Harry Potter Personenspiel |83/2022

  • Winter

    *müde das vereiste Laub umrunde*

    *darauf bedacht bin, es nicht zu zertreten, da es sehr schön finde, wie man den Frost sehen kann*

    *mich in meinen Mantel Wickel, da der kalte Wind sogar in baumgeschützten Bereichen eiskalt ist*

    Josie

    ***

    dream and create


    » PS «


    » PS «

    Zelda Max OrlaTed


    Zauberfeder 2023


  • Gray

    *in den Ländereien rumlaufe*

    *die Kälte genieße*

    *so kalte Temperaturen gerne mag*

    *trotzdem einen schwarzen Umhang trage*

    *meine Kapuze übers Gesicht ziehe*

    Es ist nicht schlimm wenn du dein Herz auf der Zunge trägst. Pass nur bloß auf das du es nicht verschluckst!

    Laurent Mulot

    Oscar Triggs

    Tracey Davis

  • Winter

    *aufeinmal Schritte vernehme*

    *herumwirbel und mit großen Augen in ein Gesicht blicke, das unter einer Kaputze verborgen liegt*

    *kein Wort sage und lieber lautlos einige Schritte in die Sträucher hinter mir flüchte*

    ***

    dream and create


    » PS «


    » PS «

    Zelda Max OrlaTed


    Zauberfeder 2023


  • Gray

    *mir ein Mädchen entgegen kommt*

    *sie schnell verschwindet*

    Bin ich so beängstigend?

    *schmunzeln frage*

    *mir sicher bin das sie es gehört hat*

    Es ist nicht schlimm wenn du dein Herz auf der Zunge trägst. Pass nur bloß auf das du es nicht verschluckst!

    Laurent Mulot

    Oscar Triggs

    Tracey Davis

  • Winter

    *bei seiner Frage erst schweige*

    *ihn nur aufmerksam ansehe, dann aber doch beschließe, etwas zu erwidern*

    Nein.

    *leise flüstere und es ernst meine*

    Es war nur der Schreck.

    *den Blick wieder auf den vereisten Boden senke*

    *mich frage, was er hier macht*

    *beinahe nie jemand bei dieser Kälte im Wald herumstreift*

    *ihn unaufällig beobachte*

    *verträumt eine leise Melodie summe*

    ***

    dream and create


    » PS «


    » PS «

    Zelda Max OrlaTed


    Zauberfeder 2023


  • Gray

    Achso.

    *meine*

    Als zukünftiger Lehrer wäre es auch schlecht wenn ich meine Schüler verängstigen würde.

    *finde*

    *sie eine Melodie summt*

    *sie sehr interessant finde*

    *wenige Leute sich bei diesem Wetter raus trauen*

    Es ist nicht schlimm wenn du dein Herz auf der Zunge trägst. Pass nur bloß auf das du es nicht verschluckst!

    Laurent Mulot

    Oscar Triggs

    Tracey Davis

  • Winter

    *mein Blick wieder nach oben schnellt*

    Lehrer?

    *nicht dachte, dass er schon erwachsen ist*

    *durch die Kapuze kein Alter vermuten kann*

    *vorsichtig aus den Sträuchern heraustrete*

    *wie ein verschrecktes Reh allerdings noch Abstand halte*

    ***

    dream and create


    » PS «


    » PS «

    Zelda Max OrlaTed


    Zauberfeder 2023


  • Gray

    Ja, aber jetzt noch nicht.

    *meine*

    Ich studiere immer noch Verteidigung gegen die dunklen Künste auf Lehramt.

    *sage*

    *sie langsam aus den Sträuchern kommt*

    *sie mir sehr sympathisch erscheint*

    Es ist nicht schlimm wenn du dein Herz auf der Zunge trägst. Pass nur bloß auf das du es nicht verschluckst!

    Laurent Mulot

    Oscar Triggs

    Tracey Davis

  • Winter

    Aha.

    *leise murmel, um interesse zu zeigen*

    *mir nicht sicher bin, ob es gelungen ist*

    *sobald er mich als Schülerin hätte, wohl ein anderes Bild von mir bekommen würde*

    *schließlich nicht viel halte vom Unterricht, außer Astronomie, Zaubertränke oder Fächern, die einfach kann*

    *ihm das aber nicht unbedingt sagen muss*

    *vorsichtig aus meiner eigenen Kapuze herausluge*

    *sie allerdings nicht so tief sitzt wie seine*

    *bei ihm nichts sehen kann, außer einem Schatten und mich das immernoch beunruhigt*

    *deswegen vorsichtig mein Gewicht von einem Bein auf das andere verlagere*

    *nach einiger Zeit aber nicht mehr wirklich Misstrauen hege*

    *in den meisten Menschen etwas gutes sehe und mir nicht sicher bin, ob das nur gut ist*

    ***

    dream and create


    » PS «


    » PS «

    Zelda Max OrlaTed


    Zauberfeder 2023


  • Gray

    *als sie ihre Kapuze etwas runterzieht*

    *meine runter mache*

    *sie davon glaube ich etwas verunsichert ist*

    *nicht weiß wie ich ein Gespräch beginnen soll*

    *mir nicht sicher bin ob sie sich wohl fühlt*

    Wie heißt du?

    *sie frage*

    Es ist nicht schlimm wenn du dein Herz auf der Zunge trägst. Pass nur bloß auf das du es nicht verschluckst!

    Laurent Mulot

    Oscar Triggs

    Tracey Davis

  • Winter

    *er sich die Kapuze nach hinten wirft und innerlich etwas beruhigt bin, dass es kein Todesser oder jemand anderes ist*

    *von außen allerdings nichts anmerken lasse und selbst vielleicht etwas verunsichert wirke*

    *merke, dass er selbst auch unsicher ist, wie er das Gespräch beginnen soll*

    Winter.

    *leise flüstere*

    Varney - falls dir das mehr sagt.

    *stockend hinzufüge, da leider unter dem Namen den meisten bekannt bin*

    Und... du?

    *etwas zögere, aber es komisch finden würde, ihn nun mit "Sie" anzusprechen*

    *er schließlich noch kein Lehrer ist und selbst finde, dass er viel zu jung dafür aussieht*

    ***

    dream and create


    » PS «


    » PS «

    Zelda Max OrlaTed


    Zauberfeder 2023


  • Camille:

    *vor dem prasselnden Kamin im GR sitz und ein paar gebrannte Mandeln vom Weihnachtsmarkt ess*

    *voller Vorfreude auf die nahenden Weihnachtsferien bin*

    *mich daher auch nur noch so halbwegs auf den Unterricht konzentrieren kann*

    *am Wochenende ein wunderschönes Kleid in der aktuellen Hexenwoche entdeckt habe*

    *daraufhin direkt meiner Mutter geschrieben habe, ob ich mir dieses zu Weihnachten wünschen darf*

    *es herrlich wäre, wenn es zum Ball anziehen könnte*

    Alexis:

    *von einem langwierigen Einsatz zurückkehre*

    *ziemlich erschöpft bin, als mich zurück in Gringotts bei meinen Vorgesetzen abmelde und in den Feierabend verschwinde*

    *eigentlich gerne direkt nachhause zurückkehren würde*

    *aber mir noch vorgenommen habe, kurz durch die Winkelgasse zu schlendern, um nach einem Weihnachtsgeschenk für meine Eltern Ausschau zu halten*

    *dieses Jahr wirklich spät dran bin, weil einfach keine zündende Idee hatte*

    *zunächst Flourish & Blotts ansteuere, wo zum Glück so kurz vor Ladenschluss kaum noch etwas los ist*

    Shane:

    *mal wieder meinen Feierabend in der Bibliothek verbringe, um mich durch einen langatmigen Wälzer über internationales Goldrecht zu quälen*

    *in der letzten Zeit mal wieder mit meinem Studium hardere*

    *dies ja schon seit Jahren mache, aber jetzt, wo sich mein Verhältnis zu meinen Eltern so abgekühlt hat, das erste Mal ernsthaft darüber nachdenke, ob wirklich in die Fußstapfen meines Vaters treten will*

    *das meiner grundsätzlichen Motivation natürlich nicht zuträglich ist*

    *zusätzlich ein diffuses Gedankenkreisen bezüglich Vane Paige habe*

    *mir das kaum zu- und eingestehen will, aber sie irgendwie vermisse*

    *mir gleichzeitig aber auch oft Jade Roxy in den Sinn kommt, die ich einfach nicht schaffe loszulassen*

    *das alles wirklich anstrengend ist und meine übliche Taktik, solche Dinge zu verdrängen bis sie tot sind, leider nicht greift*

    *unmerklich seufz, meine Feder in die Tinte tunke und an meiner Ausarbeitung weiterschreibe*

  • Jade:

    *in meiner Wohnung am Schreibtisch sitz und aus dem Fenster schau*

    *mit den Gedanken Abwechselnd an Mum und dann wieder an Shane hänge*

    *gerade den aber mit aller Mühe versuche zu verbannen*

    *die letzte Zeit so viel um die Ohren hatte, das mir das auch sehr gut gelungen ist und ihm auch nicht oft über den Weg gelaufen bin*

    *jetzt aber langsam Ruhe einkehrt und er sich immer wieder in meine Gedanken schleicht*
    *sich dabei innerlich alles in mir Zusammenzieht und mich frag, ob überhaupt jemals davon loskomm*

    *leise seufz und zur Küche rüberschlender, um mir erst einmal einen Tee zu machen*


    Izzy:

    *in der Redaktion des TP sitz und an einem Artikel schreib*

    *völlig in meine Arbeit versunken bin, um mich herum jedoch so langsam die Lichter ausgehen*
    *mich wohl selbst auch bald auf den Heimweg machen werd*

    *allerdings heute keine Pläne mehr hab und darum noch ein bisschen durchhalten will*


    Léa:

    *in der Bibliothek vor einem Kamin sitz und in einem Buch herumblätter*

    *aufs Lesen eigentlich gar keine Lust hab, es hier aber so schön gemütlich und ruhig finde*

    *momentan noch darüber nachdenk, meine Familie über die Feiertage zu besuchen*

    *mir aber andererseits nicht den Weihnachtsball entgehen lassen möchte*
    *dafür nämlich schon Shoppen war und mir das ein oder andere Klein besorgt hab*

    * * *

    » If I've learned anything from video games,
    it is that when you meet enemies,
    it means that you're going in the right direction. «

    * * *

  • Emma.

    *den Tag heute über in einigen Vorlesungen saß und tatsächlich danach noch über meiner letzten Hausarbeit des Jahres gebrütet habe*

    *die mir aber wirklich auch den letzten Nerv gekostet hat und mit dem Ergebnis nur so semi zufrieden bin*

    *die Deadline aber unaufhaltsam näher rückt und morgen ein fertiges Papier abgeben muss, sodass jetzt notgedrungen damit arbeiten muss, was zustande gebracht hab*

    *gerade noch ein paar Bücher in die Bib zurückbringe und hoffe, die Bib dieses Jahr danach nicht mehr betreten zu müssen*

    *gerade darauf warte, dass Madame Pince alles abzeichnet und mich verziehen kann, als Shane in meinem Blickwinkel entdecke*

    *mir kurz erlaube, ihm beim konzentrieren Arbeiten zu beobachten und wieder diesen wirren Gefühlsmix durchlebe*

    *meinen Blick dann irgendwann auch wieder von ihm loseise und zurück in die Realität geholt werde, als Madame Pince mir noch eine Frage stellt*

    Malcolm.

    *zuhause in der Küche unserer WG sitze und dort meine Bücher und Pergamente um mich herumgestapelt habe*

    *dazwischen mein Kessel thront, aus dem es mittlerweile zufriedenstellend blau dampft*

    *nicht gedacht hatte, dass das noch zustande bekomme, nachdem vorhin einen Schritt beim Brauen versemmelt hatte*

    *sich langsam aber auch die Schweißperlen auf meiner Stirn abzeichnen und einfach nur froh bin, wenn das Ganze für heute hier beenden kann*

    Daria.

    *in der GH sitze und dort zufrieden durch den Abendpropheten blättere*

    *heute mal einen Tag frei und ganz ohne Verpflichtungen verbracht habe*

    *ein wenig durch HM geschlendert und die letzten Geschenke besorgt hab und es seitdem sehr gemütlich angehen lasse*

    *das mal ganz bewusst genieße, bevor der Trubel der Feiertage startet*

    Hab mein Glück in der Hand, lass die Welt sich dreh'n
    Von hier kann man den Ozean seh'n

    Schließ meine Augen, die Zeit bleibt steh'n
    Könnte für immer so weitergeh'n

    🌍

    PS

    Daria Fawcett Heilerin | Emma Vane Muggelkunde
    Malcolm Baddock Zaubertränke | Maisie Malkin 5R

    paige@hp-fc.de

    Einmal editiert, zuletzt von Paige (20. Dezember 2022 um 20:24)

  • Shane:

    *die letzte halbe Stunde eigentlich kaum noch etwas brauchbares zu Pergament gebracht habe*

    *frustriert seufz, weil das, was hier gerade betreibe, an Zeitverschwendung grenzt*

    *wohl lieber morgen weitermachen werde, um noch ein paar Stunden Pause abzubekommen, ehe es dann morgen wieder ins Ministerium geht*

    *den Wälzer zuklappe und resümiere, dass die Weihnachtsferien dieses Jahr wirklich dringend gebrauchen kann*

    *aus meinen Gedanken geholt werde, als plötzlich eine wohlbekannte Stimme höre*

    *einen Seitenblick zum Tresen werfe, wo Vane gerade eine Frage von Pince beantwortet*

    *sich dann aber sofort unsere Blicke treffen, woraus schließe, dass sie mich schon vorher registriert hat*

    *relativ unwillkürlich meine Lippen hochzucken*

    *meine Tasche zusammenpacke und zu Vane aufschließe, als sie gerade die Bibliothek verlassen will*

    Da scheinen wir kurz vor Weihnachten wohl noch ein paar Deadlines abarbeiten zu müssen.

    *trocken kommentiere, weil uns hier sonst nie so regelmäßig über den Weg laufen*

    *mir einen kurzen Blick über sie gestatte und merk, wie mich das etwas kribbelig werden lässt*

  • Emma.

    *man sich unter den Argusaugen von Madame Pince immer wie bei einem Verhör fühlt*

    *sie vermutlich niemals damit aufhören wird, Schüler und Studenten unter Generalverdacht zu stellen, irgendetwas anstellen zu wollen*

    *mir ein Augenrollen nur schwerlich unterdrücken kann, als mich schließlich von ihr abwende und sich Harpers und mein Blick direkt wieder treffen*

    *sich meine Lippen auch zu einem kleinen Schmunzeln verziehen, als meine Tasche noch einmal schultere und ganz langsam in Richtung Ausgang spaziere*

    *innerlich schon sehr hoffe, dass Harper zu mir aufschließen wird und dann tatsächlich auch nicht enttäuscht werde*

    *mich echt frage, wann der Wendepunkt in meinem Leben lag - früher einfach immer nur froh war, ihn von hinten zu sehen und ihm möglichst nicht über den Weg zu laufen*

    Scheinbar betrifft das alle möglichen Studienrichtungen. Da ist kein Prof nachgiebig - Weihnachtsfrieden, was soll das sein.

    *leise aufschnaube und einfach froh bin, wenn mein Geplänkel morgen abgegeben hab und mal hoffe, dass es fürs Bestehen reichen wird*

    *seinem Blick standhalte und ihn ebenfalls ein wenig gründlicher mustere, während mit ihm aus der Bib trete*

    Ganz ungewohnt, dich so fokussiert und konzentriert zu sehen. Die Bib ist jetzt eher weniger der Ort, an dem ich dich regelmäßig vermuten würde.

    *dann auch ehrlich meine und den Kopf ein wenig schieflege, mich aber wirklich sehr über diese glückliche Fügung freue, nachdem unser letztes Zusammentreffen nicht so gut auseinanderging*

  • Shane:

    *den Eindruck hab, dass Vanes Schritte sich ein bisschen verlangsamt haben*

    *aber nicht sicher bin, ob in den Schlendergang gerade zu viel hineininterpretiere*

    *es jedenfalls schon eine steile Entwicklung ist, dass sie nicht einfach ignoriere, wie es noch vor einigen Monaten getan habe, sondern sogar noch zu ihr aufschließe*

    *dies aber ohne große Überlegung gemacht habe... was irgendwie noch tiefer blicken lässt, als mir lieb ist*

    Allerdings. Aber sadistisch war der eine oder andere Prof ja schon immer.

    *ebenfalls genervt schnaub*

    *sich meine Recht-Professoren keineswegs als gnädiger erwiesen haben, als die anderen Profs, die noch aus meiner Schulzeit kenne*

    *sie meinem Blick mal wieder länger standhält, als das normalerweise gewohnt bin, wodurch immer noch irritierbar bin*

    *auf ihren Kommentar hin skeptisch eine Augenbraue hochzieh*

    Was, willst du damit etwa andeuten, ich mache keinen intellektuellen Eindruck?

    *weiterhin in trockener Manier antworte, aber auch ein leichtes Grinsen zeig*

    Vielleicht brauche ich ja auch einfach nur nicht so viel Zeit hier zu verbringen, wie der Durchschnittsstudent.

    *mit einem Zwinkern antworte, aber nicht glaub, dass sie mir das abkauft*

    *die Zeiten, in denen Topnoten hatte und Schulsprecher war, leider vorbei sind*

    *mich durch dieses Studium einfach nur noch durchquäle*

    *dann aber das Thema wechsel*

    Übrigens: Neulich war ich brav und habe Roper kaum geärgert.

    *sie spöttisch informiere, wobei sie das ja auch mitbekommen haben dürfte*

    *mir allerdings irgendwie wichtig ist, dass sie registriert, dass nicht nur der Arsch bin, den Roper offenbar aus mir macht*

  • Emma.

    *einen kleinen innerlichen Freudensprung vollführe, als seine Stimme dann auch direkt neben mir vernehme*

    *mich wirklich langsam frage, was das über mich und meine grundsätzlichen Prinzipien aussagt*

    *mir zwar immer wieder mein Mantra einrede, dass es zwischen uns nur etwas Oberflächliches ist, langsam aber ordentlich daran zweifel, was wiederum versuche zu verdrängen*

    *bei seinen Worten leicht das Gesicht verziehe und mal vermute, dass wir hier alle das gleiche durchleben*

    Das war auf Hogwarts damals ja schon nicht anders. Umso größer die Ferien-Vorfreude war, umso größer war das Lern- und Hausaufgabenpensum. Als könnten sie keine glücklichen Gesichter ertragen.

    *tatsächlich vermute, dass der ein oder andere Prof da seinen Spaß dran hat.

    Ich glaube eher, du weißt deinen Intellekt sinnvoll und effizient einzusetzen.

    *mit einem Zucken meiner Mundwinkel meine und Harper doch einiges an Grips zuschreibe*

    .. und ich vermute mal, du weißt eigentlich Besseres mit deiner Zeit anzufangen, als in der staubigen Bib herumzuhängen.

    *er mir bisher zumindest diesbezüglich recht entspannt und ausgeglichen vorkam*

    *allerdings auch keine Ahnung hab, was er überhaupt studiert und wie viel Kapazität sein Studium bindet*

    *aber natürlich schon auch noch im Kopf hab, dass er früher Schulsprecher war - und die Schulleitung dafür in der Regel Leute aussucht, die schulisch keine Probleme haben*

    *bei seinen Worten leicht skeptisch die Augenbrauen nach oben schnellen lasse*

    *es schon bezeichnend finde, dass er das so in den Fokus rückt - es mich aber auch nicht wundert, nachdem ihm in der Sache ja auch einen Einlauf verpasst habe*

    Ich habs gesehen - und war schon in Alarmbereitschaft. Aber scheinbar könnt ihr beide doch, wenn ihr wollt.

    *süffisant zurückgebe, weil er diesbezüglich ja so seine Zweifel hatte*

    *das mal als kleinen Teilsieg verzeichne und ihm einen langen Blick schenke*

    *es echt seltsame positive Gefühle in mir auslöst, dass er mir zu Liebe jetzt wohl doch das Kriegsbeil versucht zu begraben*

  • Shane:

    *mein, ein kleines Leuchten in ihren Augen zu sehen, als schließlich neben ihr gehe*

    *es interessanterweise nicht direkt meinen Fluchtreflex aktiviert*

    *trotzdem eine Unverbindlichkeit nicht in Abrede zu stellen ist, wie mir weiterhin selbst versichere*

    Und umso größer das Arbeitspensum, umso größer die Vorfreude; ein sich selbst erhaltender Kreislauf.

    Bei mir ist die Ferienvorfreude jedenfalls groß. Herzlichen Dank dafür an meine Profs.

    *die Bibliothek jedenfalls ab Freitag erstmal meiden werde, um mich von dem ganzen Staub erholen zu können*

    *mich durch ihr Kompliment tatsächlich geschmeichelt fühl, was auch neu ist*

    Ja, allerdings. Zum Beispiel die verbleibende Zeit in das Training zu investieren.

    *die letzten Tage gar nicht mehr auf dem Spielfeld geflogen bin, wodurch wahrscheinlich auch so unausgelastet und mürrisch bin*

    *aber einfach keine Zeit dafür geblieben ist*

    Wobei die Hufflepuffs und Ravenclaws keine ernstzunehmenden Gegner darstellen, wie am Wochenende zu besichtigen war.

    *da sicher sogar das Uni-Team mehr auf die Reihe bekommt, was mir als Kommentar jedoch verkneife*

    *ihr einen Seitenblick zuwerf, weil mir sicher bin, dass sie die Partie auch gesehen hat*

    *ihr ja irgendwie zugestehen muss, dass sie eine passable Jägerin ist und daher an ihrer Meinung nicht komplett uninteressiert bin*

    *sehe, wie ihre Augenbraue nach oben zuckt, als sie auf diesen kleinen Fakt aufmerksam mache*

    *einen süffisante Reaktion hierzu ernte, die mit einem schiefen Grinsen quittiere*

    Dann hast du ja aber auch sehen können, dass ich gar kein so schlimmer Idiot bin, wie du mir neulich unterstellt hast.

    *mit einem herausfordernden Unterton antworte, ihr aber auch zuzwinker*

    *mich das schon noch ein bisschen gewurmt hat, dass sie mich so dargestellt hat, als sei der allerletzte Mensch*

    *mir das ja normalerweise egal ist*

    *mir zeitgleich aber auch eingestehen musste, dass mir ihre Meinung nicht mehr komplett gleichgülitg ist*

Jetzt mitmachen!

Du bist Harry-Potter-Fan und hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Werde kostenlos Mitglied, erhalte deinen Hogwarts-Brief, erfahre dein Haus und nimm an unserer Community teil!