterwegs bin*

    *die milden Temperaturen direkt mal ausnutzen wollte und entspannt vor mich hinjogge*

    *so langsam auch wieder das Wohnheim in mein Sichtfeld rĂŒckt und gerade ĂŒberlege, ob noch eine kleine Runde dranhĂ€nge und ich immernoch recht energiegeladen fĂŒhle*

    *Demelza dabei beobachte, wie sie die Treppen hinunterhopst und schmunzelnd in ihre Richtung laufe*

    Auch so sportlich zum Start ins neue Jahr?

    *fröhlich meine und ein wenig auf der Stelle jogge, als bei ihr ankomme*

    *gar nicht wusste, dass Demelza auch regelmĂ€ĂŸig joggen geht, aber es natĂŒrlich gut finde, dass sie sich fĂŒrs Quidditch fit hĂ€lt*

    Frohes Neues dir.

    *lÀchelnd hinterherschiebe*

  • Megan

    *auflache und die Zeitschrift zuschlage*

    Das kannst du laut sagen! Mir fallen gleich die Augen zu!

    *gÀhne und ein schiefes LÀcheln aufsetze*

    *auf meine Zeitschrift blicke und darauf deute*

    Die Muggel sind ziemlich langweilig geworden, aber auch nur weil Justin Bieber vergeben ist.

    *scherzhaft sage und grinse*

    *sie kurz mustere, um sichergehen, ob sie kenne*

    Ich bin Megan. Megan White. Magst du mir deinen Namen verraten?

    *mich lÀchelnd vorstelle und das MÀdchen anschaue*

    *ihr Gesicht mir bekannt vorkommt*

    *allerdings keine Ahnung, wie ihr Name lauten könnte*

    Warte, warte! Ich liebe es Namen zu erraten! Mmmm, Emma? Emily? So heißen gefĂŒhlt alle.

    *lachend meine*

    Mein Herz schlĂ€gt fĂŒr die Menschen, die mir Kraft schenken, statt sie mir zu rauben.

    Die so mutig sind, mir die Wahrheit zu sagen, auch wenn ich sie vielleicht nicht hören will.

    Und die mir helfen, mich selbst wiederzufinden, wenn ich vom Weg abgekommen bin.

    <3

    Emily|Megan|Ruby

    lily@hp-fc.de

  • Demelza

    *gerade die TĂŒr des WH aufstoße, als mir Emma entgegen kommt*

    *mir direkt ein LĂ€cheln ĂŒber die Lippen huscht*

    Ja, nach der Pleite beim letzten Spiel muss ich mich definitiv reinhÀngen!

    *mit einem leichten Augenrollen erwidere*

    *mich immer noch in Grund und Boden schÀme, weil Slytherin uns so platt gemacht hat*

    *das echt besser werden muss*

    *es aber auch echt gemein war, wie der Schnatz Addison so durch die Finger gerutscht ist*

    *deshalb in letzter Zeit stÀndig an neuen Strategien arbeite*

    Dir auch ein frohes neues Jahr!

    *dann aber mit einem LĂ€cheln meine und meine Gedanken in eine andere Richtung lenke*


    Gray

    *ihr leicht zuzwinker*

    Bei uns im Schlafsaal wurde es auch etwas spÀter, aber anscheinend doch nicht ganz so spÀt wie bei dir.

    *grinsend feststelle und an die GesprĂ€che denke, die wir gefĂŒhrt haben*

    *es grĂ¶ĂŸtenteils einfach nur Blödsinn war*

    *ihrem Blick folge und leicht die Stirn runzle*

    *seit Mums Tod nicht mehr so wirklich weiß, was bei den Muggeln so vorgeht*

    Justin Bieber? den kenn ich gar nicht.

    *verwirrt entgegne und konzentriert versuche, mich an irgendeinen Promi mit Namen Bieber zu erinnern*

    *bei ihrem nÀchsten Kommentar ein LÀcheln aufsetze*

    Freut mich, Megan!

    *ehrlich sage und mich gerade vorstellen will, als sie versucht, meinen Namen zu erraten*

    Kalt!

    *bestimmt sage, weil mein Name ja eher weniger gewöhnlich ist und sie in die falsche Richtung denkt*

    *mich außerdem frage, ob sie jemand ist, dem VS egal sind, sie mich sonst sicher erkennen wĂŒrde*

    *das natĂŒrlich auch an ihrer MĂŒdigkeit liegen könnte*

  • Emma.

    Mit der Motivation kann das doch nur gut werden. Lass dich davon nicht unterkriegen - die Trottel hatten einfach GlĂŒck.

    *dann auch bekrÀftigend meine und ihr positiv zurede*

    *aber sehr gut verstehe, dass sie gerade die Tatsache, gegen Sly zu verlieren, sehr wurmt*

    *es mir selbst nicht anders gehen wĂŒrde und mir das auch ordentlich nachgehen wĂŒrde*

    Ich bin mal gespannt, wie das wird. FĂŒhlt sich irgendwie komisch an, dass wir auf dem Feld gegeneinander spielen werden.

    *dabei leicht die Stirn kraus ziehe, weil ja doch gegen meine ehemalige Hausmannschaft spielen werde*

    *das uns vielleicht sogar den ein oder anderen Vorteil bringt, nachdem wir die SpielzĂŒge der Gryffs aus der Vergangenheit enorm gut kennen*

    Aber wir versuchen natĂŒrlich, euch nicht zu sehr in die Pfanne zu hauen.

    *humorvoll nachschiebe und ihr ein Zwinkern zuwerfe*

    Dankeschön!

    *mich dann ebenfalls lÀchelnd bedanke*

    Falls du Lust hast, können wir noch eine Runde gemeinsam laufen? Ich wÀre auf jeden Fall noch fit genug.

    *schließlich anbiete und nichts dagegen hĂ€tte, ein wenig Gesellschaft zu haben, wenn mich noch eine kleine Runde auspowere*

  • Megan

    *schmunzle, als sie nach Justin Bieber fragt*

    Ach Justin Bieber ist ein SĂ€nger, den viele MuggelmĂ€dchen heiß finden. Vielleicht kennst du Baby, Baby, Baby, Oooooooh, like Baby, baby, Baby, dadada dadadaaaa daaa?

    *bei meinen SingkĂŒnsten selber lachen muss*

    *gestern bei der Karaokeanlage auch mein Bestes gegeben habe*

    *angestrengt das MĂ€dchen mustere, um den richtigen Namen herauszufinden*

    Irgendwas mit G. Ich kenn dich, nur ich weiß nicht woher. Ich hab mich das letzte halbe Jahr ziemlich vergraben. Ich hab keine Ahnung, wer hier wer ist.

    *ehrlich meine und bedrĂŒckt den Blick abwende*

    *wirklich nicht stolz bin, mich so ausgeschlossen zu haben*

    *mir aber vorgenommen habe, ĂŒber meine Phase hinweg zu kommen*

    Georgia? G....

    *wieder auf ihren Namen zurĂŒck komme*

    *plötzlich eine Lampe angeht*

    Gray! Gray Winters!

    *mir gegen die Stirn klatsche und merke, wie die WĂ€rme in meine Wangen steigt*

    *es mir schon peinlich ist die VS nicht zu erkennen*

    *ihr ein entschuldigendes LĂ€cheln zuwerfe*

    Aaahhh sorry, ich hab dich nicht erkannt.

    *verlegen an meiner Kette spiele*

    Mein Herz schlĂ€gt fĂŒr die Menschen, die mir Kraft schenken, statt sie mir zu rauben.

    Die so mutig sind, mir die Wahrheit zu sagen, auch wenn ich sie vielleicht nicht hören will.

    Und die mir helfen, mich selbst wiederzufinden, wenn ich vom Weg abgekommen bin.

    <3

    Emily|Megan|Ruby

    lily@hp-fc.de

  • Rose

    *mir im WH langsam die Decke auf den Kopf fÀllt*

    *deshalb beschließe mal etwas frische Luft zu schnappen*

    *auch mal ein wenig Bewegung vertragen könnte*

    *ĂŒberlege laufen zu gehen*

    *es mir dafĂŒr eigentlich zu kalt ist*

    Schlittschuh laufen wÀre doch mal ein Gedanke

    *das ja schon ewig nicht mehr gemacht hab*

    *mich warm anziehe*

    *meine Schlittschuhe ĂŒber die Schulter hĂ€ng*

    *zum See schlendere*

  • Demelza

    *Dankbar fĂŒr ihre Motivation nicke*

    Du hast recht, ich sollte mich nicht zu sehr von dem Schnatzfang beeindrucken lassen, besonders weil ihre Defensive etwas holprig war, aber es ist trotzdem deprimierend!

    *zustimmend nachschiebe, da wir ja schon ein paarmal punkten konnten*

    *Emma dann kurz mustere, weil schon echt enttÀuscht war, dass eine so gute Spielerin in eine andere Mannschaft verloren habe*

    *sie das dann ja auch selbst anspricht, wobei bekrÀftigend nicke*

    Ich finde es auch wirklich schade, dass du nicht mehr bei Gryffindor spielst, aber ich kann natĂŒrlich verstehen, dass du ins Uni-Team gegangen bist.

    *Ehrlich ausspreche, weil die meisten im Gryff-Team ja schon etwas jĂŒnger sind, weshalb der Zusammenhalt doch etwas nachlassen könnte*

    *Mich trotzdem ĂŒber den Verlust Ă€rgere*

    *Bei ihrem Kommentar dann auflachen muss*

    Zieht euch warm an, denn so schlecht sind wir auch nicht!

    *Mit einem diabolischen grinsen verkĂŒnde*

    *Die Spieler im Uni-Team zwar mehr Erfahrung haben, aber dafĂŒr die jeweiligen Strategien der Spieler schon bekannter und leichter zu durchschauen sind*

    Sehr gerne, ich wĂŒrde mich ĂŒber etwas Gesellschaft freuen.

    *VergnĂŒgt zustimme und mich langsam in Bewegung setzte*

    *Sie auch sogleich ein ordentliches Tempo vorgibt*

    *mir alle MĂŒhe gebe, mitzukommen und nach ein paar Metern dann auch den Dreh raushabe*

    *wir unsere Runde noch zu Ende laufen und uns dabei auch nett unterhalten*

    *unsere Wege sich beim WH schließlich auch trennen, da sie reingeht, wĂ€hrend selbst noch ein paar Runden laufen gehe*


    Gray

    *in schalkendes GelÀchter ausbreche, als sie zu singen beginnt*

    Also irgendwie bin ich froh, dass ich ihn nicht kenne, ist das normal?

    *mit einem Grinsen im Gesicht frage*

    *sie dann schonmal den richtigen Anfangsbuchstaben errÀt*

    Richtig! Ich will auch hoffen, dass du mich kennst.

    *mit einem bedrohlichen LĂ€cheln meine, dann aber wirklich kichern muss*

    *sie auf ihren RĂŒckzug nicht stolz zu sein scheint*

    *sie aber nicht darauf anspreche, weil das nur sie angeht, wenn auch recht neugierig bin*

    Nein, Georgia ist es nicht.

    *trocken kommentiere*

    *sie dann aber auch meinen Namen ausruft und sehr beschÀmt ist, ihn nicht gleich gewusst zu haben*

    Alles gut, das passiert mal.

    *lachend meine, weil ja nicht jeder einen sofort erkennt*

    Lily Weasley

  • Felix

    *das Wetter heute einfach nur warm und sonnig ist und deswegen beschlossen hab ein klein wenig joggen zu gehen*

    *auf dem kleinen Brett unten in der EH einen Zettel bemerke und desinteressiert ĂŒber die Zeilen fliege*

    *als klein war, hÀufig mit meiner Mutter Schlittschuhlaufen war und das schon lÀnger nicht mehr gemacht hab*

    *mich gerade auf der Suche nach Hestia Alexa begeben wollte, aber dann doch noch entschieden hab, dass ihr spÀter davon erzÀhlen werde*

    *jetzt mit schnellen Schritten zum See laufe und dort schon ein paar jĂŒngere SchĂŒler erkennen kann*

    *mir dann aber auch eine andere Person - womöglich Studentin, ins Auge fÀllt*

    *einfach spontan beschließe, mir jetzt Schlittschuhe zu leihen und es mal wieder nach so langer Zeit zu versuchen*

    @sunnybunny


    Rose

    *gestern bis spÀt aufgeblieben bin und der GR einfach nur voll und laut war*

    *eigentlich Ausschau nach Jason Thesi Weasley oder nach Emily gehalten hab, aber keiner von beiden im Schloss war*

    *oder diese zumindest nicht wirklich gesehen hab..*

    *einen kleinen Seufzer von mir gebe und mich auf einen Sessel plumpsen lasse*

    *in meinem Kopf alle TÀtigkeiten durchgehe, die zu dieser Zeit machen könnte, mir aber gerade nichts Spannendes einfÀllt*

    Lily Weasley

    but pain is beautiful, it's same as you
    hope turns into disappointment, hope turns into despair
    the deeper love grows, the deeper the pain gets
    i make a mistake of hoping it'll be different this time

    .

    Louisa|Felix|Rosé|Luca

    Einmal editiert, zuletzt von Loona (1. Januar 2023 um 17:20)

  • Rose

    *mich am See auf die nÀchstbeste Bank setze*

    *mir erstmal die Schlittschuhe an die FĂŒĂŸe bind*

    *da auch direkt struggle weil die Dinger ewig nicht in der Hand hatte*

    *direkt einen fetten Knoten in den SchnĂŒren habe*

    Echt jetzt?

    *genervt murmel und anfange an den BĂ€ndern rumzuzupfen*

    *mich hilfesuchend umschau*

    *mein Blick auf einen Àlteren Jungen fÀllt*

    Hee sag mal bist du ein Talent im Knoten entwirren?

    *frage und zum Nachdruck den einen Schlittschuh hochhalte*

    ich verzweifle gerade

    *mit einem schwachen wehleidigen LĂ€cheln mein*

    *hoffe das er mir da vielleicht helfen kann*

  • Ace

    *es noch kÀlter geworden ist*

    *meine Nase verrĂŒckt spielt und auch die ganze Zeit husten muss*

    *aber trotzdem nichts ĂŒber meine tĂ€glichen Joggingrunden geht*

    *ausserdem auch viele andere SchĂŒler draussen sind*

    *einen roten Haarschopf erkenne und bei nÀherem hinsehen Audrey erkenne*

    Hey

    *ausser Atem meine und sofort husten muss*
    *meine Nase sicher knallrot vor KĂ€lte und Naseputzen ist*

    Warum bist du hier?

    *sie frage*

    *dachte dass sie nach hause wollte*

    *ihr dass auch sage*

    Alexa

  • Audrey

    * zitternd in Richtung Schloss gehe*

    * das kalte Wetter zwar mag, aber trotzdem so schnell wie möglich in die wÀrme will*

    * meinen schal etwas lockere, weil snow beschlossen hat, es sich dort bequem zu machen*

    Hey Ace

    * sage, ohne mich umzudrehen*

    Nette BegrĂŒĂŸung

    * auf sein 'was machst du hier' antworte*

    * mich dann doch zu ihm drehe*

    * leicht lÀchle*

  • Felix

    *mir ein Paar Schlittschuhe leihe und mich auf den Weg zur nÀchstbesten Bank mache*

    *mir mit ein paar lockeren Handbewegungen die Schuhe zubinde und sie dann nochmal schnell prĂŒfe*

    *gerade aufstehen möchte, um mit dem Ganzen anzufangen, als jemanden hinter mir murmeln höre*

    *eigentlich gar nicht erwartet hÀtte, dass mich die junge Dame ansprechen könnte, jetzt aber ein wenig perplex zu ihr schaue*

    *als sie auf ihren Schlittschuh zeigt kurz den Kopf zur Seite neige, mich dann aber schnell zu ihr beuge*

    Hey.

    *etwas verspÀtet meine und ihr knapp zunicke, als sie mir ihr Problemchen nennt*

    Ich kann's versuchen, mal sehen.

    *in die Knie gehe, was mit den Schuhen gar nicht so leicht ist und es nun versuche*

    *anfange die BĂ€nder rumzuzupfen, wĂ€hrend ĂŒberlege, woher dieses ganze Wirrwarr anfangen könnte*

    *nach ein paar Minuten, in denen mit den BÀndern kÀmpfe, es endlich geschafft hab den Knoten zu lösen*

    Et voilĂĄ.

    *schnell aufstehe und mir mit der Hand durch die Haare fahre, wÀhrend stolz ihren Schlittschuhe betrachte*

    [Tut mir leid, dass es so lange gedauert hat.. :/]

    but pain is beautiful, it's same as you
    hope turns into disappointment, hope turns into despair
    the deeper love grows, the deeper the pain gets
    i make a mistake of hoping it'll be different this time

    .

    Louisa|Felix|Rosé|Luca

  • Rose

    *grinse bei seinem verspÀteten Hey*

    *dann erst bemerke das er ebenfalls Schlittschuhe trÀgt*

    Gleicher Gedanke was?

    *lĂ€chelnd auf seine FĂŒĂŸe deute*

    *ihm dann zusehe wie er ebenfalls an den BĂ€ndern zupft*

    *erleichtert aufseufze als er es dann auch schafft*

    Oh Merlin, Ich danke dir

    *zufrieden lÀchelnd mein und mir fix den Schlittschuh anziehe*

    *aufschaue und ihn dankbar angrinse*

    *mich von der Bank erhebe und ihn mir genauer anschau*

    *feststelle das ihn bisher noch nicht kennengelernt hab*

    Hi

    *grinse*

    Rose

    *dann sage und ihm die Hand hinstrecke*

    und wie heißt mein Retter in der Not?

    *wissen will*

    [Ach gar kein Thema^^]

  • Ace

    *ĂŒberrascht ĂŒber ihr LĂ€cheln bin*

    *probiere, mir nichts anmerken zu lassen*

    *erst jetzt merke, dass sie diese BegrĂŒssung auch falsch verstehen könnte*

    War nicht so gemeint

    *schnell meine*

    ich wollte ja auch eigentlich nachhause

    *noch erklĂ€rend hinzufĂŒge*

    *meine Eltern allerdings beide krank geworden sind*

    *meine Schwester und ich deswegen hiergeblieben sind*

  • Oscar

    *heute schon mit einem schlechtem GefĂŒhl wach geworden bin*

    *als mir dann noch einer von Stephens Leuten sagt, dass ich in die Kerker gehen soll, am liebsten wieder ins Bett gegangen wÀre*

    *weiß dass sie mich auch notfalls mit Gewalt in die Kerker bringen wĂŒrden*

    *deswegen so langsam wie möglich die Treppe runter gehe*

    *den Gang hinunter gehe zu der Stelle wo unsere letzter Disput stattfand*

    *Stephen schon da ist*

    *er scheinbar auf mich gewartet hat*

    Danica Talos

    Es ist nicht schlimm wenn du dein Herz auf der Zunge trĂ€gst. Pass nur bloß auf das du es nicht verschluckst!

    Laurent Mulot

    Oscar Triggs

    Tracey Davis

  • Audrey

    * die Augenbrauen leicht hebe*

    * nicht wusste dass siech so höfliche ausdrĂŒcke wie z.B 'war nicht so gemeint' in Ace Vokabular befinden*

    * es mich wirklich sehr erstaunt *

    Meine Freundinnen haben mich dazu ĂŒberredet die ganzen Ferien hier zu bleiben

    * sage*

    Ausserdem war meine Schwester ĂŒber Weihnachten bei Mum

    * hinzu fĂŒge*

    * kein gutes VerhÀltnis zu Marietta habe*

    * ace das wahrscheinlich weiß*

Jetzt mitmachen!

Du bist Harry-Potter-Fan und hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Werde kostenlos Mitglied, erhalte deinen Hogwarts-Brief, erfahre dein Haus und nimm an unserer Community teil!