Harry Potter Personenspiel | 73/2023

  • Emma.

    *der Himmel heute ein wenig zugezogener ist, mich das aber nicht davon abhält, mich am See breit zu machen*

    *mir Sophie vorhin auch Gesellschaft geleistet, es sie dann aber noch zu sportlichen Aktivitäten gezogen hat*

    *heute mal einen faulen Tag einlege und diesen im Zeichen der Entspannung verbringen will*

    *es mir deswegen noch ein wenig alleine auf der Decke gemütlich mache und bauchlings mit dem Blick auf den See herumliege, während in der aktuellen Ausgabe des TP blättere*

    Flora Scamander

  • Ireneusz

    *gerade im schwarzen See ein wenig am schwimmen bin und ab und zu nach Kinga Ausschau halte, die im Schatten eines Baums ein wenig vor sich hinpickt und in der Erde scharrt*

    *froh bin, dass das Wasser heute nicht allzu kühl ist*

    *kurz abtauche, bevor aus dem Wasser steige und rüber zu meinem Huhn laufe, wo auch meine Klamotten liegen*

    *mich mit meinem ZS kurz trocken zauber, ehe mir meine Klamotten anziehe*

    *gerade in meine Corthose schlüpfe, als sehe, dass jemand den Weg in meine Richtung einschlägt und gar nicht schnell genug sein kann, ehe leicht außer Atem mit Kinga in meinen Armen an den Baum gelehnt dasitze*

    Paige :)

    Seraphina Montgomery Auroren-Ausbildung
    Daniel James Derrick Magisches Recht
    Lamia Cheryl Blackwood 6S
    Ireneusz Woźniak 4H

    👟🪽Ἑρμῆς, θεὸς ἀγγελιῶν καὶ κλεπτῶν, υἱὸς Διὸς καὶ Μαίας, σύμβολα τοῦ πέδιλου καὶ τοῦ κηρύκειου κάδους, πολύτροπος διδάσκαλος καὶ προστάτης τῶν ὁδοιπόρων.🩶🪽

  • Maisie.

    *mir ein gutes Buch geschnappt habe und das mit ein wenig Frischeluftschnappen verbinden möchte*

    *der Tag bisher heute schon total entspannt war und gemeinsam mit Meave Noire mit ausgiebig Klatsch und Tratsch und einem gemeinsamen kleinen Frühstück in den Tag gestartet bin*

    *sie heute Nachmittag noch etwas erledigen wollte, weswegen nun meine Zeit alleine herumbringe*

    *den Weg in Richtung Ufer entlangschlendere, als einen Typen aus der Ferne sehe, der sich in Windeseile anzieht und einem Huhn hinterherhechtet*

    *irritiert blinzle, weil das Gefühl hab, dass mir mein Hirn gerade einen Streich spielt*

    *mir nicht ausmalen kann, weswegen jemand einem Huhn hinterherrennt und dabei Hosen trägt, die zuletzt in irgendwelchen Geschichtsbüchern gesehen habe*

    *meine Augenbrauen deswegen sehr weit nach oben wandern lasse*

    Kann man dir helfen?

    *eher zweifelnd frage und naserümpfend mit ausreichend Sicherheitsabstand zu ihm stehen bleibe*

  • Vicky

    *es zwar nicht so gutes Wetter ist wie sonst, aber dennoch warm ist und daher zum See gehe*

    *auf der Wiese Emma erblicke und neben ihr zustehen komme*

    Hey.

    *grinsend sage*

    Die Freiezeit auch noch am geniessen?

    *schliesslich bald das Studium wieder losgeht*

    *mich schon riesig auf den Exkurs in einem der Drachenreservate freue*

    *meine kleine Decke neben ihr hinlege*

    Gibts was neues?

    *interessiert frage und auf den TP deute*

  • Ireneusz

    *mir gerade ein paar feuchte Haarsträhnen aus meinem Gesicht streiche und nach Kinga greife, die mir gerade wieder ausbüchsen will, als angesprochen werde*

    *meine Hand leicht vor meine Augen halte, da die Sonne mich blendet*

    *ein etwas älteres Mädchen vor mir erkenne, dessen Mimik nicht gerade vor Freude strahlt*

    Oh… Tak, alles ist gut.

    *mit einem kleinen Nicken schüchtern bestätige*

    *mich frage, warum sie in solch einem Abstand zu mir stehenbleibt*

    *kurz an mir herunterblicke, ob irgendwas an mir komisch ist, aber alles wie immer zu sein scheint*

    Es ist noch Platz, wenn du magst.

    *ihr mit einer kleinen Geste anbiete*

    *gar nicht daran gedacht habe, dass sie sich vielleicht einfach setzen möchte*

    Seraphina Montgomery Auroren-Ausbildung
    Daniel James Derrick Magisches Recht
    Lamia Cheryl Blackwood 6S
    Ireneusz Woźniak 4H

    👟🪽Ἑρμῆς, θεὸς ἀγγελιῶν καὶ κλεπτῶν, υἱὸς Διὸς καὶ Μαίας, σύμβολα τοῦ πέδιλου καὶ τοῦ κηρύκειου κάδους, πολύτροπος διδάσκαλος καὶ προστάτης τῶν ὁδοιπόρων.🩶🪽

  • Emma.

    *meinen Kopf recke, als Vickys Stimme vernehme und ihr entgegenblinzle*

    Hey!

    *beschwingt zurückgebe und mich ein wenig aufrapple*

    *im Schneidersitz zum Sitzen komme und bei ihren Worten genervt aufschnaube*

    Erinnere mich nicht daran, dass die schöne Zeit bald ein Ende hat.

    *gerne nichts gegen noch ein paar Wochen mehr Ferien hätte*

    Wieder Alltag und Routine .. hab ich ja gar keinen Nerv drauf.

    *dann ehrlich zurückgebe und mein Tagesplan dann mit Praktikum und Studium wieder vollgepackt ist*

    Nicht wirklich - aber du kannst dich gern selbst davon überzeugen.

    *schmunzelnd meine und ihr den TP reiche, nachdem sie sich gesetzt hat*

    Aber viel wichtiger als das Weltgeschehen, was gibts bei dir denn so Neues?

    Maisie.

    *meine Augenbrauen noch weiter nach oben schiebe, als ihm das Huhn wieder aus den Händen hüpft und er fast schon panisch danach greift*

    *mich echt frage, was für ein Sonderling mir denn da über den Weg gelaufen ist*

    *das fast schon wie Stand-Up-Comedy wirkt, aber das Gefühl hab, dass er nicht wirklich amüsant wirken möchte, sondern wirklich einfach so ist*

    Das .. freut mich.

    *ein wenig tonlos von mir gebe und meinen Blick von ihm zu seinem Huhn schweifen lasse*

    *er dann selbst an sich herunterblickt und scheinbar versucht herauszufinden, weswegen mich ein wenig auf Abstand halte*

    Passt schon, danke. Ich stehe hier ganz gut.

    *auf sein - zugegebenermaßen freundliches - Angebot hin meine*

    Bist du aus irgendeiner Zeitreise entsprungen oder ist Cord und Hühnerhaltung jetzt wieder modern?

    *dann einfach gradraus frage und mein Buch an mich drücke*

    Claire Lilith Lestrange

  • Vicky

    *mich neben ihr hinsetzte und zu ihr blicke*

    *bei ihren Worten das Gesicht verziehe*
    Tut mir leid, ich mag das Ende dieser Zeit ja auch nicht.

    *seufzend sage und zum See blicke wo mehrere Schüler schwimmen*

    Erinner mich nicht dran!

    *theatralisch sage als sie meint das dann wieder mit dem Alltag und der Routine zukämpfen haben*

    Zwei gute Sachen hat es. Erstens können wir es den Slytherins endlich mal zeigen beim Quidditch. Und... Ich hab wieder ein Exkurs in einem der Drachenreservate.

    *letzteres mit vor freude funkelnden Augen sage*

    *im Drachenkunde studium da ja leider eher selten richtige Drachen zu Gesicht bekomme, auch wenn es wahrscheinlich noch immer häufiger ist als andere zauberer und Hexen*

    *leicht grinse bei ihren Worten wegen des Tagespropheten ihn dann aber wieder beiseite lege*

    Hm... Nicht wirklich viel, Annabeth hat Babys bekommen die ich jetzt verschenken darf.

    *letzteres leicht lachend sage*

    Hab bereits Leute gefunden dennen ich sie geben kann, sechs Katzen wären mir einfach zu viel.

    *mit einem grinsen sage*

    Und bei dir?

    *dann neugierig wissen möchte*

  • Emma.

    *etwas übertrieben theatralisch aufseufze*

    Wenigstens sitzen wir alle im gleichen Boot - Geteiltes Leid und so.

    *eher miesepetrig meine, weil daran nicht allzu viel Positives finden kann*

    *lieber weiterhin meine freie Zeit genießen und in den Tag hineinleben würde, als bald wieder die Unibank zu drücken*

    *sie gespannt anblicke, als sie zwei gute Sachen in Aussicht stellt*

    Punkt 1: Denen zeigen wirs so richtig. Ich will nächste Saison nichts mehr als das.

    *es mir immernoch ein wenig nachgeht, dass das Spiel gegen sie nicht gewonnen haben und zu gerne - vorallem - Harper aber auch Bole einen ganzen Sack Salz in die Wunden streuen würde*

    Das heißt du bist definitiv bei den Auswahlspielen dabei?

    *zufrieden schlussfolgere und mir sicher bin, dass wir dennoch wieder alle durch die regulären Auswahlspiele müssen*

    Oh wow, wie spannend. Wieder? Warst du denn schonmal?

    *mit einer gewissen Faszination in der Stimme meine und das definitiv Abenteuer verspricht*

    *allerdings ehrlicherweise zugebe, dass feuerspuckende Drachen für mich eine Hausnummer zu groß wären, Abenteuerlust und Risiko hin oder her*

    *deswegen den Leuten, die das studieren, absoluten Respekt zolle - außer Bole Cookie , weil ihm aus Prinzip einfach keinen Respekt zollen würde*

    *vor mich hinschmunzle, als sie den TP ungesehen direkt wieder beiseite legt*

    Oh? Babykatzen, wie süß! Aber sechs an der Zahl ist schon eine Hausnummer..

    *da definitiv auch mit überfordert wäre*

    Aber freut mich, dass sie - hoffentlich - ein gutes Zuhause gefunden haben.

    *mit schiefgelegtem Kopf meine und mir sonst schon auch hätte vorstellen können, unsere MädelsWG mit einer Babykatze zu komplimentieren*

    Ach, nicht allzu viel. Bin letztens mal wieder mit Bole aneinander geraten, aber diese Slytherins sind ja auch überall.

    *mit einer abwinkenden Handbewegung meine*

    *mein Geheimnis namens Harper natürlich unter den Mantel des Schweigens hülle*

    Ansonsten genieße ich meine Freizeit, unternehme viel mit Sophie und arbeite an meiner Sommerbräune.

    *dabei zufrieden auf meine schon gut gebräunten Arme blicke*

  • Ireneusz

    *auf die Worte des Mädchens leicht nicke und ihrem Blick zu Kinga folge*

    Okay.

    *dann einfach sage, als sie meint, dass sie sich abwinkend bedankt*

    *selbst einfach sitzen bleibe und sie von unten anblicke*

    Mochtest du-?

    *beginne und ihr Kinga entgegenstrecken will, als sie dann zu sprechen beginnt*

    *sie bei ihrer Frage ein wenig verwirrt anschaue und mit einer Hand mir über meine Hose streiche*

    *mir darüber nie Gedanken gemacht habe, weil schon immer solche Klamotten angezogen habe*

    Zeitreise?

    *vor mich hinmurmel*

    *das Wort mir gerade so gut wie gar nichts sagt und meinen Kopf leicht schief lege*

    Kinga hat ihre Auslauf und kann immer überall hin.

    *mich versuche zu rechtfertigen, da sie niemals irgendwie einsperren würde*

    Steht mir nicht meine Hosen?

    *etwas verlegen frage und mein Blick wieder kurz auf meine braune Hose wandert, ehe das Mädchen wieder ansehe*

    I-Ich mag diese Hosen.

    *dann noch ein wenig lächelnd hinzufüge*

    Seraphina Montgomery Auroren-Ausbildung
    Daniel James Derrick Magisches Recht
    Lamia Cheryl Blackwood 6S
    Ireneusz Woźniak 4H

    👟🪽Ἑρμῆς, θεὸς ἀγγελιῶν καὶ κλεπτῶν, υἱὸς Διὸς καὶ Μαίας, σύμβολα τοῦ πέδιλου καὶ τοῦ κηρύκειου κάδους, πολύτροπος διδάσκαλος καὶ προστάτης τῶν ὁδοιπόρων.🩶🪽

  • Maisie.

    *er dann einen Versuch wagt, die unangenehme Stille zu überbrücken, auf den gut und gerne verzichten könnte*

    *direkt einen großen Schritt zurückmache, als er mir dieses zappelnde Federvieh auch noch entgegenhält*

    Merlin, nein.

    *die Augen dabei zusammenkneife und irritiert direkt das gackernde Tier anstarre, während er weiterspricht und meine Worte so langsam zu ihm durchkommen*

    Merlin, was ist das denn für ein Vogel?

    *mich frage, wobei damit definitiv nicht das Huhn meine*

    *mir felsenfest vornehme, Maeve sofort davon zu erzählen, wie Leute freiwillig das Haus verlassen können*

    *ihre Reaktion jetzt schon vor meinem inneren Auge sehen und hören kann*

    Du siehst aus wie aus einer anderen Zeit. Vergangenheit. Sowas habe ich zuletzt in irgendwelchen Geschichtsbüchern gesehen, und bei Merlin, die waren sehr alt.

    *mich naserümpfend daran erinnere*

    *er dann schüchtern von seiner Hose zu sich blickt und ihn voller Zweifel ansehe*

    Nein, sorry. Aber falls es dich beruhigt, so eine Hose steht vermutlich niemandem.

    *die Farbe zusätzlich auch überhaupt nicht schmeichelhaft ist*

    Das ist schön. Es gibt ja immer einen Markt für alles .. und die Verkäufer dieser Hosen werden sich sicher über jeden einzelnen Abnehmer freuen.

    *mir nämlich auch sehr sicher bin, dass es wenig davon gibt*

    Aber freut mich, dass es deinem Huhn scheinbar gut geht. Mit dem Auslauf. Wäre nur schön, wenn es mir nicht zu nahe kommt und mich am Ende vollkackt.

    *dabei mit meinen Zehen wackle und meine frisch lackierten Nägel in meinen Sandalen präsentiere*

    [Bin mal kurz weg :) Claire Lilith Lestrange  Flora Scamander ]

  • Vicky

    *sofort zustimmend nicke als sie sagt das es den Slytherins zeigen müssen*

    Definitiv!

    *meine*

    Klar bin ich dabei, ich kann doch euch nicht im Stich lassen.

    *mit schiefem Grinsen sage*

    *es den Slytherins aber auch unbedingt noch zeigen möchte, was da beim letzten Spiel abgegangen ist einfach nur mies war*
    Ja, letztes Jahr um Weihnachten... Mal sehen was sie dieses Jahr genau machen werden... Aber es soll zu einem Reservat von Feuerbällen gehen, wird sicher cool.

    *grinsend sage und mir eine Strähne beiseite schiebe*

    *Drachen einfach überalles liebe und vom Nervenkitzel dabei nicht genug haben kann*

    Ja, sechs sind schon ein wenig viel.

    *sage und mir leicht verlegen durch die Haare fahre*

    zwei gehen an den Besitzer von dem Kater, die eine zu meinem Dad und eine weitere wird dann wohl bei mir bleiben.

    *sage*

    Ich denke sie werden ein gutes Zuhause haben, Dad hat selber noch Katzen und bei dem Schüler sind sie auf Hogwarts.

    *meine*

    *das Gesicht leicht verziehe als sie meint das sie mit Bole zusammengeraten ist*

    Manchmal glaub ich die machen das um uns zu ärgern.

    *sage*

    *schliesslich letztens auch mit Moon ( Noire ) zusammen gestossen bin, welche natürlich sofort gemotzt hat*

    *leicht lache als sie meint das sie an ihrer Sommerbräune arbeitet*

    Da bist du definitiv besser dran als ich.

    *meine und mein Arm kurz neben ihren lege damit man einen deutlich Unterschied sehen kann*

  • Emma.

    *Vickys motivierte Art immer wieder aufs Neue schätze*

    Sehr gut. Wir waren auch dieses Jahr ein echt verdammt gutes Team - und wenn wir so weiter machen, kann das nur gut ausgehen.

    *positiv gestimmt meine und mir da die Butter nicht vom Brot nehmen lasse*

    *die anderen, vorallem die Slytherins, schon noch sehen werden, was wir auf dem Kasten haben*

    *dennoch immernoch gern herausfinden würde, was beim Finalspiel mit Sophie los war*

    Das glaube ich. Klingt auf jeden Fall richtig spannend! Erzähl danach gerne, wies war.

    *sie begeistert auffordere und mir nur zu gern ihre abenteuerlichen Geschichten anhöre*

    Im Austausch biete ich dir gerne die lustigsten oder spektakulärsten Dinge, die ich im Ministerium so mitbekomme - es ist echt der Wahnsinn, welche "Späße" sich Zauberer mit Muggeln erlauben.

    *manches davon ja wirklich lustig ist, aber bei anderen vermeidlichen Späßen einfach nur mit dem Kopf schütteln kann*

    *mir für das kommende Praktikumsjahr auch in Aussicht gestellt wurde, dass noch mehr im Außendienst eingesetzt sein werde und vielleicht auch, wenn die entsprechenden internen Prüfungen ablege, selbst unter Aufsicht obliviieren darf*

    *das schon enorm verantwortungsvoll finde und mich deswegen echt richtig reinhängen werde*

    Das klingt doch super - und wenn sie eh auf Hogwarts sind, siehst du sie ja vielleicht sogar ab und an mal?

    *das sicherlich für sie auch schön wäre*

    *es ihr gleich tue und mein Gesicht ebenfalls leicht verziehe*

    Du sagst es. Sie haben keine andere Aufgabe.

    *ein wenig überspitzt formuliere und das im Kern ja tatsächlich auch stimmt, auch wenn harper eine Ausnahme ist*

    *von meinem leicht gebräunten auf ihren doch noch sehr weißen Arm blicke und ebenfalls in ihr Lachen einstimme*

    Wow, wo warst du die letzten Monate?

    *sie amüsiert dabei leicht seitlich mit meiner Schulter anstupse*

  • Ireneusz

    *Kinga wieder schnell zurück in meinen Arm nehme und das Mädchen verwirrt anschaue*

    *sich eine ganze Weile lang ein Schweigen über uns ausbreitet und Kinga währenddessen sanft streichel*

    *das Mädchen bei ihren Worten verletzt anblicke und meine Hand sich am Saum meines Oberteils festklammert*

    *eigentlich immer davon ausgegangen bin, dass mir die Klamotten stehen, die trage, auch wenn mir um mein Aussehen nie so viele Gedanken mache*

    *ihre nächsten Worte nicht ganz verstehe*

    Die Hose habe ich von meine Großmama bekommen. Die hat sie mir selber gemacht.

    *ein wenig stolz erkläre, weil sie meinte dass darin sicher toll aussehe*

    *meine Familie außerdem auch nicht so viel Geld hat, sich die neuste Mode zu kaufen, weshalb ziemlich froh bin, dass Großmama mir und meinen Geschwistern zum Geburtstag oder zu Weihnachten was selbstgemachtes schenkt*

    D-Das macht sie nicht…

    *kleinlaut und enttäuscht von mir gebe, als sie meint, dass sie nicht möchte, dass Kinga sie ankackt*

    *mir dann ihre angemalten Fußnägel auffallen und eine Weile lang darauf schaue*

    *sowas noch nie gesehen habe und es irgendwie merkwürdig finde*

    *Kinga dann vorsichtig runterlasse, die sofort auf die Füße des Mädchens zuläuft, weil sie wohl dachte, dass die angemalten Fußnägel wohl was zu fressen seien*

    Kinga!

    *stolpernd aufstehe und nach Kinga greife*

    Przepraszam…

    *schüchtern zu dem Mädchen sage und mein Huhn sachte an mich drücke*

    T-Tut mir leid, meine ich…

    *meine Worte nun auf englisch wiederhole und sie ansehe*

    Seraphina Montgomery Auroren-Ausbildung
    Daniel James Derrick Magisches Recht
    Lamia Cheryl Blackwood 6S
    Ireneusz Woźniak 4H

    👟🪽Ἑρμῆς, θεὸς ἀγγελιῶν καὶ κλεπτῶν, υἱὸς Διὸς καὶ Μαίας, σύμβολα τοῦ πέδιλου καὶ τοῦ κηρύκειου κάδους, πολύτροπος διδάσκαλος καὶ προστάτης τῶν ὁδοιπόρων.🩶🪽

  • Vicky

    *nicke bei ihren Worten*

    Ich bin ja gespannt ob Montague Kapitän bleibt.

    *leicht schmunzelnd sage da er ja praktisch der einzige im Team war der kein Gryff war*

    *es den Slys dieses Jahr aber einfach unbedingt zeigen müssen*

    Ich werde berichten.

    *grinsend sage*

    Oh, hast du ein Beispiel?

    *grinsend frage als sie von ihrem Studium kurz spricht*

    Diese Spässe würde ich gerne hören.

    *noch sage und den Kopf grinsend schieflege*

    *manche Hexen und Zauberer sich da wohl wirklich ein paar miese Scherze erlauben und mich frage was denen in den Kopf gesch*** hat deswegen*

    Ich denke es.

    *sage als sie meint das die Kätzchen dann ab und an mal sehen werde*

    Aber sie sind schon knuffig.

    *noch mit einem lächeln sage*

    *seufzend nicke als sie mir zustimmt und meint das Slys wirklich nichts besseres zutun haben*

    Ich könnte auf diese nervigen zusammentreffen wirklich verzichten, das miese daran ist, ja das sie den Anschein machen das es ihnen gleich geht. Aber trotzdem keinem Versuch aus dem Weg gehen.

    *augenverdrehend sage*

    *Emmas lachen höre als ihr meinen Arm zeige und mir leicht verlegen über den Nacken streiche*

    öhhm... Ja... hier und bei meinem Dad.

    *mit schiefem grinsen sage*

    Wo hast du dich rumgetrieben?

    *dann noch lachend nachfrage*

    Kannst mir gerne dein Geheimnis verraten.

    *dann noch zwinkernd sage*

  • Maisie.

    *er das Huhn dann Gott sei Dank auch direkt wieder einfängt und hoffe, dass er es nicht gleich wieder loslässt*

    *es schon irgendwie faszinierend finde, wie viel Liebe er für dieses Tier empfinden kann - Hühner bisher nur als Nutztiere gesehen hab und gern eins für frische Eier zum Frühstück hätte*

    *aber nicht davon ausgegangen bin, dass jemand eins wirklich so liebevoll als Haustier halten könnte*

    *mich sein verletzter Blick dann aber doch ein wenig trifft und kurz meine Lippen aufeinander treffen*

    Du solltest dir vielleicht mal an andere Farben trauen. Blau würde dir überragend stehen, vorallem ein helles Blau - das würde gut zu deinen Augen passen.

    *ihm ein wenig ausgleichend entgegenbringe und es dabei ja eigentlich nur gut meine*

    *es für mich einfach total komisch und unpassend aussieht, dass ein Junge - der scheinbar noch jünger ist als ich - in Klamotten eines Opas herumläuft*

    Deine Oma hat genäht?

    *mit einer Spur Anerkennung in der Stimme meine, weil das ja wirklich total schätze - auch wenn von den Ergebnissen, die er mir gerade präsentiert, nicht gerade begeistert bin*

    *Mama so etwas hoffentlich niemals in ihr Sortiment aufnehmen würde*

    *gerade schon zu einer Antwort ansetzen wollte, als er voller Irritation meine Zehnägel anstarrt und plötzlich dieses Federvieh auf mich zukommt - und genau auf meine Füße zusteuert*

    Ahhh.

    *nur quiekend von mir gebe und vor Schreck direkt mein Buch aus meiner Hand fällt, während mich etwas ungelenk überrumpelt ein paar Schritte weiter nach hinten rette*

    *mir das gerade noch gefehlt hat, dass von diesem Huhn angegriffen werde*

    *irgendwann voller Argwohn zum Stehen komme und ihm einen ungläubigen Blick zuwerfe*

    Bitte?

    *überhaupt keinen Ton verstehe, von dem, was er da brabbelt*

    *mich langsam wieder auf ihn zubewege, mein Buch aufhebe und mir mit der anderen Hand eine Haarsträhne hinters Ohr streich, als mich aufrichte*

    *ihn einfach kurz anfunkle, bevor dann kurz Luft hole und mich wieder etwas beruhige*

    Ist schon okey. Versprich mir einfach, dass du das Tierchen im Griff hast.

    *mich seine Schüchternheit dann doch ein wenig einlenken lässt, aber den Sicherheitsabstand mal lieber noch bestehen lasse*

    Emma.

    Da bin ich auch mal gespannt. Aber jetzt lass uns erstmal das Team aufstellen und dann sehen wir schon, wer den Chefposten bekommt.

    *da zwar noch nie wirklich Ambitionen zu hatte, aber mir auch noch nie wirklich Gedanken darüber gemacht hab*

    *mit Montague als Kapitän weiterhin aber auch leben könnte*

    Oh ja, bitte!

    *noch einmal eindringlich nachschiebe, bevor das Thema fallen lasse*

    Ach verzauberte Mülltonnen sind da noch das harmloseste. In meiner letzten Woche vor den Ferien hat jemand Straßenlaternen verzaubert, die immer dann Boutoubler-Eiter verspritzt haben, wenn ein Muggel darunter vorbeigelaufen ist.

    *dabei angewidert das Gesicht verziehe, weil das Zeug ja super ätzend ist - und auch noch stinkt*

    Wir haben extra noch einen Heiler aus dem Mungo gerufen, der die Muggel behandelt hat, bevor wir sie obliviieren konnte. Ihre Salben hätten da ja niemals geholfen.

    *man sich bei manchen Zauberern wirklich fragt, wieso sie einen Zauberstab führen dürfen - vorallem, weil sie in der Regel wirklich nur Spaß dabei empfinden*

    Das glaube ich - Babykatzen sind immer knuffig.

    *vielleicht demnächst mal bei Vicky vorbeischauen muss, um meine Ration Katzenkuscheln abzuholen*

    *Vickys Aussage zu den Slytherins zu 100% unterschreiben kann*

    Als würden sie innerlich doch Spaß daran finden.

    *dabei leicht schnaube, obwohl ja keinen Deut besser bin - mich zwar höllisch darüber aufrege, aber ja auch gern mal gegen sie schieße und sich solche Angelegenheiten da perfekt anbieten, zurückzuprovozieren*

    Passt doch.

    *meine, als sie etwas verlegen reagiert*

    Ich war auch zum Großteil hier. Bisschen bei meiner Familie. Aber durch die Welt bin ich nicht groß getingelt.

    *tatsächlich mal wieder Lust auf Reisen hätte, aber es sich irgendwie nicht wirklich ergeben hat*

    Mein Geheimnis?

    *dann kurz ertappt meine und in allererster Minute nur an Shane denke, bis raffe, dass sie vermutlich meine Bräune meint*

    *deswegen versuche, das Ganze irgendwie zu überspielen*

    Quidditch bei Sonnenschein, auf dem Besen knallt die Strahlung noch viel besser - vielleicht sollten wir das deiner Haut in den nächsten Tagen nochmal gönnen?

    *dann proaktiv vorschlage und sie grinsend anblicke*

    [MiniZS für Flora Scamander s Endpost :)]

  • Ireneusz

    *dem Mädchen zuhöre, als sie weiter über meinen Klamottenstil redet und was ansonsten noch anziehen könnte*

    *allerdings nur solche, wie sie jetzt auch trage, in meinem Kleiderschrank besitze*

    I-Ich habe nur solchen Klamotten.

    *ihr langsam erkläre*

    Aber ich mag es gerne so.

    *noch hinzufüge, da mich schon immer darin wohlgefühlt habe*

    *mir nicht vorstellen könnte, etwas anderes anzuziehen*

    *finde, dass meine Klamotten mich ausmachen, so wie ich bin*

    Tak.

    *nickend und stolz ihre nächsten Worte bestätige*

    *leicht erschrocken zusammenzucke, als ihr das Buch aus der Hand fällt und sie einen Schrei von sich lässt*

    *mir verlegen auf meine Unterlippe beiße und sie abermals entschuldigend anblicke*

    *unter ihrem Blick meinen Kopf leicht senke und schüchtern nicke*

    Das werde ich tun.

    *dem Mädchen verspreche*

    In welche Haus gehst du?

    *dann zurückhaltend wissen möchte, da es gerade gar nicht einschätzen kann und mir dabei meine Haare hinter meine Ohren schiebe*

    Seraphina Montgomery Auroren-Ausbildung
    Daniel James Derrick Magisches Recht
    Lamia Cheryl Blackwood 6S
    Ireneusz Woźniak 4H

    👟🪽Ἑρμῆς, θεὸς ἀγγελιῶν καὶ κλεπτῶν, υἱὸς Διὸς καὶ Μαίας, σύμβολα τοῦ πέδιλου καὶ τοῦ κηρύκειου κάδους, πολύτροπος διδάσκαλος καὶ προστάτης τῶν ὁδοιπόρων.🩶🪽

  • Maisie.

    Daran kann man aber ja auch etwas ändern?

    *eher als Frage als als Feststellung formuliere, weil er das scheinbar gar nicht ins Auge fasst*

    *nur meine Augenbrauen skeptisch hochziehe, als er meint, dass er es mag*

    Joa. Dann ist das wohl so.

    *bemüht neutral von mir gebe und das Gefühl hab, dass hier Hopfen und Malz verloren ist*

    *er da scheinbar überhaupt keinen Wert darauf legt, was einfach überhaupt nicht verstehen kann*

    *nicht umhin komme, dass seiner Oma gerade mehr Wertschätzung entgegenbringen kann, als ihm - wobei ehrlicherweise auch gestehen muss, dass er mit dem Huhn und den ersten Gesprächsfetzen nicht den allerbesten Eindruck bei mir hinterlassen hat*

    *seinen entschuldigenden Blick mit einem etwas verkniffenen Gesicht quittiere und meine Füße schon fast in Hühnerkacke baden sehe*

    *er Merlin sei Dank wenigstens schnell geschalten hat, ansonsten vermutlich komplett aus der Haut gefahren wäre*

    Hm.

    *nur leise auf sein Versprechen hin meine und mir innerlich vornehme, eh nicht mehr so lange Zeit in der gefährlichen Hühner-Zone hier zu verbringen*

    Ravenclaw, 5. Klasse.

    *dabei den Kopf recke und mit ordentlichem Stolz in der Stimme verkünde*

    Und du?

    *dann fragend hinterherschiebe und mich sehr schwer tue, ihn irgendwie zuzuordnen*

    *Ravenclaw auf jeden Fall schonmal ausschließen kann, weil er mir in meiner bisherigen Schullaufbahn hausintern definitiv aufgefallen wäre*

    Nimms mir nicht krumm, aber ich rette mich und meine Füße mal ..

    *dabei den Kopf leicht schieflege und den Anflug eines Lächelns auf meine Lippen zeichne*

    Dir viel Spaß weiterhin bei dem, was du tust.

    *dann etwas nebulös formuliere, weil nicht wirklich weiß, was er da tut*

    *ihm kurz bemüht freundlich lächelnd zunicke, bevor mich auf der Stelle umdrehe und erhobenen Hauptes davonstolziere und mir eine ruhige Ecke suche, um mein Buch aufzuschlagen*

  • Ireneusz

    *ihr anscheinend mein Aussehen wirklich nicht passt*

    *es lediglich hinbringe, bei ihrer Frage verwirrt dreinzublicken, weil nicht so recht verstehe, warum sie an mir was ändern wollen würde*

    *zudem ein wenig enttäuscht bin, dass auf andere wohl merkwürdig wirke, obwohl ja gar nichts tue*

    *als sie mir mitteilt in welche Klasse und in welches Haus sie geht nicke*

    *das nicht als erstes vermutet hätte*

    *erst gedacht hab, dass sie nach Slytherin oder Gryffindor geht*

    *seit der Begegnung mit Quinn Ella271 nämlich auch sicher bin, dass es tolerante und freundliche Schüler gibt, die nach Slytherin gehen, auch wenn er ein Ravenclaw ist*

    Hufflepuff. In die dritte Klasse.

    *ihr erkläre*

    *sie bei ihrer Aussage verwirrt ansehe*

    *die Bedeutung daraus nicht ganz entziffern konnte*

    *sie aber andeutet zu gehen, weshalb es einfach als eine Verssbchiedung auffasse*

    *ihr leicht angehauchtes Lächeln schüchtern erwider*

    Tschuuss.

    *ihr kurz hinterherblicke, ehe mich mit Kinga in meinen Armen erhebe, meine Badehose in die andere Hand nehme und Kinga in meinen SS bringe, ehe in die GH gehe um etwas zu Abend zu essen*

  • Vicky

    *Emma gebannt zuhöre*
    Klingt nicht ohne.

    *meine*

    *die tatsache das Hexen und Zauberer dass aus spass machen einfach nicht verstehe*

    *bei Emmas Worten zu den Babykätzchen leicht grinse*

    Du darfst sonst gerne mal auf ein Butterbier vorbeikommen.

    *zu ihr sage*

    Annabeth und die Katzen würden sich über Streicheleinheiten freuen momentan kommen sie alle ein wenig zukurz.

    *lachend sage da kaum alle gleichzeitig streicheln kann*

    *bei Emmas Worten wegen den Slytherins mit dem Kopf nicke*

    Wahrscheinlich. Muss ja auch echt witzig sein.

    *sarkastisch sage und die Augen verdrehe*

    *selbst gerne mal zurückkontere aber eigentlich sonst eher der friedliche Typ bin*

    Oh, dann warst du definitiv mehr an der Sonne als ich.

    *schmunzelnd sage*

    *leicht die Stirn runzel als sie wohl mit meiner Frage so aus dem Konzept gebracht habe*

    Du weisst schon.

    *meine und kurz ihren Arm berühre*

    *sie wohl gerade total verwirrt hab und mich frage was ihr den gerade durch den Kopf geschossen ist*

    Oder woran hast du jetzt gedacht?

    *schief grinsend nachfrage*

    *sie dann aber bereits wieder wegen der Bräune weiterredet und leicht grinsen muss*

    Quidditch... Hm das klingt doch super! Und lässt sich dann auch mit "den Slytherins zeigen was wir können" verbinden.

    *grinsend meine*

    So Emma, ich geh mich kurz abkühlen, war schön mit dir zureden.

    *meine aufstehe und ihr kurz zuwinke ehe für einen Schwumm ins Wasser gehe*

    (War eine schöne Runde Paige )

Jetzt mitmachen!

Du bist Harry-Potter-Fan und hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Werde kostenlos Mitglied, erhalte deinen Hogwarts-Brief, erfahre dein Haus und nimm an unserer Community teil!