Das perfekte Haus!

  • Das perfekte Haus wäre... 22

    1. Ravenclaw (8) 36%
    2. Gryffindor (6) 27%
    3. Hufflepuff (4) 18%
    4. Slytherin (4) 18%

    Hallo!

    Ich habe mir gedacht, ich eröffne einfach hier so ein Thema, weil es öfters mal Kommentare zur Frage "Welches Haus ist das Beste?" gab.

    Meiner Meinung nach gibt es kein perfektes Haus, weil jeder seine eigene Meinung hat und für jeden jedes Haus verschieden wirkt und ist.

    Beim Thema Falsches Haus haben wirklich viele über die verschiedenen Häuser geschrieben. Keine Ahnung, ob das auch für euch interessant ist, doch für mich ist es ziehmlich spannend die Meinung verscheidener Leute zu hören! Im nächsten Post dürft ihr auch Hauskombinationen wählen. Es ging am Anfang wahrscheinlich auch vielen so wie mir... Jeder wollte sicher (oder auch nicht?) ein/e Gryffindor sein. Jetzt gibt es aber auch glückliche Menschen in Slytherin, Ravenclaw, Hufflepuff...

    Schreibt doch einfach eure Meinung hier und stimmt ab!

    Ich freue mich auf alle, die Lust haben mit mir darüber zu reden!

    For once I didn't look back..


    ***


    Stars. I can see the stars again, my lady.“

    A tear trickled down Artemis' cheek.

    „Yes my brave one, they are beautiful tonight.“

    Stars.“

    Her eyes fixed the night sky and she didn't move again.

  • Die beste Hauskombination! 19

    1. Slytherclaw = Slytherin + Ravenclaw (7) 37%
    2. Gryffinclaw = Gryffindor + Ravenclaw (5) 26%
    3. Ravenpuff = Ravenclaw + Hufflepuff (5) 26%
    4. Gryffinpuff = Gryffindor + Hufflepuff (1) 5%
    5. Slytherdor = Gryffindor + Slytherin/Slytherin + Gryffindor (1) 5%
    6. Slytherpuff = Slytherin + Hufflepuff (0) 0%

    Hier kommt, wie versprochen auch die zweite Umfrage zum Thema: Hauskombinationen!

    Ich weiß jeder hat etwas anderes im Kopf, aber ich würde mich trotzdem freuen!

    Slytherpuff ist nicht mitdabei, weil diese zwei Häuser genau das Gegenteil sind. xD

    Falls ich etwas vergessen habe, bitte schreibt es unten.

    For once I didn't look back..


    ***


    Stars. I can see the stars again, my lady.“

    A tear trickled down Artemis' cheek.

    „Yes my brave one, they are beautiful tonight.“

    Stars.“

    Her eyes fixed the night sky and she didn't move again.

    Einmal editiert, zuletzt von Loona ()

  • Äh, das sehe ich ganz anders. Ich könnte mir Hufflepuff als Zweithaus super vorstellen, war ich auch schon mal am 1.4. , aber nie Gryff als Kombi, wegen Feuer und Wasser.

  • Bezieht sich das auf die Häuser, denen wir hier im FC zugeteilt wurden oder auf die Häuser im allgemeinen? 😂

    There is no such thing as bad ideas.

    Just poorly executed awesome ideas.

    Damon Salvatore


    Blaise Zabini - Studium Heilkunde

  • Zur ertsen Umfrage habe ich keine klare Meinung, denn ich sowohl Hufflepuff als auch Ravenclaw toll. Obwohl alle Häuser insgesamt mega sind

    Just one year of love

    Is better than a lifetime alone

    One sentimental moment in your arms
    Is like a shooting star right through my heart
    It's always a rainy day without you
    I'm a prisoner of love inside you
    I'm falling apart all around you, yeah
    My heart cries out to your heart

    <3 Mine <3

  • Der Ehrgeiz der Slytherins und die extreme Intelligenz der Ravenclaws wäre für mich ein ziemlich cooles Haus.

    Es ist nicht schlimm wenn du dein Herz auf der Zunge trägst. Pass nur bloß auf das du es nicht verschluckst!

    Liebt alternativen Pop, Delfine, Schlangen, Krokodile, Sparta, Paris, Campen.

    Hasst Dummheit, Navität, Verrät, nette Lügen, Smalltalk, Ungerechtigkeit

    Oscar

    Phina

    Zoe

    Gray

    Catrica-Abigail

  • Ich verstehe nicht, warum Hufflepuff das Gegenteil von Slytherin sein soll. Woran machst du das fest?? Ich würde eher sagen, dass Gryffindor ein starker Gegensatz zu Slytherin ist, sehe das also genau wie cori.

    ⭐︎⭐︎

    in my field of paper flowers and candy clouds of lullaby

    I lie inside myself for hours and watch my purple sky fly over me

    ⭐︎⭐︎

  • Ich verstehe nicht, warum Hufflepuff das Gegenteil von Slytherin sein soll. Woran machst du das fest?? Ich würde eher sagen, dass Gryffindor ein starker Gegensatz zu Slytherin ist, sehe das also genau wie cori.

    In Hufflepuff ist man immer nett zu allen, doch in Slytherin ist es nicht immer genau so.

    (Natürlich gibt es auch Ausnahmen, so ist es nicht!)

    For once I didn't look back..


    ***


    Stars. I can see the stars again, my lady.“

    A tear trickled down Artemis' cheek.

    „Yes my brave one, they are beautiful tonight.“

    Stars.“

    Her eyes fixed the night sky and she didn't move again.

  • Aber trotzdem singt sogar der sprechende Hut.

    In Slytherin weiß man noch List und Tücke zu verbinden,

    doch dafür wirst du hier noch echte Freunde finden.

    Und deswegen finde ich passt es trotzdem.

    Es ist nicht schlimm wenn du dein Herz auf der Zunge trägst. Pass nur bloß auf das du es nicht verschluckst!

    Liebt alternativen Pop, Delfine, Schlangen, Krokodile, Sparta, Paris, Campen.

    Hasst Dummheit, Navität, Verrät, nette Lügen, Smalltalk, Ungerechtigkeit

    Oscar

    Phina

    Zoe

    Gray

    Catrica-Abigail

  • Klar, in den Filmen werden Slytherins nicht wirklich nett dargestellt, aber niemand hat als Eigenschaft bei Slytherin "nicht nett/fair" festgelegt. Natürlich kann ein Mensch fair und gleichzeitig auch ehrgeizig sein.

    Gryffindor/Slytherin könnte es auch als Kombi geben, aber von allen anderen Häusern passt das, meiner Meinung nach, am wenigsten.


    Ich, als Hufflepuff könnte mir auch sehr gut Ravenclaw als Kombination vorstellen. Im Traum bin ich Slytherin, aber wenn ich wieder aufwache, passt das überhaupt nicht zu mir :D


    Wrong will be right, when Aslan comes in sight,

    At the sound of his roar, sorrows will be no more,
    When he
    bares his teeth, winter meets its death,

    And when he shakes his mane, we shall have spring again.

    __________________


    Alice Tolipan: 7R | April Bobbin: Uni | Matt Avery: 5G

    Rose McSelvin: 5H

  • Jeder wollte sicher (oder auch nicht?) ein/e Gryffindor sein. Jetzt gibt es aber auch glückliche Menschen in Slytherin, Ravenclaw, Hufflepuff...

    Ich muss gestehen, dass ich nie wirklich in Gryffindor sein wollte. Mir war einfach von Anfang an klar, dass ich da nicht rein passe.


    Ich denke tatsächlich, dass es kein perfektes Haus gibt. Jedes Haus hat seine Vor- und Nachteile.


    Ich verstehe tatsächlich gar nicht, warum die meisten Leute Slytherin als "böse" oder "unfreundlich" abgestempelt haben. Hufflepuff wurde im Buch von Hagrid (meine ich) auch als "Haus der Flaschen" beschrieben, was durch Cedric und Tonks allerdings auch Widerspruch gezeigt hat. Narcissa und Andromeda waren beide in Slytherin und sind definitiv nicht böse.


    In Hufflepuff ist man immer nett zu allen, doch in Slytherin ist es nicht immer genau so.

    (Natürlich gibt es auch Ausnahmen, so ist es nicht!)

    Da muss ich widersprechen. Hufflepuffs können auch mal einen schlechten Tag haben. Und allgemein können auch Ravenclaws und Gryffindors mal nicht so nett sein (siehe Myrte und Peter). In den Büchern wird Slytherin als "Haus des Feindes" beschrieben, aber das kann auch daran liegen, dass die Perspektive des Lesers der Perspektive von den Gryffindors entspricht und die Rivalitäten der Löwen und Schlangen dazu beiträgt, das ganze pateiisch zu sehen.

    • Offizieller Beitrag

    Ich find ja die Kombi Ravenclaw + Hufflepuff gut: Bücher und Kekse. :tounge: :laugh:


    Ich würde eher sagen, dass Gryffindor ein starker Gegensatz zu Slytherin ist

    mh, für mich ist Gryffindor eher eine Gegensatz zu Ravenclaw. Gryffs sind die, die immer gleich was tun wollen und drauf losstürmen, und Ravs die, die vorher erst mal überlegen und analysieren wollen. ^^ Gryff und Sly könnten sich dahingegen ganz gut ergänzen: der Tatendrang der Gryffs gepaart mit dem Ehrgeiz der Slys könnte schon einiges bewegen.

  • Ich verstehe tatsächlich gar nicht, warum die meisten Leute Slytherin als "böse" oder "unfreundlich" abgestempelt haben.

    Alle Malfoys, Crabbe, Goyle, Pansy Parkinson... das reicht schon :zwinker:

  • Ich finde, es gibt kein Haus, das perfekt ist. Alle haben tolle Mitglieder und Eigenschaften. Außerdem denke ich nicht, dass man von dem einen Haus alle Eigenschaften hat und von einem anderen so gar keine.


    Ich persönlich mag Ravenclaw am meisten. Es war auch das Haus, mit dem ich mich von Anfang an identifizierten konnte. Gryffindor kam dagegen für mich nie in Frage. Jedoch habe ich auch sehr häufig zwischen Slytherin und Hufflepuff geschwankt, doch letztendlich verbinde ich mit dem Haus Ravenclaw so viel, dass ich mir kein anderes mehr vorstellen könnte.


    Zudem finde ich auch, dass Slytherin und Hufflepuff sehr gut zueinander passt. Ich meine, schaut euch Slughorn an. Der war ja auch nicht „böse“.

    with the lights out,

    it‘s less dangerous



  • Ich verstehe tatsächlich gar nicht, warum die meisten Leute Slytherin als "böse" oder "unfreundlich" abgestempelt haben.

    Alle Malfoys, Crabbe, Goyle, Pansy Parkinson... das reicht schon :zwinker:

    Ja, in den Büchern werden die Schüler in Slytherin meist als Leute dargestellt, die andere gerne mobben, wenig auf Gerechtigtkeit geben und oft rassistische Anschauungen haben. Da würde ich mich jetzt auch nicht sehen.


    Als Gryffindor allerdings auch nicht wirklich; wissentlich etwas Dummes zu tun nur weil es mutig ist oder man sonst vlt. als Feigling dastehen würde passt auch nicht wirklich zu mir. Vermutlich bin ich nicht mal mutig genug für die Dinge bei denen es klug wäre mutig zu sein ^^ In den Büchern sind solche Momente zwar eher eine Ausnahme, aber ich glaube in der wirklichen Welt gäbe es in einem solchen Haus häufig irgendwelche sinnlosen Mutproben.


    Ravenclaw könnte ich von der Art her im Grunde mehr abgewinnen, aber im Vgl. zu anderen weiß ich, dass es viele gibt, die klüger sind als ich und schneller lernen. Ich würde nicht wirklich dazugehören und mir immer dumm vorkommen.


    Von daher war Hufflepuff für mich immer mein Liebelingshaus. Man wird so angenommen wie man ist, muss nichts beweißen/Erwartungen erfüllen, aber kann trotzdem mit guten Leistungen überraschen wenn einem etwas liegt.

    • Offizieller Beitrag

    Ich wollte eigentlich nie eine Gryffindor sein.

    Und meiner Meinung nach sind Hufflepuff und Slytherin durchaus zu kombinieren. Ich schliesse mich da Violet_ an, dass da viel durchkommt dass das Buch aus Sicht eines Gryffindors geschrieben wurde. Waere vielleicht aus einer sagen wir mal neutralen Sicht anders gelaufen. Und in Slytherin sind ja wohl mehr Schueler als von dir genannt Danica Talos . Sie werden nur eben nie genauer erwaehnt.

  • Also als überzeugte Slytherdor (oder wie das heißt 😄) kann ich sagen: Kombinationen aus Gryffindor und Slytherin funktionieren sehr gut. Als ich mich hier vor vielen Jahren angemeldet habe, war ich eine sehr überzeugte Gryffindor, allerdings war ich damals auch "erst" 14 Jahre alt. Mit den Jahren hat sich dann so ein Hang zu den Slytherins angedeutet, weil deren Charaktereigenschaften auch einfach sehr gut gepasst haben. Mittlerweile sehe ich in mir Eigenschaften, die auf beide Häuser zutreffen. Natürlich ist es im Umkehrschluss auch so, dass viele Eigenschaften beider Häuser nicht auf mich zutreffen, aber ich denke, das ist bei jedem so. 😄


    Das Haus, mit dem ich am wenigsten anfangen kann und mit dem ich mich am wenigsten verbunden fühle, ist Ravenclaw. 🙈

  • Ich glaube, jeder hat Eigenschaften von allen vier Häusern in sich. Die einen sind etwas mehr, die andern etwas weniger ausgeprägt. Schlussendlich funktioniert es ja auch nur als ganzes, es braucht alle Häuser, bzw. jeder braucht seinen Teil von jedem Haus.


    *Team Slyvendopuff*

    Gryffindor / Pukwudgie


    *** fast times can be beaten, good times last forever ***


    Löwenmähne 2014&15&16&17&20
    Don't worry, ski happy!
    *** Mitglied im Fanclub der Löwenlyriker***
    *@GHA

Jetzt mitmachen!

Du bist Harry-Potter-Fan und hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Werde kostenlos Mitglied, erhalte deinen Hogwarts-Brief, erfahre dein Haus und nimm an unserer Community teil!