Neuigkeiten und Gerüchte

  • Ich erinnere nur an Herr Der Ringe... geplant als 1 Film wurden zum Glück 3 Filme. Nach den Büchern hätte man locker 6 Filme machen können. Ist ja auch alles mit Kosten verbunden.


    Nicht um sonst wurde das letzte HP Buch in 2 Filme gepackt. Man kann es eh nie allen recht machen.


    Nun soll ja eine HP Serie kommen. Bin ja gespant...

  • in den Filmen 1 und 2 hielt man sich auch einidermaßen an die Buchvorlagen...war ja auch nicht wirklich schwer, da der Umfang der Bücher unter "nur" 400 Seiten lag...alles was danach in Film umgesetzt wurde, empfand ich als Schrott...ein Zusammengeklatsche von Ereignissen und Weglassungen, daß es mir wehtat...also lese ich nach wie vor sämtliche Bücher immer wieder und kann nicht nachvollziehen, daß unglaublich viele Menschen nur die Filme kennen und noch nie einen Blick in die Bücher geworfen hat...da steht sooo viel mehr drin...

    Endlich mal jemand, der das genau so sieht wie ich. Teil 1und 2 waren noch ganz nett, der Rest, naja... kann ich drauf verzichten.


    Was PT abgeht, lass ich mich einfach überraschen wie sie es machen. Sich vorher drüber aufregen bringt eh nichts. Aber ich habe mich schon gefragt wie sie die Geschichte auf 5 Teile strecken wollten.

    GHA


    Rubinlöwe '14

  • Denn besten Satz fand ich ja: Du liebst die Harry Potter Filme? Wie fandest du Peeves? Eingeplant war er ja, wurde aber dann gestrichen - schon in Film 1.


    Rik Mayall(Peeves) | Steckbriefe von den Schauspielern der „Harry-Potter“-Filme | HP-FC (hp-fc.de)


    Für His Dark Materials da gibts ne tolle Serie mit Dafne Keen - die in der X-Men Filmstaffel X23 spielt - besser als die Lyra im Film.

    Ravenclaw


    Bumm, Mrs Finnigan, BUMM


    * * * + * * *


    Schokolade ist Gottes Antwort auf Rosenkohl


    Sind Drachen traurig, weil sie keine Kerzen ausblasen können? (Wolfgang Trepper)


    Ravenclaw - you'll never fly alone


    Platinkralle 13/14
    * F e e *
    Goldkralle 17/18
    Keafeder Juni 2020

  • Was PT abgeht, lass ich mich einfach überraschen wie sie es machen. Sich vorher drüber aufregen bringt eh nichts. Aber ich habe mich schon gefragt wie sie die Geschichte auf 5 Teile strecken wollten.

    öhm...welche Geschichte? es gibt nur 2 Drehbücher zu den beiden Filmen...und Fragen sind genug vorhanden, um weitere 7 Filme zu drehen...

    ich finde nicht, dass da Dinge weggekürzt wurden, die man zwingend benötigt, um die Geschichte zu verstehen.

    öhm...naja...wie wäre es mit der ganzen Geschichte um Winkie? Hauselfe des Hauses Crouch...fehlt komplett..naja...schickt man halt Barty jun. einfach nach Askaban zurück, was ja in Wahrheit nicht mehr nötig war, da der Demetor ihn küßte...hätte aber wohl mehr Erklärungen benötigt...

    oder Rita Kimmkorn, die in ihren Artikeln über Harry die grundlegenden Fehlbetrachtungen geliefert hat, die Harry in Band 5 das Leben so schwer machten...das nur zu Band 4

    in 5 wurde es viel schlimmer...2/3 des Buches mußten ausgelassen werden, da man sonst nicht auskam mit dem Zeitrahmen im Film...Firenze, der neue Lehrer in Wahrsagen, nicht vorhanden...Begegnungen im St. Mungo mit Gilderoy und Neville mitsamt Großmutter und seinen Eltern...und Bode...

    und wieder Rita Kimkorn...diesmal mit dem Interview mit Harry über die wahren Begebenheiten auf dem Friedhof...das war der Beginn des Umdenkens im Ministerium und auch der Bürger und Mitschüler...

    McGonagall - Schockzauber mitten in die Brust und damit ein Hindernis weniger für Dolores...

    und noch viel viel mehr durch alle Bücher...

    ein Film, der mir aneinandergereihte zwingend wichtige Fakten zeigt und die besonderen und schönen Momente aus Zeitgründen wegläßt ist in meinen Augen nicht besonders sehenswert...dann kann man das geschrumpfte Endergebnis besser auch noch weglassen und zum Buch greifen...da hat man dann mehr davon...


    Hauspokal 2009 + 10 + 11 + 13 + 14 + 15 + 19



    Ich würde mich gern geistig mit Dir duellieren...aber wie ich sehe, bist Du unbewaffnet...

  • Ich gebe @Ildora auch völlig Recht. Film 3 und 4 waren ja noch annehmbar, aber die Teile danach kriegen von mir maximal noch ein "Mies". Action war drin, toll, aber dass da Sachen rein erfunden wurden wie die Holzbrücke, der Angriff und der Brand des Fuchsbaus und der völlig überzogene Kampf mit Voldemort entsprach nicht im Geringsten den Beschreibungen in den Büchern.

    Grawp wurde weggelassen und noch einiges andere, was mir gerade nicht einfällt.

    Auch wegen ihrer Kindlichkeit finde ich die ersten beiden Filme daher am besten.

    Dachsgelehrte - 2020

    Flotte Pfote - 2020

    Spürnase - 2020

  • Beate Grawp war tatsächlich drin. Da gibt's die Szene, wo Hermine für ihn an der Fahrradklingel klingelt.


    Für den 3. PT-Film gibt es inzwischen anscheinend einen ungefähren Starttermin: April 2022 und auch einen Titel: Dumbledores Geheimnisse.

    Zitat

    Der dritte Film wird sich erneut auf den weiteren Aufstieg Gellert Grindelwalds konzentrieren, der die Zauberer gegen die Menschen und andere Magier in den Krieg führen möchte. Zuletzt entkam er mit einer ganzen Reihe von neuen Anhängern in Paris. Albus Dumbledore (Jude Law) und Newt Scamander (Eddie Redmayne) haben in Zukunft die Aufgabe ihn aufzuhalten, auch wenn Dumbledore und Grindelwald sich emotional einmal sehr nahegestanden haben.

    Und genau darum geht es auch im dritten Film. Scamander soll Grindelwald jetzt also aufhalten aber "wie lange kann Dumbledore noch an der Seitenlinie stehen?" So steht es in der Inhaltsangabe. Das die Beiden womöglich ein Paar waren, wurde bereits im zweiten Teil angedeutet. Jetzt trägt der neue Film den Titel "Dumbledores Geheimnisse." Was sind das für welche? Sein Verhältnis zu Grindelwald? Der unbrechbare Schwur, den die beiden Zauberer abgelegt haben? Oder das Verhältnis zu seiner Familie, das Fans der "Harry Potter"-Filme auch schon kennen? Vielleicht gar nichts davon.

    Quelle: Phantastische Tierwesen 3: Der Filmtitel könnte "Harry Potter"-Fans austricksen - TV SPIELFILM

    artemis@hp-fc.de

    NFL von Rav

    Flotte-Schreibe-Feder 2020/21


    Es spielt keine Rolle, wie langsam du gehst, solange du nicht stehen bleibst.

  • Vor wenigen Wochen haben wir bereits erfahren, wie der neueste Teil von J.K. Rowlings Fantasy-Kinosaga im Original heißen wird, nämlich „Fantasic Beasts: The Secrets Of Dumbledore“, und wann er in den USA starten wird, nämlich am 15. April 2022. Fans des „Harry Potter“-Spin-offs dürfen sich nun freuen: Denn Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse“ erscheint bereits am 7. April 2022 in den deutschen Kinos – und damit acht Tage vor dem US-Start.

    "Phantastische Tierwesen 3": Deutscher Titel und Starttermin enthüllt – und der ist früher als gedacht! (msn.com)


    Ravenclaw


    Bumm, Mrs Finnigan, BUMM


    * * * + * * *


    Schokolade ist Gottes Antwort auf Rosenkohl


    Sind Drachen traurig, weil sie keine Kerzen ausblasen können? (Wolfgang Trepper)


    Ravenclaw - you'll never fly alone


    Platinkralle 13/14
    * F e e *
    Goldkralle 17/18
    Keafeder Juni 2020

    Einmal editiert, zuletzt von Roxy () aus folgendem Grund: Zitat angepasst :)

Jetzt mitmachen!

Du bist Harry-Potter-Fan und hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Werde kostenlos Mitglied, erhalte deinen Hogwarts-Brief, erfahre dein Haus und nimm an unserer Community teil!